Werbung

Nachricht vom 12.06.2018 - 10:46 Uhr    

Neuer Vorstand beim Förderverein der Feuerwehr Hamm/Sieg

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Hamm wählte kürzlich einen neuen Vorstand. Vorsitzender ist Dirk Sälzer, sein Stellvertreter ist Alexander Müller. Der Förderverein sorgt immer wieder mit viel Engagement für die wichtigen Anschaffungen, die sonst nicht möglich wären.

Der neue Vorstand, von links: Beisitzer Bernd Krauskopf, Beisitzer Marco Kötz, 1. Vorsitzender Dirk Sälzer, Kassierer Fred Engel, Beisitzer Christian Templin, 2. Vorsitzender Alexander Müller und Schriftführer Bernd Brenner. Foto: Julia Müller

Hamm. Erst kürzlich fand die Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Hamm/Sieg e.V. im Schulungsraum des Feuerwehrhauses statt. Neben dem Bericht des ersten Vorsitzenden und dem des Kassierers folgte der Bericht der Kassenprüfer. Diese gaben bekannt, dass die Kasse einwandfrei geführt worden ist. Einstimmig wurde auf Antrag der Kassenprüfer der Vorstand entlastet.

Erwin Krämer, 1. Vorsitzender des Vereins, ging in seinem kurzen Bericht auf die Arbeit und Anschaffungen des Vereins im letzten Jahr ein. Er bedankte sich bei den weit über 160 Mitgliedern des Vereins für die lange und treue Unterstützung. Ebenso bedankte Krämer sich bei den Vorstandsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Er teilte aber auch mit, dass er für das Amt des ersten Vorsitzenden, bei der später stattfindenden Neuwahl, aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stehen werde.

Als Wahlleiter wurde daraufhin der Wehrleiter der Hammer Wehr, Heiko Grüttner, vorgeschlagen. Er führte die Wahl mit zwei Wahlhelfern durch. Neuer erster Vorsitzender ist nun Dirk Sälzer aus Hamm. Zum zweiten Vorsitzenden wurde Alexander Müller gewählt. Neuer Schriftführer ist Bernd Brenner. Das Amt der Beisitzer wird von nun an durch Bernd Krauskopf, Marco Kötz und Christian Templin besetzt. Kassierer ist nach wie vor Fred Engel, der sich zur Wiederwahl gestellt hatte. Zum Kassenprüfer wurden Mark-Daniel Eibach und Reinhold Stoll gewählt.

Der neue Vorstand gibt hiermit bekannt, dass der Förderverein die Vorgaben gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die seit dem 25. Mai 2018 gültig ist, einhält. Die Datenschutzverordnung des Verein kann jedes Mitglied beim Vorsitzenden Dirk Sälzer auf Anfrage einsehen.

Kürzlich wurde ein neues Notebook, ein Rauchschutzvorhang sowie diverse Kleidung angeschafft und an die Wehr übergeben. Vielleicht hat ja die Pressemitteilung des Fördervereins das Interesse geweckt, die Feuerwehr in Hamm/Sieg zu unterstützen. Der Förderverein freut sich auf jede Beitrittserklärung oder eine kleine Spende. Weitere Informationen gibt es im Internet unter: www.feuerwehr-hamm.com im Unterordner Förderverein. (am)


---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neuer Vorstand beim Förderverein der Feuerwehr Hamm/Sieg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


MGV Betzdorf-Bruche bot Geselligkeit und Genuss

Betzdorf. Die Wanderung am Familienwandertag des Männergesangsvereins Bruche führte bei herrlichen Sonnenschein vom Kirchplatz ...

Schützenverein Maulsbach feierte Jahresabschluss

Maulsbach. Der Schützenverein Maulsbach ehrte in einer Feierstunde seine erfolgreichen Schützen und bedankte sich bei den ...

„O' zapft is“ hieß es in Fürthen zum Oktoberfest

Fürthen. Mit traditionellem Fassanstich, dem Ausruf „O´ zapft is“ und dem Wunsch auf ein friedliches Oktoberfest begann am ...

„Glaube, Sitte, Heimat“ trägt seit fünf Jahrzehnten

Birken-Honigsessen. Unter dem Motto „Heute genau vor 50 Jahren...“ feiert die St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen ...

70 Jahre Sängervereinigung Ingelbach: Projektchor geplant

Ingelbach. Die Sängervereinigung Ingelbach feiert nächstes Jahr ihr 70-jähriges Jubiläum mit einem Konzert am 21. September ...

VfL Dermbach organisierte wieder ein Ehrenmitgliedertreffen

Herdorf-Dermbach. Alle zwei Jahre lädt der VfL Dermbach seine Ehrenmitglieder zu einem gemütlichen Beisammensein ein, um ...

Weitere Artikel


Schülerinnen aus Gogolin besuchten Wallmenrother Glockenhaus

Wallmenroth. Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach ließ es sich nicht nehmen, polnische Austauschschülerinnen aus Gogolin, ...

Neue Tennis-AG an der IGS Hamm

Hamm. Seit Mai wird das Angebot der Ganztagsschule an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm um eine Tennis-AG bereichert. ...

Großes Interesse an Vorträgen der unfallchirurgischen Abteilung

Kirchen. Rund 150 Interessierte hatten sich Ende Mai im Forum im DRK-Krankenhaus Kirchen zu den Vorträgen der unfallchirurgischen ...

Randalierer zerlegt DRK-Krankentransportwagen

Kircheib. Der Polizeibericht der PI Altenkirchen: Das DRK Altenkirchen teilte mit, dass sie einen randalierenden Patienten ...

Energie-Wandertage bei Mann Naturenergie

Langenbach bei Kirburg. An jedem vierten Samstag in den Sommermonaten lädt die Langenbacher Mann Naturenergie GmbH & Co. ...

Raiffeisen soll in die Walhalla

Altenkirchen/Kreisgebiet. Ganz neu ist die Idee nicht. Aber vielleicht ist ihre Zeit jetzt gekommen. Schon vor über zehn ...

Werbung