Werbung

Nachricht vom 01.03.2018 - 17:07 Uhr    

Elternkurs zum Drogenkonsum von Jugendlichen

Wie gehen Eltern mit dem Drogenkonsum von Kindern um? Welche gesundheitlichen Gefahren drohen? Welche rechtlichen Regelungen und Möglichkeiten sind zu beachten? Und vor allem: Welche Hilfsangebote und Therapiemöglichkeiten gibt es? Diese Fragen beantwortet ein siebenteiliger Kurs für Eltern, den die Brücke Altenkirchen e.V. und das Kreisjugendamt anbieten.

Kreisgebiet. Die Brücke Altenkirchen e.V. organisiert in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendamt Altenkirchen ein Angebot für Eltern oder Elternteile, die Fragen haben zum Umgang mit Regelverletzungen ihrer Kinder, insbesondere bei drohendem oder sich bereits manifestiertem Suchtmittelkonsum.

Finanziert durch das Kreisjugendamt bietet die Brücke einen Elternkurs unter Beteiligung weiterer Fachkräfte, der sich mit Fragen der Wirkungsweisen einzelner Suchtmittel, zum Umgang mit Drogenkonsum des Kindes, zu Hilfsangeboten, zu rechtlichen Regelungen und Möglichkeiten der Eltern auseinandersetzt.

Der Kurs besteht aus sieben Einheiten von jeweils etwa zwei Stunden und beginnt am Dienstag, 10. April, um 18 Uhr in der Stadthalle Betzdorf. Die Teilnahme ist kostenlos.
Aufgrund beschränkter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich bei: Brücke Altenkirchen e. V., Friedrichstraße 17, 57518 Betzdorf, Tel.: 02741-933010
info@bruecke-altenkirchen.de


Kommentare zu: Elternkurs zum Drogenkonsum von Jugendlichen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Vorbildlich, kreativ, unverzichtbar: Preis für Evangelische Männerarbeit

Köln/Kreisgebiet. Große Freude beim Festgottesdienst in der Kölner Kartäuserkirche, als Manfred Rekowski, Präses der Evangelischen ...

Abschlußveranstaltung des Backesjahres trotz Regen ein Erfolg

Weyerbusch. Die Verantwortlichen für das Fest zum Abschluss des Raiffeisenjahres hatten sich für Sonntag, den 23. September, ...

Marienthaler Forum spricht „Über das Wesen der Außenpolitik“

Wissen. „Über das Wesen der Außenpolitik“ spricht das Marienthaler Forum am nächsten Samstag, den 29. September. Beginn der ...

Report: Mehr Krankmeldungen wegen psychischer Leiden

Region. Noch nie zuvor haben sich Beschäftigte in Rheinland-Pfalz öfter wegen psychischer Leiden bei ihrem Arbeitgeber krankgemeldet ...

Neues EDV-Kursangebot: Fit im Büroalltag

Altenkirchen. Am Donnerstag, 18. Oktober, startet die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen ein neues kompaktes EDV-Kursformat: ...

„Gemeinsam für ein gutes Klima“: Weltladen unterstützt Faire Woche 2018

Betzdorf. Unter dem Motto „Gemeinsam für ein gutes Klima“ beteiligt sich der Weltladen Betzdorf an der bundesweiten Fairen ...

Weitere Artikel


Pioniere in Sachen Nachhaltigkeit gesucht

Düsseldorf/Region. Um den 11. Deutschen Nachhaltigkeitspreis können sich ab sofort Unternehmen bewerben, die sich mit ihren ...

Proben mit den Profis: MDRS+ meets Heeresmusikkorps Koblenz

Wissen. Ein unvergessliches Erlebnis hatten die Schülerinnen und Schüler des Schulorchesters der Marion–Dönhoff–Realschule ...

Programm für Jugendarbeit und Familienbildung erschienen

Altenkirchen. Auf rund einhundert Seiten bietet das Kreisjugendamt Altenkirchen Kindern und Jugendlichen, aber auch Familien, ...

Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ mit erfolgreichem Auftaktjahr

Betzdorf. 2014 war die Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“, deren Schirmherrin die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin ...

Aufstiegsbonus unterstützt bei Meisterprüfung und Existenzgründung

Koblenz/Region. Meisterprüfungen wie auch Existenzgründungen auf deren Grundlage werden landesweit mit 1,665 Millionen Euro ...

Zwei tolle Wochen: Lisa Scheffler-Marble über ihren Schüleraustausch mit Burgund

Hamm. Als das Schreiben aus Frankreich mit den Daten ihrer Austauschpartnerin im Anna-Seghers-Programm zu der Zehntklässlerin ...

Werbung