Werbung

Nachricht vom 26.02.2018 - 18:44 Uhr    

PKW machte sich selbstständig: 25-Jährige schwer verletzt

Ein nicht gesichertes Auto machte sich am Samstag, 24. Februar selbstständig und rollte bergab. Es erfasste eine 25-jährige Mutter, die auf einem Gehweg mit Kinderwagen und einem weiteren Kind spazierenging. Die Mutter wurde beim Aufprall schwer verletzt, das Baby und die fünfjährige Tocher blieben zum Glück unverletzt.

Symbolfoto

Herdorf. Am 24. Februar kam es in Herdorf, Glockenfeld, gegen 13.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge eine junge Frau schwer verletzt wurde.

Hier hatte sich ein PKW nach dem Abstellen verselbstständigt, da die Handbremse nicht angezogen war und wohl auch kein Gang eingelegt wurde. Der Wagen rollte führerlos circa 50 Meter bergab bis auf den gegenüberliegenden Gehweg, wo eine 25-jährige junge Mutter mit einem Kinderwagen mit einem weiteren Kind (fünf Jahre) spazierenging. Die Frau wurde durch den herannahenden Wagen erfasst, schwer verletzt und musste daraufhin in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Nur glücklichen Umständen ist es zu verdanken, dass die fünfjährige Tochter und der Säugling unverletzt blieben. Der Kinderwagen mit dem Säugling war bei dem Zusammenprall umgefallen.

Im Anschluss an die Berührungen mit den Personen wurde der PKW, welcher sich immer noch in der Bewegung befand, von einer Straßenlaterne gestoppt und blieb hier mit Frontschaden liegen. (PI Betzdorf)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


LKW in Vollbrand sorgte für morgendlichen Feuerwehreinsatz

Berzhausen-Strickhausen. Zu einem größeren Schadensereignis wurden heute (25. Juni) gegen 7.10 Uhr die Feuerwehren Altenkirchen, ...

„Big Challenge“-Wettbewerb: IGS-Schülerin Klara-Zoe Schweitzer wird Fünfte im Land

Betzdorf. Beim diesjährigen europäischen Englisch-Wettbewerb „Big Challenge“, in dem Schüler europaweit ihre Englischkenntnisse ...

600 Angebote: Halbjahresprogramm der Kreisvolkshochschule

Altenkirchen/Kreisgebiet. Das erste Halbjahr 2018 geht zu Ende und bei der der Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen stehen ...

Neue Schülerassistenten an der IGS Hamm

Hamm. An drei Wochenenden im zweiten Schulhalbjahr fuhren Phillip Bartl, Marcel Stein, Nico Tzimas und Justin Wagener von ...

Ein „Super-Chef“: Wissener Realschul-Leiter Edmund Mink nahm Abschied

Wissen. Die Verabschiedung war ganz nach seinem Geschmack: keine langen Reden, kein stundenlanges Sitzen und Zuhören. Das ...

Feueralarm bei der Polizeiinspektion Altenkirchen

Altenkirchen. Am Sonntagnachmittag, 24. Juni, um 14:10 Uhr, löste die Brandmeldeanlage im Dienstgebäude der Polizeiinspektion ...

Weitere Artikel


Engländerin Harriet Dart gewinnt AK ladies open

Altenkirchen. Die „AK ladies open“ bleiben eine Wundertüte. „Wir haben ein so ausgeglichenes Feld, da kann jeder gewinnen“, ...

Dr. Michael Weber bleibt Vorsitzender des Sportkreises Altenkirchen

Wissen- Schönstein. Zum Sport-Kreistag begrüßte Vorsitzender Dr. Michael Weber am Freitag, 23. Februar, im Schützenhaus Schönstein. ...

Endlich – Heimsieg für die Handballer des SSV95 Wissen

Wissen. In einer spielerisch ordentlichen ersten Halbzeit gelang es dem Gastgeber dank einer starken 6:0-Abwehr und schnellem ...

Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen

Steinebach/Sieg. Am 24. Februar, befuhr gegen 18.15 Uhr ein mit sieben Personen besetzter PKW (5-Sitzer) die Schwedengrabenstraße ...

Versuchter Enkeltrick im Bereich der Polizei Straßenhaus

Straßenhaus. Im weiteren Verlauf wurden meist Geldprobleme als Grund für den Anruf aufgeführt, verbunden mit der Bitte um ...

LKW-Fahrer baut am frühen Morgen mit 1,3 Promille Unfall

Horhausen. Der 31-jährige Fahrer reagierte auf einen vor ihm abbiegenden PKW nicht rechtzeitig. Um ein Auffahren auf den ...

Werbung