Werbung

Nachricht vom 28.02.2018 - 17:13 Uhr    

Wallmenrother Vorschulkinder besuchen den Zahnarzt

Die Vorschulkinder des Wallmenrother Kindergarten machen sich auf den Weg zur Zahnarztpraxis Vollmer nach Wissen. Nach der spannenden Zugfahrt und einem kurzen Fußweg erreichte man die Praxis und wurde dort freundlich von der Zahnärztin und ihren Zahnarzthelferinnen empfangen.

Interessant und lehrreich war der Besuch der Kita-Kinder beim Zahnarzt. Foto: Kita

Wallmenroth/Wissen. Im Behandlungszimmer zeigte die Zahnärztin Fotos von einem Gebiss, erklärte die Namen der einzelnen Zähne und ihre Funktionen. Über die richtige Pflege der Zähne wissen die Kinder schon recht gut Bescheid und konnten stolz darüber berichten.

Beim anschließenden Rollenspiel mit richtiger zahnärztlicher Kleidung (Mundschutz, Einmalhandschuhen und Spiegel) darf dann jedes Kind einmal Zahnärztin und Patient sein und sich alles in „echt“ ansehen. Im nächsten Behandlungsraum geht es um die Beläge auf den Zähnen. Die Zahnarzthelferin färbt die Zähne der Kinder ein, um schädliche Zahnbeläge sichtbar zu machen. Danach dürfen die Kinder ihre Zähne mit einer elektrischen Zahnbürste wieder sauber putzen.

Zum Abschluss spielt man noch ein Spiel über gesunde und weniger gesunde Nahrungsmittel für die Zähne. Gestärkt mit etwas Gesundem und ausgestattet mit einer neuen Zahnbürste macht sich die Gruppe wieder auf den Heimweg. Es war ein toller und ereignisreicher Nachmittag. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wallmenrother Vorschulkinder besuchen den Zahnarzt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Wolfsmanagementplan für den Westerwald vorgestellt

St. Katharinen. Landrat Achim Hallerbach freute sich „über dir sehr große Resonanz“ auf unsere Informationsveranstaltung ...

Austausch mit Myślenice: Betzdorfer Gymnasiasten besuchten polnische Partner

Betzdorf/Myślenice. Nach vier Jahren Pause war es nun endlich wieder soweit. Bereits zum fünften Mal fanden sich 20 ...

Gedenktafeln am Altenkirchener Ehrenmal ersetzt

Altenkirchen. Die Bestürzung war groß, als im Juni 2017 festgestellt wurde, dass drei der vormals 16 Gedenktafeln am Ehrenmal ...

Letztes Juni-Wochenende: Schönstein lädt zum Schützenfest

Wissen-Schönstein. Traditionell feiert die St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein am letzten ...

Intensive Austauschwoche: Jugendliche aus Gogolin zu Gast

Betzdorf/Kirchen. Bereits zum 14. Mal trafen sich Schülerinnen und Schüler der polnischen Zespół Szkół Gogolin ...

Der Erste Weltkrieg an der Heimatfront

Herdorf-Sassenroth. In den Jahren 2014 bis 2018 jährte sich der Erste Weltkrieg zum hundertsten Mal. Aus diesem Anlass zeigt ...

Weitere Artikel


Handwerkskammer-Ehrenamtsakademie ist gestartet

Region. Sie prüfen Lehrlinge und bestätigen deren Fertigkeiten und Fähigkeiten. Jetzt drücken sie selbst die Schulbank bei ...

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu Gast im Kreis Altenkirchen

Kreisgebiet. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird am 20. März zu Gast im Landkreis Altenkirchen sein. Als Schirmherr ...

Wie man Obstbäume sachkundig pflegt und beschneidet

Schöneberg. Am kommenden Samstag, dem 3. März, veranstalten die Ortsgemeinde Schöneberg und die untere Naturschutzbehörde ...

Neues Kursangebot: 4XF Outdoor Fit-Camp

Güllesheim. Rund um die Osterferien bietet der TuS Horhausen einen „4XF Outdoor Fit-Camp“-Kurs an. Der Kurs findet in Güllesheim ...

SG 06 Betzdorf klärt zu Personalfragen auf

Betzdorf. Mancher mag sich gewundert haben, dass der Verein hierzu zunächst keine Stellungnahmen abgegeben hat. „Der Vorstand ...

Verein will Tanzgruppe wieder aufleben lassen

Kirchen. Die Freunde europäischer Kultur,wollen ein Gründungselement des Vereins, der 1994 gegründet wurde, die Tanzgruppe, ...

Werbung