Werbung

Gemeinden


- keine Angabe -

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:

Kennzeichen:
Postleitzahl:
Artikel aus - keine Angabe -

Region | Artikel vom 27.02.2017

Hochofen in Siegen explodiert - Drei Verletzte

Hochofen in Siegen explodiert - Drei VerletzteAm Montagmorgen kam es zu einer gewaltigen Explosion eines Hochofens bei der Firma Hundt & Weber in der Birlenbacher Straße in Siegen. Drei Personen wurden verletzt. Großalarm bedeute dies für die Feuerwehren in Siegen. Die Ermittlungen zur Unfallursache sind aufgenommen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 26.02.2017

Weltgebetstag der Frauen im Kreis Altenkirchen

Weltgebetstag der Frauen im Kreis AltenkirchenViele Kirchengemeinden, dort insbesondere die aktiven Frauengruppen, laden am Freitag, 3. März wieder zum Weltgebetstag ein. Gemeinsam mit tausenden von Menschen – der Gebetstag wird weltweit in über 170 Ländern gefeiert – fühlt man sich dabei verbunden. Die Termine der unterschiedlichen Treffen der Frauengruppen, soweit sie gemeldet wurden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 25.02.2017

Geldanlage in Zeiten der Niedrigzinsen

Geldanlage in Zeiten der Niedrigzinsen Tagesgeld? Lebensversicherung? Immobilie oder Wertpapiere? Mit einer Anlegermesse ging die Westerwald Bank der Frage nach, welche Spar- und Anlagemöglichkeiten es in Zeiten historisch niedriger Zinsen gibt. Dazu läuft in der Altenkirchener Filiale der Genossenschaftsbank dezeit außerdem eine Erlebnisausstellung, zu der auch Führungen angeboten werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.02.2017

Frühling ist Grünschnittzeit

Frühling ist GrünschnittzeitDer Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises (AWB) weist auf die kostenlose Grünschnittentsorgung hin. Denn zu Beginn der Vegetationsphase nutzen viele Garten- und Grundstücksbesitzer die Zeit, um Bäume oder Hecken zurückzuschneiden. Dieser Grünabfall ist wertvoll und kann dem Rohstoffkreislauf zugeführt werden. Er gehört keinesfalls irgendwo in den Wald gekippt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.02.2017

Lebenshilfe-Personal zu Gast im Kunsthaus Wäldchen

Lebenshilfe-Personal zu Gast im Kunsthaus WäldchenEin vielfältiges musikalisches Miteinander erlebte das gesamte Betreuungspersonal der Kitas der Lebenshilfe in Weyerbusch, Wissen-Schönstein und Alsdorf, dazu auch zwei pädagogische Fachkräfte aus dem Fachdienst für Integrationspädagogik, im Kunsthaus Wäldchen in Forst.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.02.2017

Friedlich Karneval feiern geht anders

Friedlich Karneval feiern geht andersIn der Nacht von Altweiberdonnerstag auf Freitag musste die Polizei Betzdorf insgesamt fünfmal wegen körperlichen Auseinandersetzungen zu verschiedenen Karnevalsveranstaltungen ausrücken. In Wissen und Herdorf waren Mitarbeiter der jeweiligen Sicherheitsdienste in die Gewaltattacken verwickelt und zum Teil Opfer.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.02.2017

Vorläufige Bilanz der Sturmnacht im AK-Land

Vorläufige Bilanz der Sturmnacht im AK-LandUPDATE Orkantief "Thomas" zog in der Nacht über die Region. Im Bereich der Polizeiinspektion Altenkirchen und Betzdorf wurden zahlreiche umgestürzte Bäume gemeldet, in Weißenbrüchen wurde das Dach einer Stallung abgedeckt. Die B 8 bei Birnbach musste voll gesperrt werden. Die Feuerwehren im Landkreis sowie die Straßenmeistereien waren im Einsatz. Menschen kamen zum Glück nicht zu Schaden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.02.2017

Weiberfastnacht im Kreis Altenkirchen

Weiberfastnacht im Kreis AltenkirchenRund 200 Jahre gibt es den Brauch der Weiberfastnacht, Altweiber, Schwerdonnerstag oder Wieverfastelovend genannt. Es ist der Tag, wo der Sitzungskarneval in den Straßenkarneval übergeht. Die Rathäuser werden gestürmt, die Frauen übernehmen die Macht für einen Tag. Unser nicht vollständiger Blick auf das Weiberfastnachtgeschehen im AK-Land. Der amtierende oberste Chef des Kreises, Ritter Konrad, beugte sich der Übermacht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.02.2017

Projekte mit Vorbildcharakter aus Rheinland-Pfalz gesucht

Projekte mit Vorbildcharakter aus Rheinland-Pfalz gesuchtUnter dem Motto "Offen denken – Damit sich Neues entfalten kann" startet die Bewerbungsphase des aktuellen Wettbewerbs "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen". Gefragt sind innovative Projekte aus Wirtschaft, Wissenschaft, Umwelt, Gesellschaft, Kultur oder Bildung, die durch offenes Denken etwas bewegen. Bewerbungen bis zum 3. April möglich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 22.02.2017

Großes Finale der Badminton U12-Teams in Trier

Großes Finale der Badminton U12-Teams in TrierDie JSG Betzdorf/Gebhardshain/Katzwinkel reiste zur Minimannschaftsmeisterschaft des Badmintonverbandes Rheinland nach Trier. Auch wenn die junge Mannschaft nicht gewinnen konnte, so gab es viel Lob von Trainern und Betreuern. Die Spielgemeinschaft zeigt einen deutlichen Aufwärtstrend im Badminton-Sport.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.02.2017

Petition zur Versorgung bei Mukoviszidose übergeben

Petition zur Versorgung bei Mukoviszidose übergebenDer Mukoviszidose Verein übergab mehr als 80.000 Unterschriften an den Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages. Mit dabei auch die Unterschriften der Regionalgruppe Siegen, zuständig für den Kreis Altenkirchen und Westerwaldkreis. Es geht um eine bundeseinheitliche Versorgung der erkrankten Personen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.02.2017

Blut spenden, bevor der Kater kommt

Blut spenden, bevor der Kater kommtAlaaf, Helau oder Allez-Hopp - die Jecken und Narren sind unterwegs. Der närrische Virus greift wieder um sich und infiziert immer mehr Menschen. Bevor am Aschermittwoch aber mal wieder alles vorbei ist und der große Kater kommt, bittet der DRK-Blutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland dringend um Blutspenden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.02.2017

Else und das Kurzzeitkennzeichen

Else und das Kurzzeitkennzeichen Else ärgert sich: über sich selbst, aber auch über den Mangel an Informationen von KFZ-Zulassungsbehörden. Dabei hatte alles so gut angefangen, als sie sich einen Zweitwagen zulegte. Soviel vorab: Unwissenheit und fehlende Informationen kosten Zeit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 20.02.2017

BVMW-Meeting zeigte den Weg zu mehr Ruhe

BVMW-Meeting zeigte den Weg zu mehr RuheDer Regionalverband Südwestfalen/LDK-Nord/Westerwald des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) hatte zum Thema „Wo bitte geht`s zur Ruhe – von der Kunst, sich selbst wieder zu ordnen“ eingeladen. Referentin war die Freudenberger Psychologin Juliane Dreisbach, sie gab praktische Tipps.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.02.2017

Männerfahrt führt zum DLR nach Köln

Männerfahrt führt zum DLR nach KölnZu einer ganz besonderen Männerfahrt lädt der Männerbeauftragte des evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen, Thorsten Bienemann aus Daaden am 20. März ein. Auf dem Programm steht ein Besuch im Hochsicherheitsbereich des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.02.2017

Bewerbungsfrist zum "Landwirt des Jahres" läuft

Bewerbungsfrist zum "Landwirt des Jahres" läuftSoziale Verantwortung, umweltschonend, wirtschaftlich tragfähig, das ist Landwirtschaft heute. In Kurzform: Nachhaltigkeit. Diese Kernkompetenzen der Landwirtschaft sollen erneut mit dem "Ceres-Award" belohnt werden. Der Wettbewerb in den verschiedenen Kategorien läuft noch bis 30. April. Die Fachzeitschrift "dlz agarmagazin" schreibt den Wettbewerb aus, in diesem Jahr hat der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied, die Schirmherrschaft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.02.2017

Kleine Blockheizkraftwerke im Altbau?

Kleine Blockheizkraftwerke im Altbau?Strom und Wärme selbst zu erzeugen – das ist die Idee hinter den kleinen Blockheizkraftwerken (BHKW) für private Betreiber. Bei der gleichzeitigen Erzeugung von Strom und Wärme wird der eingesetzte Brennstoff effizienter ausgenutzt und der Ausstoß von Treibhausgasen gesenkt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.02.2017

Dual Studierende erhielten erste Zeugnisse

Dual Studierende erhielten erste Zeugnisse Der erste Schritt ist geschafft: 41 dual Studierenden hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz am Donnerstag, 16. Februar zum Abschluss ihrer Berufsausbildung gratuliert. Jetzt beginnt ein weiteres Jahr an der Hochschule Koblenz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 17.02.2017

„Top Job“-Auszeichnung für die Westerwald Bank

„Top Job“-Auszeichnung für die Westerwald BankDie Westerwald Bank zählt zu den besten Arbeitgebern im deutschen Mittelstand. Zu dieser Wertung kommt der renommierte „Top Job“-Wettbewerb. Dieser bewertet auf Basis einer wissenschaftlich fundierten Analyse unter anderem die Arbeitnehmerzufriedenheit. Zudem werden unterschiedliche Kategorien erfasst und analysiert, beispielsweise Führung und Vision, Motivation und Dynamik, Kultur und Kommunikation oder Mitarbeiterentwicklung. Das „Top Job“-Qualitätssiegel für vorbildliche Personalarbeit im Mittelstand wird bereits seit 2002 vergeben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 16.02.2017

Rüddel unterstützt Wettbewerb zur Wertschätzung von Pflegekräften

Rüddel unterstützt Wettbewerb zur Wertschätzung von Pflegekräften Erwin Rüddel macht auf den Wettbewerb vom Verband der Privaten Krankenkasse (PKV) aufmerksam. Patienten sowie Angehörige, Kollegen oder Freunde können ihre Lieblingspflegerin bzw. ihren Lieblingspfleger mit einer persönlichen Botschaft nominieren, um ihn als „Deutschlands beliebtester Pflegeprofi“ vorzuschlagen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.02.2017

Rund 7,8 Millionen Euro Fördermittel flossen in den Landkreis Altenkirchen

Rund 7,8 Millionen Euro Fördermittel flossen in den Landkreis AltenkirchenIm vergangenen Jahr sind im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Fördermittel in Höhe von rund 7,8 Millionen Euro für wasserwirtschaftliche Maßnahmen im Landkreis Altenkirchen durch die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord ausgezahlt worden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.02.2017

Noch freie Plätze für die Fahrt zum Kirchentag

Noch freie Plätze für die Fahrt zum KirchentagDer evangelische Kirchenkreis Altenkirchen startet mit einem Bus zum 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag (DEKT) der in Berlin und Wittenberg stattfindet. Es gibt noch einige frei Plätze, eine Anmeldung sollte zügig erfolgen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.02.2017

Aktion Saubere Landschaft startet bald wieder

Aktion Saubere Landschaft startet bald wiederDie Liste der illegal entsorgten Abfälle in Wald und Flur reicht von Bauschutt bis hin zu Elektrogeräten, Autoreifen und manchmal auch gefährlichen Abfällen. Jedes Jahr im Frühling wiederholt sich der "Frühjahrsputz" in der Natur im Landkreis. Engagierte Menschen sammeln den Dreck ein, den dumme und gewissenlose Zeitgenossen entsorgt haben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 15.02.2017

Für Messe "bauen & wohnen" jetzt anmelden

Für Messe "bauen & wohnen" jetzt anmeldenDie 14. Messe "bauen & wohnen" in der Siegerlandhalle vom 13. bis 15. Oktober beginnt mit der Standplatzvergabe. Für regionale Betriebe und Unternehmen ist eine Anmeldung möglich. Das bewährte Messekonzept "Aus der Region - Für die Region" soll auch in diesem Jahr fortgesetzt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 14.02.2017

Brancheninitiative Metall stellte Themenschwerpunkte vor

Brancheninitiative Metall stellte Themenschwerpunkte vorDie Wirtschaftsförderung des Kreises und die Lenkungsgruppe der Brancheninitiative Metall trafen sich bei Schmidt Zerspanungstechnik in Herdorf zur ersten Lenkungsgruppensitzung des Jahres, um Themenschwerpunkte zu besprechen. Das Unternehmen MB Software und Systeme GmbH aus Selbach/Sieg wird neues Mitglied der Lenkungsgruppe.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.02.2017

Gemeinsames Projekt von Unfallkasse und Bildungsministerium

Gemeinsames Projekt von Unfallkasse und BildungsministeriumBildungsministerin Dr. Stefanie Hubig und der Geschäftsführer der Unfallkasse, Manfred Breitbach starteten die gemeinsame Kampagne mit dem Film "GOLD - Du kannst mehr als Du glaubst". Der Film soll Schülerinnen und Schüler für Inklusion sensibilisieren und wird an alle weiterführenden rheinland-pfälzischen Schulen geschickt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.02.2017

START-Stipendium für jugendliche Zugewanderte – jetzt bewerben!

START-Stipendium für jugendliche Zugewanderte – jetzt bewerben!Die START-Stiftung vergibt auch in diesem Jahr Schülerstipendien an neuzugewanderte Jugendliche. Das Stipendium richtet sich an Schüler zwischen 14 und 21 Jahren, die seit höchstens fünf Jahren in Deutschland leben. Der Bewerbungszeitraum läuft vom 1. Februar bis 15. März.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 08.02.2017

Appell an Bundesumweltministerin Barbara Hendricks

Appell an Bundesumweltministerin Barbara HendricksDie sogenannte "Bauernregel-Kampagne" der Bundesumweltministerin stößt auf harsche Kritik. Der Bauernverband Rheinland-Nassau spricht von Diffamierung und fordert Konsequenzen. Ebenso teilen die CDU-Abgeordneten aus Bund und Land per Pressemitteilung ihren Unmut mit, und fordern eine Rücknahme der steuerfinanzierten Kampagne. Für Satiriker und Kabarettisten ist die Veröffentlichung Zündstoff.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 08.02.2017

Hohe Steuereinnahmen für die Kommunen im Land

Hohe Steuereinnahmen für die Kommunen im LandDas Statistische Landesamt Rheinland-Pfalz meldete auch für das letzte Quartal des vergangenen Jahres weiter gestiegene Steuereinnahmen der Städte und Gemeinden in Rheinland-Pfalz. Laut Pressemitteilung des Finanzministeriums schaut man positiv auf die Wirtschaftskraft des Landes.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.02.2017

Immer mehr Menschen leben allein

Immer mehr Menschen leben alleinEinsamkeit – sie scheint ansteckend zu sein, weswegen Einsame gemieden werden, und sie geht oft Hand in Hand mit materieller Not. Weswegen für Einsame die gesellschaftliche Teilhabe schwieriger ist. Intelligente Menschen kommen offenbar besser damit zurecht als andere - sagen Forscher.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.02.2017

Jugendforum gewinnt Wettbewerb "Sich einmischen was bewegen"

Jugendforum gewinnt Wettbewerb "Sich einmischen was bewegen"Jedes Jahr veranstaltet die Staatskanzlei Rheinland-Pfalz einen Jugend-Engagementwettbewerb, wo sich Jugendinitiativen mit ihren Ideen bewerben können. Zu den Preisträgern gehört auch das Jugendforum der Jugendfeuerwehren im Landkreis Altenkirchen. Im Wettbewerb „Sich einmischen was bewegen“ konnten Sie sich zu den Gewinnern zählen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.02.2017

Polizei fragt: Und was denkt ihr?

Polizei fragt: Und was denkt ihr?Gedanken zur Einsatzlage an einem ganz normalen Wochenende - ein Abgesang auf Würde, Anstand und Respekt? Eine besorgte Pressemeldung der Polizeiinspektion Koblenz, die nicht anklagen sondern zum Nachdenken anregen soll. In der Polizeiuniform steckt immer ein Mensch. Die Kuriere veröffentlichen die Meldung im Wortlaut:

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Wirtschaft | Artikel vom 06.02.2017

Ausbildungsmesse Süd-Siegerland zum zweiten Mal

Ausbildungsmesse Süd-Siegerland zum zweiten MalAm 15. Februar, von 9 bis 18 Uhr findet die zweite Ausbildungsmesse Süd-Siegerland in Burbach statt. Da gute Ausbildung und Nachwuchsförderung nicht an Ländergrenzen halt macht, ist diese Messe durchaus für die Jugend aus den Anrainerkommunen interessant. Unternehmen der Region präsentieren sich, die auch tatsächlich Ausbildungsplätze anbieten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.02.2017

Versorgung von Mukoviszidose-Patienten gefährdet

Versorgung von Mukoviszidose-Patienten gefährdetDie Regionalgruppe Siegen ruft zur Beteiligung an einer Petition an den Deutschen Bundestag auf, da die ambulante medizinische Versorgung der rund 8.000 Mukoviszidose-Patienten in Deutschland gefährdet ist. „Wir in Siegen wollen das nach Kräften unterstützen, denn diese Situation betrifft uns hautnah. Bitte helfen Sie uns,“ so Birgit Gerhardus, Mitbegründerin der örtlichen Selbsthilfegruppe.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.02.2017

Gruppenführer der SEG entpflichtet und ernannt

Gruppenführer der SEG entpflichtet und ernanntDie Schnelleinsatzgruppen, abgekürzt SEG, schließen die Lücke zwischen dem Rettungsdienst und dem Katastrophenschutz und gehören zum DRK-Kreisverband. Am Donnerstag, den 26. Januar wurden in Wissen die neuen Gruppenführer der SEG des Landkreises Altenkirchen erannt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.02.2017

Der "Weisse Ring" warnt vor Cybergrooming

Zum Safer Internet Day am 7. Februar gibt die Opferschutzorganisation "WEISSER RING" eine Warnung vor sexueller Belästigung von Kindern im Netz heraus. Die Organisation will zum Thema sensibilisieren und vor allem Kinder und Jugendliche schützen, die Opfer sexueller Gewalt und Missbrauch im Internet oder den sogenannten sozailen Netzwerken werden. Für den Kreis Altenkirchen ist Dieter Lichtenthäler Ansprechpartner.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 04.02.2017

Einigung zum Notarzt-System auf Bundesebene

Einigung zum Notarzt-System auf BundesebeneDie vom Deutschen Bundestag beschlossene Regelung, Honorar-Notärzte unter bestimmten Kriterien von der Sozialversicherungspflicht zu befreien, begrüßt der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel in einer Pressemitteilung. Die Versorgung im ländlichen Raum könne somit gewährleistet werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 02.02.2017

Bundesjungschützentage: Spende an das Kinderhospiz Balthasar

Bundesjungschützentage: Spende an das Kinderhospiz Balthasar Nachdem die Bundesjungschützentage im Oktober 2016 grandios in Wissen/Sieg gefeiert wurden, bedeutete das noch lange nicht das endgültige Aus, wie man es von vielen Veranstaltungen üblicher Weise kennt. Es jetzt die Spendenübergabe in Höhe von 1000 Euro an das Kindershospiz Balthasar in Olpe.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.02.2017

Faszination Landmaschinen hautnah erlebt

Faszination Landmaschinen hautnah erlebtEine Fahrt mit Superlativen unternahmen kürzlich 50 Männer aus dem Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen. Ziel war der Landmaschinenkonzern Claas im ostwestfälischen Harsewinkel, der als weltweite Nummer vier der Landmaschinenhersteller gilt und in der Produktion von Mähdreschern Marktführer in Europa ist.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.02.2017

Deutlich weniger Wintervögel gezählt

Deutlich weniger Wintervögel gezähltDie größte wissenschaftliche Mitmach-Aktion "Stunde der Wintervögel" verzeichnete zwar einen Teilnahmerekord mit erfreulich hoher Beteiligung. Immerhin machten in Rheinland-Pfalz 6400 Personen mit und zählten die Vögel in ihren Gärten in ihren Gärten. Aber es gibt deutlich weniger Vögel und das macht Sorgen. Laut NABU Rheinland-Pfalz gibt es 21 Prozent weniger Vögel, besonders auffällig ist der Rückgang der Meisenarten. Die Zahl der Amseln steig an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 01.02.2017

Wirtschaft weiter im Boom – Risiken steigen

Wirtschaft weiter im Boom – Risiken steigenDie aktuelle Konjunkturumfrage im Winter zeigt: Die große Mehrheit der Unternehmen ist mit ihrer wirtschaftlichen Lage zufrieden und blickt optimistisch auf die kommenden 12 Monate. Allerdings gibt es zugleich Zeichen für eine mögliche konjunkturelle Abkühlung. Deshalb appelliert IHK-Hauptgeschäftsführer Arne Rössel an die Landespolitik.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.02.2017

Neuer US-Kurs: Unternehmen im Land rechnen mit Export-Rückgang

Neuer US-Kurs: Unternehmen im Land rechnen mit Export-RückgangDie angekündigte Wirtschaftspolitik von US-Präsident Donald Trump macht manchen Unternehmen, die stark exportorientiert sind, auch in Rheinland-Pfalz Kopfzerbrechen. Das macht eine aktuelle IHK-Erhebung deutlich. Allerdings wird dabei auch klar: Panik ist ein schlechter Ratgeber.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 01.02.2017

Westerwald Bank gratuliert sieben frisch gebackenen Bankkaufleuten

Westerwald Bank gratuliert sieben frisch gebackenen BankkaufleutenLars Bruckhoff, Kübra Koyuncu, Felix Merl, Louis Beul Jennifer Görg, Alexandra Neyer und Moritz Kaulhausen haben es geschafft: Sie haben ihre Ausbildung zum Bankkaufmann bzw. zur Bankkauffrau bei der Westerwald Bank erfolgreich beendet. Der Bankvorstand gratulierte in einer Feierstunde, allerdings nicht ohne den Hinweis, dass dieser Erfolg kein Ruhekissen sein darf.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.02.2017

SGD Nord rät: Augen auf beim Kostümkauf zu Karneval

SGD Nord rät: Augen auf beim Kostümkauf zu Karneval
Karneval steht vor der Tür. Aus diesem Anlass weist die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord auf Gefahren und mögliche Untiefen beim Kostümkauf - und das nicht nur für Kinder - hin. Manche Verkleidung sei schlecht verarbeitet, leicht entflammbar, Masken bräuchten ausreichend große Atemöffnungen. Sicherheit und solide Verarbeitung sollen berücksichtigt werden, auch mit Schminke und anderem Zubehör sollte man angemessen umgehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 01.02.2017

Gesetzesänderung verbessert Wettkampf- und Trainingsmöglichkeiten

Gesetzesänderung verbessert Wettkampf- und Trainingsmöglichkeiten Politik kreiert schon komplizierte Begriffe. „Sportanlagenlärmschutzverordnung“ gehört dazu. Allerdings: Änderungen dieser Verordnung durch den Deutschen Bundestag erweitern die Wettkampf- und Trainingsmöglichkeiten für Vereine und Sportler. Das teilt Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel aus Windhagen mit. Beispielsweise gibt es nun weniger strenge Auflagen bei Ruhezeiten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 01.02.2017

Stipendium für Hotel- und Gastronomienachwuchs

Noch bis zum 15. Februar können sich Nachwuchskräfte aus dem Hotel- und Gastronomiebereich um das „Herbert-Rütten-Stipendium“ des Gastronomischen Bildungszentrums (GBZ) der Industrie- und Handelskammer Koblenz bewerben. Das Stipendium ermöglicht die Teilnahme an den Weiterbildungsangeboten des GBZ.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.01.2017

Else hat sich die "Himmelsleiter" angeschaut

Else hat sich die "Himmelsleiter" angeschautDie Sehnsucht nach einem anderen Morgen und einer besseren Welt bleibt ein unerfüllter Wunsch, angesichts der aktuellen Lage dieser Welt. Der ARD-Film "Himmelsleiter" wird derzeit leidenschaftlich diskutiert, zumindest bei den Personen, die ihn gesehen haben. Es war der Blick auf ein Nachkriegsdeutschland ohne erhobenen Zeigefinger.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.01.2017

Einbruchserie beschäftigt Kripo - Rathaus Wissen war Ziel

Eine erneute Einbruchserie beschäftigt die Kripo Betzdorf. In Bruchertseifen, Hövels, Hamm, Kirchen, Gieleroth, Katzwinkel wurden Wohnungen heimgesucht und auch das Rathaus Wissen war Ziel von bislang unbekannten Tätern. Ermittlungen zum Diebesgut sind im Gange, die Kripo Betzdorf sucht mögliche Zeugen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.01.2017

Plastik- oder vermeintliche Biobeutel nicht erlaubt

Plastik- oder vermeintliche Biobeutel nicht erlaubtDer Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB)des Kreises Altenkirchen weist erneut darauf hin, das Kunststoffbeutel oder sogenannte Biobeutel aus Kunststoff in der Restabfalltonne nicht erlaubt sind. Es werden keine Biotonnen mehr geleert, die Plastikbeutel oder die sogenannten Biobeutel (auch aus Plastik) enthalten. Es ist eigentlich ganz einfach: Papiertüten oder Zeitungspapier tun es auch und das Material ist deutlich billiger.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Sport | Artikel vom 28.01.2017

Kinder kicken für Kinder: erstmaliger BHAG-Cup

Kinder kicken für Kinder: erstmaliger BHAG-Cup In weniger als fünf Monaten ist es soweit. Der JFV Siebengebirge e.V. und die Bad Honnef AG suchen die besten Juniorenfußballmannschaften aus der Region. Fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche aus der ganzen Region werden kicken, den Ball rollen lassen und um die Siegerpokale kämpfen. Der BHAG-Cup soll verbindend wirken und die Begeisterung am Fußball und an der Gemeinschaft fördern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Ausbau der K 101 zwischen Herkersdorf und Dermbach
Herkersdorf/Dermbach. Der Landesbetrieb Mobilität Diez teilt mit, dass ab Montag, 6. März umfangreiche Bauarbeiten an der ...

Wiedweg in Altwied vorübergehend gesperrt
Neuwied. Aus Gründen der Verkehrssicherheit muss von Montag, 27. Februar, bis Freitag, 3. März, der Wiedweg (Zufahrt zur ...

Wildschadens- und Jagdrechtsseminar
Koblenz. Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau bietet am 13. März von 10 bis 15 Uhr in Koblenz ein Wildschadens- ...

Öffnungszeiten Stadtwerke an Karneval
Neuwied. Das Kunden-Center der Stadtwerke Neuwied GmbH (SWN) in der Innenstadt ist an Schwerdonnerstag von 8 Uhr bis 12:30 ...

Geänderte Öffnungszeiten der Jobcenter an Karneval
Altenkirchen. Die drei Dienststellen des Jobcenters Kreis Altenkirchen in Altenkirchen, Betzdorf und Wissen haben wegen der ...

Erkrankungen der Speiseröhre - Ärztlicher Vortrag in Selters
Selters. Sodbrennen, Aufstoßen und Schluckbeschwerden gehören zu den typischen Beschwerden bei Erkrankungen der Speiseröhre ...

Jugendschutzkontrollen an Karneval
Kreisgebiet. Das Jugendamt Altenkirchen, Bereich Jugendschutz, führt in Zusammenarbeit mit der Polizei im Kreis, verstärkt ...

KVHS bietet Fahrt zur "CREATIVA"
Kreisgebiet. Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen bietet am Freitag, 17. März, wieder eine Fahrt zur "CREATIVA" nach Dortmund ...

Lehrfahrt des Waldbauvereins Altenkirchen
Kreisgebiet. Das Waldgebiet des Jahres 2016, der Küstenwald von Usedom, ist eines der vielen ausgesuchten Ziele der diesjährigen ...

Minister Wissing auf Info-Tour
Region. Minister Dr Volker Wissing besucht die Kreise Altenkirchen und Westerwald, es sind Gespräche in Friesenhagen, Marienthal ...



Unternehmen



Vereine

Ardeck Burgfestspiele e.v.
 
Campingclub Bad Kreuznach e.V.
 
Filmklappe Speyer
 
Sportbund Rheinland
 

Werbung