Werbung

Nachricht vom 06.01.2018 - 09:29 Uhr    

Schulsieger im Vorlesen an der IGS Hamm/Sieg ermittelt

Auch in diesem Schuljahr wurde an der Integrierten Gesamtschule Hamm/Sieg der Vorlesewettbewerb der 6. Jahrgangsstufe durchgeführt. Schulsieger wurde Tim Staude, bei den Förderschülern siegte Lea Klein.

Tim Staude (3. v. l.) mit seinen Mitstreitern beim Vorlesewettbewerb der IGS Hamm/Sieg und den Juroren. Fotos: Schule

Hamm. Um zu ermitteln, wer das Vorlesen am besten beherrsche, traten die vier stärksten Vorleser der sechsten Klassen vor die Jury. Dabei stellten die Schüler einerseits einen Text ihrer Wahl vor, mussten andererseits aber auch einen unbekannten Text präsentieren. Alle Kandidaten konnten ihre Lesefertigkeiten unter Beweis stellen und strengten sich an, um die Jury, bestehend aus den Deutsch-Lehrkräften Burkhard Jung und Birgit Schumann sowie den Oberstufenschülerinnen Ann-Kathrin Greb und Ariana Way, von ihrem Können zu überzeugen. Am Ende setzte sich Tim Staude, der aus Dirk Ahners „Die Krokodilbande in geheimer Mission“ gekonnt vorlas, durch. Er wurde zum Schulsieger ernannt.

Lea Klein holte unter den vier Förderschülern den ersten Platz. Sie las aus Christian Bienieks Jugendbuch „Karo Karotte und der Club der starken Mädchen. Zusammen sind wir spitze!“ vor.

Die Sieger erhielten eine Urkunde und qualifizierten sich für den Kreisentscheid, der in der kommenden Zeit ausgetragen wird. Die Schulgemeinschaft der IGS Hamm/Sieg wünscht ihnen schon jetzt viel Erfolg! Allen Vorlesern sowie der Jury sei für ihr Engagement im Rahmen des Wettbewerbs recht herzlich gedankt. (PM)

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Schulsieger im Vorlesen an der IGS Hamm/Sieg ermittelt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Handball Rheinlandliga Frauen: VfL Hamm ohne Glück

Hamm. In der Anfangsphase konnten beide Mannschaften aus einer sicheren Abwehr heraus agieren und jeweils die Führung des ...

Kreisjugendpflegen bieten Jugendbildungsfahrt nach Berlin

Region. Ferien, Spaß haben, Freunde treffen und trotzdem etwas lernen steht im Mittelpunkt der Bildungsfahrt für Jugendliche ...

VHS Hamm: Zwischen Zilgrei und Gestalten mit Stahl

Hamm. Die VHS Hamm (Sieg) startet ab Februar abwechslungsreich in den Frühling. Etliche neue Kurse stehen im Programm. Im ...

VdK Ortsverband Horhausen-Oberlahr begrüßte das neue Jahr

Güllesheim. So konnte sich Vorsitzender Kornelius Seliger auch diesmal wieder über ein volles Haus freuen und es mussten ...

Volkshochschulen im Landkreis präsentieren neues Kursprogramm

Kreis Altenkirchen. „Mit einer breit gefächerten Angebotspalette, die vom zertifizierten Computerlehrgang über die Website-Programmierung, ...

Motorsägenkurs dient der Sicherheit und ist Pflicht

Altenkirchen. Ein Motorsägenbasiskurs für Alle, die Brennholz selbst gewinnen möchten ist heute grundlegende Voraussetzung ...

Weitere Artikel


Führung: Abraham und David Roentgen - Möbel für Europa

Neuwied. Zu den Kunden der Roentgens zählten die russische Zarin Katharina die Große, die Könige Ludwig XVI. von Frankreich ...

Emotionen überwinden und zusammenarbeiten

Marienthal. Am Samstag, den 6. Januar lud der CDU-Kreisverband Altenkirchen zum Dreikönigstreffen ein. Elmar Brok, Mitglied ...

Verstärkung für das Ausbilderteam beim DRK Kreisverband

Altenkirchen. Vier neue Erste-Hilfe Ausbilder stehen dem DRK-Kreisverband Altenkirchen zur Verfügung. Dies sind Ann-Kathrin ...

Kleinkunstverein "Die Eule" startet mit Kabarett ins neue Jahr

Alsdorf. Der Kleinkunstverein Die Eule Betzdorf startet mit Scheugenpflug ins neue Jahr. Jürgen Scheugenpflug, der Garant ...

Landessynode berät Position für Umgang mit Muslimen

Kreis Altenkirchen. „Die Synode wird die Frage beschäftigen, wie Christen Menschen anderen Glaubens, hier Muslimen, begegnen. ...

Premiere für Live-Konzerte im Germania Wissen

Wissen. Legendärer Deutschrock trifft am 13. Januar auf trendige und gefühlvolle Musik. Sechs Jungs mit Rockgitarren und ...

Werbung