Werbung

Nachricht vom 16.02.2018 - 10:11 Uhr    

Bunt für Afrika – Noch Karten fürs Benefizkonzert

Es sind noch Karten für das Benefizkonzert am Donnerstag, 22. Februar, in der Stadthalle Betzdorf zu haben. Auftreten werden die Beatles-Tributeband „The Peteles“, der Brucher Gospelchor „Haste Töne“ und der Krimiautor Micha Krämer an der Gitarre. Die Einnahmen gehen im Rahmen des Muskathlons nach Tansania.

Die Karnevalisten und die Künstler unterstützen Daniel Zöller (mit rotem T-Shirt vorne links) und Andreas Sudermann(mit rotem T-Shirt vorne rechts), die für den Muskathlon in Tansania mindestens 20.000 Euro Spenden für das Kinderhilfswerk „Compassion“ sammeln wollen. Foto: jkh

Betzdorf. Unter dem Motto „Bunt für Afrika“ kamen die großen Karnevalsvereine der Region – einen Tag nach Aschermittwoch am Donnerstag, 15. Februar – in die Stadthalle. Damit beweisen die Karnevalisten, dass sie nicht nur Spaß während der verrückten Tage verstehen, sondern auch zu haben sind, um für eine gute Sache einzustehen. Die Karnevalsvereine Wissen, Heckersdorf, Elkenroth, Alsdorf, Scheuerfeld, Fensdorf, Malberg und Wehbach kamen in ihren Karnevalskostümen, um sich für das Benefizkonzert für Tansania einzusetzen.

Die Idee zum Benefizkonzert stammt von Peter Seel von der Band The Peteles. Als er im Dezember letzten Jahres erfuhr, dass Daniel Zöller und Andreas Sudermann im Mai am Spendenlauf Muskathlon in Tansania teilnehmen wollen, war er direkt Feuer und Flamme und bot seine Unterstützung an.

Der Muskathlon wird jährlich von der überkonfessionellen, christlichen Bewegung „Der 4te Musketier“ in Zusammenarbeit mit dem Kinderhilfswerk „Compassion“ organisiert. Der Spendenlauf kann Gelaufen oder mit einem Mountainbike gefahren werden. Die beiden jungen Familienväter aus Steinebach und Kausen werden 120 km mit dem Mountainbike zurücklegen. Der Erlös des Muskathlons in Tansania kommt den Kindern im weltweiten Patenschaftsprogramm des Kinderhilfswerks zugute. Die Anreise nach Tansania bezahlen Zöller und Sudermann selbst. Jeder möchte zudem 10.000 Euro Spenden einnehmen.

Mit dem Benefizkonzert kann das Publikum die Spenden aufstocken, damit das Vorhaben der beiden wirklich klappt. Die Stadthalle in Betzdorf wurde dafür kostenlos zur Verfügung gestellt und auch die Künstler spielen ohne Gage. Man kann sich auf eine tolle Show der Beatles-Tributeband „The Peteles“, den sehr guten Brucher Gospelchor „Haste Töne“ und den bekannten Krimiautor Micha Krämer an der Gitarre freuen. Jeder Cent, der bei dem Konzert eingenommen wird, nehmen Sudermann und Zöller mit nach Afrika.

Die Eintrittskarten für das Konzert am Donnerstag, 22. Februar, 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) gibt es bei folgenden Vorverkaufsstellen: Buchhandlung MankelMuth Betzdorf, Buchhandlung Decku Kirchen, den Bürgerbüros der Rathäuser von Betzdorf und Gebhardshain, Stadthalle Betzdorf, Café Dickendorfer Mühle (sonntags 14 bis 18 Uhr) sowie bei Daniel Zöller und Andreas Sudermann (0160/98 932 295 oder 0160-10 96 440). Die Tickets kosten im Vorverkauf und an der Abendkasse 15 Euro.

Die Zuschauer können sich auf einen fulminanten und bunten Abend freuen und gleichzeitig etwas Gutes tun. (jkh)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bunt für Afrika – Noch Karten fürs Benefizkonzert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Briefe aus der Todeszelle: Montabaurerin schreibt zum Tode Verurteilten

Montabaur. Zehn Jahre lang wartet Robert auf die Giftspritze. Fast 4000 Tage, in denen es für einen Häftling in einer texanischen ...

80 Jahre Dienst am Nächsten: Feuerwehr Neitersen hatte Jubiläum

Neitersen. Seit 80 Jahren ist die freiwillige Feuerwehr Neitersen bereit, dem Nächsten bei Not und Gefahr beizustehen. Dies ...

Kinderschutzbund bot zum Kinderfest vielfältiges Angebot

Altenkirchen. Das Kinderfest aus Anlass des Weltkindertages, der seitens der Vereinten Nationen in 145 Staaten begangen wird, ...

Für die Zukunft der Pflege: Kreis geht neue Wege

Altenkirchen. Der Mangel an qualifizierten Pflegekräften eröffnet Raum für neue Ideen. Nicht nur die Einrichtungen und Träger ...

Einschreibefrist an der Uni Siegen bis zum 15. Oktober verlängert

Siegen. Von Literatur, Kultur und Medien über Physik bis VWL: Kurzentschlossene haben an der Uni Siegen weiterhin die Möglichkeit, ...

Kreis-CDU unterstützt Malte Kilian beim Rennen um Europa

Elben. Am Wochenende hat der Vorstand der Kreis-CDU Malte Kilian aus Alsdorf einstimmig als Kandidaten für die Europawahl ...

Weitere Artikel


Wissener Karnevalsgesellschaft sagt Danke!

Wissen. Die Herrensitzung und die Kölsche Nacht - die Prunksitzung der KG - waren ein riesen Erfolg. Sitzungspräsident ...

Präventionsangebote sollen Jugendliche stark machen

Neuwied. „Cool sein- cool bleiben“ heißt ein zweitägiges Training für Mädchen und Jungen der zweiten und dritten Klassen ...

TÜV Nord bestätigt ENM professionelle Sicherheit

Region. Die Netzgesellschaft der Energieversorgung Mittelrhein AG (EVM) hat es nun schwarz auf weiß: Der TÜV Nord hat nach ...

Kleinwagen suchen neuen Besitzer

Hachenburg/Region. Allein die Westerwald Bank hat rund 12.000 Gewinnsparer. Ein Viertel jedes Loseinsatzes wandert in gemeinnützige ...

Kreismusikschule lädt zu Kammerkonzerten „Old wine in new bottles“ ein

Altenkirchen/Betzdorf. Es ist nicht wirklich alter Wein, den die Kreismusikschule bei ihrem nächsten Konzert offerieren will, ...

Stadtbürgermeister Berno Neuhoff zieht positives Fazit zur Einzelhandelsentwicklung

Wissen. Zusammen mit Britta Bay (Treffpunkt Wissen) gratulierte Stadtbürgermeister Berno Neuhoff Andrea Fischbach (Andrea’s ...

Werbung