Werbung

Lokalausgabe Wissen: Aktuellster Artikel


Närrisches Treiben auf der Birkener Höhe

Närrisches Treiben auf der Birkener Höhe

Man nehme einen Saal voller bunt kostümierter Frauen, flotte Musik des Duos Sunshine und ein hochmotiviertes Karnevalsteam, das war die Garantie für eine ausgelassene Sitzung und närrische Stimmung im ausverkauften Pfarrheim in Birken-Honigsessen. Die KFD-Frauen hatten ein reizvolles Programm zusammengestellt. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Wissen


Kurz berichtet


Diebstahl an Kraftfahrzeug

Wissen. Am Nachmittag des Mittwoch, 22. Februar wurde von einem auf dem Parkplatz hinter dem Rathaus in Wissen (Am Biesem) ...

Diebstahl von Dekorationsartikeln

Birken-Honigsessen. Im Verlauf des Samstag, 18. Februar wurde in der Hainstraße in Birken-Honigsessen eine bepflanzte Blumenschale ...

Hinweisschild wurde beschädigt

Wissen. Vermutlich im Verlauf des vergangenen Wochenendes (18./19. Februar) beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer, ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Wissen


Berufsorientierung in der Praxis für Jugendliche

Region, Artikel vom 23.02.2017

Berufsorientierung in der Praxis für Jugendliche

Berufsorientierung mit intensiven Fallbeispielen und einem zweiwöchigen Training gab es für Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 im Bildungszweig "Berufsreife" der Marion-Dönhoff Realschule plus Wissen. Sie lernten einen realistischen Berufsalltag kennen, um ihre Wahl für eine Ausbildung treffen zu können.


Heiße Phase des "Wesser Fastowend" beginnt

Region, Artikel vom 22.02.2017

Heiße Phase des "Wesser Fastowend" beginnt

Ab Donnerstag übernehmen die Narren an der Sieg das Regiment. Mit dem Rathaussturm um 14.11 Uhr am Donnerstag wird die heiße Phase des Wesser Fastowens eingeläutet. Dann gibt es eine Reihe von Veranstaltungen, die ins Kulturwerk Wissen locken. Höhepunkt ist der Wesser Fastowendszug. Dazu sind verkehrsregelnde Maßnahmen und Sperrungen angeordnet. Die Ordnungsbehörden bitten dringend, diesen Anweisungen Folge zu leisten.


Betriebsbesichtigung beeindruckte die Landfrauen

Vereine, Artikel vom 22.02.2017

Betriebsbesichtigung beeindruckte die Landfrauen

Die Landfrauen Wissen-Mittelhof-Katzwinkel trafen sich zur Betriebsbesichtigung des Logistikunternehmens Brucherseifer in den Räumen des Unternehmens. Sie erhielten einen umfassenden Einblick in die Firmengeschichte, die 1949 begann. Mit einem Rundgang durch das Areal endete die Veranstaltung.


Lebenshilfe veranstaltet „Mai-Spektakel“ im Kulturwerk

Region, Artikel vom 21.02.2017

Lebenshilfe veranstaltet „Mai-Spektakel“ im Kulturwerk

Am Samstag, 6. Mai, veranstaltet die Lebenshilfe des Kreises Altenkirchen ein großes Fest mit Kickerturnier im Kulturwerk Wissen. Ein abwechslungsreiches Angebot wartet auf die Besucher und für die Gewinner des Turniers winken tolle Preise.


Digitalisierung mit dem Aspekt der IT-Sicherheit war Thema

Wirtschaft, Artikel vom 21.02.2017

Digitalisierung mit dem Aspekt der IT-Sicherheit war Thema

Die Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen bietet mit dem Projekt „Mittelstand 4.0“ interessierten Unternehmen aus dem Kreis Unterstützung bei Digitalisierungsprozessen von der Analyse bis zur Umsetzung. So war es nicht überraschend, dass sich das erste Metall-Forum der Wirtschaftsförderung im Jahr 2017 ebenfalls diesem Thema widmete, mit einem besonderen Augenmerk auf den Aspekt der IT-Sicherheit.


Knapper Heimsieg des SSV95 Wissen im direkten Duell

Sport, Artikel vom 21.02.2017

Knapper Heimsieg des SSV95 Wissen im direkten Duell

Die Handballer des SSV95 Wissen trennten sich nach einem spannenden Spiel gegen die HSG Bad Ems/Bannberscheid III mit 21:20. Vor allem die Schlussphase riss das Publikum in der Sporthalle fast von den Sitzen, das Siegtor fiel 30 Sekunnden vor dem Abpfiff.


MGV "Zufriedenheit" ins neue Sängerjahr gestartet

Vereine, Artikel vom 21.02.2017

MGV "Zufriedenheit" ins neue Sängerjahr gestartet

Der Männergesangverein "Zufriedenheit" von der Köttingerhöhe konnte im vergangenen Jahr in einer großen Anzahl von Veranstaltungen sein 125jähriges Bestehen feiern und sich dabei rückblickend dankbar an das Erreichte erinnern. Jetzt blickt der Chor nach vorne und wünscht sich Verstärkung.


Region, Artikel vom 20.02.2017

Sicherung der ärztlichen Versorgung im Fokus

Die dritte Demografiekonferenz des Landkreises Altenkirchenam 18. April im Kulturwerk Wissen steht unter Thema "Perspektiven für eine gesicherte ambulante Versorgung im Landkreis Altenkirchen". Neben Experten werden Politiker diskutieren, interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich zur Teilnahme anmelden.


40 Jahre Kinderkarneval wurde in Wissen gefeiert

Vereine, Artikel vom 20.02.2017

40 Jahre Kinderkarneval wurde in Wissen gefeiert

Das Kulturwerk in Wissen war am Sonntag, 19. Februar fest in Kinderhand und vieler jugendlicher Karnevalfans. Ein kleines Jubiläum wurde gefeiert: 40 Jahre Kinderkarneval mit Prinzessin Larice I. an der Spitze. Ein Wermutstropfen am Ende: Nach 20 Jahren als Organisatorin und "Mutter" des Kinderkarnevals wurde Susanne Stendenbach verabschiedet.


Barclay James Harvest mit Les Holroyd starten Jubiläumstournee

Kultur, Artikel vom 20.02.2017

Barclay James Harvest mit Les Holroyd starten Jubiläumstournee

Am Samstag, 18. März kommt die legendäre Band Barclay James Harvest mit ihrem Sänger Les Holroyd ins Wissener Kulturwerk. Die Jubiläumstournee wird eine Retrospektive durch 50 Jahre Rockgeschichte bieten, die Superstars der besonderen Rockmusik und Soundmuster prägen den Stil bis heute. Die Band schrieb und schreibt Musikgeschichte um Les Holroyd und der Run auf die Eintrittskarten hat begonnen.


Feuerwehr Wissen warnt vor der Gefahr durch Kohlenmonoxid

Region, Artikel vom 20.02.2017

Feuerwehr Wissen warnt vor der Gefahr durch Kohlenmonoxid

Aufgrund der jüngsten Feuerwehreinsätze im Zusammenhang mit Kohlenmonoxidvergiftungen warnt die Feuerwehr vor der tödlichen Gefahr des Gases. Kohlenmonoxid (CO) tritt bei Verbrennungsvorgängen als völlig geruchloses Gas auf und führt eingeatmet zum Tod.


Kölsche Nacht bot buntes Programm

Region, Artikel vom 19.02.2017

Kölsche Nacht bot buntes Programm

Am Samstagabend erreichte der Wissener Karneval einen seiner Höhepunkte in dieser Session. Das närrische Kulturwerk öffnete seine Pforten für viele hundert Närrinnen und Narren, auf die ein abwechslungsreiches Programm wartete.


Ortsbürgermeister Wolfgang Würden wurde offiziell entmachtet

Region, Artikel vom 19.02.2017

Ortsbürgermeister Wolfgang Würden wurde offiziell entmachtet

Bis Aschermittwoch regieren die Katzwinkler Karnevalisten, denn Ortsbürgermeister Wolfgang Würden wurde offiziell am Sonntag, den 19. Februar um 14.11 Uhr entmachtet. Er übergab traditionell den Schlüssel an Bauer Tobias Holschbach vom Dreigestirn. Nun herrschen in Katzwinkel Frohsinn und Heiterkeit.


Lidl-Kunden spenden für Wissener Tafel

Region, Artikel vom 19.02.2017

Lidl-Kunden spenden für Wissener Tafel

Am Freitag, 17. Februar, erhielt die Wissener Tafel eine Spende der Lidl-Filiale in Wissen. Die Summe in Höhe von 2.655 Euro ist durch die Pfandspendenaktion der Supermarktkette zusammengekommen, die es bereits seit 2008 gibt.


Narren feiern im Schützenhaus Wissen

Vereine, Artikel vom 19.02.2017

Narren feiern im Schützenhaus Wissen

Wer Karneval mit dem besonderen regionalen Touch und den Wissener Eigenheiten feiern will, der ist am Samstag, 25. Februar, ab 19.11 Uhr im Schützenhaus in Wissen am richtigen Platz. Die 15. "Schlucksitzung" des Schützenvereins unter der Leitung von "Burschi LaMü" bietet ein amüsantes Programm bei freiem Eintritt.


Proben für "Taxi-Taxi" in der finalen Phase

Kultur, Artikel vom 19.02.2017

Proben für "Taxi-Taxi" in der finalen Phase

Für die neue Inszenierung der Bühnenmäuse Wissen gehen die Probenarbeiten in die finale Phase. Die turbulente Komödie von Ray Cooney "Taxi Taxi" verspricht viel Spaß für das Publikum, soviel wird jetzt schon verraten. Am 17. März, 19.30 Uhr ist Premiere im katholischen Pfarrheim Wissen.


TIME-Chef Dr. Ralf Polzin sprach bei KUKA AG in Augsburg

Wirtschaft, Artikel vom 19.02.2017

TIME-Chef Dr. Ralf Polzin sprach bei KUKA AG in Augsburg

Als Folge eines erfolgreichen Expertentreffs in der Kuka-Niederlassung Siegen, sprach Geschäftsführer Dr. Ralf Polzin vom Technologie Institut für Material und Engineering (TIME) aus Wissen dieser Tage als einziger Gastredner bei der Einweihung des neuen KUKA Tech-Centers in Augsburg. Sein Credo: „Wer seine Schweißprozesse ressourcensparend im Griff hat, schont Mitarbeiter, Umwelt und seinen Geldbeutel.“


Hilfsbereiter Taxifahrer in Wissen kümmerte sich

Region, Artikel vom 18.02.2017

Hilfsbereiter Taxifahrer in Wissen kümmerte sich

Ein Taxifahrer in Wissen erhält für sein besonderes Verhalten von der Polizei Betzdorf großes Lob. Der Mietwagenfahrer hatte sich am Donnerstag, 16. Februar, gegen 23 Uhr um einen hilflosen 17-jährigen Rollstuhlfahrer gekümmert. Der junge Mann war bereits von seiner Mutter als vermisst gemeldet worden.


Vierte große Hubertus-Kehraus-Party

Vereine, Artikel vom 17.02.2017

Vierte große Hubertus-Kehraus-Party

Die St. Hubertus-Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen lädt zur vierten Kehraus-Party am Veilchendienstag ins katholische Pfarrehim ein. Nach dem Zug in Wissen startet die Karnevals-Kehraus-Party und verspricht viel Spaß. Alle sind bei freiem Eintritt eingeladen, denn am Aschermittwoch ist der Karnevalsspaß vorbei.


Verleihung des Anno Santo Kreuz

Vereine, Artikel vom 16.02.2017

Verleihung des Anno Santo Kreuz

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen bekam das Anno Santo Kreuz durch den Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften in Echtsilber verliehen. Das Kreuz wird nun würdevoll vom ältesten Teilnehmer der Wallfahrt getragen.


SV Neptun-Wissen beim diesjährigen WW Cup am Start

Vereine, Artikel vom 15.02.2017

SV Neptun-Wissen beim diesjährigen WW Cup am Start

Bei der ersten Runde des diesjährigen WW Cup im Dierdorfer Schwimmbad traten der SV Neptun-Wissen und dessen Partnerverein SSV Daadetal an. Sowohl bei den vielen Einzelstarts der Schwimmer als auch bei den unterschiedlichen Staffeln konnten viele sehr gute Leistungen erzielt werden.


Wissener Frauenkarneval begeisterte auch die Männer

Region, Artikel vom 14.02.2017

Wissener Frauenkarneval begeisterte auch die Männer

Zum ersten Mal in der Geschichte des Wissener Frauenkarnevals durften auch Männer an einer der drei Sitzungen im Jugendheim teilnehmen. Wieder einmal präsentierten die Karnevalsfrauen ein tolles Programm, das mit viel Hingabe und Herzblut zusammengestellt und dargeboten wurde.


Jahreshauptversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen

Vereine, Artikel vom 13.02.2017

Jahreshauptversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen

Am Sonntag, 12. Februar, fand die Jahreshauptversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen im Jugendheim statt. Nach sechs Jahren im Amt trat Jörg Gehrmann als Brudermeister zurück.


Premiere für den Kinderkarneval in Wissen

Vereine, Artikel vom 13.02.2017

Premiere für den Kinderkarneval in Wissen

Kinderkarneval gibt es schon länger in Wissen, seit mehr als 30 Jahren. Aber eine Kinderprinzessin wurde in Session 2016/17 nun in der langen Geschichte der Wissener Karnevalsgesellschaft von 1856 zum ersten Mal im November proklamiert. Wurde Zeit nach 160 Jahren, glauben viele Leute, die in der Nachwuchsförderung des närrischen Brauchtums tätig sind. Kinderprinzessin Larice I. und Prinz Michael II. haben sich für die Kindersitzung am Sonntag, 19. Februar einige Überraschungen ausgedacht.


Handballerinnen vom SSV95 Wissen erwischen keinen guten Tag

Sport, Artikel vom 13.02.2017

Handballerinnen vom SSV95 Wissen erwischen keinen guten Tag

Die Damen des SSV95 Wissen traten gegen die Sportfreunde Neustadt II an und verlor mit dem Endstand 23:30 (13:15). Die Spielerinnen konnten sich in der zweiten Halbzeit nicht mehr an den Sieg heran kämpfen, es gab zu viele Unkonzentriertheiten. Die junge Damenmannschaft schaut jetzt nach vorne und auf die kommenden Spiele.


Handballer des SSV95 Wissen müssen Heimniederlage einstecken

Sport, Artikel vom 13.02.2017

Handballer des SSV95 Wissen müssen Heimniederlage einstecken

Mit der Niederlage gegen den Tabellenführer TV Bassenheim rutschen die Handballer des SSV95 Wissen vom dritten auf den fünften Tabellenplatz. Mit dem Endstand von 16:23 endete die Partie für die Wissener in der heimischen Sporthalle. Vor allem in der zweiten Spielhälfte kam es zu vermehrten Fehlern.


Einbruch in Wissen: Fahndung läuft - Zeugen gesucht

Region, Artikel vom 10.02.2017

Einbruch in Wissen: Fahndung läuft - Zeugen gesucht

Am Freitag, 10. Februar, gegen 20 Uhr, brachen mehrere Täter in ein Wohnhaus an der Pfaffrather Straße ein und entwendeten nach ersten Feststellungen Bargeld in noch unbekannter Höhe. Die Täter flüchteten mit einem VW-Golf, vermutlich grau, mit fremden Kennzeichen in Richtung Langenbach an der Nister.


RPR1-Mega Karnevalsparty in Wissen

Vereine, Artikel vom 10.02.2017

RPR1-Mega Karnevalsparty in Wissen

Der RPR1-Musikclub mit DJ Ralf Schwoll kommt zur Mega-Karnevalsparty am Samstag, 25. Februar im Kulturwerk Wissen. Die Karnevalsgesellschaft Wissen lädt zur Party ein, sie verspricht mit dem Musikclub spezial rasante Stimmung. Vom Rhein kommt die Band "Die Cöllner" an die Sieg und wird das Kulturwerk auf den Kopf stellen.


Vortrag zu „Recht(sextrem)e Musik - Braune Szenen und Grauzonen!"

Region, Artikel vom 09.02.2017

Vortrag zu „Recht(sextrem)e Musik - Braune Szenen und Grauzonen!"

Der Musiksoziologe Dr. Lutz Neitzert wird in Wissen über "Recht(sextrem)e Musik(en) - Braune Szenen und Grauzonen!" referieren. Er gibt einen Überblick über die infizierten Genres - von Faschorock bis Neofolk und von NS-Blackmetal bis NS-Rap. Zu der Veranstaltung sind insbesondere Lehr- und pädagogische Fachkräfte, Ehrenamtliche der Jugendarbeit und Eltern eingeladen.


Blechdosen aus Hoesch-Museum im Walzwerk bereichern die Ausstellung

Region, Artikel vom 08.02.2017

Blechdosen aus Hoesch-Museum im Walzwerk bereichern die Ausstellung

Im Wissener Walzwerk, einst das größte in Europa, wurde Weißblech gewalzt. Verarbeitet in Blechdosen, wie sie jeder kennt. Eine Leihgabe des Hoesch-Museums besorgte der Wissener Gerd Herrlett. 30 Blechdosen sind jetzt bis zum Ende der Ausstellung zu sehen und erzählen Geschichten. Geplant ist ein "History-Projekt" mit Zeitzeugen.


Wetter


Wetter Kreis Altenkirchen

leichter Regen 2-4 °C

leichter Regen
Regen: 20 %
Wind: 37 km/h (W)

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung