Werbung

Nachricht vom 15.05.2018 - 14:33 Uhr    

Altenkirchen: Jungbaum wurde abgesägt

Einen "schlechten Scherz" erlaubte sich ein bisher Unbekannter Täter in der Zeit von Mittwoch, 9. bis Donnerstag, 10. Mai als er/sie einen jungen Eichenbaum einfach absägte. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Abgesägter Jungbaum. Foto: Polizei

Altenkirchen. In der Zeit von Mittwoch, 9. Mai, 16 Uhr bis Donnerstag, 10. Mai, 11 Uhr sägte ein bisher unbekannter Täter in der Gemarkung Altenkirchen, Leuzbacher Weg, Flur Petersbach, Ruhebank Richtung Helmenzen einen jungen Eichenbaum ab.

Von einem Jungenstreich kann hier sicherlich nicht mehr die Rede sein. Der Schaden beträgt etwa 150 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei Altenkirchen Tel.: 02681/9460 oder pialtenkirchen@polizei.rlp.de

--
PM Polizei Altenkirchen

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


9. Trekker- und Schleppersegnung im Kloster Marienstatt

Marienstatt. Getoppt wurde das ganze Geschehen von herrlichstem Sommerwetter durch die vielen alten Modelle, wie zum Beispiel ...

7.000 Quadratmeter Roggenfeld abgebrannt

Hamm/Bitzen Die Feuerwehr Hamm wurde am Sonntag gegen 12.05 Uhr über einen Flächenbrand in Bitzen-Dünebusch informiert. Zunächst ...

SGD Nord: Wespen fliegen jetzt wieder auf Süßes und Herzhaftes

Region. In diesem Jahr ist eine Wespenplage zu erwarten. Gründe dafür sind der fehlende Spätfrost und das außergewöhnlich ...

Wissener Schützenverein bereitet sich auf kommende Ligasaison vor

Wissen. Am kommenden Samstag, 21. Juli richten die Bundesligamannschaft und die Rheinlandligamannschaft des Wissener SV in ...

Wolfswinkeler Hundetage starten am zweiten September-Wochenende

Wissen-Schönstein. Die Wolfswinkeler Hundetage finden in diesem Jahr an den Tagen Freitag 7., Samstag 8. und Sonntag 9. September ...

Steuerliche Entlastung bei Pflegebedarf ist möglich

Region. Steuererleichterungen für die pflegebedürftige Person: Eigene Pflegekosten fallen grundsätzlich unter die allgemeinen ...

Weitere Artikel


Wolfsnachweis am ehemaligen Truppenübungsplatz Daaden

Daaden. Das Umweltministerium teilt in einer aktuellen Presseerklärung mit, dass von der DDBW bestätigt werden konnte, dass ...

Saison vorerst beendet: RSC-Fahrerin Francis Cerny gestürzt

Betzdorf/Krefeld. Beim sechsten Breetlook-City-Radrennen in Krefeld über 68 Kilometer, das als Kriterium ausgefahren wurde, ...

Tarifkonflikt beim DRK: „Eine Nacht mit uns gibt’s nicht für lau“

Kreisgebiet. Seit Tagen sieht man sie an exponierten Stellen im Kreis Altenkirchen, und das nicht nur in der Nähe der beiden ...

CDU-Fraktionschef Christian Baldauf bei Hammer CDU

Hamm/Marienthal. Die CDU in der Verbandsgemeinde Hamm lädt ein zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung am kommenden ...

Gold und Silber für Kevin Zimmermann aus Wissen

Wissen/Hannover. Das lange Wochenende mit dem Himmelfahrtstag nutzten die Wissener Kevin Zimmermann und sein Vater Joachim, ...

Lohnplus für Maler und Lackierer

Kreisgebiet. Lohn-Plus fürs Streichen und Tapezieren: Für die rund 200 Maler und Lackierer im Landkreis Altenkirchen gelten ...

Werbung