Werbung

Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain: Aktuellster Artikel


Markus Stangier führt den CDU-Gemeindeverband Betzdorf

Markus Stangier führt den CDU-Gemeindeverband Betzdorf

Markus Stangier ist neuer Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Betzdorf. Er folgt auf Michael Mies, der sich aus beruflichen Gründen vom Vorsitz zurückgezogen hat. Stangiers Stellvertreter sind Simon Bäumer (Betzdorf) und Justus Brühl (Scheuerfeld). Der Verband umfasst das Gebiet der alten Verbandsgemeinde Betzdorf. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Betzdorf-Gebhardshain


Kurz berichtet


Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Elkenroth. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Mittwochnachmittag, 20. Juni einen PKW, welcher auf dem ...

Sachbeschädigung an PKW

Betzdorf. Bislang unbekannte Täter beschädigten einen PKW VW, welcher von Montag, 18. bis Mittwoch, 20. Juni in der Rainstraße, ...

Linde von Unbekannten gefällt

Fensdorf. Bislang unbekannte Täter fällten, vermutlich in der Nacht von Montag, 18. auf Dienstag, 19. Juni eine etwa 5 Meter ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain


1984: Das Sieg-Jahrhunderthochwasser

Region, Artikel vom 20.06.2018

1984: Das Sieg-Jahrhunderthochwasser

Der Schock des Unwetters, das Betzdorf und Kirchen sintflutartig an Fronleichnam überfiel, ist zum Glück überwunden. Böse Erinnerungen an 1984 weckten die Fluten. Vor über 34 Jahren war die Sieg in Betzdorf mehr als 5 Meter angestiegen – und damit rund 3,60 Meter höher als am 31. Mai. Was macht eine solche Katastrophe aus den Menschen?


Austausch mit Myślenice: Betzdorfer Gymnasiasten besuchten polnische Partner

Region, Artikel vom 20.06.2018

Austausch mit Myślenice: Betzdorfer Gymnasiasten besuchten polnische Partner

20 Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf besuchten im Rahmen eines Austauschs mit Polen Myślenice in der Wojewodschaft Kleinpolen. Ein volles Programm wartete dort: Ausschwitz war ein Ziel, Krakau und Zakopane gehörten ebenfalls dazu. Im September findet der Gegenbesuch statt. Marius Gösser aus der Jahrgangsstufe 12 und Austauschleiter Andreas Krämer berichten per Pressemitteilung von der Tour.


Intensive Austauschwoche: Jugendliche aus Gogolin zu Gast

Region, Artikel vom 20.06.2018

Intensive Austauschwoche: Jugendliche aus Gogolin zu Gast

Es war eine ereignisreiche Woche für die Teilnehmer des Schüleraustauschs der Integrierten Gesamtschule (IGS) Betzdorf-Kirchen und der polnischen Zespół Szkół Gogolin. Unter anderem standen Touren nach Köln und Koblenz auf dem Programm. Neue Freundschaften wurden geschlossen, andere vertieft. Und der Abschied war, so schreibt es die IGS in einer Pressemitteilung, einmal mehr tränenreich.


Berufliches Gymnasium der BBS Betzdorf-Kirchen entlässt 42 Abiturienten

Region, Artikel vom 20.06.2018

Berufliches Gymnasium der BBS Betzdorf-Kirchen entlässt 42 Abiturienten

Abiturfeier des Beruflichen Gymnasiums der Berufsbildenden Schule (BBS) Betzdorf-Kirchen: Dennis Padovano, der im Rahmen der Abiturfeier stellvertretend für alle seine Mitschülerinnen und Mitschüler zum Publikum sprach, verglich den höchstmöglichen Schulabschluss als Tür zu einem neuen Lebensabschnitt. Ihre Aufgabe sei es nun, durch diese Tür zu gehen. Den Schlüssel dafür hätten sie von ihren Lehrern in den vergangenen drei Jahren erhalten. Doch Padovanos Resümee umfasste nicht nur die Zeit des Unterrichts. Es habe einen großen Zusammenhalt innerhalb der Stufe gegeben, der auch zu neuen Freundschaften führte.


Nichts ist für die Ewigkeit: Vertragslaufzeit bei Stromverträgen

Region, Artikel vom 19.06.2018

Nichts ist für die Ewigkeit: Vertragslaufzeit bei Stromverträgen

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz informiert über Vertragslaufzeiten bei Strom- oder Erdgasversorgern. Auf der sicheren Seite ist man demnach, wenn man sich nur sehr kurze Zeit bindet, beispielsweise lediglich einen Monat. Der Vertrag endet dann natürlich nicht nach nur einem Monat, sondern verlängert sich automatisch um einen Zeitraum, den man ebenfalls vertraglich wählen kann. Konkrete Informationen gibt es bei Beratungen der Verbraucherzentrale.


Neuer Straßenname: Pastor Georg Koch zum Andenken

Region, Artikel vom 17.06.2018

Neuer Straßenname: Pastor Georg Koch zum Andenken

„Macht nicht so ein Gedöns“, hätte Georg Koch vermutlich gesagt zu dem, was da am Sonntag in Betzdorf geschah. Eine Straße trägt nun den Namen des vor zwei Jahren verstorbenen Seelsorgers, der Spuren hinterlassen hat in der Stadt an Sieg und Heller. Über 30 Jahre stand er der katholischen Pfarrei vor, pflegte die Gemeinschaft und sorgte für das Interesse füreinander. Für Bürgermeister Bernd Brato war es etwas ganz Besonderes, das Straßenschild enthüllen und einweihen zu dürfen.


Jubiläumskonzert des Gebhardshainer Kammerchores

Kultur, Artikel vom 17.06.2018

Jubiläumskonzert des Gebhardshainer Kammerchores

Unter der bewährten Leitung von Chordirektor Bernhard Kaufmann, der neben der Klavierbegleitung auch die Moderation übernahm, war der Kammerchor Gebhardshainer Land sehr gut auf sein Jubiläumskonzert zum 20. Geburtstag vorbereitet. Die Mainzer Dombläser, ein Quintett namhafter Berufsmusiker aus dem südwestdeutschen Raum mit Heiner Wellnitz (Trompete), Christian Tolksdorff (Trompete), Uwe Tessmann (Horn), Stephan Hofmann (Posaune) und Oswald Prader (Tuba) sorgten für besondere Klangerlebnisse.


Tanja Bestvater geht in die Luft

Wirtschaft, Artikel vom 17.06.2018

Tanja Bestvater geht in die Luft

Das Gewinnspiel des Betzdorfer Frühlingsfestes beschert Tanja Bestvater eine Ballonfahrt. Beim Gewinnspiel der Aktionsgemeinschaft Betzdorf gewann sie einen Flug bzw. eine Fahrt mit einem Heißluftballon und damit den von der Westerwald Bank gesponserten Hauptpreis. Wie viele andere Teilnehmer hatte sie die richtige Lösung des Preisrätsels zusammengesetzt: „Schnauferl“.


BBS-Absolventen: Fachholschulreife verbessert die Perspektiven

Region, Artikel vom 15.06.2018

BBS-Absolventen: Fachholschulreife verbessert die Perspektiven

Die insgesamt 48 Schülerinnen und Schüler der Berufsoberschule I (BOS I), der Höheren Berufsfachschule (HBFI) und der Fachschule Technik (FSTM) an der BBS Betzdorf-Kirchen haben es geschafft: Ihr Lohn dafür ist nun aber nicht nur die Fachhochschulreife, sondern auch die Erweiterung der beruflichen Perspektiven, wie Schulleiter Michael Schimmel in seiner Begrüßungsrede hervorhob.


Mountainbiker erkundeten den Pfälzer Wald

Vereine, Artikel vom 15.06.2018

Mountainbiker erkundeten den Pfälzer Wald

Das war Rekord: Mit 50 Teilnehmern ging die zehnte Mountainbiker-Tour von Ski und Freizeit Betzdorf e. V. in den Pfälzer Wald über die Bühne. Burgen, Schlösser, Waldduschen, Aussichtspunkte, rote Felsformationen, Weinberge und vor allem jede Menge Trails sorgten für eine gelungene Fahrt.


Betzdorfer Schüler besuchten Bundeswehrzentralkrankenhaus

Region, Artikel vom 14.06.2018

Betzdorfer Schüler besuchten Bundeswehrzentralkrankenhaus

Eine Präventionsveranstaltung führte Schülerinnen und Schüler des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums Betzdorf ins Bundeswehrzentralkrankenhaus nach Koblenz. Hier werden schwer verletzte Unfallopfer behandelt. Es gab besondere Momente für die Jugendlichen, die zum rücksichtsvollen Fahren anregen sollten.


Pfarrfest in Betzdorf mit Einweihung der Georg-Koch-Straße

Region, Artikel vom 14.06.2018

Pfarrfest in Betzdorf mit Einweihung der Georg-Koch-Straße

In diesem Jahr gibt es ein besonderes Highlight im Rahmen des Betzdorfer Pfarrfestes am 17. Juni: Im Anschluss an den Gottesdienst wird die Einweihung der Georg-Koch-Straße durch Bürgermeister Bernd Brato erfolgen, um auf diese Weise das Wirken des früheren Betzdorfer Pastors zu würdigen. Daneben gibt es ein buntes Programm inklusive Platzkonzert durch die Betzdorfer Stadtkapelle.


Brückenbaustelle Betzdorf: Neue Karte zeigt kurze Wege in die Innenstadt

Region, Artikel vom 14.06.2018

Brückenbaustelle Betzdorf: Neue Karte zeigt kurze Wege in die Innenstadt

In einer aktuellen Pressemitteilung weisen die IHK-Geschäftsstelle Altenkirchen und der Betzdorfer Handel auf die Verbesserungen im Verkehrsfluss in der Sieg-Heller-Stadt hin, nachdem unter anderem die Schützenstraße in Richtung Struthofspange geöffnet wurde. Zudem zeigt eine aktuelle Karte die öglichen Fahrtstrecken während der Brückensanierung an der L 288.


„Smash“-Nachwuchs spielt erfolgreiches Ranglistenturnier in Trier

Sport, Artikel vom 13.06.2018

„Smash“-Nachwuchs spielt erfolgreiches Ranglistenturnier in Trier

Ein erfolgreiches Wettkampfwochenende bescherte das Ranglistenturnier des Badminton-Verbands Rheinland (BVR) in Trier dem BC „Smash“ Betzdorf. Mika und Nils Schönborn zeigten hier erneut ihr Können und erreichten mit ihren Partnern in Doppel- und Mixed-Wettbewerben Top-Platzierungen.


Info-Telefon: Ratschläge für den Auslandsurlaub

Region, Artikel vom 13.06.2018

Info-Telefon: Ratschläge für den Auslandsurlaub

Mit einer telefonischen Hotline informiert die Barmer Betzdorf über Fragen der Gesundheitsvorsorge für Auslandsreisen. Dabei gibt es spezielle Informationen über konkrete gesundheitliche Risiken einzelner Reiseländer sowie für chronisch Kranke Hinweise, wie sie bei Ferneisen kein unnötiges gesundheitliches Risiko eingehen.


Energietipp der Verbraucherzentrale: Die Sonne draußen lassen

Region, Artikel vom 12.06.2018

Energietipp der Verbraucherzentrale: Die Sonne draußen lassen

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz weist in einer aktuellen Pressemitteilung auf geeignete Maßnahmen zum Schutz vor Sonneneinstrahlung und Hitze im Sommer hin. Der Schutz ist am wirksamsten, wenn Sonnenstrahlen abgewehrt werden, bevor sie die Fensterflächen und die Hausfassade erreichen. Auch richtiges Dämmen kann eine sinnvolle Maßnahme darstellen. Das Eindringen der Sommerhitze über Wände und Dach wird am besten von Dämmstoffen verzögert. Diese reduzieren den Wärmefluss in beide Richtungen – im Winter von Innen nach Außen und im Sommer umgekehrt.


Schülerinnen aus Gogolin besuchten Wallmenrother Glockenhaus

Region, Artikel vom 12.06.2018

Schülerinnen aus Gogolin besuchten Wallmenrother Glockenhaus

Das Wallmenrother Glockenaus nehmen die polnischen Austauschschülerinnen aus Gogolin mit nach Hause. Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach ließ es sich nicht nehmen, die Jugendlichen, die in Gastfamilien in Wallmenroth untergebracht sind, mit einer Dorftasse, auf der das Glockenhaus abgebildet ist, zu überraschen.


So viel Abfall. Muss das sein? - Tag der Offenen Tür des AWB

Region, Artikel vom 11.06.2018

So viel Abfall. Muss das sein? - Tag der Offenen Tür des AWB

Trotz schönem Wetter war der Tag der offenen Tür beim Abfallwirtschaftsbetrieb in Nauroth nicht so gut besucht wie beim letzten Mal. Dennoch wurde unheimlich viel für Groß und Klein geboten. Toll waren vor allem die Aktionen, um auch die Kleinsten zur Abfallvermeidung zu sensibilisieren.


Kreis-Jusos im Dialog mit der IG-Metall

Region, Artikel vom 10.06.2018

Kreis-Jusos im Dialog mit der IG-Metall

In einer aktuellen Pressemitteilung informieren die Jusos im Kreis Altenkirchen über den Dialog mit der heimischen IG Metall. Im Gespräch mit deren politischer Sekretärin Nicole Platzdasch ging es unter anderem um Digitalisierung und die Frage, was sich konkret hinter dem Begriff der Arbeit 4.0 verbirgt.


Ungarische und deutsche Schüler besuchten den Mainzer Landtag

Politik, Artikel vom 09.06.2018

Ungarische und deutsche Schüler besuchten den Mainzer Landtag

Jugendliche aus Betzdorf und Rennerod sowie aus Ungarn besuchten gemeinsam den rheinland-pfälzischen Landtag in Mainz. Beim Zusammentreffen mit dem CDU-Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach gab es jede Menge Informationen über die Arbeit des Landtages und vor allem über Europa.


Datenschutz: Kreis-Wirtschaftsförderung informiert Unternehmen

Wirtschaft, Artikel vom 09.06.2018

Datenschutz: Kreis-Wirtschaftsförderung informiert Unternehmen

Die Wirtschaftsförderung des Kreises Altenkirchen lädt zu einer Informationsveranstaltung rund um die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Es geht vor allem darum, wie Unternehmensvertreter und Selbstständige ihr Unternehmen oder ihren Betrieb fit machen für die Anforderungen der neuen Verordnung. Termin ist der 26. Juni. Die Veranstaltung ist kostenlos.


Fachkräftemangel ist Top-Thema in der Pflege

Region, Artikel vom 08.06.2018

Fachkräftemangel ist Top-Thema in der Pflege

Wie wird die Pflege im Jahr 2025 aussehen? Darum ging es in einer von Landes-Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) veranstalteten Expertenrunde in Betzdorf. Die Herausforderungen dabei sind vielfältig: Der Fachkräftemangel hier, die wachsende Zahl Pflegebedürftiger dort, zudem ein nicht zu übersehender Trend zur Kommerzialisierung bei den Pflegeheimen. Praktiker fordern bessere Rahmenbedingungen für die Pflege und die Pflegenden. Dazu stand die Frage im Raum, warum man sich in Deutschland so schwer tut, eine humane Versorgung sicherzustellen. Es gab viel zu diskutieren.


Ferienspaß Betzdorf-Gebhardshain ist ein voller Erfolg

Region, Artikel vom 07.06.2018

Ferienspaß Betzdorf-Gebhardshain ist ein voller Erfolg

„So einen Ansturm gab es in den letzten 25 Jahren noch nie“: Die Jugendpfleger der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain freuen sich über den riesigen Zuspruch beim diesjährigen Ferienspaßprogramm. Schon in der ersten Anmelde-Woche nahmen die Jugendpfleger gemeinsam mit den Kollegen des Bürgerbüros Anmeldungen von über 200 Kindern entgegen.


IGS-Schüler sammelten für die Kriegsgräberfürsorge

Region, Artikel vom 07.06.2018

IGS-Schüler sammelten für die Kriegsgräberfürsorge

Rund 730 Euro sammelten Schülerinnen und Schüler der Integrierten Gesamtschule (IGS) Betzdorf Kirchen zugunsten des „Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.“ Die Organisation widmet sich im Auftrag der Bundesregierung der Aufgabe, die Gräber der deutschen Kriegstoten im Ausland zu erfassen, zu erhalten und zu pflegen. Schüler der IGS haben sich auch in den vergangenen Jahren an den Sammlungen beteiligt.


Abfallwirtschaftsbetrieb lobt „Bioabfalltonne des Monats“ aus

Region, Artikel vom 06.06.2018

Abfallwirtschaftsbetrieb lobt „Bioabfalltonne des Monats“ aus

Ab sofort ermittelt der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Altenkirchen (AWB) die „Bioabfalltonne des Monats“. Wer die braune Tonne ordnungsgemäß befüllt und überprüft wird, erhält neben einer Urkunde einen Geldpreis über 100 Euro. Die Prüfungen finden nach dem Zufallsprinzip statt. Erster Preisträger wurde Frank Schön aus Gebhardshain.


Wegen Bauarbeiten: Ersatzverkehr für die Daadetalbahn

Region, Artikel vom 06.06.2018

Wegen Bauarbeiten: Ersatzverkehr für die Daadetalbahn

Wegen Bauarbeiten auf der Strecke der Daadetalbahn richtet die Westerwaldbahn GmbH am kommenden Wochenende (9./10. Juni) einen Ersatzverkehr auf der Strecke zwischen Betzdorf und Daaden mit Bussen ein. Die Abfahrtszeiten entsprechen dem aktuellen Schienenfahrplan der Daadetalbahn.


Feldbogen-Meisterschaft: Gold und Silber für Gebhardshainer Schützen

Sport, Artikel vom 06.06.2018

Feldbogen-Meisterschaft: Gold und Silber für Gebhardshainer Schützen

Mit Dieter und Gaby Glöckner feierten die Bogenschützen der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Gebhardshain erneut Erfolge bei den Deutschen Meisterschaften Feld und Jagd des Deutschen Feldbogen Sportverbandes (DFBV). Dieter Glöckner wurde Deutscher Meister in der Klasse Bowhunter Unlimited Senioren, Gaby Glöckner erreichte bei den Damen in der Klasse Bowhunter Unlimited Senioren die Vizemeisterschaft.


Schüler aus Gogolin besuchen den Kreis Altenkirchen

Region, Artikel vom 06.06.2018

Schüler aus Gogolin besuchen den Kreis Altenkirchen

Besuch aus Polen im Kreis Altenkirchen, genauer gesagt aus dem dem polnischen Partnerkreis Krapkowice: Im Rahmen eines Schüleraustauschs ist derzeit eine Gruppe von Jugendlichen aus der Kleinstadt Gogolin zu Gast an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Betzdorf/Kirchen. Einen Empfang bei den Bürgermeistern von Betzdorf und Kirchen haben sie schon absolviert.


Fronleichnamsunwetter: „Die Linke“ fordert Konsequenzen

Politik, Artikel vom 05.06.2018

Fronleichnamsunwetter: „Die Linke“ fordert Konsequenzen

„Die Linke“ im Verbandsgemeinderat Betzdorf-Gebhardshain will rasch Konsequenzen aus den Unwetterschäden des Fronleichnamstages ziehen. In einem Antrag an die Verwaltung schlägt sie unter anderem vor, die Aufnahme in das Projekt „KlimawandelAnpassungsCOACH RLP“ zu prüfen. Zum anderen soll ein Klimaschutzteilkonzept entwickelt werden. In einem solchen Konzept würden beispielsweise Risikoanalysen für eine konkrete Region wie eine Verbandsgemeinde erhoben.


BC „Smash“: Starke Leistungen gegen Rheinland-Konkurrenz

Sport, Artikel vom 05.06.2018

BC „Smash“: Starke Leistungen gegen Rheinland-Konkurrenz

Zufrieden zeigt sich der Badminton-Club BC „Smash“ Betzdorf mit der Ausrichtung und den Ergebnissen der eigenen Akteure beim Ranglistenturnier des Badminton-Verbandes Rheinland in den Altersklassem U13 bis U19. Insbesondere Nils und Mika Schönborn sowie Anna Hoß lieferten starke Leistungen ab.


Wetter



Werbung