Werbung

Lokalausgabe Altenkirchen: Aktuellster Artikel


Schülerpraktikant wirkt Fachkräfteinitiative mit

Schülerpraktikant wirkt Fachkräfteinitiative mit

Die geplante Fachkräfteinitiative befindet sich derzeit in der Ausschreibung. Die Umsetzung soll im kommenden Jahr starten. Dazu wurden einerseits über 80 Betriebe im Kreis Altenkirchen besucht, um Inhalte festzulegen. Andererseits wurden die Schulen eingebunden und über 1300 Schülern gaben im Rahmen einer Befragung Rückmeldungen.
[Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Altenkirchen


Kurz berichtet


Geländer beschädigt und geflüchtet

Kettenhausen. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Mittwoch, 13. Dezember um 17.45 Uhr wohl beim Rangieren ...

Weihnachtsbaumverkauf für ein Miteinander

Altenkirchen. Vom 18. bis 21. Dezember verkaufen Mitarbeiter der Westerwaldwerkstätten der Lebenshilfe und des Toom-Baumarktes ...

Drei Weihnachtsbäume wurden entwendet

Altenkirchen. Am Wochenende (9./10. Dezember) wurden drei Weihnachtsbäume, die vor Ladengeschäften standen entwendet. Zwei ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen


Förderverein des DRK Krankenhauses Altenkirchen unterstützt Klinik

Vereine, Artikel vom 15.12.2017

Förderverein des DRK Krankenhauses Altenkirchen unterstützt Klinik

Die Intensivabteilung des DRK Krankenhauses Altenkirchen freut sich über die Anschaffung eines flexiblen Einweg-Endoskopie-Systems mit Monitor, einem mobilen Hygienecenter, zwei mobile faltbare Sichtschutzwände sowie einen Pflegewagen für die Praxisanleitung von Auszubildenden.


Neue Öffnungszeiten bei der Agentur für Arbeit in Altenkirchen

Region, Artikel vom 13.12.2017

Neue Öffnungszeiten bei der Agentur für Arbeit in Altenkirchen

Ein verbessertes Dienstleistungsangebot gibt es ab 1. Januar in der Geschäftsstelle der Arbeitsagentur in Altenkirchen. Trotz der Personalkürzungen in den letzten Jahren wird die Arbeitsagentur auch weiterhin dezentral in der Region vertreten sein und die Geschäftsstellen Linz, Betzdorf und Altenkirchen aufrechterhalten.


Gemeinsame Weihnachtsfeier in Michelbach

Vereine, Artikel vom 13.12.2017

Gemeinsame Weihnachtsfeier in Michelbach

Der Schützenverein SV "Adler" und die Ortsgemeinde Michelbach feierten eine harmonische Weihnachtsfeier. Es gab trotz widriger Wetterumstände und umgestürzter Bäume den Besuch der Kinder und der Nikolaus kam auch.


Schwarzmeer Kosaken gaben Benefizkonzert in Altenkirchen

Region, Artikel vom 10.12.2017

Schwarzmeer Kosaken gaben Benefizkonzert in Altenkirchen

Die Freunde der Kinderkrebskrebshilfe aus Gieleroth hatten zu einem Benefizkonzert geladen. Der Schwarzmeer Kosaken-Chor gastierte in der Stadthalle. Unterstützt wurde dieser Chor vom Männergesangverein „Sangeslust“ Birken-Honigsessen. Die Organisatoren um Jutta und Ulrich Fischer waren aufgrund der Straßenverhältnisse erst skeptisch, doch die Halle füllte sich zusehends.


Seit 40 Jahren solide Feuerwehr-Ausbildung im Landkreis

Region, Artikel vom 10.12.2017

Seit 40 Jahren solide Feuerwehr-Ausbildung im Landkreis

Die Feuerwehr-Kreisausbildung des Landkreises Altenkirchen blickt in diesem Jahr auf ihr 40-jähriges Bestehen zurück. Die Veränderungen im komplexen Dienst der Feuerwehreinsatzkräfte ändern sich laufend und die Ausbildung muss angepasst werden. In Jahr 2017 wurden zehn Lehrgänge durchgeführt.


Rotes Kreuz verabschiedete zwei Übungsleiterinnen

Region, Artikel vom 08.12.2017

Rotes Kreuz verabschiedete zwei Übungsleiterinnen

Der DRK-Kreisverband Altenkirchen hat in diesem Jahr gleich zwei Übungsleiterinnen verabschiedet. Agnes Kneip aus Scheuerfeld und Luise Mergardt aus Michelbach haben aus Alters- und Gesundheitsgründen die Gruppen verlassen.


Musikschule des Kreises Altenkirchen erhielt besondere Auszeichnung

Kultur, Artikel vom 08.12.2017

Musikschule des Kreises Altenkirchen erhielt besondere Auszeichnung

Das Musical „Strohnja“ der Kreismusikschule ist eines der besten Projekte, die im Rahmen des Programms „Bündnisse für Bildung“ vom Verband deutscher Musikschulen gefördert wurden. Die Musikschule und ihre Bündnispartner Erich-Kästner Grundschule, Nabu Altenkirchen und Neue Arbeit e.V. wurden dafür jetzt mit einer Urkunde prämiert. Nur 15 der 1200 Maßnahmen wurde diese Auszeichnung zuteil.


Vorschulkinder aus Altenkirchen besuchten Landschaftsmuseum

Region, Artikel vom 08.12.2017

Vorschulkinder aus Altenkirchen besuchten Landschaftsmuseum

Das Landschaftsmuseum Hachenburg war das Ziel der Vorschulkinder der Kindertagesstätte "Traumland" aus Altenkirchen-Honneroth. Im Mittelpunkt stand Weihnachten wie es früher einmal war. Gebastelt wurde natürlich auch.


Region, Artikel vom 07.12.2017

Mitdenken – Mitmachen: Einladung zum Schüler- und Jugendwettbewerb

Die Landtagsabgeordneten Dr. Peter Enders und Michael Wäschenbach weisen gemeinsam auf den Schüler- und Jugendwettbewerb 2018 hin, der gemeinsam vom Landtag Rheinland-Pfalz und der Landeszentrale für politische Bildung in Rhein-Pfalz durchgeführt wird.


Energietipp: Wegweiser durch den Förderdschungel

Region, Artikel vom 07.12.2017

Energietipp: Wegweiser durch den Förderdschungel

Energiesparen soll belohnt werden: Deshalb gibt es für den bau- oder sanierungswilligen Bürger viele unterschiedliche öffentliche Förderprogramme. Diese werden von Bund, Ländern und Gemeinden, teilweise auch von Energieversorgern angeboten.


August-Sander-Schule präsentiert Neuigkeiten

Region, Artikel vom 07.12.2017

August-Sander-Schule präsentiert Neuigkeiten

In diesem Jahr war der Tag der offenen Tür für die FOS ein richtiges Highlight: Bei der großen Infoveranstaltung in der Aula hat Landrat Michael Lieber es sich nicht nehmen lassen, der Schule zur neuen Fachrichtung Gestaltung persönlich zu gratulieren. Schulleiterin Doris John betonte mit Stolz, dass die August-Sander-Schule die einzige Schule im nördlichen Rheinland-Pfalz sei, die diese Fachrichtung anbieten kann.


Heinzelmännchen schmückten den Michelbacher Weihnachtsbaum

Region, Artikel vom 06.12.2017

Heinzelmännchen schmückten den Michelbacher Weihnachtsbaum

Eigentlich sind die Heinzelmännchen ja in Köln aktiv gewesen, dort wurden sie vergrault. So erzählt es eine alte Legende. Im geheimen wirken sie aber noch, so waren sie in Michelbach aktiv und verschönerten den Weihnachtsbaum am Spielplatz.


Dreifach-Spielwochenende für den Badminton-Club Altenkirchen

Sport, Artikel vom 05.12.2017

Dreifach-Spielwochenende für den Badminton-Club Altenkirchen

Kürzlich waren alle drei Altenkirchener Badmintonmannschaften gefragt, denn sowohl die U15, als auch die U19 und die Senioren hatten Saisonspiele in ihrer jeweiligen Liga. Erneut Tabellenführung für die Senioren.


DRK Ortsverein Altenkirchen-Hamm ehrte Blutspender/innen

Region, Artikel vom 04.12.2017

DRK Ortsverein Altenkirchen-Hamm ehrte Blutspender/innen

Einmal im Jahr führt der DRK Ortsverein Altenkirchen/Hamm Blutspendeehrungen für Mehrfachblutspender durch. Zu diesem Ereignis waren kürzlich 37 Blutspender in das Hotel Glockenspitze eingeladen.


Konzert zum Abschluss des Jubiläumsjahres in Altenkirchen

Kultur, Artikel vom 04.12.2017

Konzert zum Abschluss des Jubiläumsjahres in Altenkirchen

Das Jubiläumsjahr des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen wird mit einem besonderen musikalischen Angebot beendet: In der Altenkirchener Christuskirche wird am zweiten Adventssonntag das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach (Kantaten 1+3) von rund 100 Mitwirkenden aus der Region aufgeführt.


„Himmlische Weihnacht“ in Altenkirchen

Region, Artikel vom 04.12.2017

„Himmlische Weihnacht“ in Altenkirchen

Am Samstag, 2. Dezember fand in Altenkirchen die „Himmlische Weihnacht“ statt. Die Veranstalter, der Aktionskreis Altenkirchen und die Stadt hatten im Vorfeld lange um ein Konzept „gerungen“, welches die Baustellensituation berücksichtigt. Der Marktplatz, als Zentrum der Fußgängerzone, steht erst wieder im nächsten Jahr zur Verfügung.


„Kleinode der Baukunst“: Kunst und Kultur geht weiter

Kultur, Artikel vom 03.12.2017

„Kleinode der Baukunst“: Kunst und Kultur geht weiter

Am Mittwoch, 29. November, eröffnete Landrat Michael Lieber im Rahmen der Reihe „Kunst und Kultur im Kreishaus“ die Ausstellung „Landkreis Altenkirchen: Kleinode der Baukunst“ von Werner Engelbert.
Die Ausstellung umfasst 110 Bilder des aus dem oberbergischen Waldbröl stammenden Künstlers Werner Engelbert, welcher am 25. Januar diesen Jahres im Alter von 81 Jahren verstarb.


"Wichtiges Signal": Gesundheitstag in der Kreisverwaltung Altenkirchen

Region, Artikel vom 03.12.2017

"Wichtiges Signal": Gesundheitstag in der Kreisverwaltung Altenkirchen

Nicht zu viel trockene Information sondern Mitmachen und Ausprobieren standen auf dem Programm des diesjährigen Gesundheitstags in der Kreisverwaltung. Bereits zum elften Mal konnten die Beschäftigten Angebote kompetenter Referen-ten wahrnehmen und gesunde Gerichte probieren.


Westerwaldbank lud zum Adventsempfang

Wirtschaft, Artikel vom 03.12.2017

Westerwaldbank lud zum Adventsempfang

Eine festlich geschmückte Innenstadt, Vorweihnachtsfreude, der Duft nach Leckereien und eine erstklassige Apres-Ski-Party –veranstaltete am 2. Dezember der Aktionskreis Altenkirchen die „Himmlische Weihnacht“. Am Vorabend zum Start in die festliche Weihnacht lädt traditionell die Westerwaldbank zum Adventsempfang. Vorstandsmitglied Dr. Ralf Kölbach konnte mehrere hundert Gäste in der Schalterhalle der Bank am Schlossplatz begrüßen.


Fly & Help – 45.000 Kindern Bildung ermöglicht

Region, Artikel vom 01.12.2017

Fly & Help – 45.000 Kindern Bildung ermöglicht

Die Stadthalle in Altenkirchen war bis auf den letzten Platz gefüllt, als Reiner Meutsch, ehemaliger geschäftsführender Gesellschafter des Reiseunternehmens Berge & Meer, über die Entstehung und den Verlauf der Stiftungsarbeit berichtete. Eröffnet wurde der Abend mit einer kurzen Begrüßung durch Michael Bug, Mitglied des Vorstandes der Kreissparkasse Westerwald-Sieg. Die Sparkasse Westerwald-Sieg war der Gastgeber dieser Veranstaltung.


Keine betriebsbedingten Kündigungen bei der Westerwaldbahn

Region, Artikel vom 01.12.2017

Keine betriebsbedingten Kündigungen bei der Westerwaldbahn

Die Gewerkschaft ver.di teilte mit, dass es keine betriebsbedingten Kündigungen bei der Westerwaldbahn aufgrund der Streckenstilllegung der Holzbachtalbahn geben wird. Mühsame, jedoch konstruktive Verhandlungen aller Beteiligten führten zum positiven Ergebnis. Acht Personen behalten ihren Job.


Regionales Fachkräfteportal Altenkirchen und Neuwied

Region, Artikel vom 30.11.2017

Regionales Fachkräfteportal Altenkirchen und Neuwied

Du bist auf der Suche nach einem Job oder einem Ausbildungsplatz in der Region? Du möchtest dich über die verschiedenen Wege nach der Schule informieren und einen attraktiven Arbeitgeber ganz in deiner Nähe kennenlernen? Das Fachkräfteportal „Fachkräfte-zukunft.de“ ist eine Plattform, die genau das vereint. Das ursprüngliche Jobportal wurde nun nach fast drei Jahren überarbeitet und speziell auf die Wünsche und Vorstellungen der Zielgruppen der Unternehmen, Schüler sowie Studierende angepasst. Initiatoren des Portals sind die Wirtschaftsförderer der Kreise Altenkirchen und Neuwied sowie die Neuwieder Arbeitsagentur.


Johannes Speicher vertritt die CDU im Kreis Altenkirchen

Politik, Artikel vom 29.11.2017

Johannes Speicher vertritt die CDU im Kreis Altenkirchen

Der Parteitag des CDU Bezirksverbandes Koblenz-Montabaur hat Dr. Adolf Weiland (MdL) mit 96,3 Prozent der Stimmen für weitere zwei Jahre als Vorsitzenden wiedergewählt. Im Bürgerhaus in Wirges votierten die rund 170 Delegierten für die Landtagsabgeordneten Ellen Demuth und Matthias Lammert und MdB Dr. Andreas Nick als stellvertretenden Vorsitzenden. Der Westerburger Landtagsabgeordnete Ralf Seekatz wurde zum neuen Bezirksschatzmeister bestimmt.


Theatergemeinde Bonn und VHS setzen Kooperation fort

Kultur, Artikel vom 28.11.2017

Theatergemeinde Bonn und VHS setzen Kooperation fort

Wie bereits in den letzten Jahren setzen die Theatergemeinde Bonn mit ihren bereits bestehenden Ortsgruppen Wissen, Altenkirchen, Flammersfeld, Weyerbusch sowie der neuen Ortsgruppe Hachenburg und die Kreisvolkshochschule Altenkirchen die gemeinsame Kulturarbeit fort.


SV Michelbach lud zum Schlachtessen ein

Vereine, Artikel vom 28.11.2017

SV Michelbach lud zum Schlachtessen ein

Nach dem Sauschiessen kommt folglich das Schlachtessen. Dieses wurde in klassischer Weise wieder durchgeführt. Zu Beginn begrüßte der 1. Vorsitzende Frank Becker neben der Königin Sabine Knack, die Ehrengäste und alle Anwesende herzlich. Danach wurde zunächst Essen gefasst, damit nichts beim Küchenteam unter der Leitung von Monika Wölki, unterstützt von Partyservice „Butcher“, Jürgen Schmidt, verkochte.


Schachkreis Altenkirchen siegt gegen Trier trotz Unterzahl

Sport, Artikel vom 28.11.2017

Schachkreis Altenkirchen siegt gegen Trier trotz Unterzahl

Thomas Hoffmann und Martin Kaster vom Schachkreis Altenkirchen kämpfen über sechs Stunden um den Sieg beim entscheidenden Abstiegsduell in Trier. Sie konnten das Ruder eines schwierigen Spiel herumreißen, die Altenkirchener waren in Unterzahl angetreten.


Hat Raiffeisens Idee heute noch Aktualität?

Wirtschaft, Artikel vom 28.11.2017

Hat Raiffeisens Idee heute noch Aktualität?

Weyerbuscher Gespräche: „Sind Genossenschaften die bessere Sharing Economy?“
Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, hatte Dr. Ralf Kölbach (Vorstand der Westerwald Bank) einen kompetenten Gast zu den Weyerbuscher Gesprächen in das Raiffeisen-Begegnungs-Zentrum geladen: Professorin Dr. Theresia Theurl, Geschäftsführende Direktorin des Instituts für Genossenschaftswesen in Münster.


Altenkirchen ist weiterhin Fairtrade-Stadt

Region, Artikel vom 28.11.2017

Altenkirchen ist weiterhin Fairtrade-Stadt

Die Steuerungsgruppe „Fairtrade-Stadt“ Altenkirchen hatte am Montag, 27. November, zu einer Veranstaltung eingeladen, bei der die erneute Anerkennung gefeiert und der Werdegang dargestellt werden sollten. Viele Interessierte nahmen diese Gelegenheit wahr, um einen Vortrag zu einer Reise nach Indien und Nepal zu den Erzeugern zu hören und die Re-Zertifizierungs zu feiern.


Tagesreise führte Landfrauen nach Dillenburg und Haiger

Vereine, Artikel vom 26.11.2017

Tagesreise führte Landfrauen nach Dillenburg und Haiger

Eine Erlebnisreise führte Landfrauen Altenkirchen in die Welt einer Schokoladenmanufaktur nach Dillenburg und im Anschluss ging es in das Leinen- und Spitzenmuseum nach Haiger-Seelbach.


Altenkirchener U 15 Mannschaft absolvierte erstes Saisonspiel

Sport, Artikel vom 24.11.2017

Altenkirchener U 15 Mannschaft absolvierte erstes Saisonspiel

Am Samstag, dem 18. November trat die U 15 Mannschaft aus Altenkirchen in Betzdorf zu ihrem ersten Spiel in dieser Saison an. Die Mannschaft hatte im vergangenen Jahr überraschend ihre Gruppe gewonnen und durfte zur Endrunde der Rheinlandmeisterschaften fahren.


Wetter


Wetter Kreis Altenkirchen

bedeckt 0-1 °C

bedeckt
Regen: 35 %
Wind: 10 km/h (W)

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung