Werbung

Nachricht vom 12.06.2018 - 07:40 Uhr    

Wissener Sportschützen beim Euregio Shooting Event in den Niederlanden

Der Wissener Schützenverein berichtet per Pressemitteilung von der Teilnahme am Euregio-Shooting Event im niederländischen Belfeld. Da mit Bundesliganeuzugang Pea Smeets in Zukunft eine niederländische Schützin im Kader der Wissener steht, war die Teilnahme an diesem Event ein besonderes Anliegen für die Wissener Sportler, die mit Nicole Juchem, Kevin Zimmermann und Benedikt Mockenhaupt an den Start gingen.

Am vergangenen Wochenende nahm der Wissener Schützenverein (SV) mit einer Mannschaft am Euregio-Shooting Event in Belfeld in der niederländischen Provinz Limburg teil: (von links) Joachim Zimmermann (Betreuer), Benedikt Mockenhaupt, Kevin Zimmermann, Bernd Schneider (Trainer) und Nicole Juchem. (Foto: Wissener SV)

Wissen. Am vergangenen Wochenende nahm der Wissener Schützenverein (SV) mit einer Mannschaft am Euregio-Shooting Event in Belfeld in der niederländischen Provinz Limburg teil. Dieses internationale Turnier wird im besonderen Maße durch das Interreg-Programm der Europäischen Union unterstützt, mit dem Ziel die Völkerverständigung in grenznahen Regionen zu fördern und die Hemmnisse, die die Grenze verursacht, zu beseitigen. Da mit Bundesliganeuzugang Pea Smeets in Zukunft eine niederländische Schützin im Kader der Wissener steht, war die Teilnahme an diesem Event ein besonderes Anliegen für die Wissener Sportler.

Vom Wissener SV waren es Nicole Juchem, Kevin Zimmermann und Benedikt Mockenhaupt, die in einem stark besetzten Feld von 20 Vereinen an den Start gingen. In der Vorrunde konnte sich die Wissener Mannschaft mit 1.230,5 Ringen auf dem zweiten Platz positionieren und somit das Ticket für die Hauptrunde lösen. Im Achtelfinale galt es, eine Serie von 40 Schuss auf Zehntelwertung zu absolvieren, wobei Kevin Zimmermann (412 Ringe), Benedikt Mockenhaupt (407,8 Ringe) und Nicole Juchem (405,9 Ringe) gute Leistungen abriefen und sich für das Halbfinale qualifizierten. Nach Ergebnissen von 206 Ringen (Zimmermann), 205,6 Ringen (Mockenhaupt) und 202,7 Ringen (Juchem) im Halbfinale, fehlten am Ende nur 0,3 Ringe zum Finaleinzug. Kevin Zimmermann belegte in der Einzelwertung den dritten Platz hinter den Smeets-Schwestern. Trotz des verpassten Finaleinzugs waren alle Sportler mit dem erreichten dritten Platz sehr zufrieden, zumal nicht nur der sportliche Aspekt im Vordergrund stand. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wissener Sportschützen beim Euregio Shooting Event in den Niederlanden

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Beim Boule-Turnier flogen die Kugeln hoch

Schon zum 5. Mal fand das offene Boule-Turnier Doublette bei der FSG-Siegen e.V. in Burbach-Lützeln, Sonnenwinkel, Anfang ...

Deutsche Meisterschaft: Altenkirchener Rettungsschwimmer in den Top Ten

Altenkirchen/Leipzig. „Am Anfang war ich schon etwas aufgeregt, aber mit dem ersten Start im Wasser war die Nervosität verflogen.“ ...

Schwimmer des SV Neptun Wissen beim Daadener Schwimmfest erfolgreich

Wissen/Daaden. Gleich sieben Nachwuchsschwimmer nahmen am altersgerechten Wettkampf teil und konnten sich allesamt Podiumsplätze ...

Starker Auftritt in Le Mans: Tom Kalender bester Deutscher

Le Mans/Hamm. In seiner ersten Bambini-Saison war Tom Kalender aus Hamm nicht zu bremsen. In allen deutschen Championaten ...

Bezirksliga Ost: Betzdorf holt drei Punkte in Wallmenroth

Wallmenroth/Betzdorf. Das war das Spiel, das sich die Fans der SG 06 Betzdorf gewünscht hatten: Am vergangenen Sonntag konnte ...

TuS Horhausen erfolgreich beim Staffelmarathon in Waldbreitbach

Waldbreitbach/Horhausen. Anfang Oktober fand bereits zum achten Mal der Staffelmarathon des VfL Waldbreitbach, statt. Der ...

Weitere Artikel


So viel Abfall. Muss das sein? - Tag der Offenen Tür des AWB

Nauroth. Der letzte Tag der offenen Tür ist nun schon einige Jahre her. In dieser Zeit hat sich auf dem Betriebs- und Wertstoffhof ...

Sind Gottesdienste jenseits der Kirchenmauern interessanter?

Hamm/Kreisgebiet. „Ich denke, wir sind auch heute miteinander auf unserem Weg in die Zukunft ein gutes Stück weitergekommen. ...

Erstes Marienthaler Kräuterfestival war ein Erfolg

Seelbach/Marienthal. Der Wettergott hatte ein Einsehen mit den Gastronomen und allen anderen Verantwortlichen für das erste ...

Drei Tage Sportfest: Der SSV Eichelhardt wird 90 Jahre alt

Eichelhardt. Mit einem dreitägigen Sportfest feiert der SSV Eichelhardt sein 90-jähriges Vereinsjubiläum am kommenden Wochenende. ...

Auf dem Herd vergessenes Essen sorgte für Feuerwehreinsatz

Altenkirchen. Sirenengeheul schreckte die Bürger in Altenkirchen am Montag (11. Juni) gegen 16.50 Uhr auf. Die Leitstelle ...

Reha-Sportgemeinschaft fuhr nach Schleswig-Holstein

Wissen. Schon bei der Anreise hatten die 43 Mitglieder und Freunde der Reha-Sportgruppe viel Spaß und vertrieben sich unter ...

Werbung