Werbung

Lokalausgabe Wissen: Aktuellster Artikel


Am Wochenende ist Schützenfest in Katzwinkel

Am Wochenende ist Schützenfest in Katzwinkel

Das Schützenfest in Katzwinkel startet am Samstag, dem 26. Mai, am Schützenhaus Open Air mit DJ Jens Hennemann. Der Eintritt ist frei. Der Sonntag wird dann ab 11 Uhr mit einem Frühschoppen eröffnet, begleitet von der Bergkapelle Katzwinkel. Die Regentschaft über die Schützen hat in diesem König Wolfgang Weber. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Wissen


Kurz berichtet


Hochwertige Armbanduhr vom Handgelenk gerissen

Wissen. Am Pfingstsonntag, dem 20. Mai, wurde einem 46-jährigen Besucher einer privaten Festveranstaltung auf dem Wissener ...

Kennzeichendiebstahl auf Wissener Parkdeck

Wissen. Die Polizeiwache Wissen meldet einen Fall von Kennzeichendiebstahl: Eine 60-jährige Fahrzeugführerin hatte am letzten ...

Bezirksliga Ost: Wirges und Wissen punkten

Wissen/Wirges. In der Fußball-Bezirksliga Ost bleibt die Meisterschaft bis zum letzten Spieltag offen: Während Tabellenführer ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Wissen


Kölsch-Band Klüngelköpp kommt zum Wissener Schützenfest

Region, Artikel vom 22.05.2018

Kölsch-Band Klüngelköpp kommt zum Wissener Schützenfest

Sie zählen zu den begehrtesten Musikgruppen des Rheinlandes. Ihre Lieder in kölscher Mundart sind Ausdrucksweise der frohen kölschen Lebensweise. Am Schützenfestsonntag, dem 8. Juli, kommen sie nach Wissen: Die Kölner Band Klüngelköpp wird Hauptact des Wissener Schützenfestes. Titel wie „Stääne“, „Kölsche Fiesta“ oder „Wo die Stääne sin“ zählen zu den meistgespielten kölschen Hits überhaupt. Mit ihren neuen Hits „Bella Ciao“ und „Augebleck“ konnten sie ihre Erfolge auch im Jahr 2018 weiter ausbauen.


„ww-Lit“: Muss das Internet tatsächlich weg?

Kultur, Artikel vom 21.05.2018

„ww-Lit“: Muss das Internet tatsächlich weg?

Eine fundamentale Abrechnung mit dem Internet von einem der einflussreichsten Blogger der Republik bringen die Westerwälder Literaturtage am 30. Mai ins Wissener Kulturwerk. Die Forderung von Schlecky Silberstein und damit der Titel seines Buches ist so einprägsam wie überraschend: „Das Internet muss weg“. Er analysiert den „Daten-Kasino-Kapitalismus“, in dem unsere Daten als Handelsware gezielt eingesetzt werden, um unser Verhalten vorherzusagen und zu beeinflussen. Und er macht deutlich: Nicht nur Donald Trump hat diesen Kapitalismus auf dem Weg an die Macht genutzt.


Wissener Nachtschicht begeisterte mit bewegendem Zeitzeugenfilm

Region, Artikel vom 20.05.2018

Wissener Nachtschicht begeisterte mit bewegendem Zeitzeugenfilm

Die 6. Nachtschicht der Wissener eigenART und des Fördervereins kulturWERKwissen e.V. erlebte am Pfingstsamstag ihre sechste Auflage im Wissener Kulturwerk. Ein bewegender Zeitzeugenfilm über die Blütezeit und den Niedergang des Montanstandortes Alfredhütte und Walzwerk Wissen bildete einen der vielen Höhepunkte des Abends.


Über den neuen Radweg-Abschnitt Richtung Holperbachtal

Region, Artikel vom 19.05.2018

Über den neuen Radweg-Abschnitt Richtung Holperbachtal

Die Wissener Verbandsgemeindeverwaltung weist auf den kürzlich ausgebauten Abschnitt des Sieg-Radweges zwischen Blähaustraße und Nisterbrück hin, der die Fahrt mit dem Fahrrad Richtung Pirzenthal und von dort weiter ins Holperbachtal erheblich vereinfacht.


Ron Vincent im Kulturwerk: A Tribute to Cat Stevens

Kultur, Artikel vom 19.05.2018

Ron Vincent im Kulturwerk: A Tribute to Cat Stevens

Das Kulturwerk Wissen lädt zu einem musikalischen Genuss der Extraklasse ein: Am 25. Mai spielt Ron Vincent Cat Stevens. Die einzigartige Hommage an Cat ist eine Reise in die Vergangenheit, um dessen unübertreffliche Musikkarriere zu erkunden. Seine volkstümlich geprägten, melodischen Werke berühren auch heute noch die Herzen des Publikums. Als Autodidakt nahm Ron im Alter von 14 Jahren seine erste Gitarre in die Hand, nachdem er John Lennons „Imagine“ im Radio gehört hatte und entschied, dass er sie einfach nur spielen musste. Das war der Beginn einer lebenslangen Liebe zur Musik.


B-Jugend der JSG Wisserland steigt in die Rheinlandliga auf

Sport, Artikel vom 18.05.2018

B-Jugend der JSG Wisserland steigt in die Rheinlandliga auf

Drei Spieltage vor Saisonende ist es geschafft: Im Mittwochspiel der B-Jugend -Bezirksliga Ost bescherte der 5:0-Kantersieg der JSG Wisserland gegen die JSG Salz der Mannschaft des Trainergespanns Wolfgang Leidig und Wolfgang Seifer den sicheren Aufstieg in die Rheinlandliga. Damit krönten die Jungs ihre hervorragende sportliche Entwicklung in diesem Jahr.


„Tag der Berufsorientierung“ an der Marion-Dönhoff-Realschule

Region, Artikel vom 17.05.2018

„Tag der Berufsorientierung“ an der Marion-Dönhoff-Realschule

„Schule – und dann?“ Auf diese Frage fanden am 9. Mai 2018 an der Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen viele Schüler eine passende Antwort. Nun schon zum zweiten Mal wurde in Zusammenarbeit mit zahlreichen Handwerksbetrieben und Arbeitgebern aus der Region der „Tag der Berufsorientierung“ durchgeführt. Lag im vergangenen Jahr der Fokus noch rein auf Handwerksberufen, so konnte in diesem Schuljahr das Berufsspektrum um Ausbildungsmöglichkeiten im sozialen und kaufmännischen Bereich erweitert werden.


Erfolgreiche Qualifizierung für zehn Tagespflegepersonen

Region, Artikel vom 17.05.2018

Erfolgreiche Qualifizierung für zehn Tagespflegepersonen

Stolz und erleichtert empfingen neun Tagesmütter und ein Tagesvater ihr Zertifikat als qualifizierte Tagespflegeperson jüngst in Wissen.
Kreisbeigeordneter Klaus Schneider dankte in seiner Ansprache den Teilnehmern und sprach ihnen seine Anerkennung zur Teilnahme an der umfassenden Qualifizierung in Trägerschaft des Katholischen Bildungswerks aus.


„Der klare Blick“ öffnet extra zur Wissener Nachtschicht

Kultur, Artikel vom 17.05.2018

„Der klare Blick“ öffnet extra zur Wissener Nachtschicht

Bevor im Wissener Kulturwerk die Nachtschicht 6 am kommenden Samstag, 19. Mai, über die Bühne geht, öffnet die Wissener Eigenart ergänzend zu den regulären Öffnungszeiten für zwei Stunden die Ausstellung „Der klare Blick“ mit Fotos von Peter Weller. Die Werke des ehemaligen Haldenjungen und fotografischen Autodidakten schafften es bis zur „documenta“. Interessenten können die Ausstellung in der Zeit von 18 bis 20 Uhr kostenfrei besuchen.


MB schafft Platz für große Ideen in Selbach

Wirtschaft, Artikel vom 17.05.2018

MB schafft Platz für große Ideen in Selbach

Vor über 15 Jahren gründete Markus Bläser die Firma MB Software und Systeme. Seitdem ist die Software-Firma kontinuierlich gewachsen. Kürzlich kam ein weiteres Etappenziel hinzu: Der Büro-Anbau konnte feierlich eingeweiht werden. Mehr Platz für mehr Ideen.


Pausen-Eis: Förderverein spendierte kühle Erfrischung

Region, Artikel vom 17.05.2018

Pausen-Eis: Förderverein spendierte kühle Erfrischung

Mit einem Pausen-Eis überraschte der Förderverein von Kindertagesstätte und Grundschule Katzwinkel Kinder, Erzieher und Lehrer bei sommerlichen Temperaturen. Die Aktion des Fördervereins steht bereits bevor: Anlässlich der der 525 Jahr-Feier in Katzwinkel am 10. Juni gibt es ein Bällerennen.


Gold und Silber für Kevin Zimmermann aus Wissen

Sport, Artikel vom 15.05.2018

Gold und Silber für Kevin Zimmermann aus Wissen

Bei der International Shooting Competition of Hannover (ISCH) errang der Wissener Kevin Zimmermann gleich zwei Medaillen. Mit dem Kleinkaliber-Gewehr sicherte er sich den zweiten Rang, mit dem Luftgewehr ließ er die Konkurrenz komplett hinter sich un holte Gold.


Wissener Nachtschicht startet mit bewegendem Zeitzeugen-Film

Kultur, Artikel vom 15.05.2018

Wissener Nachtschicht startet mit bewegendem Zeitzeugen-Film

Am Pfingstsamstag, dem 19. Mai, steigt in Wissen die sechste Auflage der Nachschicht – ein aufregende Nacht mit Tanz, Artistik , Akrobatik und „brennendem“ Schlagzeug. Dazu gehört in diesem Jahr auch die Vorführung eines Films, in dem Zeitzeugen rund um das Wissener Walzwerk zu Wort kommen. Eigens produziert für die Nachtschicht, sind mehr als 20 Stunden Filmmaterial entstanden. Zugeschnitten auf eine halbe Stunde, wird ein spannender, facettenreicher und auch teilweise emotionaler Film zu sehen sein, der einer Fülle von Fragen nachgeht.


Kreis-SPD hat Einrichtung einer Jugendberufsagentur im Fokus

Politik, Artikel vom 15.05.2018

Kreis-SPD hat Einrichtung einer Jugendberufsagentur im Fokus

Die Kreis-SPD hatte den Leiter der Hauptstadtvertretung der Bundesagentur für Arbeit, Bernhard Henn, zu Gast. In der Veranstaltung ging es um die Frage, wie sozialdemokratische Arbeitsmarktpolitik aussehen soll und welche Perspektiven sich für den Kreis Altenkirchen ergeben. Die SPD müsse wieder zu einer gerechteren Arbeitspolitik finden, so ein Fazit laut Pressemitteilung der heimischen Sozialdemokraten. Und: Man will sich für eine Jugendberufsagentur in der Region stark machen.


Tanzcorps qualifiziert sich für die Landesmeisterschaften

Vereine, Artikel vom 14.05.2018

Tanzcorps qualifiziert sich für die Landesmeisterschaften

Das Große Tanzcorps der KG Wissen startete mit dem bereits titelgekrönten Showtanz "Let's Rock" nach Koblenz zum ersten Turnier für das Jahr 2018. Die Aufregung war groß, einige der neuen Tänzerinnen standen das erste Mal auf der Bühne und auch die ehemals Junioren durften in den Tanzschuhen der Großen stehen. Während der Vorbereitungen floss so mancher Schweiß, denn nicht nur für die sechs hinzugetretenen Tänzerinnen war einiges an Arbeit vorprogrammiert


B 62: Schwerer Verkehrsunfall zwischen Niedergüdeln und Wallmenroth

Region, Artikel vom 14.05.2018

B 62: Schwerer Verkehrsunfall zwischen Niedergüdeln und Wallmenroth

AKTUALISIERT (11.10 Uhr) Schwerer Verkehrsunfall auf der B 62 zwischen Niedergüdeln und Wallmenroth: Nach Informationen der Polizei kollidierte ein aus Richtung Wallmenroth kommender PKW mit einer LKW-Zugmaschine. Die PKW-Fahrerin wurde mit schwersten Verletzungen in die Uniklinik nach Gießen geflogen. Die zeitweise erfolgte Vollsperung der Strecke ist aufgehoben.


Wissener Maimarkt trotz Regen gut besucht

Region, Artikel vom 13.05.2018

Wissener Maimarkt trotz Regen gut besucht

In Wissen wurde am 13. Mai der Frühling mit dem traditionellen Maimarkt des Treffpunkt Wissen begrüßt – auch wenn der Sonntag seinem Namen leider keine Ehre gemacht hat. Trotz des Regens konnten die Besucher zahlreiche Angebote an den Marktständen und in den Fachgeschäften erleben.


Wissener Bürger griffen zum Besen

Region, Artikel vom 13.05.2018

Wissener Bürger griffen zum Besen

Man kann rummosern. Man kann sich beschweren. Man kann die alten Zeiten beschwören, als einfach alles besser war. Oder man packt einfach an und beseitigt das Übel. So geschehen bei der Aktion „Wissen putzt sich heraus“, zu dem Wissens Stadtbürgermeister Berno Neuhoff mit dem Treffpunkt Wissen e. V. aufgerufen hatte. Ausgerüstet mit Besen und Schaufeln machten sich Freiwillige jeden Alters daran, die Innenstadt zu säubern.


Ausstellung in Wissen: Peter Wellers Biografie vereint Industrie und Kultur

Kultur, Artikel vom 12.05.2018

Ausstellung in Wissen: Peter Wellers Biografie vereint Industrie und Kultur

Es waren nicht einmal zwei Jahrzehnte, in denen Peter Weller neben seinem Hauptberuf fotografisch tätig war. Aber es war genügend Zeit, sich einen Platz in der Fotografie-Geschichte zu erobern. Die Werke des ehemaligen Haldenjungen und fotografischen Autodidakten schafften es bis zur „documenta“. Im „walzWERKwissen“ läuft bis Ende Mai die von der Wissener Eigenart organisierte Weller-Ausstellung „Der klare Blick“.


JSG Wisserland besiegt St. Katharinen mit 5:1

Sport, Artikel vom 11.05.2018

JSG Wisserland besiegt St. Katharinen mit 5:1

Mit 5:1 besiegte die C-Jugend der JSG Wisserland die Gäste der JSG St. Katharinen im Nachholspiel der Bezirksliga Ost. Die Wissener bleiben Tabellenzweiter. St. Katharinen liegt auf Platz 10. Ein Wermutstropfen: Torschütze Mika Winter von der JSG Wisserland zog sich einen Bänderriss zu und fällt für den Rest der Saison aus.


Ranga Yogeshwar über aufregende Zeiten: „Worauf warten wir?“

Region, Artikel vom 10.05.2018

Ranga Yogeshwar über aufregende Zeiten: „Worauf warten wir?“

„Die Angstszenarien von intelligenten Robotern, die bald unsere Welt übernehmen, teile ich ebenso wenig wie die Vision baldiger Unsterblichkeit. Wir sollten keine Angst vor dem morgen haben.“ Der das sagt, ist Ranga Yogeshwar. Mit seinem Buch „Nächste Ausfahrt Zukunft“ war der TV-Journalist und Physiker zu Gast bei den Westerwälder Literaturtagen in einer Stadt, deren Namen er besonders „cool“ fand: in Wissen.


525 Jahre Katzwinkel: Projektchor singt „Westerwälder Kindermesse“

Region, Artikel vom 09.05.2018

525 Jahre Katzwinkel: Projektchor singt „Westerwälder Kindermesse“

Ein eigens gegründeter Projektchor wird anlässlich der 525-Jahr-Feier von Katzwinkel die „Westerwälder Kindermesse“ singen. Der Chor setzt sich aus verschiedenen Chören der Region zusammen, darunter der Kirchenchor Elkhausen und „Chorus live“ aus Wissen. Die von Hans-Georg Rieth geschriebene Messe wird am 10. Juni aufgeführt. Der Projektchor freut sich über Unterstützung aus allen Generationen.


Schönsteiner „Alte Herren“ spenden für JSG Wisserland

Kurz berichtet, Artikel vom 09.05.2018

Schönsteiner „Alte Herren“ spenden für JSG Wisserland

Die JSG Wisserland freut sich über eine Spende von 250 Euro. Der Betrag stammt aus einer Sammelaktion innerhalb des Teams der „Alten Herren“ der Sportfreunde Schönstein. Ihnen war und ist es wichtig, die Jugendabteilung zu unterstützen, schließlich gibt es stets Bedarf an Trainingsutensilien oder Ausstattungen.


Musikalische Brücken nach Chile

Region, Artikel vom 09.05.2018

Musikalische Brücken nach Chile

Es war ein mitreißendes Konzert im letzten Herbst im Wissener Kulturwerk mit dem „Orquesta Latina“: Junge und talentierte Musiker und Musikerinnen des Projekts „Escuela Popular de Artes“, eine sozial ausgerichtete Musikschule am Fuß der Armenviertel von Achupallas in Zentral-Chile, machten den Abend gemeinsam mit weiteren Akteuren zu einem unvergesslichen Erlebnis der interkulturellen Begegnung. Am nächsten Dienstag, dem 15. Mai, wird ein Konzertmitschnitt mit Interviews der Beteiligten präsentiert.


Tennisfreunde Blau-Rot Wissen feiern Saisoneröffnung

Sport, Artikel vom 08.05.2018

Tennisfreunde Blau-Rot Wissen feiern Saisoneröffnung

Am Maifeiertag begingen die Tennisfreunde Blau-Rot Wissen die offizielle Saisoneröffnung. Den Rahmen hierfür bot wieder einmal die gut besuchte Veranstaltung „Deutschland spielt Tennis“, an der der Verein schon seit einigen Jahren regelmäßig teilnimmt. Bereits zu Beginn des Aktionstages konnten die Verantwortlichen viele neue sowie bekannte Gesichter auf der Anlage begrüßen.


Wissener Maimarkt lockt mit vielfältigem Angebot

Region, Artikel vom 08.05.2018

Wissener Maimarkt lockt mit vielfältigem Angebot

Der Maimarkt des Treffpunkt Wissen e. V. hat Tradition. Am nächsten Sonntag, dem 13. Mai, ist es wieder soweit. Rund 40 Verkaufs- und Informationsstände locken in die Innenstadt, der Wissener Fachhandel öffnet von 13 bis 18 Uhr, die Freiwillige Feuerwehr stellt ihre Fahrzeuge aus. Bereits für den Vortag rufen Stadt und Treffpunkt zur Reinigungsaktion in der Innenstadt auf.


Sportlerehrung: Aushängeschilder des Wisserlandes

Sport, Artikel vom 08.05.2018

Sportlerehrung: Aushängeschilder des Wisserlandes

Wenn das Wissener Kulturwerk Ziel zahlreicher Sportler und ihrer Angehörigen ist, dann zeichnet die Verbandsgemeinde (VG) Wissen sie für ihre Verdienste aus. Die 50. Ehrung der erfolgreichen Sportler der Verbandsgemeinde stand in der letzten Woche an. Bürgermeister Michael Wagener und sein Team hatten viel Mühe in diese Jubiläumsveranstaltung investiert. 162 Sportler galt es für ihre Leistungen zu ehren. Die Sportler kamen aus den unterschiedlichsten Sportarten, die in den Vereinen der VG angeboten werden. Musikalisch umrahmt wurde der Abend in hervorragender Weise durch die Bläserklasse der Marion-Dönhoff-Realschule Realschule plus unter der Leitung von Christoph Becker.


Knapper Sieg für JSG Wisserland gegen Niederahr

Sport, Artikel vom 07.05.2018

Knapper Sieg für JSG Wisserland gegen Niederahr

Mit 1:0 gewann die JSG Wisserland gegen die JSG Niederahr im Spiel der C-Jugend-Bezirksliga Ost. Schon in der Anfangsphase fiel der Siegtreffer für die Wissener, die in der Folge mehrmals gute Chancen vergaben, das Ergebnis zu erhöhen. Durch schnelle Konter hatte auch Niederahr Tormöglichkeiten, die aber ebenfalls nicht verwertet wurden.


Mai-Spektakel der Lebenshilfe bot zahlreiche Attraktionen

Region, Artikel vom 06.05.2018

Mai-Spektakel der Lebenshilfe bot zahlreiche Attraktionen

Zum zweiten Mal fand das Mai-Spektakel der Lebenshilfe am Samstag, 5. Mai, im Wissener Kulturwerk statt. Zahlreiche Besucher verbrachten den sonnigen Tag bei bester Unterhaltung und mit zahlreichen Aktivitäten für die ganze Familie.


Ein Zeichen für Gemeinschaft und Zusammenhalt

Vereine, Artikel vom 06.05.2018

Ein Zeichen für Gemeinschaft und Zusammenhalt

Die Vereinsfahne eines Schützenvereins: Sie hat enorme symbolische Bedeutung, ist ein Zeichen für Gemeinschaft, Zusammenhalt und Heimatverbundenheit. Der Wissener Schützenverein hat seine neue Vereinsfahne mit einer Segnung in Dienst gestellt. Sie wurde in Handarbeit hergestellt und durch zahlreiche Spenden finanziert. Die bisherige Vereinsfahne stammte aus dem Jahr 1962.


Wetter



Werbung