Werbung

Nachricht vom 09.02.2018 - 18:48 Uhr    

Jahresversammlung der Altenkirchener Schützengesellschaft

Die Mitgliederversammlung der Altenkirchener Schützengesellschaft brachte Veränderungen im Vorstand, es gab die Berichte der Abteilungen und Ehrungen. Die Versammlung ernannte Rüdiger Trepper zum Ehrenmitglied.

Altenkirchen. Zur Jahreshauptversammlung am 27. Januar lud die Altenkirchener
Schützengesellschaft 1845 e.V. alle Mitglieder ins Schützenhaus ein. Versammlungsleiter und 1. Vorsitzender, Christoph Röttgen begrüßte alle
Anwesenden, und insbesondere die amtierende Majestät, König Jörg I. und Königin Karin, Jungschützenkönigin Lara Weckfort, die Ehrenmitglieder der Gesellschaft, den Beigeordneten der Stadt Altenkirchen Rüdiger Trepper, sowie den stellvertretenden Bezirksvorsitzenden des RSB Bezirk 13, Rüdiger Scharfenstein, und den Vorsitzenden des MGV Altenkirchen Dietmar Hering.

Die Jahresberichte wurden von den einzelnen Abteilungsleitern vorgetragen. Die Berichte der Sportwarte Pistole, Gewehr und Jugend findet man auf der
Homepage der Schützengesellschaft. Die Tagesordnung war durch entsprechende Änderungsanträge von Satzung und Geschäftsordnung umfangreicher.

Personell veränderte sich der Vorstand durch Neuwahlen und Ergänzungswahlen wie folgt:

1. Geschäftsführer: Guido Franz,
Schießwart: Jens Gibhardt,
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit: Silvia Niederhausen,
Hauptmann: Jesko Wentzien,
Leutnant III.: Sven Sauer,
Leutnant IV.: Daniel Schwarz,
Schießkommission: Daniel Schwarz, Adrian Weller, Christian Müller,
Nina Wick, Jonas Cramer, Sebastian Cramer und Nina Dorkowski.
2. Geschäftsführer: Torsten Löhr,
2. Kassierer: Adrian Weller,
Kassenprüfer: Klaus Heinemann, Herbert Röttgen und Walter Wentzien.

Für seine Verdienste zum Wohl der Altenkirchener Schützengesellschaft wurde Rüdiger Trepper für die Ehrenmitgliedschaft vorgeschlagen und durch die Mitglieder der Versammlung bestätigt. Jens Gibhardt wurde mit der kleinen silbernen Verdienstnadel des RSB geehrt. Die kleine bronzene Verdienstnadel des RSB wurde an Jörg Gerharz, Frank John, Eileen Räder und Silvia Niederhausen vergeben.

Feststehende Termine für 2018:
zur Zeit noch Sauschießen, das Sauessen findet am 17. März statt
31. März: Ehrenpreisschießen/Ostereierschießen
10. Mai: Wandertag und Jugendvogelschießen
29.06. bis 02.07. Schützenfest Altenkirchen. (PM)


Kommentare zu: Jahresversammlung der Altenkirchener Schützengesellschaft

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Chorgemeinschaft Biersdorf wählte neuen Vorstand

Daaden-Biersdorf. Zahlreich erschienen die Chormitglieder des Frauenchores "Akzente" und des Frauenensemble "Encantada" zur ...

Tischtennis Mini-Meisterschaften in Gebhardshain

Gebhardshain. Am Sonntag, 4. März, ab 10 Uhr, finden in der Großsporthalle Gebhardshain die diesjährigen Tischtennis Mini-Meisterschaften ...

Wald-Matinée „Rendezvous im Buchenwald“

Bad Marienberg. Renommierte Referenten wie Norbert Panek, Dr. Martin Flade und Landesvorsitzender Harry Neumann werden zu ...

Hermann Reeh nach 32 Jahren zurückgetreten

Betzdorf. Nach 32-jähriger Tätigkeit als 1. Vorsitzender des Aktionskreises Eine-Welt-Handel ist Hermann Reeh nun zurückgetreten. ...

Klassische Musik für „Kinder in Not“

Horhausen. Das Ensemble "Camerata Bonn" wurde 1978 von dem Violinist Hans-Jürgen Ganster aus Windhagen gegründet. Ganster ...

Kein Stillstand im Förderverein der Feuerwehr Daaden

Daaden. Maximilian Dommus schied aus seinem Amt als 1. Vorsitzender freiwillig aus. Auch die Position des Kassierers musste ...

Weitere Artikel


Nächste Leistungsschau „Regionale Wissen“ im Jahr 2020

Verbandsgemeinde Wissen. Die Veranstalter der „Regionale Wissen“, früher Handwerker-Leistungsschau, haben den nächsten Termin ...

Altes Kaufhaus Hassel in Hamm im Landeswettbewerb

Hamm. Der Umbau des ehemaligen Kaufhauses Hassel in Hamm (Sieg) ist von einer Jury als eines von drei kommunalen Projekten ...

Erster Fackel-Skilanglaufsprint war ein Erfolg

Emmerzhausen. Von den Wettkämpfern musste diese Runde je nach Alter ein- bis viermal absolviert werden. 28 Starter aus vier ...

Hospizverein Altenkirchen gestaltete Projektwoche

"Hospiz macht Schule", so lautete das Motto einer Projektwoche der Klasse 4c an der Erich Kästner Grundschule in Altenkirchen. ...

TIME unterstützt FOS Technik der August-Sander-Schule Altenkirchen

Altenkirchen/Wissen. Mit dem Land Rheinland-Pfalz, dem Landkreis Altenkirchen und der Universität Siegen als Gesellschaftern ...

Unfall nahe Friesenhagen: 21-Jähriger schwer verletzt

Friesenhagen. Ein 21-Jähriger PKW-Fahrer wurde bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 8. Februar, gegen 20.50 Uhr schwer ...

Werbung