Werbung

Nachricht vom 31.01.2018 - 17:48 Uhr    

Schulschach-Team der IGS Hamm/Sieg zeigte gute Leistung

Die Teilnahme an der Bezirks-Mannschaftsmeisterschaft im Schachspielen war für die Schulschach-AG der IGS Hamm mit dem jungen Team ein voller Erfolg. Als einziges Team aus dem Kreis Altenkirchen nahmen sie am Turnier in Neuwied teil und kamen auf Platz 4.

Die diesjährigen Teilnehmer der IGS Hamm/Sieg, von links: Sirwan Delef, Klaro Kanno, Sepan Delef, Julian Wollschläger. Foto: Schule

Hamm. Ende Januar wurde am Wiedtal-Gymnasium in Neuwied die Bezirks-Mannschaftsmeisterschaft im Schachspielen ausgetragen. Begleitet vom Leiter der Schulschach-AG Jörg Thievessen, vertraten Sepan Delef (6d), Sirwan Delef (7d), Klara Kanno (6c) und Julian Wollschläger (7c) die IGS Hamm/Sieg in der Wettkampfklasse IV (Jahrgang 2005 und jünger) und stellten damit die einzige Mannschaft aus dem Landkreis Altenkirchen.

In der sehr stark besetzten Wettkampfklasse errang am Ende schließlich der Favorit aus Bendorf mit acht Teilnehmern den Sieg. Dennoch belegten die jungen Schüler der IGS Hamm/Sieg mit einer hervorragenden Mannschaftsleistung insgesamt den vierten Platz und verwiesen damit sogar Teams, die hauptsächlich aus Vereinsspielern bestanden, auf niedere Ränge. (PM)


Kommentare zu: Schulschach-Team der IGS Hamm/Sieg zeigte gute Leistung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


PKW machte sich selbstständig: 25-Jährige schwer verletzt

Herdorf. Am 24. Februar kam es in Herdorf, Glockenfeld, gegen 13.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge eine junge ...

Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen

Steinebach/Sieg. Am 24. Februar, befuhr gegen 18.15 Uhr ein mit sieben Personen besetzter PKW (5-Sitzer) die Schwedengrabenstraße ...

Versuchter Enkeltrick im Bereich der Polizei Straßenhaus

Straßenhaus. Im weiteren Verlauf wurden meist Geldprobleme als Grund für den Anruf aufgeführt, verbunden mit der Bitte um ...

LKW-Fahrer baut am frühen Morgen mit 1,3 Promille Unfall

Horhausen. Der 31-jährige Fahrer reagierte auf einen vor ihm abbiegenden PKW nicht rechtzeitig. Um ein Auffahren auf den ...

IGS Hamm bot Aufklärung gegen Cybermobbing

Hamm. Am 22. Februar durfte die gesamte Klassenstufe 10 Werner Blatt vom WEISSEN RING e. V. Koblenz und Dieter Lichtenthäler, ...

Dual Studierende schließen ersten Teil ihrer Doppelqualifikation ab

Region. Nach einem weiteren Jahr des Studiums an der Hochschule Koblenz werden sie ihre Berufsausbildung um einen Bachelor-Abschluss ...

Weitere Artikel


24 Stunden von Daytona: Luca Stolz mit starker Vorstellung

Brachbach. „Wir hatten uns im Vorfeld zu diesem legendären Rennen sehr viel vorgenommen und können mit unserer Leistung auch ...

Gemeinsam die berufliche Weiterbildung für die Branche stärken

Koblenz. „Besonders mittelständige Unternehmen des Gastgewerbes sind auf praxisnahe Fortbildungsangebote angewiesen, denn ...

Titel bleibt in Betzdorf: Boule alaaf gut besetzt

Betzdorf. Welcher Frankreichurlauber, insbesondere wenn er den sonnigen Süden bevorzugt, kennt sie nicht, die Frauen und ...

Notarkammer informiert: Brexit und Briefkastengesellschaften

Koblenz. Dies hätte den Verlust der Haftungsbeschränkung zur Folge und würde auch die Wirksamkeit neu abgeschlossener Geschäfte ...

Engagiert, belastbar, leistungsfähig: 174 junge Fachkräfte erhielten Zeugnisse

Betzdorf. Von einem besonderen Tag sprach Oberstudiendirektor Michael Schimmel, Schulleiter der BBS Betzdorf-Kirchen, in ...

Energietipp: Möglichst kompakt bauen

Region. Wie viel Energie dabei verloren geht, hängt ganz wesentlich von der Temperaturdifferenz, dem Dämmstandard der Gebäudehülle ...

Werbung