Werbung

Nachricht vom 09.02.2018 - 17:12 Uhr    

TIME unterstützt FOS Technik der August-Sander-Schule Altenkirchen

TIME, das Technologie-Institut für Metall & Engineering GmbH in Wissen unterstützt die Fachoberschule Technik der August-Sander-Schule Altenkirchen mit einer Spende in Höhe von 600 Euro.

FOS-Koordinatorin Ursula John freut sich über die Spende, überreicht von Dr. Ralf Polzin. Foto: Schule

Altenkirchen/Wissen. Mit dem Land Rheinland-Pfalz, dem Landkreis Altenkirchen und der Universität Siegen als Gesellschaftern gilt TIME als Trendsetter, wenn es um gezielte technologische Wirtschaftsförderung geht, die Forschung, Lehre und Praxis verknüpft. Technischer Fortschritt wird beim Institut in allen Bereichen gelebt, und so verzichtet man seit zwei Jahren auch auf den Versand von Weihnachtsgrüßen in Papierform. Digitale Kommunikation spart echtes Geld, das nun sinnvoller verwendet werden kann.

TIME-Geschäftsführer Dr.-Ing. Ralf Polzin weiß, wie dringend Nachwuchs in technischen Berufen gebraucht wird, und zwar auf allen Ebenen: vom Facharbeiter in der Produktion bis zur hochspezialisierten Ingenieurin. Da liegt es nahe, in diesem Jahr eine Schule zu unterstützen, die junge Menschen auf eine Karriere in technischen Berufen vorbereiten möchte.

Zur offiziellen Scheckübergabe war die 11. Klasse der August-Sander-Schule eingeladen. Im Anschluss an den offiziellen Teil konnten die Schülerinnen und Schüler einen kurzen Lehrgang zum Thema „Schweißverfahren“ absolvieren. Als „Highlight“ durften sie eine Grillzange aus Edelstahlblechen fertigen, die sie als persönliches Geschenk erhielten. (PM)


Kommentare zu: TIME unterstützt FOS Technik der August-Sander-Schule Altenkirchen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


PKW machte sich selbstständig: 25-Jährige schwer verletzt

Herdorf. Am 24. Februar kam es in Herdorf, Glockenfeld, gegen 13.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge eine junge ...

Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen

Steinebach/Sieg. Am 24. Februar, befuhr gegen 18.15 Uhr ein mit sieben Personen besetzter PKW (5-Sitzer) die Schwedengrabenstraße ...

Versuchter Enkeltrick im Bereich der Polizei Straßenhaus

Straßenhaus. Im weiteren Verlauf wurden meist Geldprobleme als Grund für den Anruf aufgeführt, verbunden mit der Bitte um ...

LKW-Fahrer baut am frühen Morgen mit 1,3 Promille Unfall

Horhausen. Der 31-jährige Fahrer reagierte auf einen vor ihm abbiegenden PKW nicht rechtzeitig. Um ein Auffahren auf den ...

IGS Hamm bot Aufklärung gegen Cybermobbing

Hamm. Am 22. Februar durfte die gesamte Klassenstufe 10 Werner Blatt vom WEISSEN RING e. V. Koblenz und Dieter Lichtenthäler, ...

Dual Studierende schließen ersten Teil ihrer Doppelqualifikation ab

Region. Nach einem weiteren Jahr des Studiums an der Hochschule Koblenz werden sie ihre Berufsausbildung um einen Bachelor-Abschluss ...

Weitere Artikel


Hospizverein Altenkirchen gestaltete Projektwoche

"Hospiz macht Schule", so lautete das Motto einer Projektwoche der Klasse 4c an der Erich Kästner Grundschule in Altenkirchen. ...

Jahresversammlung der Altenkirchener Schützengesellschaft

Altenkirchen. Zur Jahreshauptversammlung am 27. Januar lud die Altenkirchener
Schützengesellschaft 1845 e.V. alle Mitglieder ...

Nächste Leistungsschau „Regionale Wissen“ im Jahr 2020

Verbandsgemeinde Wissen. Die Veranstalter der „Regionale Wissen“, früher Handwerker-Leistungsschau, haben den nächsten Termin ...

Unfall nahe Friesenhagen: 21-Jähriger schwer verletzt

Friesenhagen. Ein 21-Jähriger PKW-Fahrer wurde bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 8. Februar, gegen 20.50 Uhr schwer ...

Karneval nicht friedlich in Herdorf gefeiert

Herdorf. In der Nacht zu Freitag, 9. Februar musste die Polizei Betzdorf zweimal zu Schlägereien am Festzelt in Herdorf ausrücken. ...

Ein Jahr Mitgliedschaft im VRM

Westerwaldkreis. Vor gut einem Jahr wurde die Entscheidung des Kreistags zum Beitritt ab dem 1. Januar 2017 umgesetzt. Es ...

Werbung