Werbung

Nachricht vom 22.01.2018 - 19:14 Uhr    

Tankbetrug, geklautes Auto und mehr beschäftigte die Polizei Betzdorf

Aus einem Tankbetrug in Mudersbach entwickelte sich eine Verfolgungsjagd in Betzdorf, wo die Polizei den Flüchtigen versuchte zu stellen. Das misslang, das in Siegen geklaute Auto landete an einem Baum in Scheuerfeld, der Fahrer konnte zu Fuß flüchten. Vorher rammte er noch ein Auto, dessen Fahrer mit dem Schrecken davon kam.

Symbolfoto

Betzdorf. Am Samstag, 20. Januar, wurde gegen 13.20 Uhr ein Tankbetrug zum Nachteil einer Tankstelle in Mudersbach gemeldet. Flüchtig sei ein VW Golf, das Kennzeichen konnte ebenfalls noch mitgeteilt werden. Der Wagen hatte die Tankstelle mit quietschenden Reifen in Richtung Betzdorf verlassen und konnte im Stadtgebiet von Betzdorf durch eine Streife aufgenommen werden.

Hieraus entwickelte sich eine Verfolgungsfahrt durch Betzdorf und Scheuerfeld, nicht ohne dass es dabei durch den Fahrer des flüchtigen VW Golf zu Straßenverkehrsgefährdungen von anderen Verkehrsteilnehmer kam, unter anderem hohe Geschwindigkeiten entgegen der Einbahnstraße und auch ein unbeteiligter Fahrer eines anderen PKWs wurde von diesem gerammt. Die Verfolgung endete an einem Baum im Ortsbereich Scheuerfeld.

Hier konnte der Fahrer zu Fuß in noch unbekannte Richtung flüchten. Der entwendete PKW erlitt dabei einen Totalschaden. Zwischenzeitlich hatte sich herausgestellt, dass der Wagen letzten Monat in Siegen entwendet wurde und der Fahrer keine Fahrerlaubnis besitzt.

Zeugen und eventuell weitere Geschädigte von dem Vorfall werden gebeten, sich mit der Polizei in Betzdorf unter 02741 9260 in Verbindung zu setzen. (PM)



Aktuelle Artikel aus der Region


Landfrauen Bezirk Altenkirchen informierten über Vollmacht

Altenkirchen. Anschaulich und mit vielen Beispielen aus der Praxis erläuterte Dr. Ließfeld, Geschäftsführer des Betreuungsvereins ...

„Agieren statt nur Reagieren und Resignieren"

Kreis Altenkirchen. Knapp 10 000 evangelische Christen leben in den vier Gemeinden an der Sieg. Rechnerisch fünf Pfarrstellen, ...

Was das Auge nicht sieht: 3D-Karosserievermessung macht Unsichtbares sichtbar

Koblenz. Derzeit werden die Karosserie- und Fahrzeugbauermeister und Ausbilder der HwK Koblenz vom Hersteller des Messgeräts ...

Christoph Becker erhielt Deutsches Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold

Wissen. Christoph Becker, stellvertretender Landesstabführer des Deutschen Feuerwehrverbandes, erhielt im Rahmen einer feierlichen ...

Ralleyteam aus Hachenburg zu Gast in Eichelhardt

Eichelhardt/Hachenburg. Im Rahmen seiner Mission "HILFE erfahren" machte das Westerwälder Rallyeteam Hachenburger Frischlinge ...

Beschäftigung von Schwerbehinderten - Meldepflicht für Betriebe

Neuwied. Damit überprüft werden kann, ob die Beschäftigungsquote im Kalenderjahr 2017 erfüllt war, müssen die betroffenen ...

Weitere Artikel


Motorsägenkurs dient der Sicherheit und ist Pflicht

Altenkirchen. Ein Motorsägenbasiskurs für Alle, die Brennholz selbst gewinnen möchten ist heute grundlegende Voraussetzung ...

Volkshochschulen im Landkreis präsentieren neues Kursprogramm

Kreis Altenkirchen. „Mit einer breit gefächerten Angebotspalette, die vom zertifizierten Computerlehrgang über die Website-Programmierung, ...

VdK Ortsverband Horhausen-Oberlahr begrüßte das neue Jahr

Güllesheim. So konnte sich Vorsitzender Kornelius Seliger auch diesmal wieder über ein volles Haus freuen und es mussten ...

Gemeinsame Aktion für die Kitas in Mudersbach

Mudersbach. Die erste lebendige Adventszeit durften die Kinder und Bewohner der Gemeinde Mudersbach mit dem Ortsteil Birken ...

Drei Dirigentenwechsel und viele Ehrungen bei der Daadetaler Knappenkapelle

Daaden. Der 1. Vorsitzende, Timo Hölzemann, begrüßte die anwesenden aktiven und passiven Musiker und gab einen kurzen Rückblick ...

Weltladen Betzdorf startet mit Aktion für Afrika

Betzdorf. Dabei legt man den Schwerpunkt ganz bewusst auf Afrika weil dessen belastende Kolonialgeschichte bis in die Neuzeit ...

Werbung