Werbung

Gemeinden


Hachenburg

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Hachenburg
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 57627
Artikel aus Hachenburg

Region | Artikel vom 14.12.2018

Ein Hauch von Amerika kommt nach Hachenburg

Ein Hauch von Amerika kommt nach HachenburgDas Landschaftsmuseum Hachenburg wartete mit einer höchst interessanten Ausstellung auf, unter dem Namen „A Piece of the Rhine, Amerikanische Besatzung im Brückenkopf Koblenz 1918 – 1923“. Diese Ausstellung ist Teil des Landesjubiläums „100 Jahre Amerikaner in Rheinland-Pfalz“. In der Stadthalle von Hachenburg fand aus diesem Anlass ein offizieller Festakt zur Eröffnung der Ausstellung statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.12.2018

Weihnachtsmarkt Hachenburg ist eröffnet

Weihnachtsmarkt Hachenburg ist eröffnetHachenburg begrüßt noch bis Sonntag, den 16. Dezember seine Gäste in der geschmückten Innenstadt und bietet ganz besondere Tage, reich an Nostalgie, Vorfreude und Frieden. Die Aussteller des Weihnachtsmarktes setzen sich zusammen aus Anbietern hochwertiger Weihnachtsartikel, wie beispielsweise den Handwerkern der Thüringer Zunftstraße, mit Korbflechter, Troddeldatschen, Glasbläser und Holzschnitzer sowie weiteren lokalen und reisenden „Standbeschickern“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 13.12.2018

Empfang bei Westerwald Bank gab Startschuss zum Weihnachtsmarkt Hachenburg

Empfang bei Westerwald Bank gab Startschuss zum Weihnachtsmarkt HachenburgWieder einmal volles Haus bei der Westerwald Bank am Hachenburger Neumarkt: Hier trifft man sich zum Start in den Weihnachtsmarkt der Löwenstadt. Über 800 Anmeldungen waren im Vorfeld eingegangen zum Empfang am Mittwochabend (12. Dezember). So viele Menschen wollten den Weihnachtsmarkt-Start miterleben, dass die Bank die Galerien im ersten und zweiten Stockwerk für Besucher öffnete.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 10.12.2018

Westerwälder Unternehmer beim Wirtschaftstag in Frankfurt

Westerwälder Unternehmer beim Wirtschaftstag in Frankfurt
2.500 Mittelständler kamen auf Einladung der Volksbanken und Raiffeisenbanken zum größten Unternehmertreffen Deutschlands in der Frankfurter Jahrhunderthalle zusammen. Über 90 Kunden, Mitglieder und Mitarbeiter der Westerwald Bank waren auch in diesem Jahr auf Einladung der heimischen Genossenschaftsbank mit in die Mainmetropole gefahren. Natürlich ging es dort um Brexit. Aber auch um viele andere Themen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.12.2018

Fast 100 Teilnehmer beim ersten Hachenburger Glühweinlauf

Fast 100 Teilnehmer beim ersten Hachenburger Glühweinlauf 96 Läuferinnen und Läufer, darunter zehn Walker, gingen auf die zehn Kilometer lange Strecke des ersten Hachenburger Glühweinlaufs. Im Ziel wartete die Siegerehrung mit Medaillen und Urkunden. Schüler des Gymnasiums Marienstatt verkauften Waffeln zugunsten des Frauenhauses in Hachenburg. Gewinner bei den Herren war Christian Becker in einer Zeit von 39 Minuten und 12 Sekunden, bei den Damen siegte Anna Gottschalk in 51 Minuten und 39 Sekunden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.12.2018

Westerwald Bank übergibt sechs Kleinwagen im Wert von über 70.000 Euro

Westerwald Bank übergibt sechs Kleinwagen im Wert von über 70.000 Euro Sie gehen nach Betzdorf, Höhr-Grenzhausen, Wissen, Ransbach-Baumbach, Westerburg und Bad Marienberg: Wie schon im Jahr 2017 hat die Westerwald Bank im Zuge der Aktion „VRmobil“ auch in diesem Jahr sechs Kleinwagen an soziale und karitative Einrichtungen in ihrem Geschäftsgebiet übergeben. Zur Übergabe der kompakten Flitzer im Gesamtwert von über 70.000 Euro hatte die Genossenschaftsbank nach Hachenburg eingeladen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 30.11.2018

Westerwälder Qualitätswäscherei „Delfin“: Erfolgsmodell für Inklusion

Westerwälder Qualitätswäscherei „Delfin“: Erfolgsmodell für InklusionDie rheinland-pfälzische Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Sabine Bätzing-Lichtenthäler besuchte am Freitag, 30. November die Hachenburger Service gGmbH (kurz HSG) im Kleeberger Weg 33, 57627 Hachenburg, um Einblick in den Alltag eines erfolgreichen Inklusionsunternehmens zu nehmen und gleichzeitig zu erfahren, wo der Schuh drückt und das Ministerium Verbesserungen vornehmen kann.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 28.11.2018

Wundertüte der Hachenburger Kulturzeit jetzt erhältlich

Wundertüte der Hachenburger Kulturzeit jetzt erhältlichEine Tüte, hübsch verpackt - der Inhalt? Wird nicht verraten. Nur so viel: Es gibt viele kleine Freuden und eine kulturelle Überraschung! Die neue Wundertüte der Hachenburger Kulturzeit garantiert Spannung und beste Unterhaltung, denn was die Besucher erwartet, erfahren sie erst auf der Veranstaltung am 15. Februar 2019 ab 20 Uhr in der Stadthalle Hachenburg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.11.2018

Frischlinge kommen ins Kino

Frischlinge kommen ins KinoIm März dieses Jahres starteten sechs Westerwälder, die Hachenburger Frischlinge, die circa 8.000 Kilometer lange Rallye von Hachenburg bis zur gambischen Hauptstadt Banjul. Die Route führte über die Pyrenäen und das britische Gibraltar nach Marrokko. Nach der beeindruckenden Querung des circa 4.000 Meter hohen Atlas-Gebirges mit atemberaubendem Panorama und herausfordernden Straßenverhältnissen erreichte das Team mit seinen drei Fahrzeugen Hui, Wäller und Allemol die Perle des Südens: Marrakesch.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 25.11.2018

Ruandahilfe Hachenburg setzt sich erneut für bessere Schulbildung ein

Ruandahilfe Hachenburg setzt sich erneut für bessere Schulbildung einVon den 14 Klassenräumen der Ecole Primaire Karama waren nur noch acht Klassenräume in einem guten Zustand und gefahrlos nutzbar. Um diese Situation zu verbessern, hat die Ruandahilfe Hachenburg gemeinsam mit dem Ministerium des Innern und für Sport drei neue Klassenräume inklusive Ausstattung und einer Regenwasserzisterne errichten lassen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 18.11.2018

Joachim Deichert: „Die beste Hühnersuppe der Welt“

Joachim Deichert: „Die beste Hühnersuppe der Welt“Sie haben Husten, Schnupfen und der Kopf brummt - da naht vermutlich eine Erkältung. Eines der wohl besten und schmackhaftesten Heilmittel bei Erkältung ist die Hühnersuppe. Joachim Deichert verrät jetzt sein Rezept der besten Hühnersuppe der Welt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 16.11.2018

Gratulationen und Abschiede bei der Westerwald Bank

Gratulationen und Abschiede bei der Westerwald BankDie Westerwald Bank hat langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausgezeichnet. „Spitzenreiter“ einer Feierstunde in Hachenburg war dabei Thomas Weidenfeller, der bereits seit 40 Jahren für die Westerwald Bank beziehungsweise ihre Vorgängerinstitute arbeitet. Auf jeweils 30 Jahre kommen Manuela Plaug – sie ist Kundenbetreuerin in Ransbach-Baumbach – und Angelika Dierig, Service-Mitarbeiterin in Höhr-Grenzhausen. Neben den Gratulationen für die Jubilare gab es auch Abschiede: Sechs langjährige Kolleginnen und Kollegen sind nun im Ruhestand.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.11.2018

Sozialer Tag unterstützt Schülerinnen und Schüler in Ruanda

Sozialer Tag unterstützt Schülerinnen und Schüler in RuandaVor einigen Jahren gründeten die Fachoberschule und Realschule Plus Hachenburg eine Partnerschaft mit der Ecole Secondaire de Save in Ruanda. Seitdem setzen sich die Hachenburger Schulen für bessere Bedingungen an ihrer Partnerschule ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 11.11.2018

„Auf den Spuren einer Idee“: Genossenschaften in Deutschland

„Auf den Spuren einer Idee“: Genossenschaften in DeutschlandAuf seiner Raiffeisen-Tour 2018 entdeckte der Moderator und Autor Manuel Andrack Genossenschaften in ganz Deutschland. Jetzt veröffentlicht er ein Fotobuch über seine Eindrücke, Erlebnisse und Erfahrungen. Es enthält über 100 Fotos mit erklärenden Texten und gewährt einen einzigartigen Einblick in die deutsche Genossenschaftswelt. Das Fotobuch ist ab sofort im Buchhandel erhältlich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 07.11.2018

TuS Horhausen beim Löwenlauf und den Rheinland-Meisterschaften unterwegs

TuS Horhausen beim Löwenlauf und den Rheinland-Meisterschaften unterwegsBei der 32. Auflage des Löwenlaufs in Hachenburg, gingen am 20. Oktober drei Läufer des TuS Horhausen an den Start. Für den Halbmarathon hatten sich Thierry van Riesen und Dirk Buhr gemeldet, Frank Schultheis startete auf der Marathonstrecke. Am 27. Oktober startete Thierry van Riesen bei den Rheinland-Meisterschaften über 10 km in Niederfischbach.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.10.2018

Am nächsten Samstag ist Katharinenmarkt in Hachenburg

Am nächsten Samstag ist Katharinenmarkt in Hachenburg Bald ist es soweit: Der Hachenburger Katharinenmarkt öffnet. Auch in diesem Jahr wird der größte eintägige Markt in Rheinland-Pfalz am Samstag, den 3. November, von 8 bis 18 Uhr zahlreiche Besucher aus nah und fern in die Löwenstadt locken. Die Stadt Hachenburg als Veranstalter des traditionsreichen Marktes kann auch in diesem Jahr ein breit gefächertes Warenangebot mit über 300 Marktständen präsentieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.10.2018

Erstmals Glühweinlauf in Hachenburg

Erstmals Glühweinlauf in Hachenburg Nach dem erfolgreichen Biermarathon in Hachenburg laden die Veranstalter, die Marathonläufer Sabine Schneider und Reinhold Krämer, nun zu einem weiteren Lauf-Event mit Spaßfaktor ein: Am 1. Dezember gibt es den ersten Glühweinlauf in Hachenburg. Die Streckendistanz für Läufer und Walker beträgt zehn Kilometer.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 15.10.2018

Ist Germanistik wirklich heilbar?

Ist Germanistik wirklich heilbar? Germanistik ist heilbar. Oder doch nicht? So genau weiß das keiner. Aber was sagt schon der Titel über das aktuelle Programm des deutschsprachigen Poetry-Champions Philipp Scharrenberg aus, das die Besucher am kommenden Samstag, den 20. Oktober, ab 20 Uhr in der Hachenburger Stadthalle erleben können? Und eigentlich geht es gar nicht um Germanistik. Sondern um das, was sie aus einem Menschen macht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.10.2018

Handwerkskammer-Ehrung: Hachenburger Albert Bendel ist Platin-Meister

Handwerkskammer-Ehrung: Hachenburger Albert Bendel ist Platin-MeisterAltmeisterfeier im Atrium des Zentrums für Ernährung und Gesundheit der Handwerskammer Koblenz: Insgesamt wurden 120 Goldene (50 Jahre Meisterjubiläum), 45 Diamantene (60), 15 Eiserne (65) Meisterbriefe und ein Platin-Meisterbrief (70) verliehen. Der ging an den Hachenburger Maler- und Anstreichermeister Albert Bendel.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 10.10.2018

Handgemachte Musik: 24. Harmonika-Treffen in der Hachenburger Stadthalle

Handgemachte Musik: 24. Harmonika-Treffen in der Hachenburger Stadthalle Ziehharmonika, Akkordeon, Quetschkommode und Schifferklavier: Ihre Fans wissen den Sound zu schätzen. Handgemachte Musik, die noch unverfälscht und natürlich klingt. Um das zu erleben, treffen sich Jahr für Jahr die Liebhaber der Harmonika in der Hachenburger Stadthalle – dieses Jahr am Sonntag, den 14. Oktober ab 14.30 Uhr. Die Besucher dürfen sich als Höhepunkt wieder auf die junge Akkordeonistin Scarlett Christmann aus Nisterau freuen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.10.2018

20 Jahre Bauernverbände in Hachenburg

20 Jahre Bauernverbände in HachenburgSeit 20 Jahren betreiben die Kreisbauernverbände Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis ihre gemeinsame Geschäftsstelle in Hachenburg. Zum Jubiläum gratulierten neben weiteren Gästen Stadtbürgermeister Stefan Leukel und die Beigeordnete der Verbandsgemeinde Hachenburg, Gabriele Greis, im Rahmen einer Feierstunde.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.10.2018

Broschüre zur Raiffeisen-Wanderausstellung veröffentlicht

Broschüre zur Raiffeisen-Wanderausstellung veröffentlicht„Das Beispiel nützt allein": Die Deutsche Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft und das Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz haben eine Broschüre zur Wanderausstellung im Raiffeisen-Jahr 2018 veröffentlicht. Historische Bilder aus dem 19. Jahrhundert erzählen von Raiffeisens Lebensstationen durch den Westerwald bis nach Neuwied und der Entwicklung der Genossenschaftsidee. Die Broschüre richtet sich an Ausstellungsbesucher und Interessierte, die die Ausstellung nicht besuchen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 01.10.2018

Die Westerwald-Brauerei lädt zum Azubi-Karrieretag

Die Westerwald-Brauerei lädt zum Azubi-Karrieretag Aus- und Weiterbildung schreibt man bei der Westerwald-Brauerei in Hachenburg seit jeher groß. Für den 16. Oktober lädt das Unternehmen Schülerinnen und Schüler aus der Region ein, im Rahmen des Azubi-Karrieretags 2018 Berufsbilder und Entwicklungsmöglichkeiten bei der Brauerei mit derzeit rund 90 Beschäftigten kennenzulernen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 22.09.2018

Das bietet nur der Handel vor Ort: Peppige Erlebnismodenschau in Hachenburg

Das bietet nur der Handel vor Ort: Peppige Erlebnismodenschau in Hachenburg „Grosser Modeabend“ in Hachenburg: Eine peppige Modenschau mit allem, was in diesem Herbst und Winter modisch angesagt ist, was Frau und Mann unbedingt im Kleiderschrank haben müssen, was drunter und drüber getragen wird, das konnten rund 350 Gäste beim neunten „Grossen Modeabend“ des Familienunternehmens Modehaus Gross in Kooperation mit dem Schuhhaus Enners in Hachenburg am Freitagabend (21. September) auf dem Laufsteg sehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 20.09.2018

Dritter Westerwälder Tourismustag in Hachenburg

Dritter Westerwälder Tourismustag in HachenburgIn diesem Jahr war der Tourismustag erstmals auch für die Öffentlichkeit zugänglich, nachdem in den Jahren 2014 und 2016 nur Fachbesucher aus dem Bereich Gastronomie, Hotellerie und Ferienwohnungen eingeladen waren. Viele interessierte Besucher nutzten die Gelegenheit, sich über die Region zu informieren. Auf dem Gelände der Westerwald-Brauerei präsentierten zahlreiche Touristinformationen aus dem geografischen Westerwald sich und ihre vielfältigen Angebote.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.09.2018

Mit frischem Examen ins Berufsleben

Mit frischem Examen ins BerufslebenNach drei Jahren Ausbildung am Bildungszentrum für Gesundheits- und Krankenpflege am DRK Krankenhaus Hachenburg absolvierten die Schüler des Kurses 2015/18 in diesem Jahr ihre Abschlussprüfungen. Mit Erfolg, denn 31 Auszubildende bestanden die Examen und starten nun als frischgebackene Gesundheits- und Krankenpfleger in das Berufsleben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 16.09.2018

„Orient-Cocktail“ in Eitorf mit Hachenburger Tanzgruppen

„Orient-Cocktail“ in Eitorf mit Hachenburger TanzgruppenDas wird ein besonderer Abend für Fans des Orientalischen Tanzes: Am Samstag, den 29. September, präsentiert der Förderverein Orientalischer Tanz Eitorf e.V. die Tanzshow „Orient-Cocktail“ im Theater Eitorf. Mit dabei sind auch zwei Tanzgruppen des TuS Hachenburg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.09.2018

Hörmobil der Fördergemeinschaft Gutes Hören in Hachenburg

Hörmobil der Fördergemeinschaft Gutes Hören in Hachenburg
Der einfachste Weg, Hörprobleme zu erkennen und ihnen auf den Grund zu gehen, ist ein Hörtest und die qualifizierte Beratung durch einen Hörakustiker. Die bundesweite Hörtour der Fördergemeinschaft Gutes Hören (FGH) bringt Interessantes und Wichtiges zur Hörvorsorge direkt zu den Menschen und liefert die Antworten und Lösungen für persönliche Fragestellungen gleich mit. Einen Tag lang bieten die mobilen Hörbotschafter Gespräche mit den Experten des örtlichen FGH-Hörakustikers sowie kostenlose Hörtests und vieles mehr am Donnerstag, 20. September, von 10 bis 18 in Hachenburg (Am Neumarkt).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 13.09.2018

Westerwälder Tourismustag: Fachvorträge und Mitmachaktionen

Westerwälder Tourismustag: Fachvorträge und Mitmachaktionen Es wird ein informativer und abwechslungsreicher Nachmittag am 19. September: Dann findet in der Westerwald Brauerei in Hachenburg der 3. Westerwälder Tourismustag statt, der dieses Jahr erstmalig auch für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Der Eintritt ist frei. Ein Highlight sind die kostenfreien Mitmachaktionen, bei denen die Besucher auch selbst aktiv werden können. Um sich über bestimmte Themen näher zu informieren, haben die Besucher die Auswahl zwischen zahlreichen Fachvorträgen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 13.09.2018

16 künftige Genossenschaftsbänker bei der Westerwald Bank

16 künftige Genossenschaftsbänker bei der Westerwald Bank Bei der Westerwald Bank haben 16 junge Frauen und Männer ihre Ausbildung begonnen. Die ersten Tage der Ausbildung waren geprägt vom Kennenlernen: Für die neuen Kolleginnen und Kollegen im Ausbildungsjahrgang standen der Ausbildungsplan, die Ausbilder, die Organisation der Westerwald Bank und deren genossenschaftliche Werte unter anderem auf der Agenda eines Einführungsworkshops. Seit einigen Wochen werden die Azubis nun schon in den Geschäftsstellen der Bank eingesetzt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.09.2018

Wichtige Ausbildung zum zertifizierten Praxisanleiter erfolgreich abgeschlossen

Wichtige Ausbildung zum zertifizierten Praxisanleiter erfolgreich abgeschlossenDas Bildungszentrum für Gesundheitsberufe am DRK Krankenhaus in Hachenburg qualifizierte 15 Teilnehmer zum Praxisanleiter in der Pflege.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 05.09.2018

„Die feisten“ interpretieren „Adam & Eva"

„Die feisten“ interpretieren „Adam & Eva"„Die feisten“, Träger des Deutschen Kleinkunstpreises 2017, verpassen dem Wahnsinn des Alltags ihren ganz eigenen Soundtrack. Der feine Humor vom rauchig feurigen „C." verschmilzt auf Rainers „Bassstimmenrhythmuskickboxkleingitarrenteppich“ wie Käse auf der Pizza. Mehr davon? Am 8. September bringen „Die feisten“ ihr Programm „Adam & Eva" auf die Bühne der Hachenburger Stadthalle.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.09.2018

„Monkey Jump Festival“ Hachenburg ein Fest für alle Sinne

„Monkey Jump Festival“ Hachenburg ein Fest für alle SinneDas 16. Kneipenfestival „Monkey Jump“ in Hachenburg übertraf sich mal wieder selbst. Ein Fest für alle Sinne, Augen und Ohren wurden im Übermaß strapaziert. In insgesamt 13 Kneipen und Bars kamen die Liebhaber sämtlicher Stilrichtungen, von Feten-Hits, über Neue Deutsche Welle, Latin - und Flamenco Pop, Blues, Folk, Country, Western-Rock, bis hin zum Mitsingen in Deutsch und Englisch, voll auf ihre Kosten. Dafür sorgten 14 Band und DJs.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.09.2018

Beratungsstellen der Pflegestützpunkte informieren über Demenz

Beratungsstellen der Pflegestützpunkte informieren über DemenzZum zehnten Mal laden die Mitarbeiter der Pflegestützpunkte im Westerwaldkreis und im Kreis Altenkirchen Betroffene, Angehörige, Interessierte und Fachkräfte am Mittwoch, den 12. September, ab 14 Uhr ins Cinexx Kino in Hachenburg ein. Nach der Begrüßung sind ab 14.20 Uhr unterschiedliche Informationsstände geöffnet. Um 15.30 Uhr beginnen die Filmvorführungen. Der Hauptfilm „Und wenn wir alle zusammenziehen? “ richtet sich an pflegende Angehörige und Interessierte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 27.08.2018

Über Insulaner, ihre Träume und Realitäten: „Usedom – Der freie Blick aufs Meer“

Über Insulaner, ihre Träume und Realitäten: „Usedom – Der freie Blick aufs Meer“ Mit seinem aktuellen Film kommt der renommierte Filmemacher Heinz Brinkmann am nächsten Wochenende in den Westerwald: In „Usedom – Der freie Blick aufs Meer“ setzt er die wechselvolle Geschichte seiner Heimat in Szene und berichtet über Insulaner, ihre Träume und Realitäten. Brinkmann arbeitet seit 1991 als freischaffender Regisseur. Zu seinen beruflichen Stationen zuvor gehörten unter anderen das Maxim-Gorki-Theater und die DEFA-Studios. Der Film läuft in Neitersen und Hachenburg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 26.08.2018

Das 16. Monkey Jump Festival steht in den Startlöchern

Das 16. Monkey Jump Festival steht in den Startlöchern 14 Bands und DJs, 13 Kneipen und Locations, ein fester Termin in der Löwenstadt: Das Hachenburger Monkey Jump Festival geht am nächsten Samstag, den 1. September, über die Bühne. Von den unterschiedlichsten Künstlern hört man im ganzen Stadtgebiet ein vielseitiges Programm:

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 19.08.2018

„Treffpunkt Heimat“: Limbacher Dorfmusikanten auf dem Alten Markt

„Treffpunkt Heimat“: Limbacher Dorfmusikanten auf dem Alten Markt Mit den Limbacher Dorfmusikanten als musikalische Akteure heißt es am nächsten Mittwoch „Treffpunkt Heimat“ auf dem Alten Markt in Hachenburg. Sie beleben eines der spannendsten popkulturellen Jahrzehnte neu und begeistern den Alten Markt mit Neu-Arrangement der Hit-Klassiker aus den 80er Jahren. So hat man Michael Jackson oder Toto noch nie gehört.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.08.2018

„Ernte früher“: Familientag im Landschaftsmuseum Westerwald

„Ernte früher“: Familientag im Landschaftsmuseum WesterwaldAm 26. August lädt das Landschaftsmuseum Westerwald zum Familientag. Von 10 bis 17 Uhr dreht sich dabei alles rund um das Thema Getreideernte. Die Besucher können kräftig mit anpacken und erfahren noch mehr über die mühevolle Arbeit vom Korn zum Brot im Westerwald zu früheren Zeiten. Natürlich wird die alte Kochmaschine angeheizt, um darin knusprige Brötchen zu backen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 16.08.2018

Zum Stand der Dinge: DRK-Krankenhaus Hachenburg informierte Kommunalpolitiker

Zum Stand der Dinge: DRK-Krankenhaus Hachenburg informierte KommunalpolitikerWie ist die Entwicklung am Hachenburger DRK-Krankenhaus? Darüber informierte das Direktorium Stadtbürgermeister Stefan Leukel und Kuratoriumsmitglied Karl-Heinz Boll bei einem Ortstermin. Die Stadt, so Leukel, betrachte das Krankenhaus als wichtigen Standortfaktor, dessen weitere Entwicklung auch von kommunaler Seite konstruktiv begleitet werde. Das örtliche Direktorium in Hachenburg mit dem kaufmännischen Direktor Jürgen Ecker, dem ärztlichen Direktor Dr. Karl-Wilhelm Christian sowie der Pflegedirektorin Monika Lehnen gaben einen Einblick in die aktuelle Entwicklung der für die Gesundheitsversorgung der Region äußerst wichtigen Einrichtung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 13.08.2018

B-Juniorinnen spielten um „Blasius-Schuster-Cup“

B-Juniorinnen spielten um „Blasius-Schuster-Cup“Zur Saisonvorbereitung der B-Juniorinnen / U17-Mädchen lud Joachim Langenbach, Trainer der Juniorinnen beim SV Gehlert zu einem Mädchen-Blitzturnier in das Burbach-Stadion in Hachenburg ein. Als Namensgeber und Sponsor gewann der Ausrichter das einheimische, international tätige Speditionsunternehmen Schuster.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 13.08.2018

„Treffpunkt der Kulturen“: Die Kuriere präsentieren Adama Dicko und Mama Afrika

„Treffpunkt der Kulturen“: Die Kuriere präsentieren Adama Dicko und Mama Afrika 
Es soll ein Fest der afrikanischen Lebensfreude werden, wenn am kommenden Donnerstag, den 16. August, Adama Dicko und Mama Afrika in Hachenburg gastieren. Nach den berauschenden Konzertereignissen der Toleranz und des Friedens der vergangenen Jahre nimmt der „Treffpunkt der Kulturen“ mit auf eine Reise in Klangwelten der westafrikanischen Ausgelassenheit. Beginn auf dem Marktplatz ist um 19.15 Uhr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.08.2018

„Das Beispiel nützt allein“: Raiffeisen-Ausstellung geht auf Tour

„Das Beispiel nützt allein“: Raiffeisen-Ausstellung geht auf TourDie Ausstellung „Das Beispiel nützt allein“ geht auf Tour: Die elf Roll-ups umfassende Ausstellung rund um Friedrich Wilhelm Raiffeisen wird bis Oktober in mehreren Geschäftsstellen der Westerwald Bank gezeigt. Unter anderem geht es dabei um den Westerwald im 19. Jahrhundert, Raiffeisens Weg vom Soldaten zum Bürgermeister, sein Wirken in Weyerbusch (1845-1848), Flammersfeld (1848-1852) und Heddesdorf (1852-1865), Hilfe zur Selbsthilfe – Raiffeisens Genossenschaftsidee für den ländlichen Raum oder Raiffeisen und zeitgenössische Sozialreformer. Derzeit steht die Ausstellung in Flammersfeld.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 11.08.2018

Australian International Beer Awards: Gold für Westerwald-Bräu

Australian International Beer Awards: Gold für Westerwald-Bräu In Australien ist man sich sicher: Westerwald-Bräu gehört zu den besten Bieren der Welt. Beim zweitgrößten Biertest der Welt wurde Westerwald-Bräu aus Hachenburg mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Die wollen die Hachenburger nun nicht nur persönlich abholen. Sie nehmen auch noch zwei Westerwälder mit, die das nötige Glück bei einem Gewinnspiel auf ihrer Seite haben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.08.2018

Viele Jahrzehnte im Dienst für die Genossenschaftsbank

Viele Jahrzehnte im Dienst für die Genossenschaftsbank Die Westerwald Bank ehrte und verabschiedete verdiente Mitarbeiter und beglückwünschte solche, die erfolgreich Weiterbildungen absolviert haben. Birgit Gelhausen, Barbara Lang, Peter Hassel und Rita Müller wurden in den Ruhestand verabschiedet. Karl-Peter Schneider, Peter Brück, Manfred Pees, Marita Friedrich und Dieter Blatt kommen auf jeweils 45 Dienstjahre.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.08.2018

Erfolgreiche Premiere: 44 Starter beim ersten Hachenburger Biermarathon

Erfolgreiche Premiere: 44 Starter beim ersten Hachenburger Biermarathon Das ist es wohl, was man eine gelungene Premiere nennt: Der erste Hachenburger Biermarathon war ein voller Erfolg. 44 Starter gingen auf die Halbmarathon-Distanz im Westerwald. Sieger bei den Männern wurden Philipp Heinz und Christian Becker, beide aus Burbach, in einer Zeit von 1:35:19 Stunden. Bei den Frauen hatte Heike Forster-Steil aus Hanau in 2:05:38 Stunden die Nase vorn.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 07.08.2018

Freier Blick: Filmemacher Heinz Brinkmann bringt Usedom in den Westerwald

Freier Blick: Filmemacher Heinz Brinkmann bringt Usedom in den Westerwald Einen außergewöhnlichen Film gibt es Anfang September in Hachenburg und Neitersen zu sehen: Es geht um die Ostseeinsel Usedom. „Usedom – Der freie Blick aufs Meer“ vom renommierten Dokumentarfilmer Heinz Brinkmann war Bestandteil des Berlinale Specials der Internationalen Filmfestspiele in der Hauptstadt in diesem Jahr. Er erzählt Geschichten von Insulanern, die auf unterschiedliche Weise nach Usedom kamen – ein nostalgisch-heiterer Streifzug über die berühmte Urlaubsinsel vor den Toren Berlins, mit durchaus nachdenklichen Akzenten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.08.2018

Techniktage für Kids in Hachenburg

Techniktage für Kids in Hachenburg 
Fünf Tage lang besuchten 16 Westerwälder Kinder zwischen acht und zwölf Jahren die Techniktage des Arbeitgeberverbandes „vem.die arbeitgeber e.V.“ in Hachenburg. Jeder Techniktag hatte einen anderen Schwerpunkt, dadurch konnten die Kinder sich in vielem ausprobieren, beispielsweise im Programmieren des Calliope Mini. Der Calliope Mini ist eine Platine, auf der ein Mikroprozessor und zahlreiche weitere spannende Bauteile angebracht sind. Die Techniktage zielen auf die nachhaltige Stärkung des Technikinteresses unter Mithilfe der Eltern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 03.08.2018

Kammerchor Marienstatt: Wandelkonzert auf Schloss Hachenburg

Kammerchor Marienstatt: Wandelkonzert auf Schloss Hachenburg Zu einem besonderen Musikerlebnis kommt es am 19. August auf Schloss Hachenburg: Dorthin lädt der Kammerchor Marienstatt zu einem Wandelkonzert. Das Besondere daran ist, dass die Besucher wunderbare Chormusik auch in solchen Räumen des Schlosses erleben dürfen, die normalerweise für den Publikumsverkehr nicht geöffnet sind.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Kultur | Artikel vom 03.08.2018

Jona Bird und Wendja beim Treffpunkt Alter Markt in Hachenburg

Jona Bird und Wendja beim Treffpunkt Alter Markt in HachenburgBeim Treffpunkt Alter Markt am Donnerstag, 2. August kündigte Kultur-Zeit-Chefin Beate Macht ein besonderes Konzert an, weil es das letzte Konzert der Reihe sei und weil es gleich zwei ganz hervorragende Gruppen präsentiere: "Jona Bird" mit Folk Rock Pop und den österreichischen Rapper „Wendja“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 29.07.2018

Wir präsentieren Musik für den perfekten Sommerabend

Wir präsentieren Musik für den perfekten SommerabendBerührender Folk-Pop sowie ein „Poet und Prolet“ – kommenden Donnerstag, den 2. August, präsentieren die Kuriere beim „Treffpunkt Alter Markt“ in Hachenburg ab 19.15 Uhr gleich zwei Auftritte. Bei freiem Eintritt schenken zuerst Jona Bird der Löwenstadt den Soundtrack für den Sommer – und überraschen zugleich: zarter deutschsprachiger Folk, nur mit Gitarre und Gesang beginnend, steigert sich harmonisch zu Elektro-Hymnen voller Lebensfreude. Ein Konzertereignis für diese Nächte, in denen alles möglich ist.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Dieseldiebstahl aus Firmenbus
Hachenburg. In der Nacht vom Donnerstag, 6. auf Freitag, 7. Dezember, kam es erneut zu einem Kraftstoffdiebstahl in Hachenburg, ...

Termine Barcamp-Arbeitsgruppen
Hachenburg. Die nächsten Termine für die aus dem Barcamp entstandenen Arbeitsgruppen stehen an: Dienstag, 18. Dezember, 19:30 ...

Das Ordnungsamt Hachenburg informiert über Steinebacher Straße
Hachenburg. Auf Wunsch der Stadt Hachenburg werden vermehrt Kontrollen zur Überwachung des ruhenden Verkehrs durch das Ordnungsamt ...

Annahmezeiten bei der Zulassungsstelle Hachenburg am 27. Dezember
Hachenburg. Am Donnerstag, 27. Dezember gelten folgende Annahmezeiten für die Zulassungsstelle Hachenburg: 8 bis 14.30 Uhr ...

Einbruch in Wohnhaus
Hachenburg. Unbekannte nutzten am Samstag Nachmittag, 8. Dezember, zwischen 17.30 und 21 Uhr, die Abwesenheit der Hausbewohner ...

Junge Alternative Mittelrhein-Westerwald wählte neuen Vorstand
Hachenburg. Am Samstag, dem 8. Dezember, hielt die Junge Alternative Mittelrhein-Westerwald ihren jährlichen Regionalkongress ...

Verbraucherzentrale in Hachenburg am 20. und 27. Dezember geschlossen
Hachenburg. Die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in Hachenburg ist am 20. und 27. Dezember geschlossen. Ab dem 3. ...

Mitgliederoffene Fraktionssitzung der Hachenburger Christdemokraten
Hachenburg. CDU-Ortsvorsitzende Pia Hüsch-Schäfer und CDU-Fraktionsvorsitzender Karl-Heinz Boll laden für Montag, 10. Dezember, ...

Bündnistreffen Ferienbetreuung Hachenburg 2019
Hachenburg. Das Jugendzentrum Hachenburg lädt zu einem Treffen mit Anbietern für Ferienbetreuungsaktionen im Jahr 2019 ein. ...

Unfallflucht im Parkhaus
Hachenburg. Die Geschädigte hatte ihren blauen Mercedes Benz C-Klasse im Parkhaus am Bachweg in Hachenburg geparkt. Im Zeitraum ...



Unternehmen

Gasthaus Zum Weissen Ross Hachenburg Gasthaus Zum Weissen Ross
 
Salon Schnittpunkt Hachenburg Salon Schnittpunkt
 


Vereine

Charity-Event e.V.
 
Tanzclub TuS Hachenburg
 

Werbung