Werbung

Gemeinden


- keine Angabe -

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:

Kennzeichen:
Postleitzahl:
Artikel aus - keine Angabe -

Kultur | Artikel vom 21.01.2018

Lesetipp: Ritterturniere im Mittelalter

Lesetipp: Ritterturniere im MittelalterDer Untertitel besagt, worum es genau geht: Lanzenstechen, Prunkgewänder, Festgelage. Sofort hat man die zahlreichen, teilweise noch gut erhaltenen Burgen der Region wie die Marksburg und Reichsburg Cochem vor Augen. Und begeht damit den ersten gedanklichen Fehler, denn wie der Autor Werner Meyer belegt, können „Ritter“ und „Burgherren“ nicht gleichgesetzt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.01.2018

Vorbereitungen zum Weltgebetstag der Frauen beginnen

Vorbereitungen zum Weltgebetstag der Frauen beginnenSurinam ist in diesem Jahr Schwerpunktland des Weltgebetstags der Frauen. Rund um den Globus, von Samoa bis Chile, werden dazu am 2. März 2018 Gottesdienste gefeiert. “Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ heißt die Liturgie surinamischer Christinnen, zu der Frauen in über 100 Ländern weltweit Gottesdienste vorbereiten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.01.2018

Nachtschicht 2018 erinnert mit Projekt an ehemaligen Werkschor

Nachtschicht 2018 erinnert mit Projekt an ehemaligen WerkschorDas Erfolgsmodell „Nachtschicht“ im Kulturwerk Wissen soll in diesem Jahr um eine Neuerung bereichert werden: Ein eigens für dieses Projekt gegründeter Chor wird ein Repertoire an Arbeiterliedern präsentieren und lädt dazu interessierte Sängerinnen und Sänger zum Mitsingen ein. Die Proben beginnen bereits in Kürze.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.01.2018

„Horser Mokkatässjer“ laden zum Möhnenball ins KDH

„Horser Mokkatässjer“ laden zum Möhnenball ins KDHWeiberfastnacht, 8. Februar, 15.11 Uhr eröffnet die Obermöhne der "Horser Mokkatässjer" die rasante Sitzung der jecken Frauen im Kapalan-Dasbach-Haus in Horhausen. Ohne Männer geht es nicht, deshalb kommen gleich zwei Männer-Ballettformationen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.01.2018

Sturmtief sorgt für gesperrte Straßen und Stromausfälle

Sturmtief sorgt für gesperrte Straßen und StromausfälleSturmtief Friederike sorgt seit dem frühen Mittag für zahlreiche Einsätze der Feuerwehren und Straßenmeistereien im Verbreitungsgebiet. In vielen Fällen handelt es sich um umgestürzte Bäume. Einige Dörfer sind nicht erreichbar. Viele Straßen, hierunter auch Bundes- und Landstraßen, mussten gesperrt werden. Bislang sind keine Verletzten gemeldet. Mit Hochdruck wird an der Stromversorgung gearbeitet.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.01.2018

Sturmtief „Friederike“: Bahnverkehr in NRW eingestellt

Sturmtief „Friederike“: Bahnverkehr in NRW eingestelltWie die Deutsche Bahn aktuell meldet wurde in Nordrhein-Westfalen der Bahnverkehr eingestellt. Die hat Auswirkungen auf den deutschlandweiten Bahnverkehr. Inwieweit die Rhein-Sieg Strecke betroffen ist, ist derzeit nicht zu erfahren. Es gibt seit 12 Uhr eine kostenlose Servicenummer 08000 996633. Mit Einschränkungen auch auf den Nebenstrecken ist weiterhin zu rechnen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.01.2018

Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen unterwegs zu den Sternen

Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen unterwegs zu den SternenDas neue Jahr begann für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9d der Marion-Dönhoff Relaschule plus Wissen mit einem Ausflug, welcher sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird. Die Sternwarte Bochum war das Ziel und zum krönenden Abschluss gab es den Besuch des Musicals "Starlight Express".

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.01.2018

Ein Freiwilliges Soziales Jahr an Ganztagsschulen

Junge engagierte Menschen zwischen 16 und 26 Jahren können sich an Ganztagsschulen im Kreis Altenkirchen für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an einer Ganztagsschule bewerben. Bewerbungsschluss ist der 28. Februar.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.01.2018

SGD Nord: Vögel im Winter richtig füttern

SGD Nord: Vögel im Winter richtig fütternKälte, Schnee und Eis: Besonders im Winter finden heimische Singvögel oftmals nur wenig Nahrung. Wer den Tieren helfen möchte, richtet Futterstellen auf dem Balkon, dem Fensterbrett oder im Garten ein. Damit dies richtig gelingt, gibt die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord als Obere Naturschutzbehörde praktische Tipps

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.01.2018

Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen gestartet

Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen gestartetSeit zehn Jahren gibt es den Wettbewerb "Energiesparmeiter gesucht" an den Schulen. Aus jedem Bundesland werden die besten Schulprojekte prämiert. Im letzten Jahr ging an die Grundschule in Oberlahr ein Preis für ihr besonderes Müllprojekt. Alle Schultypen in Rheinland-Pfalz sind zum Mitmachen aufgerufen, Einsendeschluss ist der 15. April.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 16.01.2018

Kreis-SPD will sich organisatorisch neu aufstellen

Kreis-SPD will sich organisatorisch neu aufstellenOb es nun am bevorstehenden Neujahrsempfang der Kreis-SPD am 19. Januar liegt zu dem der Partei-Vize Ralf Stegner kommt oder an der bevorstehenden Sitzung am 21. Januar zum Thema GroKo. Die SPD im Kreis Altenkirchen will jedenfalls mehr Demokratie wagen und die Parteibasis stärken. Laut Pressemitteilung will man weg von dem Delegiertenprinzip und auch eine inhaltliche Diskussion in Gang bringen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.01.2018

16. Asdorflauf in Kirchen-Wehbach

16. Asdorflauf in Kirchen-WehbachDer Lauftreff des VfL Wehbach bietet den 3. Lauf der Ausdauer-Wintercup Serie an. Der 16. Asdorf-Lauf startet am Samstag, 27. Januar an der Turnhalle Wehbach.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 16.01.2018

Plädoyer für Sport beim Fußballverband Rheinland

Plädoyer für Sport beim Fußballverband RheinlandDer heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel und dessen Koblenzer CDU-Kollege, der Bundestagsabgeordnete Josef Oster, waren Gäste beim Fußballverband Rheinland (FVR) in Koblenz-Oberwerth.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 16.01.2018

Neues IHK-Beteiligungsportal für Unternehmen ist online

Neues IHK-Beteiligungsportal für Unternehmen ist onlineAls Trägerin öffentlicher Belange wird die IHK Koblenz bei Planungsverfahren zur Abgabe von Stellungnahmen aufgefordert, in denen sie die Interessen der Gesamtwirtschaft abwägend und ausgleichend vertritt. Die Unternehmen können jetzt online dabei mitwirken.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.01.2018

IG BAU fordert angesichts des Bau-Booms deutlichen Lohnzuwachs

IG BAU fordert angesichts des Bau-Booms deutlichen LohnzuwachsBau-Boom ist ungebrochen. Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt fordert neben einem 13. Monatsgehalt sechs Prozent mehr Lohn für 1.090 Bauarbeiter aus dem Kreis Altenkirchen. Die Tarifverhandlungen beginnen am 7. Februar in Wiesbaden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.01.2018

Fit in die Lehre - IHK bietet Unterstützung

Fit in die Lehre - IHK bietet UnterstützungAuch in diesem Jahr gibt es wieder konkrete Unterstützung für angehende Auszubildende, Berufseinsteiger und Unternehmen aller Branchen. Das Programm "Fit in die Lehre" bietet Trainingskurse unterschiedlichster Art.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 14.01.2018

Handwerkskammer verlieh Goldene Ehrennadeln und Ehrenmeisterbrief

Handwerkskammer verlieh Goldene Ehrennadeln und EhrenmeisterbriefFür ihr langjähriges Engagement zur Stärkung des Handwerks hat die Handwerkskammer (HwK) Koblenz im Rahmen des Neujahrsempfanges sieben Goldene Ehrennadeln sowie einen „Ehrenmeisterbrief“ verliehen. Die Arbeit im Ehrenamt wurde damit gewürdigt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.01.2018

Rheinische Kirche hat Zukunft und Jugend fest im Blick

Rheinische Kirche hat Zukunft und Jugend fest im BlickMit kirchlich und gesellschaftspolitisch aktuellen Themen haben sich die fünf Abgeordneten aus dem Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen bei der einwöchigen rheinischen Landessynode in Bad Neuenahr beschäftigt. Es ging um eine theologische Positionsbestimmung und auch das Thema "Sonntagsschutz" stand auf der Tagesordnung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.01.2018

Wintergärten richtig konstruieren

Wintergärten richtig konstruierenDie Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz berät in Betzdorf und Altenkirchen zum Thema Energie- und Wärmeeinsparung. Wintergärten müssen richtig konstruiert sein, dann können sie durchaus Energie einsparen. Anmeldungen für die kostenlose Beratung sind erforderlich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.01.2018

Neujahrsempfang des Handwerks mit Bischof Dr. Stephan Ackermann

Neujahrsempfang des Handwerks mit Bischof Dr. Stephan AckermannHwK-Präsident Kurt Krautscheid forderte vor 500 Gästen eine Aufwertung des Meisterbriefes durch die künftige Bundesregierung im Rahmen des Neujahrsempfangs in Koblenz. Festredner Bischof Dr. Stephan Ackermann schlug einen Bogen zwischen Visionen und Wirklichkeit und mahnte ethische Werte und die Verantwortung des Einzelnen an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.01.2018

Gesetzliche Unfallversicherung greift nicht automatisch

Gesetzliche Unfallversicherung greift nicht automatischNicht mehr lange und an den Schulen wird das bestandene Abitur gefeiert. Da wird dann gefeiert und der sogenannte "Abi-Streich" gehört dazu. Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz weist darauf hin, das bei Unfällen nicht automatisch die gesetzlich Versicherung greift.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 11.01.2018

Winterkonzert des Collegium Musicum Siegen

Winterkonzert des Collegium Musicum SiegenDas Collegium Musicum Siegen präsentiert am Sonntag, 4. Februar, 17 Uhr, selten gehörte und ungewöhnlich besetzte Werke im Festsaal der Rudolf-Steiner Schule. Die Leitung des Konzertes hat Bruce Whitson.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.01.2018

NABU: Wieder mehr Wintervögel in den Gärten

NABU: Wieder mehr Wintervögel in den GärtenDie Zwischenbilanz der achten bundesweiten „Stunde der Wintervögel“ zeigt: Der vergangene Winter mit den sehr geringen Vogelzahlen war offenbar eine Ausnahme. Rheinland-Pfalz zeigt sich als beliebtes Winterquartier für Die Vogelwelt. Noch bis 15. Januar können Zählergebnisse gemeldet werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.01.2018

Projekte für den Zusammenhalt aus Rheinland-Pfalz gesucht

Projekte für den Zusammenhalt aus Rheinland-Pfalz gesucht Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und Deutsche Bank suchen ab sofort die 100 besten Ideen, die den Zusammenhalt in der Gesellschaft stärken. Die Bewerbungen können bis 20. Februar unter www.ausgezeichnete-orte.de abgegeben werden. Hier gibt es auch die Teilnahmebedingungen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.01.2018

Gestaltung des Lebens nach der Berufstätigkeit waren Thema

Gestaltung des Lebens nach der Berufstätigkeit waren ThemaEs gibt viele Aspekte der Gestaltung des Lebens nach der Berufstätigkeit. Zu einem Frühstück mit Vortrag der Referentin Ursula Krombach-Stettner, Diplom-Sozialpädagogin und Koordinatorin für ambulante Hospizarbeit beim Caritasverband Siegen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.01.2018

Bergkapelle "Vereinigung" 1903 hat neu gewählt

Im Rahmen der Mitgliederversammlung der Bergkapelle "Vereinigung" Birken-Honigsessen gab es im Rahmen der Neuwahlen einige Veränderungen im Vorstand. Horst Steiger wurde erneut als Vorsitzender gewählt, Sabrina Reuber ist jetzt zweite Vorsitzende.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.01.2018

Kinderzuschlag – wenn das Geld knapp ist…

Kinderzuschlag – wenn das Geld knapp ist…„Wir helfen Familien“ - Unter diesem Motto bietet die Familienkasse Rheinland-Pfalz-Saarland Familien Auskunft und Hilfe zu dem Kinderzuschlag (KIZ) an. Der Kinderzuschlag bietet Familien mit geringem Einkommen eine zusätzliche finanzielle Unterstützung. Er wird an Eltern für das in ihrem Haushalt lebende Kind gezahlt, wenn sie mit ihrem Einkommen zwar den eigenen Bedarf decken können, nicht aber den ihrer Kinder.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 07.01.2018

SPD-Neujahrsempfang mit Ralf Stegner in Wissen

SPD-Neujahrsempfang mit Ralf Stegner in WissenZum SPD-Neujahrsempfang kommt als Gastredner Partei-Vize Ralf Stegner nach Wissen. Er wird zu den aktuellen Themen Stellung beziehen. Am Freitag, 19 Januar findet der Empfang im Germania-Brauhaus statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.01.2018

Dachsanierung – aber wie?

Dachsanierung – aber wie?Die Sanierung des Dachs ist eine der aufwendigsten und kostenintensivsten Maßnahmen bei der Modernisierung eines Altbaus. Sie sollte besonders gut geplant werden, denn ein gutes Dach ist nicht nur dicht, sondern hält im Winter die Wärme drinnen und im Sommer die Hitze draußen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.01.2018

Landessynode berät Position für Umgang mit Muslimen

Landessynode berät Position für Umgang mit MuslimenMit fünf Abgeordneten ist der Evangelische Kirchenkreis Altenkirchen bei der Landessynode, dem obersten Leitungsgremium der Evangelischen Kirche im Rheinland, vertreten. Am Sonntag startet die einwöchige Synode in Bad Neuenahr-Ahrweiler, die sich unter anderem mit der theologischen Positionsbestimmung für die Begegnung mit Muslimen beschäftigt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.01.2018

Frauenkarneval in Birken-Honigsessen

Frauenkarneval in Birken-Honigsessen„50 Jahre KFD“ - unter diesem Motto starten die Karnevalsfrauen der KFD Birken-Honigsessen in die närrische Zeit. Es wird geprobt bis zur letzten Minute um den Gästen eine tolle Sitzung zu bieten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.01.2018

Rücksicht und Verständnis für Drückjagden gewünscht

Rücksicht und Verständnis für Drückjagden gewünschtDie Drückjagdsaison für die Jagdberechtigten steht vor der Tür. Mit speziell ausgebildeten Hunden werden die Wälder durchkämmt, um Rehe und Wildschweine zu erlegen. Dies ist notwendig, um Schäden in der Land- und Forstwirtschaft zu begrenzen, der Ausbreitung von Seuchen entgegenzuwirken und Verkehrsunfälle mit Wild zu minimieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 4
 
Region | Artikel vom 04.01.2018

EU-Klimaschutzprojekt ZENAPA: Rund 117.000 Euro Landesmittel

EU-Klimaschutzprojekt ZENAPA: Rund 117.000 Euro LandesmittelDie Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord (SGD) Nord hat im Auftrag des rheinland-pfälzischen Umweltministeriums Fördermittel in Höhe von 117.000 Euro für den Natur- und Geopark Vulkaneifel bewilligt. Damit ist dessen Teilnahme am EU-Life IP-Projekt Zero Emission Nature Protected Areas, kurz „ZENAPA“, gesichert. Die Gesamtsumme wird im Zeitraum von 2017 bis 2020 von der SGD Nord anteilig ausgezahlt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.01.2018

Die Jugendherbergen wachsen weiter

Die Jugendherbergen wachsen weiter1.001.819 Übernachtungen verzeichneten die 45 Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland im vergangen Jahr. Dies sind 10.695 mehr als im Vorjahreszeitraum. Alle Gästesegmente konnten einen Zuwachs verbuchen. So auch erneut das Segment Familien, das mit einem Anteil von 35 Prozent mittlerweile den größten Übernachtungsanteil darstellt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.01.2018

IHK befragt Gastgewerbe im Westerwald zur Betriebsnachfolge

IHK befragt Gastgewerbe im Westerwald zur BetriebsnachfolgeKeine guten Aussichten im Wäller Gastgewerbe: So sinkt etwa die Zahl der Übernachtungsbetriebe im Westerwald stetig. Laut Statistischem Landesamtes hat sich die Zahl der Beherbergungsbetriebe seit 1990 auf heute rund 250 nahezu halbiert. Gleichzeigt ist inzwischen rund die Hälfte der Inhaber 55 Jahre oder älter – und in vielen Fällen ist nicht klar, ob deren Betriebe einmal übergeben und weitergeführt werden können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.01.2018

Sturmtief Burglind beschert den Feuerwehren reichlich Arbeit

Sturmtief Burglind beschert den Feuerwehren reichlich ArbeitAktualisiert Das vorhergesagte Unwetter traf am Mittwoch, 3. Januar in den frühen Morgenstunden ein. Sturmtief Burglind sorgte für viel Windbruch, zeitweise Stromunterbrechungen und teilweise erhebliche Wassermassen. Nach bislang vorliegenden Meldungen gab es leicht verletzte Personen bei Unfällen. Die Feuerwehren im Kreis Altenkirchen sind im Einsatz und beseitigen die Verkehrsbehinderungen. Noch sind nicht alle Straßen passierbar.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 03.01.2018

Der Dezember beendet ein erfolgreiches Jahr am Arbeitsmarkt

Der Dezember beendet ein erfolgreiches Jahr am ArbeitsmarktDer meteorologische Winter hat im Dezember bereits erste Spuren auf dem heimischen Arbeitsmarkt hinterlassen. Entgegen dem Trend des dynamischen Herbstes hat sich die Zahl der Arbeitslosen zum Jahresende im Bezirk der Arbeitsagentur Neuwied gegenüber dem November um 87 leicht erhöht. Dieser Anstieg bleibt aber deutlich hinter der saisonüblichen Entwicklung der vergangenen Jahre zurück.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.01.2018

Unwetterwarnung für die Region

Unwetterwarnung für die RegionSeit den frühen Morgenstunden gilt für die Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis eine Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes. Sturmböen zwischen 100 und 120 km/h werden erwartet sowie ergiebige Regenfälle. Über KATWARN gibt es die laufenden Aktualisierungen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.01.2018

SGD Nord: Sicherer Start ins neue Jahr

SGD Nord: Sicherer Start ins neue JahrWie in jedem Jahr wurden Verkauf und Aufbewahrung von Feuerwerksartikeln durch die Regionalstellen Gewerbeaufsicht der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, kontrolliert. Dabei wurde unter anderem geprüft, ob die zulässigen Verkaufsmengen im Verkaufsraum eingehalten werden und der Verkauf unter Aufsicht bestellter, verantwortlicher Personen erfolgte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.12.2017

Else zu Silvester: Mehr Ehrlichkeit ist gefragt

Else zu Silvester: Mehr Ehrlichkeit ist gefragtZum Jahresende gibt es viele gute Vorsätze und Wünsche und Hoffnungen an das neue Jahr 2018. Da hilft nicht nur meckern und fordern, sondern auch mit gutem Beispiel voran zu gehen erscheint wichtig. Als oberster Grundsatz für meine Wunschliste an das neue Jahr gilt: „Ich erwarte mehr Ehrlichkeit von jedermann!“

Weiterlesen » | Kommentare: 3
 
Region | Artikel vom 30.12.2017

„Aus der Praxis für die Praxis“: Neun weitere Konsultationskitas

„Aus der Praxis für die Praxis“: Neun weitere KonsultationskitasAus der Praxis für die Praxis – das ist das Erfolgsrezept der rheinland-pfälzischen Konsultationskindertagesstätten, die nach bestimmten pädagogischen Konzepten arbeiten und dazu Hospitationen, Workshops und Weiterbildungen anbieten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.12.2017

SGD Nord: Mutterschutzgesetz – Änderungen ab 2018

SGD Nord: Mutterschutzgesetz – Änderungen ab 2018Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord leistet einen wichtigen Beitrag, um werdende Mütter und ihre ungeborenen Kinder vor Gefahren am Arbeitsplatz zu schützen. Mit dem reformierten Mutterschutzgesetz (MuSchG), das zum 1. Januar 2018 in Kraft tritt, werden deutlich mehr Mütter als zuvor erfasst. Wesentliche Teile des Gesetzes gelten nun auch für Schülerinnen, Studentinnen und Selbstständige.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.12.2017

Das neue Jahr mit Hoffnung und Zuversicht begrüßen

Das neue Jahr mit Hoffnung und Zuversicht begrüßenDas Jahr 2017 geht in wenigen Stunden zu Ende, ein neues Jahr beginnt. Viele Wünsche und Vorsätze begleiten den Jahreswechsel, so ist es Tradition. Gesundheit, Erfolg, Glück, Zufriedenheit, Mut und Zuversicht für das neue Jahr wünschen die Kuriere den Lesern und Kunden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.12.2017

Beim Silvesterfeuerwerk auf Tiere und Umwelt achten

Beim Silvesterfeuerwerk auf Tiere und Umwelt achtenStundenlanges Geböller stellt eine enorme Lärm-Belastung dar, außerdem wird durch Silvesterfeuerwerke an einem Tag in Deutschland eine Menge an Feinstaub freigesetzt, die etwa 15 Prozent des im gesamten Jahr durch Straßenverkehr ausgestoßenen Feinstaubes entspricht. Darauf macht der BUND aufmerksam.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.12.2017

Rückblick auf die Männerarbeit im evangelischen Kirchenkreis

Rückblick auf die Männerarbeit im evangelischen KirchenkreisKirche ist (auch) Männersache, und das auch da wo traditionell die Frauen in der Mehrheit sind: im ganz normalen Gemeindealltag. Das zu vermitteln ist eine der Aufgaben, denen sich die Männerarbeit der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) stellt. Der Männerbeauftragte Thorsten Bienemann zog Bilanz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.12.2017

Silvester: Balkon/Wohnung vor Brand durch Böller schützen

Silvester: Balkon/Wohnung vor Brand durch Böller schützenDer Deutsche Feuerwehrverband warnt vor der Lagerung entzündlicher Materialien auf Balkonen und Terassen. Angesichts der Silvesternacht kommt es immer wieder zu Bränden durch fehlgeleitete Böller und Raketen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.12.2017

Neues aus dem Steuerrecht ab 1. Januar

Neues aus dem Steuerrecht ab 1. JanuarDas Finanzministerium Rheinland-Pfalz macht auf Änderungen im Steuerrecht die ab 1. Januar in Kraft treten aufmerksam. Es betrifft unter anderem den Kinderfreibetrag, das Thema "Kalte Progression" Steuerklassenwechsel und mehr. Für die Einkommensteuererklärung 2017 gilt eine Fristverlängerung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.12.2017

Partnerschaft für Medizinerausbildung unterzeichnet

Partnerschaft für Medizinerausbildung unterzeichnetDas Diakonie Klinikum Jung-Stilling, die DRK-Kinderklinik Siegen, das Kreisklinikum Siegen, das St. Marien-Krankenhaus und die Universität Siegen unterzeichneten eine Grundsatzvereinbarung zum „Siegener Modell“ des Medizinstudiums. Diese Ausbildungspartnerschaft kommt der gesamten Region zugute.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.12.2017

Den eigentlichen Sinn von Weihnachten immer wieder neu entdecken

Den eigentlichen Sinn von Weihnachten immer wieder neu entdeckenKaum jemand kann sich der Magie von Weihnachten entziehen. Am Sonntag, den 24. Dezember ist es endlich wieder soweit und alle kommen mit ihren Liebsten zusammen, um das große Fest zu feiern. Neben Geschenkewahn, Kommerzialisierung und Perfektionismus wird es immer schwerer den Sinn von Weihnachten noch zu erkennen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.12.2017

Vier Kerzen anzünden oder gleich den Weihnachtsbaum?

Vier Kerzen anzünden oder gleich den Weihnachtsbaum?Die kurze Adventszeit von nur 22 Tagen stellt viele Menschen vor besondere Herausforderungen. Der vierte Advent und Heiligabend auf einen Tag, das führt zu Terminengpässen und so manchen Fehlinterpretationen. Der Adventskranz mit der vierten Kerze weicht am Abend dem festlich geschmückten Weihnachtsbaum.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Drei neue Fußgänger
Neuwied. Am Samstagabend, den 20. Januar führte die Polizei in der Rasselsteiner Straße in Neuwied eine Geschwindigkeitskontrolle ...

Die Berufsbildenden Schulen beraten
Kreisgebiet. Die Berufsbildende Schule Betzdorf-Kirchen und die Berufsbildende Schule Wissen informieren über ihre Schulformen ...

585.000 Euro aus dem Schulbauprogramm für den Wahlkreis
Region. Der Wahlkreis von MdL Sabine Bätzing-Lichtenthäler mit den Verbandsgemeinden Kirchen, Daaden-Herdorf, Rennerod sowie ...

Rüddel begrüßt Ausgang der Sondierungsgespräche
Kreisgebiet. Der pflegepolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Erwin Rüddel, begrüßt die Sondierungsergebnisse ...

Wundertüte und Premium Abo der Hachenburger Kulturzeit ausverkauft
Hachenburg. Eine Tüte, hübsch verpackt, befüllt mit vielen kleinen Freuden sowie einer kulturellen Überraschung – und nun ...

Bürgerverein lädt zum Schlachtfest ein
Windeck-Geilhausen. Liebhaber von Eisbein, Kasseler, Kartoffelpüree, Sauerkraut, Schlachtplatte mit Hausmacher-, Brat-, Blut- ...

Meldeschluss für Umweltkompass ist der 8. Januar
Kreisgebiet. Der Umweltkompass 2018 bündelt und präsentiert viele abwechslungsreiche Veranstaltungen und Angebote rund um ...

Kostenlose Abholung der Weihnachtsbäume
Kreisgebiet. Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen informiert alle Bürgerinnen und Bürger im Landkreis, das ...

Misereor-Ausstellung in Marienstatt verlängert
Marienstatt. Wegen des guten Anklangs und der durchweg positiven Resonanz auf die Misereor-Ausstellung „Glänzende Aussichten ...

Sturm führt zu Unterbrechung der Stromversorgung
Kreis Altenkirchen. Der erste Sturm des Jahres führt zu erheblichen Störungen im Bereich des Landkreises Altenkirchen. Dort ...



Unternehmen



Vereine

Ardeck Burgfestspiele e.v.
 
Campingclub Bad Kreuznach e.V.
 
Filmklappe Speyer
 
Sportbund Rheinland
 

Werbung