Werbung

Nachricht vom 19.02.2018 - 16:33 Uhr    

Polizei Betzdorf sucht Angaben zu Fahrrädern

Zwei Fahrräder konnte die Polizei sicherstellen, vermutlich wurden sie gestohlen oder unterschlagen. Die Fotos sind angefügt. Die Polizei sucht Geschädigte oder Personen die Angaben zu den Rädern machen können.

Fotos: Polizei

Betzdorf. Die Polizei Betzdorf hat zwei Fahrräder sichergestellt, welche entwendet oder unterschlagen wurden. Ein Fahrrad will der Tatverdächtige in der Sieg in Betzdorf-Bruche, in der Nähe des Hundeplatzes, gefunden haben.

Es handelt sich um Mountain-Bike der Marke Centurion, Typ Backfire 40. Die Reifengröße ist 26 Zoll und die Rahmenfarbe ist Bronze - Weiß.

Das andere Fahrrad soll am Sonntag, den 11. Februar im Bereich des Betzdorfer Bahnhofes entwendet worden sein. Es handelt sich um ein Mountain-Bike der Marke Coney Island, Größe 26 Zoll, in der Farbe Silber.

Wer kann Angaben zu der Herkunft der Fahrräder machen? Geschädigte mögen sich unter 02741/9260 an die Polizei in Betzdorf wenden. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 



Aktuelle Artikel aus der Region


Patientenorganisation Lungenemphysem-COPD lädt zum Info-Abend

Altenkirchen. Am Mittwoch, den 4. Juli, um 19 Uhr, findet das nächste Treffen der Patientenorganisation Lungenemphysem-COPD ...

Workshop „Medien und Politik": Jetzt bewerben!

Mainz/Kreisgebiet. Bis zum 13. Juli können sich Schüler und Studenten im Alter zwischen 16 bis 25 Jahren für den Workshop ...

Horhausener Feuerwehr nimmt neues Löschfahrzeug in Betrieb

Horhausen. Am Sonntag wurde dem Löschzug Horhausen das neue Mittlere Löschfahrzeug (MLF) offiziell übergeben. Die Feierlichkeiten ...

Feuerwehrübung über Landesgrenzen hinweg

Hamm. Am vergangenen Samstag übten die Löschgruppe Leuscheid der Feuerwehr Windeck und die Feuerwehr Hamm gemeinsam an einem ...

Kindertagesstätte Rott ging auf Südamerika-Reise

Rott. Mit dem Förderverein Crearte e.V. unter der Leitung von Michaela Weyand und Eduardo Cisternas lernten die Kinder der ...

Horhausener Senioren ließen sich verzaubern

Horhausen. Aus Anlass ihres 20-jährigen Bestehens hatte sich die Seniorenakademie der Pfarrgemeinde Horhausen etwas ganz ...

Weitere Artikel


Romy Kölzer freut sich über ein schweres Los

Altenkirchen. Die Schweizerin Simona Waltert und die deutsche Turnierhoffnung Anna Zaja assistierten Super Visor Christian ...

"Bodenhaftung": Landjugendakademie bittet zur Ausstellung

Altenkirchen. Herr Dr. Franz Straubinger wird den Eröffnungsvortrag halten. Als Geschäftsführer der Hatzfeldt-Wildburg´sche ...

„Seehafen-Rail-Shuttle": Unternehmer tauschen sich aus

Andernach. Seit Kurzem wird der Andernacher Hafen zweimal wöchentlich – statt wie zuvor nur einmal – von einem speziellen ...

Vermisstensuche in Gebhardshain erfolgreich

Gebhardshain. Am Sonntagabend, 18. Februar wurde der Löschzug Steinebach um 20.30 Uhr zu einer Vermisstensuche in die Ortslage ...

Bürgerinformationsveranstaltungen in Horhausen und Flammersfeld

Flammersfeld. "Die Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde Flammersfeld profitieren als erste im Kreis Altenkirchen vom ...

Sparkassenstiftung unterstützt Landschaftsmuseum

Hachenburg. Landrat Achim Schwickert, Kuratoriumsvorsitzender der Sparkassenstiftung überreichte gemeinsam mit Dr. Andreas ...

Werbung