Werbung

Gemeinden


- keine Angabe -

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:

Kennzeichen:
Postleitzahl:
Artikel aus - keine Angabe -

Region | Artikel vom 24.01.2017

Sportlerehrung in Herdorf zeigte tolle Leistungen

Sportlerehrung in Herdorf zeigte tolle LeistungenIm sportlich geprägten Herdorf gab es wieder jede Menge Auszeichnungen zu verteilen. So konnte die DJK Herdorf mit 66 Sportabzeichen-Absolventen glänzen, der VFL Dermbach mit 14 und die Maria-Homscheid-Grundschule mit stolzen 44 Abzeichen. Die Sportlerehrung fand im Hüttenhaus statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.01.2017

Else: Bitte keine Krankheits-, sondern Gesundheitstage

Else: Bitte keine Krankheits-, sondern GesundheitstageDas ganze Jahr über finden Gesundheitstage in der Region statt, bei denen man sich jedoch nicht vor allem über eine gesunde Lebensweise, sondern über die neusten Krankheiten informieren kann. Vorwiegend ältere Menschen nehmen dieses Angebot wahr. Dies brachte Else zum Nachdenken.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Anzeige | Artikel vom 23.01.2017

Neuer Service in der Region ist gestartet

Neuer Service in der Region ist gestartetIm Netzwerk von MeinDach sind ausschließlich regionale Meisterbetriebe gelistet, die über jahrelange Erfahrung im Bereich der Dachsanierung verfügen. Der Service, der jetzt in den Landkreisen Westerwald, Neuwied, Altenkirchen und Ahrweiler startet, wird schnell in weiteren Landkreisen ausgebaut und bis Mitte 2017 bundesweit zur Verfügung stehen. Alle Details gibt es unter: www.mein-dach.de .

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.01.2017

Lebhafter Einsatztag für die Polizei in Koblenz

Lebhafter Einsatztag für die Polizei in Koblenz Der Kongress der ENF („Europa der Nationen und der Freiheit“) in der Koblenzer Rhein-Mosel-Halle bescherte der Polizei einen lebhaften Einsatztag. Insgesamt sorgten etwa 850 Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte für einen ordnungsgemäßen Verlauf der unterschiedlichen Versammlungen am 21. Januar. Es gab keine Personen- und Sachschäden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 21.01.2017

IHK-Neujahrsempfang 2017

IHK-Neujahrsempfang 2017Rund tausend Gäste aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz am Freitag, den 20. Januar in der Koblenzer Rhein-Mosel-Halle zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang begrüßt. In diesem Jahr bot die Veranstaltung zwei außergewöhnliche Programmpunkte: Familienunternehmerin Susanne Szczesny-Oßing hielt ihre „Antrittsrede“ als frisch gewählte Präsidentin der IHK Koblenz, und ihr langjähriger Vorgänger Manfred Sattler wurde feierlich verabschiedet. Als Gastredner kam Prof. Dr. Claus Hipp aus Pfaffenhofen nach Koblenz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.01.2017

Polizei Koblenz blickt auf friedlichen und kalten Einsatztag zurück

Polizei Koblenz blickt auf friedlichen und kalten Einsatztag zurück „Alles wie geplant und ohne besondere Vorkommnisse. Wir sind sehr zufrieden.“, mit diesen knappen Worten resümiert der Einsatzleiter Leitender Polizeidirektor Christoph Semmelrogge den ersten Einsatztag im Zusammenhang mit dem bevorstehenden Kongress der ENF in der Rhein-Mosel-Halle zusammen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.01.2017

Flüchtlingshilfe lädt zum „Treffpunkt Ehrenamt“

Flüchtlingshilfe lädt zum „Treffpunkt Ehrenamt“ Flüchtlingsarbeit ist ein weites Feld. Und die Arbeit verändert sich, mal gibt es Erfolge, mal Rückschläge, mancher Helfer ist frustriert, andere erfahren mit betreuten Flüchtlingen gelebte Integration. Und natürlich werden weiterhin Mitwirkende gesucht. Um all dies geht es beim „Treffpunkt Ehrenamt“, zu dem die Altenkirchener Flüchtlingshilfe der Caritas einlädt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.01.2017

„Tief im Westen“: Jugendbildungsfahrt zur Metropole Ruhr

„Tief im Westen“: Jugendbildungsfahrt zur Metropole Ruhr Wo laut Grönemeyer einst die Sonne verstaubte, sind heute Kunst, Kultur und Handel zu Hause: in der Metropole Ruhr. Die Kreisjugendpflegen Altenkirchen und Neuwied bieten eine Fahrt für Jugendliche in den Osterferien an. Unter anderem geht es zum Musical „Starlight Express“, zum Gasometer Oberhausen und ins Planetarium in Bochum.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 20.01.2017

Dreikönigstreffen des CDU-Kreisverbandes Altenkirchen

Dreikönigstreffen des CDU-Kreisverbandes AltenkirchenEigentlich war bislang das Dreikönigstreffen der CDU im Kreis Altenkirchen ein mediales Ereignis und zumindestens die örtlichen Medien waren bei den Vorträgen der Referenten vor Ort. Jetzt scheint es anderes, das Dreikönigstreffen mit Professor Uwe Jun geriet zur parteiinternen Veranstaltung, die nun per Pressemitteilung kundgetan wird. Wir wollen das unseren Lesern/innen nicht vorenthalten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 20.01.2017

CDU-Kritik: Zu wenig Polizisten im Land

CDU-Kritik: Zu wenig Polizisten im LandDie Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach und Dr. Peter Enders kritisieren in einer gemeinsamen Pressemitteilung die sinkende Zahl der Polizeikräfte in Rheinland-Pfalz. So soll es 100 Beamte weniger geben als im Jahr 2016.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.01.2017

Mindestlohn: Fünf Prozent mehr Gastro-Jobs im Kreis Altenkirchen

Mindestlohn: Fünf Prozent mehr Gastro-Jobs im Kreis AltenkirchenDie Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) Mittelrhein teilt mit, dass die neue Mindestlohngrenze bei 8.84 Euro liegt, darunter geht nichts mehr. Sie empfiehlt allen Beschäftigten den Januar-Lohn-Check zu machen. Es dürfen keine "Null-Tarif-Überstunden" auf der Abrechnung stehen. Nach zwei Jahren Mindestlohn gibt es fünf Prozent mehr Gastro-Jobs im Landkreis.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.01.2017

Else blickt auf den 20. Januar

Else blickt auf den 20. JanuarSchon jetzt wird der 20. Januar 2017 als historisches Datum und als Zeitenwende in vielen Beiträgen der unterschiedlichen Nachrichtensendungen so genannt. Doch ist das gerechtfertigt, nur weil die USA einen neuen Präsidenten vereidigt bekommen? Wahrlich historisch wäre es, wenn Europa mit einer Stimme sprechen würde und sich nicht wie ein aufgescheuchtes Hühnervolk präsentiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Politik | Artikel vom 19.01.2017

Prag kennenlernen für junge Politikinteressierte

Prag kennenlernen für junge PolitikinteressierteVom 9. bis 12. April fährt die Junge Union Kreis Altenkirchen nach Prag. Wer mitfahren will, sollte sich zügig anmelden. Prag kennenlernen, seine Geschichte und Kultur und auch Kontakte mit den tschechischen jungen Christdemokraten knüpfen steht auf dem Programm der Bildungsreise.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.01.2017

Weltgebetstag wird vorbereitet

Weltgebetstag wird vorbereitetDie Philippinen sind in diesem Jahr Schwerpunktland des Weltgebetstages, der am 3. März mit Veranstaltungen begangen wird. Der Kreisverband der evangelischen Frauenhilfe bietet dazu Vorbereitungstreffen am 23. und 25. Januar an. Dazu sind jeweils Anmeldungen erforderlich. Der Weltgebetstag ist eine große, weltweite Basisbewegung christlicher Frauen und wird in ökumenischer Verbundenheit vorbereitet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.01.2017

Interkommunale Zusammenarbeit wird gefördert

Interkommunale Zusammenarbeit wird gefördertDie Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder!“ der drei Kreise Neuwied, Altenkirchen Westerwaldkreis und die Stadt Siegen erhalten gemeinsamen einen Förderbescheid zur Anschaffung von 23 Elektroautos für die Fahrzeugflotten und für 34 Ladesäulen in den Kommunen der Region.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 17.01.2017

Neun Goldene Ehrennadeln an Handwerker aus neun Gewerken

Neun Goldene Ehrennadeln an Handwerker aus neun GewerkenDie Handwerkskammer Koblenz (HwK) würdigte mit Ehrungen langjähriges, herausragendes Engagement im Ehrenamt. Im Rahmen des Neujahrsempfangs wurde neun Vertreter aus unterschiedlichen Handwerksberufen geehrt. Ohne ehrenamtliches Engagement gäbe es keine Nachwuchsförderung, unterstrich Handwerkspräsident Kurt Krautscheid.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.01.2017

Geschwindigkeitskontrollen in Bruchertseifen

Geschwindigkeitskontrollen in BruchertseifenDas Tempo 50 innnerhalb von geschlossenen Ortschaften gilt, weiß jeder Autofahrer und das diese Tempobegrenzung immer gilt. In Bruchertseifen wurden Geschwindigkeitskontrollen am Samstag, 14. Januar durchgeführt, dort wurden 310 Fahrzeuge gemessen die zu schnell unterwegs waren. Das teilte die Polizeinspektion Altenkirchen mit, auch das es zwei Fahrverbote geben wird.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 15.01.2017

Präses der rheinischen Kirche fordert massiven Widerstand

Präses der rheinischen Kirche fordert massiven WiderstandDie Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen, Pfarrerin Andrea Aufderheide, wurde bei der Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) für eine weitere achtjährige Amtszeit als nebenamtliches theologisches Kirchenleitungs-Mitglied wiedergewählt. Eine vielbeachtete Rede gab es vom Präses der EKiR, Manfred Rekowski, der unter anderem auch die AfD harsch kritisierte und Widerstand forderte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 15.01.2017

EAM senkt die Gaspreise zum 1. März

EAM senkt die Gaspreise zum 1. MärzDer kommunale Energieversorger EAM reduziert die Preise für Erdgas im Netzgebiet für Privat- und Gewerbekunden und verlängert im Tarif „Mein EAM Gas Plus“ die Preisgarantie. Die EAM bietet für Haushaltskunden jeweils zwei Ökostrom- und Erdgasprodukte mit und ohne Preisgarantie sowie Heizstrom aus regenerativen Quellen an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.01.2017

Gesetzliche Unfallversicherung bei offiziellen Feiern

Gesetzliche Unfallversicherung bei offiziellen FeiernWas gilt beim gesetzlichen Unfallversicherungsschutz als dienstlich und was als privat? Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz gibt dazu Hinweise. Mit Blick auf die anstehenden Feiern in den Karnevalsregionen gelten Regeln. Es gibt hilfreiche Tipps der Unfallkasse.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.01.2017

Zertifikatslehrgang zum Tourismusmanager (IHK)

Zertifikatslehrgang zum Tourismusmanager (IHK)Ein weiteres Bildungsangebot zur Stärkung bietet das Gastronomische Bildungszentrum (GBZ) der Industrie- und Handelskammer Koblenz. Im März startet der Zertifikatslehrgang zum Tourismusmanager (IHK). Der Lehrgang richtet sich an Mitarbeitende bei Reiseveranstaltern, aber auch dem Bereich Stadtmarketing und Hotellerie.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.01.2017

Ergiebiger Schneefall und Sturmböen behindern Verkehr

Ergiebiger Schneefall und Sturmböen behindern VerkehrDer Deutsche Wetterdienst warnt auch weiterhin vor ergiebigem Schneefall und Sturmböen im nördlichen Rheinland-Pfalz. Einzelne Sturmböen mit bis zu 100 Stundenkilometer bringt das Tief "Egon" mit. Dazu schneit es ergiebig. Mit Verkehrsbehinderungen muss gerechnet werden. Das Busunternehmen Becker hat den Linien- und Schülerverkehr eingestellt. Es wird aktualisiert.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 11.01.2017

Neue Regelung im Bauhandwerk für Arbeiter und Betriebe

Neue Regelung im Bauhandwerk für Arbeiter und BetriebeIm Kreis Altenkirchen gilt erstmals für alle 124 Bau-Betriebe: Auf Montage muss der Chef ab jetzt die Unterkunft stellen und bezahlen. Das teilte die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit. Sie spricht von einem Durchbruch bei der Betriebsvereinbarung. Wer auswärts übernachten muss hat Anspruch auf die Bezahlung der Unterkunft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.01.2017

Landkreis Altenkirchen erhält Förderbescheid zur Elektromobilität

Laut einer Pressemitteilung des Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel soll der Landkreis Altenkirchen am Montag, 16. Januar einen Förderbescheid des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur erhalten. Damit soll die Elektromobilität auch in den ländlichen Regionen gefördert werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.01.2017

Wegweiser durch den Förderdschungel

Wegweiser durch den FörderdschungelDie Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz berät produkt- und bankunabhänig zu Förderprogrammen im Bereich der Energieeinsparung. Im kaum noch verständlichen Dschungel der vielen Fördermöglichkeiten berät die Verbraucherzentrale nach telefonischer Anmeldung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.01.2017

Einbrüche in Nauroth und Selbach-Brunken

Einbrüche in Nauroth und Selbach-BrunkenEinbrüche in ein Firmengebäude in Nauroth und in Wohnhaus in Selbach-Brunken meldet die Kripo Betzdorf. In beiden Fällen sucht die Kripo Betzdorf Zeugen. Manchmal ist für die Ermittler jede Beobachtung, insbesondere von Fahrzeugen und fremden Personen wichtig.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.01.2017

Ein Freiwilliges Soziales Jahr an Ganztagsschulen

Ein Freiwilliges Soziales Jahr an GanztagsschulenJunge engagierte Menschen zwischen 16 und 26 Jahren können sich an Ganztagsschulen im Westerwald für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an einer Ganztagsschule bewerben. Wer sich für ein FSJ entscheidet, kann sich bis 28. Februar bewerben. Träger ist das Kulturbüro Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.01.2017

TuS Wiedbachtal Wied ist Futsal-Hallenkreismeister

TuS Wiedbachtal Wied ist Futsal-HallenkreismeisterDer Fußballkreis Westerwald/Sieg trug die Hallenkreismeisterschaft der Kreisliga C/D in der Saison 2016/17 aus. Im Finale siegte der TuS Wied mit dem Siebenmeterschießen gegen den SV Betzdorf-Bruche.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.01.2017

Notarkammer Koblenz informiert

Notarkammer Koblenz informiertDas Berliner Testament ist ein Klassiker, meist wenden es Ehepaare an. Sie setzen sich als gegenseitig als Alleinerben ein und eventuell die Kinder. Doch die Notarkammer Koblenz macht auf die sogenannte Bindungsfalle aufmerksam und rät zu einer Beratung.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 06.01.2017

Einbrüche: Kripo Betzdorf braucht Hinweise

Einbrüche: Kripo Betzdorf braucht HinweiseIn Wissen gelang ein Einbruch in ein Wohnhaus, in Betzdorf blieb es bei den Versuchen. In Katzwinkel versuchten Täter in ein einen Industriebetrieb einzubrechen. Die Kripo Betzdorf bittet um Hinweise, insbesondere zu Fahrzeugen und Personen, die an den genannten Orten womöglich beobachtet wurden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.01.2017

Landessynode will Impulse zu Reformationsjubiläum geben

Landessynode will Impulse zu Reformationsjubiläum geben„Die Reformation ist kein Museumsstück.“ Das hat der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, im Vorfeld der anstehenden Landessynode unterstrichen. Das oberste Leitungsgremium der rheinischen Kirche tagt vom 8.bis 13. Januar in Bad Neuenahr. Die Reformation, die sich in diesem Jahr zum 500. Mal jährt, sei mehr als nur Geschichte: „Sie ist Gegenwarts- und Zukunftsaufgabe.“ Deswegen, so Rekowski, beschäftige sich die Synode auch mit Fragen, wie der Glaube wirksam zu den Menschen gebracht werden könne.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.01.2017

IHK bietet Trainingsprogramm "Fit in die Lehre"

IHK bietet Trainingsprogramm "Fit in die Lehre"Die IHK Koblenz unterstützt Ausbildungsanfänger und -betriebe mit einem speziellen Trainingsprogramm. Das Programm "Fit in die Lehre" erlebt auch in diesem Jahr eine Neuauflage. Für einen symbolischen 1 Euro kann ein Kurs bei der IHK Koblenz gebucht werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.01.2017

Gewaltfreier Arbeitsplatz in der öffentlichen Verwaltung

Gewaltfreier Arbeitsplatz in der öffentlichen VerwaltungDie Unfallkasse Rheinland-Pfalz, zuständig auch für die Mitarbeitenden in den öffentlichen Verwaltungen hat die zunehmende Gewaltbereitschaft, die sich auch gegen Mitarbeitende in den öffentlichen Verwaltungen richtet, in den Mittelpunkt eines Seminars gestellt. Da geht um Deeskalationsmanagement.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.01.2017

Wie man Gefahren im Netz begegnet

Wie man Gefahren im Netz begegnet Freund oder Feind, nützlicher Helfer oder Einfallstor für Nepper, Schlepper und Bauernfänger? So selbstverständlich die tägliche Internetnutzung auch ist, so groß sind die Gefahren. Die Westerwald Bank hat in einem Workshop rund um Online-Banking, Viren und Trojaner, Datenschutz und IT-Sicherheit sowie Online-Shopping Antworten auf aktuelle Fragen gegeben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.01.2017

Energieverbrauch richtig bewerten

Energieverbrauch richtig bewertenDer Energieverbrauch für Heizung und Warmwasser ist häufig ein großer Kostenfaktor bei den Nebenkosten. Wie viel Energie ein Haus oder eine Wohnung verbraucht, hängt von der Qualität der Dämmung und der Effizienz der Heizungsanlage, von den Klimabedingungen am Wohnort sowie vom Verhalten der Bewohner ab.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.01.2017

Bundesweite Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“

Bundesweite Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“ Vom 6. bis 8. Januar findet zum siebten Mal die bundesweite „Stunde der Wintervögel“ statt. Der Naturschutzbund (Nabu) Rhein-Westerwald ruft alle Naturfreundinnen und Naturfreunde auf, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und zu melden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 02.01.2017

Gastronomie: Unternehmensnachfolger dringend gesucht

Gastronomie: Unternehmensnachfolger dringend gesuchtBei rund der Hälfte der gut 8000 Gastronomen in der Region steht in den kommenden zehn Jahren die Frage der Unternehmensnachfolge an. Das geht aus einer Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hervor, bei der Betriebe aus Gastronomie und Hotellerie im nördlichen Rheinland-Pfalz befragt worden sind. Die Betriebsübergabe ist demnach eines der branchenbestimmenden Themen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.01.2017

Winterwanderung der Wissener Schützen

Winterwanderung der Wissener SchützenIn den Jahresverlauf des Schützenvereins Wissen gehört die Winterwanderung mit Kegelturnier. Ziel war in diesem Jahr Marienthal, wo man den Tag gemeinsam in geselliger Runde verbrachte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.01.2017

Das Silvesterwochenende aus Sicht der Polizei

Das Silvesterwochenende aus Sicht der PolizeiIm Großen und Ganzen verlief das Wochenende aus Sicht der Polizei Altenkirchen ruhig und ohne besonders herausragende Einsätze ab. Ähnliches meldet die Polizei Betzdorf. Es gab verletzte Personen nach gewaltsamen Auseinandersetzungen in beiden Dienstbezirken. Kleinere Brandgeschehen und eine Reihe von Verkehrsunfälle waren zu bearbeiten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 31.12.2016

Wohnhaus in Flammen - Zwei Personen verletzt

Wohnhaus in Flammen - Zwei Personen verletztEin schreckliches Szenario auch für die Einsatzkräfte, ein Wohnhaus in Siegen-Trupbach brannte in voller Ausdehnung am Samstag, 31. Dezember. Der 54-jährige Hausbewohner erlitt bei den eigenen Löschversuchen Verbrennungen, seine Ehefrau einen Schock. Beide sind im Krankenhaus.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 31.12.2016

Rückblick: Was im Jahr 2016 passierte

Rückblick: Was im Jahr 2016 passierteDas Jahr 2016 ist nun vorbei. Daher gibt es noch Mal einen Rückblick über die wichtigsten Ereignisse auf der Welt, in Deutschland und in der Region des Jahres. Schließlich ist einiges passiert, ob die Wahl von Donald Trump, der Brexit oder die olympischen Spiele in Rio.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.12.2016

Gute Wünsche und viele gute Vorsätze zum neuen Jahr

Gute Wünsche und viele gute Vorsätze zum neuen Jahr Silvester: Rückblick auf ein Jahr und meist Anlass gute Vorsätze für das neu beginnende Jahr zu fassen. So ist das häufig am letzten Tag oder dem ersten Tag eines neuen Jahres. Wir wünschen unseren Lesern und Kunden einen schönen Jahreswechsel mit vielen guten Ideen für den Start in ein aufregendes neues Jahr. Wir wünschen auch den Mut und die Kraft alle guten Vorsätze umzusetzen. Vor allem wünschen wir ein friedliches Fest und viel Zuversicht für 2017.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 30.12.2016

Die 3. Auflage des Löwen-Cups startet

Die 3. Auflage des Löwen-Cups startetDie Holper Löwen laden wieder zu den Hallenmasters ein. Auch in diesem Jahr sind die Jugendspielgemeinschaften der Region von der Sieg/Westerwald dabei. Sechs verschiedene Fußballkreise treffen sich mit ihren Mannschaften zum Turnier. ERstmals gibt es auch ein Alte-Herren-Turnier

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.12.2016

Zwischen Aleppo und Aschenbrödel

Zwischen Aleppo und AschenbrödelJan Hamshoro aus Syrien absolviert momentan ein Praktikum im Apollo-Theater in Siegen und wird bis März in dem Stück „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ zu sehen sein. Die Schauspielerei ist seine größte Leidenschaft. Trotz schwieriger Lebensumstände und Flucht hielt er immer an ihr fest und das mit Erfolg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 29.12.2016

Erfolgreicher Abschluss für die Tischtennis-Region

Die Tischtennis-Region Westerwald/Nord stellt mit Celine Wagener, Tobias Sältzer, Paul Richter und Bastian Gehlbach drei amtierende Einzel- und Doppelmeister. Es waren die ersten Meisterschaften der Verbände Rheinland und Rheinhessen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.12.2016

Else: Kommentieren ja - aber keine falschen Namen

Else: Kommentieren ja - aber keine falschen NamenElse mahnt zum Jahresende: Wer kommentiert und eine Meinung hat, sollte dazu stehen. Es ist ja herrlich einfach im Netz: man gibt sich einen Namen und dann kann man loslegen. Weiß ja niemand wer dahinter steckt! Das glauben leider viele Leute, sie glauben leider auch das ihre geistigen Ergebnisse in Netz bei den Kurieren erscheinen. Irrtum!

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 27.12.2016

Augen auf beim Kauf von Silvesterfeuerwerk

Augen auf beim Kauf von SilvesterfeuerwerkDie Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord macht auch in diesem Jahr auf die gesetzlichen Bestimmungen zum Thema Silvesterfeuerwerk aufmerksam. Denn es gibt Regeln und Gesetze, und die sind vom Handel aber auch den Verbrauchern einzuhalten. Dabei geht es um die Sicherheit. Die regionalen Gewerbeaufsichtsämter geben Auskunft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.12.2016

Sparkasse Westerwald-Sieg: Spende statt Geschenke

Sparkasse Westerwald-Sieg: Spende statt Geschenke Die Sparkasse Westerwald-Sieg hat sich in diesem Jahr entschieden, anstelle von Weihnachtspräsenten soziale Projekte in der Region zu unterstützen. Als Empfänger wurden die Lebenshilfe Altenkirchen sowie die Caritas Werkstätten im Westerwaldkreis ausgewählt, die mit ihren Einrichtungen einen Betreuungsplatz und mit ihren Werkstätten einen Arbeitsplatz für Menschen mit Behinderung schaffen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.12.2016

Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte

Fortbildungsprogramm für pädagogische FachkräfteDie drei Kreisvolkshochschulen Neuwied, Altenkirchen und Westerwald präsentieren erneut gemeinsam ihr umfangreiches Programm mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsangeboten für pädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.12.2016

Appell: Helfende Hände schlägt man nicht

Appell: Helfende Hände schlägt man nichtDer Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz und die Unfallkasse RLP steuern dagegen: Gewalt gegen Einsatzkräfte geht nicht und muss verhindert werden. Es darf nicht sein, dass die zunehmende Gewaltbereitschaft die Menschen trifft, die Leben retten, Verletzungen und weitere Straftaten und Eskalationen verhindern und das Leben aller Menschen sicherer machen. Die meisten der Einsatzkräfte in unseren Regionen sind ehrenamtlich im Dienst.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Versuchter Einbruch in Weyerbusch
Weyerbusch. Es war kurz nach 19 Uhr am 19. Januar, als ein aufmerksamer Zeuge der Polizei Altenkirchen zwei verdächtige Personen ...

Zwei Armbanduhren in Wissen-Köttingen erbeutet
Wissen. Am 18. Januar drangen laut Mitteilung der Polizei am frühen Abend unbekannte Täter auf das Grundstück eines Wohnhauses ...

Einbrecher stahlen Ketten und Ringe
Fürthen. In der Nacht zum 19. Januar öffneten unbekannte Täter gewaltsam einen Fensterflügel zu einem Wohnhaus in der Fürthener ...

Mudersbach profitiert vom Investitionsstock
Mudersbach. Bei der energetischen Sanierung ihrer Mehrzweckhalle erhält die Ortsgemeinde Mudersbach nun Unterstützung durch ...

Bundesprogramm "Demokratie leben" startet
Kreisgebiet. „Das Leben und Praktizieren von Demokratie ist sowohl eine Chance als auch eine Aufgabe in unserer Kultur und ...

Müllabfuhr verzögert sich
Kreisgebiet. Der erneute heftige Wintereinbruch erschwert die Müllabfuhr zum Teil erheblich und hat sie am heutigen Tage ...

Seminar für Direktvermarkter und Winzer
Region. Die Mitarbeiter des Referates für Steuerwesen und Buchführung des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau stellen ...

Zahlreiche Unfälle wegen überfrierender Nässe
Region. Aufgrund eintretender überfrierender Nässe am späten Nachmittag des 7. Januars wurden dem Polizeipräsidium Koblenz ...

Mitmachen beim Dorfwettbewerb
Kreis Altenkirchen. Die Landtagsabgeordneten Dr. Peter Enders und Michael Wäschenbach regen an, dass sich möglichst viele ...

Für Kunst- und Handwerker-Markt noch Standplätze frei
Siegen. Das neue Jahr in Siegen beginnt direkt mit einer attraktiven Veranstaltung für die
zahlreichen Freunde von kunsthandwerklichen ...



Unternehmen



Vereine

Ardeck Burgfestspiele e.v.
 
Campingclub Bad Kreuznach e.V.
 
Filmklappe Speyer
 
Sportbund Rheinland
 

Werbung