Werbung

Nachricht vom 03.02.2018 - 08:31 Uhr    

Netzwerktagung Kulturelle Bildung an der August-Sander-Schule

An der August-Sander-Schule in Altenkirchen fand nach Auslaufen des Kultur-Forscher-Programms nun das erste Treffen mit der Nachfolgeinstitution statt: in Kooperation mit der Philips-Universität Marburg lud die August-Sander-Schule zur „1. Netzwerktagung des Referenznetzwerks Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen“ ein.

Erste Netzwerktagung an der August-Sander-Schule Altenkirchen. Foto: Schule

Altenkirchen. Thema der Fortbildung, an der neben Kolleginnen und Kollegen aus der August-Sander-Schule auch Lehrerinnen und Lehrer sowie Schulleitungsmitglieder von Schulen aus Kobern-Gondorf, Düsseldorf, Krefeld und Willich teilnahmen, war es, wie kulturelle Bildung an Schulen eingerichtet und zum festen Bestandteil des Unterrichts in allen Fächern werden kann.

Dazu hatte der Weiterbildungsmaster Kulturelle Bildung in Schulen (WBM KuBiS) der Philips-Universität Marburg, vertreten durch den Geschäftsführer Christian Kammler und die Koordinatorin Anne Grabosch, als Referentin Kerstin Huven aus Bonn gewonnen. Sie führte mit sinnvollen Aufgaben und Anregungen durch den Tag, sodass jede Schule einen neuen und genauen Blick auf die eigene Institution werfen konnte und individuelle Arbeitsansätze entwickelte.

Aufgelockert wurde der Tag neben einem gemeinsamen Mittagessen durch eine Kunstaktion unseres Kooperationspartners, der Jugendkunstschule Altenkirchen. Im Rahmen einer Aktion der Abfallwirtschaftsbetriebe des Kreises Altenkirchen bekamen die Teilnehmer die Aufgabe, Recyclingmüll so auf drei Leinwände zu montieren, dass sich ein inhaltlich und gestalterisch geschlossenes Gesamtwerk ergab.
Tanja Corbach und Axel Weigend von der Jugendkunstschule begleiteten diesen Arbeitsprozess.

Auch im Rahmen des neuen FOS-Zweiges „Gestaltung“an der August-Sander Schule bildet ein solches Netzwerk eine gute Basis. Sie gibt der Schule ein Profil. (PM)


Kommentare zu: Netzwerktagung Kulturelle Bildung an der August-Sander-Schule

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


PKW machte sich selbstständig: 25-Jährige schwer verletzt

Herdorf. Am 24. Februar kam es in Herdorf, Glockenfeld, gegen 13.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge eine junge ...

Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen

Steinebach/Sieg. Am 24. Februar, befuhr gegen 18.15 Uhr ein mit sieben Personen besetzter PKW (5-Sitzer) die Schwedengrabenstraße ...

Versuchter Enkeltrick im Bereich der Polizei Straßenhaus

Straßenhaus. Im weiteren Verlauf wurden meist Geldprobleme als Grund für den Anruf aufgeführt, verbunden mit der Bitte um ...

LKW-Fahrer baut am frühen Morgen mit 1,3 Promille Unfall

Horhausen. Der 31-jährige Fahrer reagierte auf einen vor ihm abbiegenden PKW nicht rechtzeitig. Um ein Auffahren auf den ...

IGS Hamm bot Aufklärung gegen Cybermobbing

Hamm. Am 22. Februar durfte die gesamte Klassenstufe 10 Werner Blatt vom WEISSEN RING e. V. Koblenz und Dieter Lichtenthäler, ...

Dual Studierende schließen ersten Teil ihrer Doppelqualifikation ab

Region. Nach einem weiteren Jahr des Studiums an der Hochschule Koblenz werden sie ihre Berufsausbildung um einen Bachelor-Abschluss ...

Weitere Artikel


Initiative „Wir Westerwälder!“ setzt auf Elektromobilität

Altenkirchen. Die Elektrofahrzeugflotte der Kreisverwaltung Altenkirchen wächst. Neu im Fuhrpark sind zwei reine Elektroautos ...

Jugendpflege der VG Betzdorf-Gebhardshain verstärkt

Betzdorf. Mit der Fusionierung der Verbandsgemeinden verdoppelte sich nahezu die Einwohnerzahl, für die die kommunale Jugendarbeit ...

„Youth Only Project“ startet wieder durch

Horhausen. Unter dem Motto: "Von Jugendlichen für Jugendliche" finden seit rund 18 Jahren Konzerte unter dem Namen "Youth ...

SG Sieg Lauftreff überzeugt beim Asdorflauf in Wehbach

Hamm/Wehbach. Am Samstag, 27. Januar galt für 19 Sportler/innen des Donnerstags-Lauftreffs der SG Sieg im Stadion Hamm: raus ...

Handballer der JSG Hamm/Altenkirchen absolvierten Profi-Training

Hamm/Gummersbach. Im Anschluss an das vereinsinterne Nikolausturnier des VfL Hamm im Dezember überraschte der Nikolaus die ...

50 Jahre KFD-Frauenkarneval auf der Birkener Höhe

Birken-Honigsessen. Nach einer herzlichen Begrüßung durch Rita Hoffmann vom Vorstand der KFD, dem jubelnden Einmarsch der ...

Werbung