Werbung

Nachricht vom 21.02.2018 - 13:40 Uhr    

Bühnenmäuse Wissen bereiten sich auf Premiere vor

Die Proben laufen auf Hochtouren bei den Bühnenmäusen Wissen und ein erfolgreiches Intensiv-Wochenende wurde in Bad Marienberg absolviert. Dem Publikum wird eine humorvolle Komödie mit hohem Spaßfaktor präsentiert. Der Ticketverkauf läuft.

Auf dem Foto von links nach rechts: Iris Häbel, Holger Ruhloff, Stella Olleroch, Jana Steingrüber, Harald Heidemann, Jens Wöllner, Niko Rausch, Yvonne Glöckner. Foto: pr

Wissen. In wenigen Wochen, am 18. März, um 19.30 Uhr, spielen die Bühnenmäuse Wissen die Premiere der Komödie „Und das am Hochzeitsmorgen“ im katholischen Pfarrheim in Wissen. Die Vorbereitungen für die „Hochzeit“ laufen auf Hochtouren, aber wer die Bühnenmäuse kennt, weiß, dass einiges schiefgehen wird. Turbulenzen, Verwirrungen und eine hohe Strapazierung der Lachmuskeln sind garantiert.

Weitere Aufführungen finden am 21. und 24. März, jeweils um 19.30 Uhr und am 25. März um 15.30 Uhr und um 20 Uhr statt. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Karten zum Preis von 10 Euro gibt es im Vorverkauf beim buchladen Wissen, bei büro boss Hoffmann in Wissen und im Internet unter www.buehnenmaeuse-wissen.de. Das in der Pause und vor Beginn angebotene „Hochzeitsmenü“ in Form von verschiedenen Snacks und Getränken ist nicht im Preis enthalten.

Beim Probenwochenende in Bad Marienberg lief schon alles ziemlich gut, so dass das Fehlen von Souffleuse Barbara Heer kaum auffiel. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bühnenmäuse Wissen bereiten sich auf Premiere vor

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Lese- und Tourentipp: „Naturparadies Mittelrheintal“

Region. Merz und Kremer stellen die Landschaft vor allem aus naturkundlicher Sicht vor. Gelände, Flora und Fauna jedes Abschnitts ...

Jubiläumskonzert des Gebhardshainer Kammerchores

Gebhardshain. Den Zuhörern in der gut besetzten Pfarrkirche St. Maria Magdalena in Gebhardshain wurde ein wunderschönes Konzert ...

Erster Schlagzeuger von Elvis Presley verstorben

Kircheib/Nashville. Winters war auch Initiator der Zeitzeugenpräsentation auf der Bühne im Rahmen von Elvis – Events. So ...

Musikalische Leckerbissen zum Wissener Schützenfest

Wissen. Das Schützenfest in Wissen lockt jedes Jahr tausende Besucher in die Siegstadt. Für den Wissener Schützenverein und ...

Fotoausstellung über Licht und Wasser in Altenkirchen

Altenkirchen. Bis zum 3. August ist in der Kreisvolkshochschule Altenkirchen eine besondere Ausstellung zu sehen. Der aus ...

Hanns-Josef Ortheil erhält den Peter-Wust-Preis

Trier/Wissen. Der Schriftsteller Hanns-Josef Ortheil erhält den Peter-Wust-Preis. Die Preisverleihung findet am kommenden ...

Weitere Artikel


Kleiderspende für die Kleinsten am DRK-Klinikum Kirchen

Kirchen. Chefarzt Dr. Salem El-Hamid, Stationsschwester der P16, Susanne Niehs, und Kinderkrankenschwester Carolin Utsch, ...

Polizeidirektion Neuwied legt Unfallstatistik 2017 vor

Neuwied/Altenkirchen. Die Verkehrsunfälle mit Personenschaden sind im Vergleich zum Vorjahr wiederum zurückgegangen, nämlich ...

FLY & HELP weiht in Afrika zehn Schulen ein

Kroppach. Die Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP baut Schulen in Entwicklungsländern, um den Kindern eine Zukunft zu ermöglichen. ...

Rheinlandliga Frauen: VfL Hamm verlor gegen TV Bassenheim II

Hamm. Noch am Sonntagvormittag stand das Spiel auf der Kippe. Zu viele Spielerinnen hatten sich krankgemeldet. Letztlich ...

Brancheninitiative Metall des Kreises traf sich zum Austausch

Horhausen/Kreis Altenkirchen. Die Brancheninitiative Metall (BIM) ist ein Netzwerk von Betrieben aus den Bereichen Metall- ...

Generationen-Projekt Inklusion im Fokus eines Seminars

Kreis Altenkirchen. Mit viel Elan haben sich viele Personen nach der Einführung der UN-Konvention seit 2011 für die Umsetzung ...

Werbung