Werbung

Nachricht vom 04.02.2018 - 15:26 Uhr    

Jugendtreff Alsdorf erfolgreich wiederbelebt

Nachdem der Jugendtreff Alsdorf für längere Zeit geschlossen war, wurden alle Jugendlichen im Alter von elf bis 15 Jahren in Alsdorf und Grünebach dazu eingeladen, ihn wieder zu beleben. Bürgermeister Rudolf Staudt und die beiden Jugendpfleger Siebel Schmick und Ingo Molly konnten gleich bei der ersten Öffnungszeit 17 Jugendliche begrüßen.

Die Jugendlichen haben de Jugendtreff Alsdorf wieder in Besitz genommen. Foto: Privat

Alsdorf. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde ging es darum, welche Öffnungszeiten gewünscht werden. Hier einigte man sich auf dienstags und mittwochs von 15 Uhr bis 18 Uhr.

Des Weiteren fragten die Jugendpfleger nach Wünschen und Aktionen, die die Besucher sich im und um den Jugendtreff wünschen. Dabei wurde eine bunte Mischung aus möglichen Freizeitbeschäftigungsideen, wie Bowlen gehen, Kochen, Backen, Ausflüge und Spielen zusammengetragen.

Danach wurde der Jugendtreff von den Jugendlichen in Beschlag genommen und es wurden Billard, Kicker und Gesellschaftsspiele gespielt.


Kommentare zu: Jugendtreff Alsdorf erfolgreich wiederbelebt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Landfrauen Bezirk Altenkirchen informierten über Vollmacht

Altenkirchen. Anschaulich und mit vielen Beispielen aus der Praxis erläuterte Dr. Ließfeld, Geschäftsführer des Betreuungsvereins ...

„Agieren statt nur Reagieren und Resignieren"

Kreis Altenkirchen. Knapp 10 000 evangelische Christen leben in den vier Gemeinden an der Sieg. Rechnerisch fünf Pfarrstellen, ...

Was das Auge nicht sieht: 3D-Karosserievermessung macht Unsichtbares sichtbar

Koblenz. Derzeit werden die Karosserie- und Fahrzeugbauermeister und Ausbilder der HwK Koblenz vom Hersteller des Messgeräts ...

Christoph Becker erhielt Deutsches Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold

Wissen. Christoph Becker, stellvertretender Landesstabführer des Deutschen Feuerwehrverbandes, erhielt im Rahmen einer feierlichen ...

Ralleyteam aus Hachenburg zu Gast in Eichelhardt

Eichelhardt/Hachenburg. Im Rahmen seiner Mission "HILFE erfahren" machte das Westerwälder Rallyeteam Hachenburger Frischlinge ...

Beschäftigung von Schwerbehinderten - Meldepflicht für Betriebe

Neuwied. Damit überprüft werden kann, ob die Beschäftigungsquote im Kalenderjahr 2017 erfüllt war, müssen die betroffenen ...

Weitere Artikel


Prunksitzung mit Sabine I. wurde in Altenkirchen furios gefeiert

Altenkirchen. Am Samstag, 3. Februar stand die Stadthalle Altenkirchen wieder ganz im Zeichen des Frohsinns. Die KG Altenkirchen ...

Liberale blicken zuversichtlich und selbstsicher nach vorne

Hamm. „Die Liberalen sind wieder da“, sagte der alte und neue Kreisvorsitzende Christof Lautwein, der die 34 Delegierten ...

JSG Wolfstein/Fehl-Ritzhausen III gewinnt Titel

Wissen. Entscheidend für den Titel des Kreismeisters war das Aufeinandertreffen der Teams von der JSG Wolfstein Fehl-Ritzhausen ...

CDU Altenkirchen/Flammersfeld besuchte Firma Werit

Altenkirchen. Die Firma WERIT produziert mit rund 600 Mitarbeitern an zehn Standorten in ganz Europa neue wie auch rekonditionierbare ...

VR-Brillen selbst gebastelt und AR ausgetestet

Kirchen. Nach einem kurzen Kennenlernen untereinander ging es darum, Technik im Bereich AR und VR kennenzulernen. Die Virtual-Reality-Brillen ...

B-Junioren der JSG Wisserland II sind Hallenkreismeister

Wissen. Die bis zu diesem Zeitpunkt führende JSG Atzelgift III unterlag den B-Junioren von Mittelhof mit dem denkbar knappsten ...

Werbung