Werbung

Nachricht vom 07.12.2017 - 15:07 Uhr    

Jürgen Linke (Jüli) mit neuem Musikvideo bei Youtube

Ende Oktober veröffentlichte Jürgen Linke (Jüli) aus Wissen auf Youtube ein Musikvideo mit dem Namen „Gare du Nord“ und beschritt damit für sich musikalisch neue Wege. Mit dem Song „Wie am Brenner“ gibt es nun ein neues Musikvideo des Wisseners.

Foto/Video: Jürgen Linke

Wissen/Köln. „Wie am Brenner“ ist ein Song, der zunächst anders verortet war. Der Song erzählt Alltägliches und rückt den Kölner Stadtteil Deutz in den Mittelpunkt des Geschehens.

Der Erzähler macht dabei einen kleinen Umweg über den Brennerpass und Italien, um einen Eindruck über die Schönheit der Domstadt zu vermitteln. Mit durchaus historischem Bildmaterial, welches gegen Ende des Videos gezeigt wird, wird dieser Eindruck nachhaltig unterstrichen.

Wichtig ist dem Liedermacher in diesem Zusammenhang zu erwähnen, dass es sich nicht um „kölsch“ handelt, was hier gesungen wird. Vielmehr handelt es sich um die Mundart, die an der oberen Sieg gesprochen wird. In diesem Fall ist es „Wisserplatt“, was bei diesem und anderen „Jüli Songs“ zu hören ist.

Foto/Video und Text: Jürgen Linke

Link zum Youtube-Video:



Kommentare zu: Jürgen Linke (Jüli) mit neuem Musikvideo bei Youtube

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Landfrauen Bezirk Altenkirchen informierten über Vollmacht

Altenkirchen. Anschaulich und mit vielen Beispielen aus der Praxis erläuterte Dr. Ließfeld, Geschäftsführer des Betreuungsvereins ...

„Agieren statt nur Reagieren und Resignieren"

Kreis Altenkirchen. Knapp 10 000 evangelische Christen leben in den vier Gemeinden an der Sieg. Rechnerisch fünf Pfarrstellen, ...

Was das Auge nicht sieht: 3D-Karosserievermessung macht Unsichtbares sichtbar

Koblenz. Derzeit werden die Karosserie- und Fahrzeugbauermeister und Ausbilder der HwK Koblenz vom Hersteller des Messgeräts ...

Christoph Becker erhielt Deutsches Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold

Wissen. Christoph Becker, stellvertretender Landesstabführer des Deutschen Feuerwehrverbandes, erhielt im Rahmen einer feierlichen ...

Ralleyteam aus Hachenburg zu Gast in Eichelhardt

Eichelhardt/Hachenburg. Im Rahmen seiner Mission "HILFE erfahren" machte das Westerwälder Rallyeteam Hachenburger Frischlinge ...

Beschäftigung von Schwerbehinderten - Meldepflicht für Betriebe

Neuwied. Damit überprüft werden kann, ob die Beschäftigungsquote im Kalenderjahr 2017 erfüllt war, müssen die betroffenen ...

Weitere Artikel


LKW kommt von Autobahn ab

Krunkel. Der LKW überfuhr die rechts neben der Fahrbahn befindliche Schutzplanke, hinter der sich eine Notrufsäule befand. ...

Arbeits- und Sozialministerkonferenz würdigt Raiffeisen

Region. „Die Genossenschaftsidee ist in Zeiten von Globalisierung und Digitalisierung genauso aktuell wie vor 150 Jahren“, ...

Pablo Kramer wird Förderkandidat der ADAC Stiftung Sport

Hamm. Die ADAC Stiftung Sport hat es sich seit 1999 zur Aufgabe gemacht Talente im Motorsport gezielt zu fördern und zu schulen, ...

Nikolausgrillen beim Germania-Brauhaus Wissen

Wissen. Am Mittwoch, 6. Dezember, war das Germania-Brauhaus Wissen ein Anziehungspunkt für Gäste aus nah und fern. Die Gäste ...

"Stählerner Riese" in Willroth auch 2018 zu besichtigen

Willroth. Der Förderturm der ehemaligen Eisenerzgrube Georg (1952-1954 errichtet) erhebt sich weithin sichtbar über die BAB ...

Mitmach-Puppentheater von Andreas Knab begeisterte an den Grundschulen

Kreisgebiet. Das Puppentheater von Andreas Knab, das zu den drei größten Puppenbühnen Deutschlands zählt, spielt den Kindern ...

Werbung