Werbung

Nachricht vom 07.08.2018 - 11:12 Uhr    

Neuer Alsdorfer Schützenkaiser ist Christian Felser

Eine Woche vor dem eigentlichen Schützenfest in Alsdorf ermitteln die Schützen des Vereins ihren Schützenkaiser. In diesem Jahr sicherte sich Christian Felser die Kaiserwürde. Am 11. und 12. August wird in Alsdorf zünftig gefeiert.

Schützenkaiser und die erfolgreichen Insignienschützen. Foto: Verein

Alsdorf. Am Sonntag, 5. August, 15.15 Uhr fiel der erste Schuss des 10. Kaiservogelschießen des SV Alsdorf. Die noch amtierenden Kaiserin Karin Bender eröffnete damit das Schießen. Neun Teilnehmende schossen reihum auf die Insignien des schön verzierten Vogels.

Mit der Krone fing es an. Tanja Niklas schoss diese mit dem 119. Schuss ab. Nur ein weiterer Schuss war nötig und Manuela Felser holte sich das Zepter. Mit sieben ganzen Schüssen ging der Reichsapfel an Marion Niklas. Den linken Flügel sicherte sich Christian Felser mit dem 85. und der rechte Flügel ging an die scheidende Kaiserin Karin Bender mit dem 14. Schuss. Der Stoß brauchte dann wieder etwas länger und fiel mit dem 98. Schuss bei Maurice Niklas.

Das war schon mal geschafft. Nach einer kurzen Pause zum Stärken ging der Kampf um die Kaiserwürde los. Sechs Teilnehmer hielten voll drauf um den Aar von der Stange zu holen. Nach dem 154. Schuss auf den Vogel und dem 411. Schuss insgesamt wird am kommenden Samstag im Rahmen des traditionellen Schützenfestes der noch amtierende Schützenkönig Christian Felser zum neuen Schützenkaiser in Alsdorf gekürt.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neuer Alsdorfer Schützenkaiser ist Christian Felser

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Großer Schützenball des Bezirkes 13 in Betzdorf

Betzdorf. In der guten Stube der Stadt Betzdorf fand ein schwungvoller und tanzfreudiger Schützenball mit Ehrungen der Mitglieder ...

Jürgen Röttgen und Stefan Theis holen Wissener Seniorencup

Wissen. Ende September fand die diesjährige Auflage des Wissener Seniorencups bei den Tennisfreunden Blau-Rot-Wissen statt. ...

Schlachtfest beim Schützenverein Scheuerfeld

Scheuerfeld. Am Samstag, den 10. November, findet beim Schützenverein Scheuerfeld 1958 e.V. das traditionelle Schlachtfest ...

MGV Betzdorf-Bruche bot Geselligkeit und Genuss

Betzdorf. Die Wanderung am Familienwandertag des Männergesangsvereins Bruche führte bei herrlichen Sonnenschein vom Kirchplatz ...

Schützenverein Maulsbach feierte Jahresabschluss

Maulsbach. Der Schützenverein Maulsbach ehrte in einer Feierstunde seine erfolgreichen Schützen und bedankte sich bei den ...

„O' zapft is“ hieß es in Fürthen zum Oktoberfest

Fürthen. Mit traditionellem Fassanstich, dem Ausruf „O´ zapft is“ und dem Wunsch auf ein friedliches Oktoberfest begann am ...

Weitere Artikel


Drei Dörfer, ein Fest: das Sommerfest Leckerbissen in Isert

Isert/Racksen/Nassen. Am Sonntag, 5. August war in Isert/Racksen wieder das große "Leckerbissen-Fest". Der Tag begann mit ...

Zum zweiten Mal Boxen live in der Stadthalle Betzdorf

Betzdorf. Am Samstag, 29. September ist der Boxclub Herdorf Ausrichter der Rheinlandmeisterschaften im Boxen und er hat ...

Kult-Franzosen in Mittelhof: Jahrestreffen des Renault 4 Club Deutschland

Mittelhof. Papst Franziskus ist weltweit vermutlich der prominenteste Besitzer eines Renault 4, kurz R4. Über 300.000 Kilometer ...

MdL Heijo Höfer zu Gast beim SPD Stammtisch

Helmenzen. Besuch hatte sich angesagt beim letzten SPD Stammtisch. Hans-Gerd Hasselbach freute sich Altenkirchens Stadtbürgermeister ...

Umweltministerium verschärft Blaualgen-Überwachung bei Badeseen

Region. Die weiter anhaltende Hitzewelle hat dazu geführt, dass die Temperatur des Rheins weiter angestiegen ist und 28 Grad ...

ABOM 2018: Eine Erfolgsgeschichte geht in die zehnte Runde

Altenkirchen. Am Montag, 6. August, hatten die Verantwortlichen von Industrie- und Handelskammer (IHK) und Handwerkskammer ...

Werbung