Werbung

Nachricht vom 22.01.2018 - 08:03 Uhr    

VHS Hamm: Zwischen Zilgrei und Gestalten mit Stahl

Die Volkshochschule (VHS) Hamm stellt das neue Halbjahresprogramm vor. Es gibt viele neue Kurse im Angebot. Gesundheit, Kreatives, Sprachen lernen und Vorträge werden angeboten.

Hamm. Die VHS Hamm (Sieg) startet ab Februar abwechslungsreich in den Frühling. Etliche neue Kurse stehen im Programm. Im Mittelpunkt: Gesundheit und Fitness.
Mit „Tanz dich fit!“ gibt Kursleiterin Julia Seidler am Mittwoch, 7. Februar, 19 Uhr, den Startschuss. Ein zweiter Kurs folgt ab 9. Mai. „Body Forming“ heißt das Motto montags ab 18.15 Uhr in der Grundschule Hamm. Man kann in einen laufenden Kurs einsteigen oder ab 16. April einen neuen besuchen. Am gleichen Tag ab 19.30 Uhr läuft in der Schule auch ein Pilates-Kurs.

Einen Zuschuss seiner Krankenkasse kann erhalten, wer 35 Euro in zehn Stunden Rückenschule investiert: ab Montag, 26. Februar, 17.15 Uhr. Weitere Bewegungsangebote sind die Progressive Muskelentspannung ab 16. April jeweils montags, 18 bis 19 Uhr, sowie zwei Yoga-Kurse ab 7. März jeweils mittwochs ab 18 bzw. 19.15 Uhr. Samstags-Workshops im Kulturhaus geben Einblicke in die Zilgrei-Atemdynamik (am 24. März von 9 bis 12 Uhr) und das Faszientraining (21. April, 9.30 bis 13 Uhr). Seine Gesundheit hat auch im Blick, wer sich für die Reihe „Geheimnisse der Heilkräuter“ anmeldet. Ab 19. April wird jeden Donnerstag von 18.30 bis 20.30 Uhr ein anderes heilsames Kraut in den Blick genommen.

Heilpraktiker(innen) haben im März und April das Zepter in die Hand. So hält Heiko Christmann den Vortrag „Gesündere und schönere Beine ohne Krampfadern“ am Donnerstag, 8. März, 19.30 Uhr, in der IGS. Anne Kunzelmann stimmt mit ihrem Referat „Der Wert des Lobe(n)s“ am Dienstag, 10. April, 19.30 Uhr, in der IGS Hamm auf den Frauentag unter diesem Motto am Samstag, 5. Mai, von 10 bis 16 Uhr im Kulturhaus ein. Annette Liebrenz bietet eine „Schnupperzeit Entspannung“ am Mittwoch, 7. März, ab 18 Uhr oder Samstag, 10. März, ab 15 Uhr an. Bei der Vorstellung verschiedener Techniken kann man erkunden, welche einem am besten liegt.

Einen Infoabend über die Pflegegrade gestaltet am Mittwoch, 18. April, 18.30 Uhr, in der IGS die Pflegegutachterin Sandra Hönnicke; der Eintritt ist frei. Weitere Vorträge im VHS-Programm: „Ist mein Kind altersgemäß entwickelt?“ am Mittwoch, 21. März, 19.30 Uhr, im Pavillon der IGS sowie „Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Betreuungsverfügung“ am Mittwoch, 18. April, 18.30 Uhr, beide in der IGS Hamm.
Muttersprachler leiten die neuen Sprachkurse. So kann man ab Mittwoch, 7. März, mit Bernardo Cequera Spanisch lernen. Der Anfängerkurs startet um 19.30 Uhr, ein kostenloser Infoabend findet am 28. Februar um 18.30 Uhr statt. Teilnehmer mit Vorkenntnissen treffen sich am 7. März um 18 Uhr. Einen Russischkurs für Anfänger gibt Svetlana Pershin. Sie will den Teilnehmern ab Dienstag, 20. Februar, 18.30 Uhr, neben der Sprache auch kulturelle Eigenheiten ihres Geburtslandes beibringen.

Das Gitarrespiel können Kinder und Jugendliche ab Freitag, 2. März, erlernen. Anfänger von 7 bis 12 Jahre treffen sich um 17.30 Uhr, Grundkursbesucher ab 14 Jahre kommen um 18.15 Uhr im Pavillon der IGS zusammen. Wege zu einem erfüllenden Hobby eröffnen die Kurse „Das Einmaleins des Malens und Zeichnens“ (ab 9. April jeweils montags von 19.15 bis 21.30 Uhr), die Nähkurse für Anfänger (ab 10. April jeweils dienstags um 18.30 Uhr) und Fortgeschrittene (ab 26. Februar, 18.30 Uhr) sowie „Besser fotografieren“ (am 19. und 20. April, 18.30 Uhr). Kreativ geht es auch am Mittwoch, 16. Mai, in der Schulküche der IGS zu. Passend zur Erntezeit heißt es ab 18.30 Uhr „Erdbeeren und Spargel“.

Eine wichtige Rolle nimmt wieder der Umgang mit Metall ein. „Die Kunst des Schmiedens“ steht am Samstag, 3. März, auf dem Lehrprogramm. Ziel ist ein erstes selbst geschmiedetes Kunstwerk. Auch der erfolgreiche Kurs „Geben Sie Gas!“ wird wiederholt. Hier lernt man am 5. Mai Autogen-, Elektro-, MAG- und WIG-Schweißen in Theorie und Praxis kennen. Eine Garten-Deko herzustellen ist das Ziel von „Kreatives Gestalten mit Stahl“ am 26. Mai. Alle drei Kurse finden von 9 bis 14.15 Uhr in der Eitorfer Kunst- und Bauschlosserei statt.

Weitere Informationen gibt es im neuen Programmheft der VHS Hamm, das ab Ende Januar im Rathaus, bei der Postagentur und in den Apotheken in Hamm ausliegt. Auch unter www.hamm-sieg.de können nähere Informationen zu den Kursen abgerufen werden. Auskunft und Anmeldung auch unter 02682/9522-35 oder ilona.wendt@hamm-sieg.de.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: VHS Hamm: Zwischen Zilgrei und Gestalten mit Stahl

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


SGD Nord: Arbeiten am Heller-Wehr Grünebach erfolgreich abgeschlossen

Grünebach. Aktuell ist der Rückbau des Wehrs Grünebach in der Heller im Landkreis Altenkirchen erfolgreich abgeschlossen. ...

Sebastian Kühn wird in Niederfischbach zum Diakon geweiht

Trier/Niederfischbach. Zum ersten Mal findet eine Diakonenweihe nicht im Hohen Dom zu Trier statt, sondern in einer Pfarreiengemeinschaft. ...

Kirchener Faustballer mit durchwachsenem Wochenende

Kirchen/Weisel. Holprig starteten die Faustball-Damen des VfL Kirchen am vergangenen Wochenende in die Hallenrunde der Verbandsliga ...

Adventsbasar im Glockenturm von St. Michael in Kirchen

Kirchen. Wie in den vergangenen Jahren startet der Adventsbasar des Bastelteams der Katholischen Kirchengemeinde St. Michael ...

Evangelische Männerarbeit war zu Gast in Bad Marienberg

Bad Marienberg/Kirchen. Die Frühstücke der Männerarbeit im Kirchenkreis Altenkirchen sind längst kein Geheimtipp mehr und ...

Vorlesetag 2018: Über 800 Kinder im Klosterdorf Marienthal

Marienthal. Am vergangenen Freitag, dem 16. November, machten sich bereits am frühen Morgen hunderte von Kindern gemeinsam ...

Weitere Artikel


Kreisjugendpflegen bieten Jugendbildungsfahrt nach Berlin

Region. Ferien, Spaß haben, Freunde treffen und trotzdem etwas lernen steht im Mittelpunkt der Bildungsfahrt für Jugendliche ...

Spvvg. Lautzert-Oberdreis holte erneut den „Pott“ und dominierte

Den Wanderpokal des Fußballkreises Westerwald/Sieg hatte Titelverteidiger Spvvg. Lautzert-Oberdreis an Kreissachbearbeiter ...

Stefan Bischoff weiterhin Trainer der SG Neitersen/Altenkirchen 2

Neitersen/Altenkirchen. Der bisherige erfolgreiche Coach Stefan Bischoff bleibt weiterhin Trainer des A-Klassen-Teams der ...

Handball-Mädels der B-Jugend der JSG Betzdorf-Wissen starten erfolgreich

Betzdorf/Wissen/Puderbach. Zum Start ins Handballjahr 2018 konnte die weibliche B-Jugend im dritten Duell der aktuellen Saison ...

Handballer des SSV95 Wissen verlieren in Westerburg

Wissen/Westerburg. Die erste Partie im neuen Jahr verlieren die Herren des SSV auswärts gegen die HSG Westerwald nach einer ...

Lesetipp: Ritterturniere im Mittelalter

Region. Festliche Turniere mit prunkvollen Aufmärschen und Kampfspielen fanden in den Städten mit ihrer vielseitigen Infrastruktur ...

Werbung