Werbung

Jetzt sprechen die Eltern: Gericht soll Grundschul-Aus in Herkersdorf stoppen

Wenige Tage, nachdem die Aufsichts- und Dienstleistungs-Direktion (ADD) Trier den endgültigen Schließungsbescheid für die Herkersdorfer Grundschule geschickt hat, machte die Elterninitiative ihrem Unmut in einem Pressegespräch Luft: Sie legte nicht nur dar, dass ihr Konzept und die Argumente für den Erhalt der Schule nicht gewürdigt wurden, sondern stellt auch die Rolle von Schulleiter Lars Lamowski in Frage. Geschlagen gibt man sich nicht: „Wir werden mit der Verbandsgemeinde zusammen versuchen, eine einstweilige Verfügung gegen den Sofortvollzug zu bekommen“, hieß es beim Pressegespräch. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Kirchen


Kurz berichtet


Mit Fahrrad gegen geparktes Fahrzeug gefahren

Mudersbach-Niederschelderhütte. Am Samstag, 23. Juni wurde zum Beginn des Deutschlandspiels gegen 20 Uhr ein Verkehrsunfall ...

Raser unterwegs auf der B 62

Mudersbach. Durch eine namentlich bekannte Zeugin wurde die Polizei Betzdorf am Freitag, 22. Juni um 13.04 Uhr darüber in ...

Kirchener Kleiderstube macht Ferien

Kirchen. Die Kleiderstube der Stadt Kirchen ist vom 4. Juli bis 1. August ferienbedingt geschlossen. Die Kleiderstube öffnet ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Kirchen


Rudolf Scharping ehrte SPD-Urgesteine im Kreis Altenkirchen

Region, Artikel vom 22.06.2018

Rudolf Scharping ehrte SPD-Urgesteine im Kreis Altenkirchen

Gemeinsam gehören sie 160 Jahre der SPD an: Wolfgang und Anne-Dore Frank aus Wallmenroth kommen auf 60 bzw. 50 Jahre, der Brachbacher Paul Strunk kommt ebenfalls auf 50 Jahre Parteizugehörigkeit. Zur Ehrung der Jubilare in Brachbach war kein Geringerer als der frühere Bundesparteivorsitzende Rudolf Scharping gekommen. Um in die politische Erfolgsspur zu finden, müsse die SPD ihre Glaubwürdigkeit zurückgewinnen, sagte er in seiner Rede. „Die SPD war immer gut, wenn die Menschen mit ihr die Hoffnung verbunden haben, es ändert sich mit ihr etwas zum Besseren.“


Schwerverletzter in Niederschelderhütte: Zeugen gesucht

Region, Artikel vom 19.06.2018

Schwerverletzter in Niederschelderhütte: Zeugen gesucht

Am Sonntagmorgen gegen 6 Uhr wurde ein 30-jähriger Mann mit schweren Kopfverletzungen in Mudersbach-Niederschelderhütte gefunden und in ein Krankenhaus gebracht. Gegen Mitternacht hatte der Mann eine private Feier in der Nähe verlassen. Die Polizei sucht nun Zeugen.


DJK Friesenhagen schreibt Fußballgeschichte

Sport, Artikel vom 19.06.2018

DJK Friesenhagen schreibt Fußballgeschichte

Unglaubliche 174 Tore schossen die „Gunners“ von der DJK Friesenhagen in der abgelaufenen Saison in 26 Meisterschaftsspielen. So viele Treffer erzielte kein Team im gesamten Bereich des Fußballverbandes Rheinland. Toptorjäger Janosch Schmallenbach ließe es 54 Mal im gegnerischen Kasten klingeln. Dazu blieb man gänzlich ohne Punktverlust. Das brachte auch noch den Titel „Beste Amateurmannschafts Deutschlands“ ein. Zumindest in der Kategorie „Punkteschnitt“ von 3,0 pro Partie, dieses dann wiederum im Verhältnis der erzielten Tore geteilt durch die ausgetragenen Spiele, ergibt einen Schnitt von 6,7 Treffern pro Spiel. Und damit liegt man auf Platz 1, deutschlandweit.


Grundschule Herkersdorf: ADD verkündet Schließung zum Schuljahresende

Politik, Artikel vom 19.06.2018

Grundschule Herkersdorf: ADD verkündet Schließung zum Schuljahresende

Die Nachricht kommt wenige Tage vor den Sommerferien: Die Grundschule Herkersdorf wird schließen. Das teilt die zuständige Aufsichts- und Dienstleistungs-Direktion (ADD) Trier nach Abstimmung mit dem rheinland-pfälzischen Bildungsministerium mit. Die Hoffnung auf den Erhalt des Standortes nach Gesprächen der politischen Verantwortlichen und der Elterninitiative in Mainz ist damit dahin.


Feuerwehr Friesenhagen lädt ein

Region, Artikel vom 16.06.2018

Feuerwehr Friesenhagen lädt ein

Die Freiwillige Feuerwehr Friesenhagen veranstaltet zusammen mit dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Friesenhagen e. V., am Sonntag, 17. Juni nach längerer Zeit wieder einen Tag der offenen Tür am und im Feuerwehrgerätehaus Friesenhagen. Es gibt ein abwechslungsreiches Programm inklusive Fußballspielübertragung.


Klimafolgenanpassung ist Top-Thema bei der Verbandsgemeinde Kirchen

Politik, Artikel vom 16.06.2018

Klimafolgenanpassung ist Top-Thema bei der Verbandsgemeinde Kirchen

Mit der Aufnahme als Pilotprojekt im nördlichen Rheinland-Pfalz der Stiftung für Ökologie und Demokratie und des Kompetenzzentrums für Klimawandelfolgen geht man in der Verbandsgemeinde Kirchen das Thema Klimafolgenanpassung aktiv an. „Wir freuen uns, dass wir als eine der ersten Verbandsgemeindeverwaltungen in das Pilotprogramm 'Klimawandelanpassungscoach RLP' aufgenommen werden. Es ist uns wichtig, dieses Thema nachhaltig und langfristig in der Verwaltung zu verankern und dass wir das Thema fachübergreifend angehen können“, sagte Wirtschaftsförderer Tim Kraft.


Mehr als nur ein Englischkurs bei der VHS Kirchen

Region, Artikel vom 14.06.2018

Mehr als nur ein Englischkurs bei der VHS Kirchen

Auch das „Ältere Semester“ ist seit Jahren in der Kursgruppe der Volkshochschule Kirchen um die Englisch-Sprachkenntnisse zu vertiefen. In den vielen Jahren des gemeinsamen Lernens entstand ein Freundeskreis.


Großes Interesse an Vorträgen der unfallchirurgischen Abteilung

Region, Artikel vom 12.06.2018

Großes Interesse an Vorträgen der unfallchirurgischen Abteilung

Damit hatte man beim DRK-Krankenhaus Kirchen nicht gerechnet: Rund 150 Besucher kamen zu den Vorträgen der unfallchirurgischen Abteilung Ende Mai. Unter anderem ging es dabei um voll- und teilendoprothetische Versorgung (TEP) an Hüfte und Knie referiert und die Vorteile von navigierten Operationen.


Straßen-Demo in Niederfischbach: Jetzt zählen nur noch Taten!

Politik, Artikel vom 10.06.2018

Straßen-Demo in Niederfischbach: Jetzt zählen nur noch Taten!

Die Veranstalter sprechen von über 2.000 Teilnehmern. In jedem Fall war der Demonstrationszug beachtlich, der sich am Sonntagnachmittag (10. Juni) durch Niederfischbach bewegte: laut und weithin hörbar, mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch und der entschiedenen Haltung: „Es reicht!“ Mit der Kreisstraße K 93, der Konrad-Adenauer-Straße, nutzten die Demonstranten zwangsläufig eine der Schlaglochpisten, die sie nicht mehr hinnehmen wollen.


„Erzquell-Kreisel“ in Mudersbach eingeweiht

Region, Artikel vom 09.06.2018

„Erzquell-Kreisel“ in Mudersbach eingeweiht

Schon seit gut einer Woche ist der Kreisel an der Hüttentalstraße (HTS) in Mudersbach-Niederschelderhütte fertig gestellt. Und die Ästhetik der sich darauf befindenden Erzquell-Sudpfanne hat schon zahlreiche Autofahrer zu einer Extrarunde im Kreisel inspiriert. Am Samstagvormittag (9. Juni) wurde der schmucke Kreisel offiziell eingeweiht.


Von Friesenhagen nach Marienstatt gepilgert

Region, Artikel vom 08.06.2018

Von Friesenhagen nach Marienstatt gepilgert

Rund 40 Frauen und Männer pilgerten über zwei Tage von Friesenhagen nach Marienstatt. Steeg, Birken-Honigsessen, Wissen, Mittelhof und Gebhardshain gehörten zu den Stationen auf dem Weg. Mit dem Besuch der Vorabendmesse in Marienstatt und einem anschließenden gemütlichen Gedankenaustausch im Brauhaus endeten die Wallfahrtstage.


Stoßdämpfer-Teststrecken: Flickschusterei am Straßennetz soll ein Ende haben

Region, Artikel vom 07.06.2018

Stoßdämpfer-Teststrecken: Flickschusterei am Straßennetz soll ein Ende haben

„Auf die Straße - für bessere Straßen!“ heißt es am kommenden Sonntag, den 10. Juni, in Niederfischbach. Mit der Demonstration für mehr Geld für den Straßenbau und -erhalt will die Aktionsgemeinschaft Niederfischbach kreisweit ein Zeichen setzen. MdL Michael Wäschenbach unterstützt die Niederfischbacher. In Mainz übergaben sie eine Protestnote, die auch Verkehrsminister Volker Wissing erreicht hat.


Auszeichnung in Berlin: Gelbe Villa ist „Demografiegestalter 2018“

Politik, Artikel vom 06.06.2018

Auszeichnung in Berlin: Gelbe Villa ist „Demografiegestalter 2018“

Das Mehrgenerationenhaus „Gelbe Villa“ in Kirchen hat im Berliner Bundesfamilienministerium für seine Fahrradwerkstatt den Preis als „Demografiegestalter 2018“ erhalten. Den Preis übergab Bundesfamilienministerin Franziska Giffey. MdB Erwin Rüddel lobte dabei die Funktion der Einrichtung speziell für gesellschaftliche Randgruppen.


DRK in Kirchen bekommt neue Fahrzeughalle

Region, Artikel vom 05.06.2018

DRK in Kirchen bekommt neue Fahrzeughalle

Mit dem neuen Standort des DRK-Ortsvereins Kirchen am Bürgerhaus Katzenbach und dem Bau einer neuen Fahrzeughalle sehen sich die Kirchener DRK-Verantwortlichen bestens aufgestellt, um die anstehenden Aufgaben zu bewältigen. Beim Spatenstich für die Fahrzeughalle ließ DRK-Vorsitzender Jens Stötzel die Historie, die zum neuen Standort führte, Revue passieren.


Der ganze Kreis soll auf die Straße: für die Straße!

Politik, Artikel vom 04.06.2018

Der ganze Kreis soll auf die Straße: für die Straße!

Niederfischbach soll eigentlich nur der Ort des Geschehens sein. Auch wenn von hier aus die Initiative für eine Demonstration mit dem Motto „Auf die Straße - für bessere Straßen!“ kommt: Angesprochen ist der gesamte Landkreis. Am nächsten Sonntag, 10. Juni, kann die Bevölkerung des Kreises ein deutliches Zeichen der Solidarität setzen – für bessere Straßen im Kreis Altenkirchen. Und für eine Änderung der rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen.


Internationales Wanderwochenende bei der „Siegperle“ steht an

Region, Artikel vom 04.06.2018

Internationales Wanderwochenende bei der „Siegperle“ steht an

Am kommenden Wochenende, dem 9. und 10. Juni, richten die Wanderfreunde „Siegperle“ Kirchen e. V. erneut Internationale Wandertage aus. Es gibt Routen über 5, 10 und 20 Kilometer. Start und Ziel ist das Bürgerhaus in Kirchen-Freusburg. Die Teilnehmer können bereits ab 7 Uhr starten. Die Wandertage der „Siegperle“ werden sowohl für das Internationale (IVV) als auch das Europa-Volkssportabzeichen (EVG) gewertet.


Grundschule Herkersdorf: Landtags-CDU fordert Entscheidung

Politik, Artikel vom 02.06.2018

Grundschule Herkersdorf: Landtags-CDU fordert Entscheidung

In Kirchen-Herkersdorf wartet man weiterhin auf eine Entscheidung zur Zukunft des Schulstandortes. Mitte März kam der Bescheid, der die Schließung der Grundschule in Herkersdorf ankündigt. Vor Ort ist man sich über Parteigrenzen hinweg einig: Die Außenstelle Herkersdorf soll erhalten bleiben. Die Entscheidung wird in Mainz fallen. Die CDU-Opposition will, dass diese Hängepartie wenige Wochen vor Ferienbeginn nun beendet wird.


Kirchener Faustballer mit erstem Saisonsieg

Sport, Artikel vom 01.06.2018

Kirchener Faustballer mit erstem Saisonsieg

Der dritte Spieltag der Faustball-Verbandsliga Mittelrhein der Herren bescherte dem VfL Kirchen in Wasenbach den ersten Sieg der laufenden Freiluftsaison. Während man sich Koblenz und Weisel noch geschlagen geben musste, gelang den Kirchenern mit starkem Angriff und einer stabilen Abwehr im Spiel gegen Dörnberg ein Sieg.


Friesenhagen feiert Schützenfest

Region, Artikel vom 30.05.2018

Friesenhagen feiert Schützenfest

Die Friesenhagener St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft lädt ein zum dies-jährigen Schützenfest am Fronleichnamstag (31. Mai). Beginn ist um 14 Uhr mit dem Antreten zum Schützenzug am Gasthof Solbach-Spitz in der Hauptstraße. Gastvereine werden aus Birken-Honigsessen, Gebhardshain, Katzwinkel, Heidberg, Römershagen und Bergneustadt erwartet.


DRK stellt neue Hals-Nasen-Ohren-Ärztin für Kirchener MVZ vor

Region, Artikel vom 29.05.2018

DRK stellt neue Hals-Nasen-Ohren-Ärztin für Kirchener MVZ vor

Das DRK-Krankenhaus Kirchen hat die neue HNO-Ärztin am Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) an der Klinik vorgestellt: Dr. Nicola Graf bringt langjährige Erfahrungen aus dem HNO-Bereich mit. Zum 1. Juni nimmt sie ihre Tätigkeit auf. Seit April war die Stelle unbesetzt. Einmal monatlich will sie auch samstags Sprechstunden anbieten.


Freibad Schinderweiher öffnet am 1. Juni

Region, Artikel vom 29.05.2018

Freibad Schinderweiher öffnet am 1. Juni

Das Naturschwimmbad Schinderweiher in Mudersbach-Niederschelderhütte öffnet am 1. Juni. Darauf weist die Ortsgemeinde Mudersbach per Pressemitteilung hin. Besondere Attraktionen des Bades sind die Breitwellenrutsche, die Schwimminsel, die Sprungtürme und die Fontäne. Mit Eintrittspreisen von 1 Euro für Kinder und 2,50 Euro für Erwachsene ist ein preiswerter Badespaß für alle Besucher am Schinderweiher garantiert. Zudem gibt es Kurzbadetarife, Familien- und Zehnerkarten.


Private Initiative: „Freusburg Feuer“ erbrachte 4.400 Euro für den guten Zweck

Region, Artikel vom 26.05.2018

Private Initiative: „Freusburg Feuer“ erbrachte 4.400 Euro für den guten Zweck

Da brennt ein Feuer in Daniel Schneider und seiner Lebensgefährtin Vanessa Schmidt aus Kirchen-Freusburg, das „Freusburg Feuer“. Mit einem Fest unter diesem Titel sammeln sie seit Jahren regelmäßig Geld für den guten Zweck. In diesem Jahr kamen 4.400 Euro zusammen, die sie jetzt für das Projekt Gerontoclowns am Kirchener Krankenhaus und den Verein Sirius e. V. spendeten.


Feuerwehrfest in Kirchen mit Übung der Jugendwehr

Region, Artikel vom 22.05.2018

Feuerwehrfest in Kirchen mit Übung der Jugendwehr

Beim Feuerfest in Kirchen am 3. Juni wartet einmal mehr ein buntes Programm. Unter anderem wird die Jugendfeuerwehr ihr Können unter Beweis stellen. Für musikalische Unterhaltung sorgen an diesem Tag die Musikvereine Kirchen und Wehbach. Für Groß und Klein gibt es eine Fahrzeugschau mit Erklärungen zu den Einsatzfahrzeugen und der Möglichkeit, diese selber zu erkunden.


Motorroller war in Brand geraten

Region, Artikel vom 18.05.2018

Motorroller war in Brand geraten

Die Pressestelle der Verbandsgemeinde-Feuerwehr Kirchen berichtet von einem Einsatz am gestrigen Abend (17. Mai). Auf der Landesstraße L 280 Niederfischbach und Oberasdorf war ein Motorroller in Brand geraten und stand bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte komplett in Brand. Verletzt wurde niemand.


Freusburger Kita „Wirbelwind“: Die Mühe hat sich gelohnt

Region, Artikel vom 17.05.2018

Freusburger Kita „Wirbelwind“: Die Mühe hat sich gelohnt

Jetzt ist sie ferig, die Kindertagesstätte „Wirbelwind“ in Kirchen-Freusburg. Die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Stefanie Hubig war mit ihrer heimischen Kabinettskollegin, Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler, zur Einweihung anch umfangreichen bau-und Sanierungsmaßnahmen gekommen. Hubigs erster Eindruck: „Die Mühe hat sich gelohnt.“


Tarifkonflikt beim DRK: „Eine Nacht mit uns gibt’s nicht für lau“

Region, Artikel vom 16.05.2018

Tarifkonflikt beim DRK: „Eine Nacht mit uns gibt’s nicht für lau“

Am 12. Mai war der internationale Tag der Pflege: eine Gelegenheit für Sonntagsreden. Mehr Wertschätzung, mehr Beachtung, bessere Bezahlung und Arbeitsbedingungen brauche die Pflege, heißt es dann oft. Wer will da widersprechen? Im Tarifkonflikt zwischen Verdi und dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) wird es konkret – auch in der Region, wo seit Tagen großformatige Banner auf die Forderungen der Beschäftigten in Pflege und Sanitätsdienst hinweisen.


24-Stunden-Rennen: Brachbacher Luca Stolz wird Dritter

Sport, Artikel vom 15.05.2018

24-Stunden-Rennen: Brachbacher Luca Stolz wird Dritter

Der Brachbacher Luca Stolz hat sich mit seinen Teamkollegen beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring einen Podiumsplatz erfahren. AM Ende stand Platz 3 des Gesamtklassements für den 22-jährigen Fahrer aus Brachbach. Insgesamt 210.000 Zuschauer erlebten ein spannendes Rennwochenende, bei dem die Podiumsplätze von Beginn an hart umkämpft waren. „Wir sind auch im Regen glänzend zu Recht gekommen. Das Mercedes-AMG Team Black Falcon hat das Fahrzeug wirklich optimal vorbereitet, was auch der Grundstein zu unserer tollen Aufholjagd war“, so Stolz.


Pilgerbericht beim Männerfrühstück

Region, Artikel vom 14.05.2018

Pilgerbericht beim Männerfrühstück

Ungebrochen gut ist der Besuch beim Männerfrühstück der evangelischen Kirchengemeinden in der Region. In Kirchen-Freusburg referierte diesmal Frank Kreutz aus Niederfischbach, der die Männer mit auf seine Wanderung auf dem berühmten Camino de Santiago vor genau einem Jahr nahm. Eindrucksvoll schilderte er in Bildern und Tagebucheinträgen seinen ganz persönlichen Pilgerweg.


„Schwimmen können heißt Leben retten“

Vereine, Artikel vom 13.05.2018

„Schwimmen können heißt Leben retten“

Bis zum heutigen Sonntag findet auf dem Molzberg in Kirchen das 37. Landesjugendtreffen mit Meisterschaften im Rettungsschwimmen statt. Die Landesjugend Rheinland-Pfalz und die DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft) Ortsgruppe Betzdorf/Kirchen e. V. hatten am Samstagmorgen, 12. Mai, in die Michaelgrundschule auf dem Molzberg eingeladen, um über den Verlauf der Veranstaltung zu berichten.


Förderverein der Feuerwehr Brachbach wird 25 Jahre alt

Region, Artikel vom 13.05.2018

Förderverein der Feuerwehr Brachbach wird 25 Jahre alt

Das muss gefeiert werden: Der Förderverein der Feuerwehr Brachbach wird ein Vierteljahr-hundert alt. In einer Pressemitteilung im Vorfeld des Jubiläumsfestes am 27. Mai gibt der Verein einen kleinen Rückblick auf seine bisherige Arbeit. Und die kann sich sehen lassen, hat der Verein doch ganz entscheidend zum gerade angeschafften Mannschafts-Transport-Fahrzeugs (MTF) für die Brachbacher Wehr beigetragen.


Wetter



Werbung