Werbung

Nachricht vom 15.05.2018 - 11:30 Uhr    

FDP Hamm verteilte Rosen zu Muttertag

Die FDP in Hamm hat in guter Tradition anlässlich des diesjährigen Muttertags Rosen im Marktzentrum verteilt. „Eigentlich ist ja jeder Tag ein Muttertag“, so der Ortsverbandsvorsitzende Dirk Gerhards, „aber diesen Termin nehmen wir seit Jahren gerne zum Anlass, um einfach mal Danke zu sagen und allen Müttern unsere Anerkennung deutlich zum Ausdruck zu bringen.“

Die FDP in Hamm verteilte Rosen anlässlich des Muttertages. (Foto: FDP Hamm)

Hamm. Bei reichlich Sonnenschein und mit richtig guter Laune bauten die Mitglieder der FDP Hamm am 12. Mai ihren Stand im Hämmscher Marktzentrum auf. Wie jedes Jahr gab es Rosen zu Muttertag. „Eigentlich ist ja jeder Tag ein Muttertag“, so der Ortsverbandsvorsitzende Dirk Gerhards, „aber diesen Termin nehmen wir seit Jahren gerne zum Anlass, um einfach mal Danke zu sagen und allen Müttern unsere Anerkennung deutlich zum Ausdruck zu bringen.“

So kamen am Vormittag etliche Besucher an den Stand der Freidemokraten, darunter junge Familien, Großeltern, zugezogene Familien, für die Hamm mittlerweile Heimat geworden ist. Viele gute Gespräche wurden dabei geführt: Lob, Anregungen und natürlich auch Kritik. Wolfgang Klein, Eckhard Weller und Uwe Steiniger resümierten anschließend, dass die rund 250 Besucher am Stand die Arbeit der FDP generell für gut befinden, selbst wenn nicht jeder die Positionen der FDP teilt. So war das Nichtzustandekommen der Jamaika-Koalition mehrfach Thema. Den Wiedereinzug in den Deutschen Bundestag, vor allem, dass mit Sandra Weeser nun eine FDP-Frau aus dem Landkreis Altenkirchen dort arbeitet, wurde von allen Besuchern begrüßt. Konstanze Neibach (FDP Wissen) warb dabei für mehr Interesse der Frauen an der Kommunalpolitik: „Gerade vor Ort wird vieles entschieden, wo Frauen und Mütter sich unbedingt miteinbringen sollten. Politik wird eben nicht nur in Berlin und Mainz gemacht“. Wolfgang Ebisch und Erika Pohl stimmten dem zu, sahen aber auch eine leicht positive Entwicklung: „Allein bei den Themen Schule und Kita vor Ort, da wollen junge Mütter mehr als nur ein Wörtchen mitreden“. Das positive Echo: „Schön, dass ihr euch nicht nur im Wahlkampf mit solchen Aktionen zeigt“, freute sich eine junge Mutter über den Blumengruß. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: FDP Hamm verteilte Rosen zu Muttertag

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


9. Trekker- und Schleppersegnung im Kloster Marienstatt

Marienstatt. Getoppt wurde das ganze Geschehen von herrlichstem Sommerwetter durch die vielen alten Modelle, wie zum Beispiel ...

7.000 Quadratmeter Roggenfeld abgebrannt

Hamm/Bitzen Die Feuerwehr Hamm wurde am Sonntag gegen 12.05 Uhr über einen Flächenbrand in Bitzen-Dünebusch informiert. Zunächst ...

SGD Nord: Wespen fliegen jetzt wieder auf Süßes und Herzhaftes

Region. In diesem Jahr ist eine Wespenplage zu erwarten. Gründe dafür sind der fehlende Spätfrost und das außergewöhnlich ...

Wissener Schützenverein bereitet sich auf kommende Ligasaison vor

Wissen. Am kommenden Samstag, 21. Juli richten die Bundesligamannschaft und die Rheinlandligamannschaft des Wissener SV in ...

Wolfswinkeler Hundetage starten am zweiten September-Wochenende

Wissen-Schönstein. Die Wolfswinkeler Hundetage finden in diesem Jahr an den Tagen Freitag 7., Samstag 8. und Sonntag 9. September ...

Steuerliche Entlastung bei Pflegebedarf ist möglich

Region. Steuererleichterungen für die pflegebedürftige Person: Eigene Pflegekosten fallen grundsätzlich unter die allgemeinen ...

Weitere Artikel


Lohnplus für Maler und Lackierer

Kreisgebiet. Lohn-Plus fürs Streichen und Tapezieren: Für die rund 200 Maler und Lackierer im Landkreis Altenkirchen gelten ...

Gold und Silber für Kevin Zimmermann aus Wissen

Wissen/Hannover. Das lange Wochenende mit dem Himmelfahrtstag nutzten die Wissener Kevin Zimmermann und sein Vater Joachim, ...

CDU-Fraktionschef Christian Baldauf bei Hammer CDU

Hamm/Marienthal. Die CDU in der Verbandsgemeinde Hamm lädt ein zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung am kommenden ...

Wissener Nachtschicht startet mit bewegendem Zeitzeugen-Film

Wissen. Mehr als 150 Jahre prägten Gruben, Alfredhütte und das Wissener Walzwerk das Gesicht der Stadt Wissen. Das Meiste ...

24-Stunden-Rennen: Brachbacher Luca Stolz wird Dritter

Brachbach. Das 46. ADAC Zurich 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring wird Luca Stolz noch lange in bester Erinnerung behalten. ...

Kreis-SPD hat Einrichtung einer Jugendberufsagentur im Fokus

Kreis Altenkirchen. „Wie soll sozialdemokratische Arbeitsmarktpolitik aussehen und welche Perspektiven ergeben sich für den ...

Werbung