Werbung

Nachricht vom 13.03.2018 - 10:15 Uhr    

Singkreis Wehbach wird 150 Jahre alt

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Und ein 150. Gebrutstag ist wohl ein großes Ereignis. Der Singkreis Wehbach 1868 bereitet für den 9./10. Juni derzeit ein Festwochenende vor. Mit Gesang, Gastchören und guter Laune sowie vielen Gästen wollen die Aktiven feiern.

Kirchen-Wehbach. Das hätten sich die Gründungsmitglieder 1868 auch nicht träumen lassen, dass der Chor 2018 seinen 150igsten Geburtstag feiern kann. Aber es ist so, der Singkreis Wehbach steht vor einem großen Jubiläum. Damals noch als reiner Männerchor gegründet, beschloss man in den 1970er Jahren, aus dem Männerchor einen gemischten Chor zu machen. Dieser wird seit nunmehr 33 Jahren von Musikdirektor Michael Rinscheid geleitet. Viele schöne Chorkonzerte- und reisen wurden seitdem unternommen, unter anderem war der Chor in Washington D.C., im Vatikan in Rom, in Israel und Jordanien, St. Petersburg, Spanien und zuletzt in Prag.

Die Vorbereitungen für die 150-Jahr-Feier laufen auf vollen Touren. Für das Wochenende 9./10. Juni wird ein Festzelt in Wehbach am Bürgerhaus aufgestellt. Am Samstagabend ist ein offenes Singen in Kombination mit Auftritten verschiedener Chöre geplant. Anschließend heizen DJ Hansi und das Quetschkommodengaudi-Duo Schneeweißchen und Rosenrot die Party ein. Am Sonntagmorgen ist ein ökumenischer Gottesdienst im Festzelt angedacht, anschließend wird ein tolles Konzert mit diversen Gastchören stattfinden. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. Interessierte Sänger und Sängerinnen lädt der Chor zu den Proben jeweils donnerstags um 20.15 Uhr in die Hüttenschenke Wehbach ein.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Singkreis Wehbach wird 150 Jahre alt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


SGD Nord: Dialog zum Schutz von Wiesenbrütern im Westerwald

Region. Gastreferent Professor Dr. Klaus Fischer von der Universität Koblenz-Landau informierte in seinem Vortrag über aktuelle ...

79 Jugendliche machen ihren Abschluss an der IGS Hamm

Hamm. Mit den besten Wünschen wurden den Schülern der Klassenstufen 9, 10 und 12 am Freitag, den 15. Juni, an der Integrierten ...

Erfolgreicher Backestag in Werkhausen

Werkhausen. An den Backes-Tagen der Verbandsgemeinde Altenkirchen haben sich auch die Ortsgemeinde Werkhausen und der Förderverein ...

BBS Wissen: Verwaltungsfachangestellte meisterten Abschlussprüfung

Wissen. Nach erfolgreichem Abschluss der praktischen Prüfung vor dem Prüfungsausschuss Altenkirchen konnten jetzt zehn junge ...

Wissener Fußball-Talk: Mehr Anerkennung für den Amateur-Fußball!

Wissen. Man hätte sich zweifellos mehr Besucher gewünscht beim erstmalig durchgeführten Fußball-Talk des VfB Wissen. Doch ...

Ex-Wirtschaftsminister Hans-Artur Bauckhage ist tot

Daaden. Hans-Artur Bauckhage ist tot. Der ehemalige rheinland-pfälzische Wirtschafts- und Verkehrsminister und langjährige ...

Weitere Artikel


Führungswechsel beim NABU Rheinland-Pfalz

Saulheim/Altenkirchen. Die Landesvertreterversammlung des NABU Rheinland-Pfalz hat einen neuen Landesvorstand gewählt. Die ...

Workshop zur Traumatisierung bei Flüchtlingen in Altenkirchen

Altenkirchen. Gelungene Integration erfordert eine gute Zusammenarbeit von Haupt- und Ehrenamtlichen. Hier setzt die Fortbildungsreihe ...

SSV95-Handballer aus Wissen unterliegen beim Tabellenzweiten

Bad Neuenahr/Ahrweiler/Wissen. Der SSV95 Wissen unterlag am Wochenende dem Tabellenzweiten der Handball-Landesliga, HSG Sinzig/Remagen/Ahrweiler, ...

Internationale Premiere für Hammer Karttalent Pablo Kramer

Hamm. Pablo Kramer aus Hamm fuhr am vergangenen Wochenende zu seinem ersten internationalen Kartrennen nach Lonato am Gardasee ...

Webseite mank.de im neuen Kleid

Dernbach. Neben der neuen Optik und dem klaren Design der Webseite springen insbesondere die innovativen Features und eine ...

In Hamm gibt es wieder Schulbusbegleiter

Hamm. „Die IGS Hamm/Sieg ist die erste Schule im Landkreis Altenkirchen, die sich nach Wiederaufnahme der Schulbusbegleiterausbildung ...

Werbung