Werbung

Nachricht vom 07.12.2017 - 11:24 Uhr    

Kleine Helfer schmückten Weihnachtsbaum

Ein weihnachtlicher Glanz erstrahlt seit dem 4. Dezember in der Deutschen Bank in Betzdorf. Die Franziskus-Kindertagesstätte war zu Gast und verschönerte die Tanne mit eigens hergestelltem Schmuck. Es gab viel Lob und für jedes Kind eine Überraschung.

Foto: Deutsche Bank

Betzdorf. Seit Montag, den 4. Dezember, weihnachtet es sehr in der Deutschen Bank Betzdorf: Kinder der Katholischen Franziskus-Kindertagesstätte schmückten mit Begeisterung den großen Tannenbaum, der traditionell jedes Jahr in der Filiale steht. Mit viel Liebe und Mühe hatten die Kinder zuvor herrlich bunten Weihnachtsschmuck gebastelt, der nun den Baum in bunten Farben erstrahlen lässt und Glanz in die Bank bringt.

Bereits seit vielen Jahren erfreuen die weihnachtlichen Basteleien der Kleinsten die Kunden und Mitarbeiter der Deutschen Bank in der Wilhelmstraße. Filialdirektor Oliver Boeck ist ganz begeistert: „Unser Weihnachtsbaum ist jedes Jahr einzigartig und wir sind den Kindern sehr dankbar für ihren Einsatz.“ Dafür las Boeck nach getaner Arbeit noch eine Weihnachtsgeschichte vor und spendierte für jeden kleinen Helfer eine süße Überraschung.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kleine Helfer schmückten Weihnachtsbaum

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Erfolgsstory „Nacht der Technik“ begeisterte

Koblenz. Die Handwerkskammer Koblenz und die „Nacht der Technik“ haben auch bei der 13. Auflage mit einem beeindruckenden ...

5.000 Euro für die Kindertrauergruppe des Hospizvereins Westerwald e. V.

Montabaur/Roth. Mit einer zweckgebundenen Spende in Höhe von 5.000 Euro für die Kindertrauergruppe des Hospizvereins Westerwald ...

„Hand & Fuß“: Kosmetikstudio jetzt in Horhausen

Horhausen. Das Kosmetikstudio „Hand & Fuß“ feierte jetzt in Horhausen in der Forststraße 9 seine Neueröffnung. Zu den Gratulanten ...

Neue Köpfe und neue Ideen für Genossenschaften

Region/Wissen. Der Vorstand der Deutschen Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft besteht nach den Neuwahlen am 7. November ...

Die häufigsten Augenerkrankungen im Alter & was Sie dagegen tun können

Altersweitsichtigkeit
Die Lesebrille auf der Nase ist wahrscheinlich das, was die meisten Menschen mit Augenerkrankung ...

Mehr Geld für rund 200 Maler und Lackierer im Keis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Lohn-Plus für die Arbeit mit Pinsel und Tapezierrolle: Die rund 200 Maler und Lackierer im Landkreis ...

Weitere Artikel


Süße Leckereien mit Fachmann hergestellt

Hamm. Regen Zuspruch fand der Mitmachkurs "Pralinen selbst herstellen" der Landfrauen Frischer Wind, Bezirk Hamm/Sieg. Mit ...

Aktueller Stand zum Breitbandausbau im Kreis Altenkirchen

Kreisgebiet. „Der Breitbandausbau im Kreis Altenkirchen ist im vollen Gange“, formulierte Landrat Lieber zum aktuellen Ausbaustand. ...

Mitmach-Puppentheater von Andreas Knab begeisterte an den Grundschulen

Kreisgebiet. Das Puppentheater von Andreas Knab, das zu den drei größten Puppenbühnen Deutschlands zählt, spielt den Kindern ...

Erfolgreiche Gürtelprüfung der Taekwondo-Supersonics

Wallmenroth. In der Wallmenrother Sporthalle fand am 3. Dezember eine Taekwondo-Gürtelprüfung statt. Das Prüfungsprogramm ...

Solarpark in Wissen ist fertig gestellt

Wissen. Innerhalb von nur zwei Wochen wurde für die Energiegenossenschaft Maxwäll der erste Solarpark in Wissen im Gewerbegebiet ...

Bätzing-Lichtenthäler zur Schließung Grundschule Herkersdorf

Kirchen/Betzdorf. "Das rheinland-pfälzische Bildungsministerium hat in der vergangenen Woche den Bildungsausschuss des Landtages ...

Werbung