Werbung

Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain: Aktuellster Artikel


Basteln unter Tage: Die Boxtrolls im Bergwerk

Basteln unter Tage: Die Boxtrolls im Bergwerk

Sie waren da, die Boxtrolls: Unter Tage, im Besucherbergwerk Grube Bindweide. In Zusammenarbeit mit der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain und dem Gruben-Team wurde ein aufregender Tag für Kinder ab acht Jahren veranstaltet, der nicht nur zum Filmgucken einlud, sondern auch zu Bastelarbeiten unter Tage. Und während die eine Gruppe bereits die possierlichen Boxtrolls gemeinsam mit Stefanie Kunze und Thorsten Lewentz von „medien.rlp“ im Film kennen lernte, fuhr eine zweite Gruppe in Friesennerz und Helm gekleidet mit der Grubenbahn ins Bergwerk ein und erkundete mit Joachim Weger den Stollen. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Betzdorf-Gebhardshain


Kurz berichtet


„Die Eule“ holt David Giacomini nach Alsdorf

Alsdorf. Das Schaf im Wolfspelz oder der Wolf im Schafspelz – genau weiß man nicht, was denn vorherrscht. David Giacomini ...

Ausgewichen und gegen Bordstein geknallt

Betzdorf. Gegen 19.50 Uhr am Samstagabend (20. Oktober) kam es in der Betzdorfer Wilhelmstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein ...

Spielplatzgeräte in Nauroth beschädigt

Nauroth. Wie erst jetzt (Samstag, 20. Oktober) der Polizei bekannt wurde, wurden bereits zwischen Sonntag, 7. und Montag, ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain


Großer Schützenball des Bezirkes 13 in Betzdorf

Vereine, Artikel vom 23.10.2018

Großer Schützenball des Bezirkes 13 in Betzdorf

Der Schützenbezirk 13 hatte in die Stadthalle Betzdorf zum diesjährigen Schützenball eingeladen. Zahlreiche Ehrungen standen auf dem Programm und die Bekanntgabe der Kreis- und Bezirksmajestäten. Kreiskönig im Bezirk 13.1 wurde Wolfgang Weber (SV Elkhausen-Katzwinkel) mit einem 13,0 er Teiler, Zweiter wurde Fabian Bodora (Betzdorfer SV) mit einem 38,0 er Teiler, Dritte wurde Roswitha Seidler (SV Adler-Michelbach) mit einem 47,5 er Teiler. Kreiskönig im Bezirk 13.2 wurde Martin Schäfer (SV Hachenburg) mit einem 31,3 er Teiler und Platz 2. ging an Uwe Radtke (SV Gut Ziel Kaden) mit einem 67,0 er Teiler.


Jugendfreizeit in den Herbstferien: Spanien war das Ziel

Region, Artikel vom 22.10.2018

Jugendfreizeit in den Herbstferien: Spanien war das Ziel

Wie geht man es an, wenn man eine 18-stündige Busreise nach Spanien hinter sich hat mit 40 Teilnehmern einer Jugendfreizeit? Ganz einfach: Schnell wurden die Koffer verstaut und die Zimmer bezogen, um direkt den Pool des Hotels zu testen. Neben den ersten Erkundungen der Umgebung wurden bei schönstem Panoramaausblick auf das Mittelmeer am ersten Abend einige Warm-Up-Spiele durchgeführt. Mit Schwimmen, Sonnen, Tauchen, verschiedenen Gesellschaftsspielen, aber auch kleinen Erkundungstouren im Ort, Großgruppenspielensowie einem kleinen Fotoworkshop vertrieben sich die Jugendlichen ihre ersten Tage der Freizeit der Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Kirchen und Betzdorf-Gebhardshain. Dann stand der erste große Ausflug auf dem Plan: Es ging nach Barcelona.


Schlachtfest beim Schützenverein Scheuerfeld

Vereine, Artikel vom 22.10.2018

Schlachtfest beim Schützenverein Scheuerfeld

Das wird ein echtes Fest für Schlemmer: Der Schützenverein Scheuerfeld lädt ein zum Schlachfest am 10. November. Mit einer Tageskarte für nur 12 Euro kann man am Schützenhaus den ganzen Tag schlemmen. Mettbrötchen, Wurstsuppe, Blut- und Leberwürste sowie Brat-, Mettwürste und Schwartemagen stehen auf der Speisekarte.


Gebhardshainer Herbstmarkt lockte wieder mit buntem Programm

Region, Artikel vom 21.10.2018

Gebhardshainer Herbstmarkt lockte wieder mit buntem Programm

Ein kleiner Kinder-Flohmarkt lockte ebenso wie ein Segway-Parcours am Rathaus, eine Eisenbahn und ein Karussell waren für die Kleinen vor Ort, Fuchsschafe, eine Druckerpresse, Lamas und Alpakas, ein Krammarkt, der keine Wünsche offen ließ: Der Gebhardshainer Herbstmarkt hatte wieder die richtige Mischung gefunden.


Solotheater brachte Goethes Faust auf die Bühne der IGS

Region, Artikel vom 21.10.2018

Solotheater brachte Goethes Faust auf die Bühne der IGS

Von der Integrierten Gesamtschule (IGS) Betzdorf-Kirchen erreicht uns ein kleiner Bericht über eine Theateraufführung der besonderen Art: Goethes „Faust. Der Tragödie erster Teil“ stand auf dem Programm. Einziger Akteur auf der Bühne war Schauspieler Ekkehart Voigt.


Mariengrotte in Wallmenroth ist wieder erreichbar

Region, Artikel vom 21.10.2018

Mariengrotte in Wallmenroth ist wieder erreichbar

Im Wald bei Wallmenroth gibt es seit Jahrzehnten eine Mariengrotte. Allerdings: Allerdings war der Weg zur Grotte zwischenzeitlich nicht mehr zugänglich, der Handlauf instabil geworden. Mit finanzieller Unterstützung aus Leader-Mitteln wurde Abhilfe geschaffen. In einer Andacht wurde die Mariengrotte nun erneut eingeweiht.


Weltladen Betzdorf spendete 1300 Bäume für Wald in Bolivien

Region, Artikel vom 21.10.2018

Weltladen Betzdorf spendete 1300 Bäume für Wald in Bolivien

Klimaschutz geht alle an und die Aktionstage der Fairen Woche hatte der Weltladen Betzdorf Bolivien gewidmet. Es wurden Quinua und Quinuaprodukte verkauft. Um den CO2-Ausstoß des Transportweges zu kompensieren wurden 10 Prozent des Verkaufserlöses an den bolivianischen Kardinal Toribio Ticona übergeben. Damit können rund 1300 Bäume gepflanzt werden.


Mehrere Schrottsammler beschäftigten Betzdorfer Polizei

Region, Artikel vom 21.10.2018

Mehrere Schrottsammler beschäftigten Betzdorfer Polizei

Einer in Kirchen-Freusburg, einer in Elben, einer in Niederdreisbach: So genannte Schrottsammler riefen die Polizei gleich mehrfach auf den Plan. Während der aus Freusburg gemeldete Schrottsammler in Betzdorf ohne die nötigen Papiere angetroffen wurde, verschwand derjenige in Elben offensichtlich. Aus Niederdreisbach berichten Zeugen vom Diebstahl einer Autobatterie durch einen Schrottsammler.


MGV Betzdorf-Bruche bot Geselligkeit und Genuss

Vereine, Artikel vom 18.10.2018

MGV Betzdorf-Bruche bot Geselligkeit und Genuss

Wandern und die Geselligkeit plus Genuss stand beim Familien-Wandertag des MGV Bruche im Mittelpunkt. Das Wetter animierte zur Wanderung Richtung "Hannesland". Später traf man sich im Pfarrheim zum Genuss und zur Stärkung.


Tempokontrollen in Alsdorf bescherte der Polizei viel Arbeit

Region, Artikel vom 18.10.2018

Tempokontrollen in Alsdorf bescherte der Polizei viel Arbeit

Im Bereich der Ortsdurchfahrt Alsdorf fand an zwei Tagen im Bereich der Kindertagsstätten und der Grundschule, dort ist eine temporäre Tempo-30-Zone, eine Geschwindigkeitskontrolle der Polizei Betzdorf statt. Die Pressemitteilung der PI Betzdorf offenbart erschreckende Zahlen. Spitzenwerte: 75 km/h und 65 Stundenkilometer.


Dorffunk gestartet: „Mein digitales Dorf in der Tasche“

Region, Artikel vom 18.10.2018

Dorffunk gestartet: „Mein digitales Dorf in der Tasche“

Der Dorffunk in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain ist gestartet: Bei einer Präsentation im Berghof in Dauersberg wurde das Projekt vorgestellt. Ein Ziel des Dorffunkes ist es, sich gegenseitig Hilfe anzubieten, aber auch, sich zu vernetzen und mit Menschen in der Verbandsgemeinde zu kommunizieren und Informationen auszutauschen – ob nun als Verein oder als Privatperson.


Berliner Luft geschnuppert: Grüne aus dem Kreis besuchten die Hauptstadt

Politik, Artikel vom 18.10.2018

Berliner Luft geschnuppert: Grüne aus dem Kreis besuchten die Hauptstadt

Auf Einladung der rheinland-pfälzischen grünen Bundestagsabgeordneten Tabea Rößner reiste Anfang Oktober eine Gruppe Gruppe interessierter Bürger aus Betzdorf und Umgebung nach Berlin. Dort stand neben der Einheitsfeier ein informationsreiches Besuchsprogramm an: Bundestag, Kanzleramt, Gedenkstätte Deutscher Widerstand und das frühere Stasi-Gefängnis Höhenschönhausen gehörten dazu, außerdem ein Austauch mit der Organisation Lobby Control e.V.


Segensreiche Begegnungen: Muku-Delegation aus dem Kreis verabschiedet

Region, Artikel vom 16.10.2018

Segensreiche Begegnungen: Muku-Delegation aus dem Kreis verabschiedet

In einem Friedensgottesdienst in der Betzdorfer Kreuzkirche wurde jüngst die Delegation des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen, die nun für rund zwei Wochen zu den Freunden nach Muku reist, offiziell entsandt. Superintendentin Andrea Aufderheide sprach vor Gemeinde und Mitgliedern des kreiskirchlichen Ausschusses für „Ökumene, Eine Welt und Partnerschaft“ die Segensworte an die Delegation.


Bezirksliga Ost: Betzdorf holt drei Punkte in Wallmenroth

Sport, Artikel vom 15.10.2018

Bezirksliga Ost: Betzdorf holt drei Punkte in Wallmenroth

Das gibt Schub für die nächsten Spiele: Die SG 06 Betzdorf entführte im Lokalderby der Bezirksliga Ost drei Punkte aus der Nachbarschaft und gewann mit 2:1 beim bisherigen Spitzenreiter SG Wallmenroth/Scheuerfeld. Mit festem Siegeswillen, der Bereitschaft, keinem Zweikampf aus dem Weg zu gehen und auch mit taktischer Finesse überzeugten die Betzdorfer die über 350 Fans, deren Kommen mit einem tollen Spiel belohnt wurde.


Hospiztag: Abgeordnete werben für Hospizarbeit

Politik, Artikel vom 14.10.2018

Hospiztag: Abgeordnete werben für Hospizarbeit

Die CDU-Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach und Dr. Peter Enders werben anlässlich des heutigen deutschen Hospiztages um Unterstützung für Hospize und würdigen die Arbeit der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter. Dabei seien Spenden für den Ambulanten Hospizdienst vor Ort enorm wichtig. Sie werden benötigt, um die Ehrenamtlichen adäquat ausbilden und weiterbilden zu können, für Auslagen der Ehrenamtlichen sowie für die Öffentlichkeitsarbeit.


Wallmenrother Taekwondo-Supersonics erfolgreich in Bottrop

Region, Artikel vom 13.10.2018

Wallmenrother Taekwondo-Supersonics erfolgreich in Bottrop

Die Wallmenrother Taekwondo-Supersonics waren erfolgreich bei den Chang Moo Kwan European Championships 2018 in Bottrop. Zusammen mit dem Taekwondo-Partner-Team Sportschule Choi aus Bonn hatten die Supersonics, eine Abteilung der Sportfreunde Wallmenroth, die Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Mit sechs Medaillen konnten die Akteure von der Sieg die Heimreise antreten.


Ab Samstagabend: Freie Fahrt in Betzdorf

Region, Artikel vom 12.10.2018

Ab Samstagabend: Freie Fahrt in Betzdorf

Eine gute Nachricht kommt heute vom Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez: Die Steinerother Straße in Betzdorf wird am frühen Abend des 13. Oktober wieder für den Verkehr freigegeben. Die Sanierungsarbeiten sind abgeschlossen. Die Straßenmeisterei Betzdorf wird nach Abschluss der Markierungsarbeiten die Sperrbeschilderung entfernen und die Straße für den Verkehr öffnen. Die eigentliche Umleitungsbeschilderung wird allerdings erst im Laufe der kommenden Woche abgebaut.


Verkehr im Betzdorfer Eisenweg: Erste Erfolge

Region, Artikel vom 12.10.2018

Verkehr im Betzdorfer Eisenweg: Erste Erfolge

Der Betzdorfer Eisenweg ist eine Anliegerstraße. Doch davon merken die Anwohner in der Regel nichts. Bereits im letzten Sommer gründetet sich eine Bürgerinitiative, um der Flut der täglich durch die Straße fahrenden Autos Herr zu werden. Nun traf man sich, um ein erstes Fazit zu ziehen.


Ohne Baustelle und ohne Umleitung zum Spielspaß beim Barbarafest

Region, Artikel vom 12.10.2018

Ohne Baustelle und ohne Umleitung zum Spielspaß beim Barbarafest

Kurzfristig war das Barbarafest mit „Spiel ohne Grenzen 3.0“ mit verkaufsoffenem Sonntag in Betzdorf verschoben worden, weil der Termin mitten in der Sanierung der Steinerother Straße lag: In wenigen Tagen werden die Bauarbeiten an der Steinerother Straße abgeschlossen sein und der Verkehr kann wieder rollen – und am Sonntag, 28. Oktober, wird ohne Baustelle und Umleitung das Barbarafest gefeiert, das ursprünglich am vergangenen Sonntag hätte stattfinden sollen.


WW Lab: Chancen und Herausforderungen für die Elektromobilität

Wirtschaft, Artikel vom 12.10.2018

WW Lab: Chancen und Herausforderungen für die Elektromobilität

Zum zehnten WW Lab Gründertalk lud Veranstalter Hartmut Lösch Dr.-Ing. Martin Sommer, Vice Präsident Sale bei der e.Go Mobile AG, ein. Er sprach über die Chancen und Herausforderungen für die Elektromobilität, über neue Mobilitätskonzepte und, dass das der e.Go Life keine eierlegende Wollmilchsau ist. Dennoch will Sommer Trends setzen.


Feuerwehrrente auch in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain?

Region, Artikel vom 11.10.2018

Feuerwehrrente auch in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain?

Nachdem das Modell bereits in der Verbandsgemeinde Kirchen diskutiert wird, machen sich die Sozialdemokraten in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain nun ebenfalls für die Prüfung einer so genannten Feuerwehrrente stark. Darüber informiert die SPD in einer aktuellen Pressemitteilung.


Wegen Sanierung: Vollsperrung zwischen Nauroth und Elkenroth

Region, Artikel vom 11.10.2018

Wegen Sanierung: Vollsperrung zwischen Nauroth und Elkenroth

Die Kreisstraße K 113 zwischen Elkenroth und Nauroth wird ab dem 15. Oktober saniert und dazu gesperrt. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über Rosenheim. Im Rahmen dieser Maßnahme wird die Fahrbahn der K 113 vom Ortsausgang Elkenroth bis an die Einmündung K 113/K 114 in Nauroth auf einer Länge von rund 2.300 Metern erneuert.


Barbara-Fest: SG 06 Betzdorf lädt zum Kicker-Turnier

Region, Artikel vom 11.10.2018

Barbara-Fest: SG 06 Betzdorf lädt zum Kicker-Turnier

Mit einem Kicker-Turnier beteiligt sich die SG 06 Betzdorf am Betzdorfer Barbara-Fest am 28. Oktober. Das Turnier beginnt um 14 Uhr im Woodys in der Wilhelmsgasse. Als ersten Preis gibt es einen Gutschein in Höhe von 50 Euro für das Woodys. Am Turnier können Zweierteams teilnehmen, wobei beide Spieler mindestens 18 Jahre alt sein müssen. Anmeldungen sind ab sofort möglich.


Altus-Klage: Verwaltungsgericht verhandelt über Windkraft auf dem Hümmerich

Region, Artikel vom 11.10.2018

Altus-Klage: Verwaltungsgericht verhandelt über Windkraft auf dem Hümmerich

In der nächsten Woche verhandelt das Verwaltungsgericht Koblenz über die Klage der Altus AG in Sachen Errichtung von Windkraftanlagen auf dem Hümmerich zwischen Gebhardshain und Mittelhof. Die Bürgerinitiative (BI) Hümmerich fordert ihre Mitglieder auf, an der Verhandlung teilzunehmen. Nachdem die Kreisverwaltung in Altenkirchen den Bauantrag zur Errichtung von Windkraftanlagen auf dem Hümmerich abgelehnt hatte, hat die Altus AG gegen diese Entscheidung Klage eingelegt.


Badminton-Oberliga: BC Smash setzt erstes Zeichen

Sport, Artikel vom 11.10.2018

Badminton-Oberliga: BC Smash setzt erstes Zeichen

Mit einem eindrucksvollen 7:1-Sieg und einer Willensleistung mit abschließenden 4:4 schloss der BC Smash Betzdorf den Doppelspieltag gegen Saarbrücken und Hütschenhausen ab. Während man gegen Saarbrücken fast alles richtig machte, kam das Betzdorfer Team gegen Hütschenhausen erst beim Stand von 0:4 in die Erfolgsspur und sicherte schließlich das Unentschieden.


Nach den Betzdorfer Baustellen: Buslinien fahren wieder regulär

Region, Artikel vom 11.10.2018

Nach den Betzdorfer Baustellen: Buslinien fahren wieder regulär

Nach dem Ende der Baumaßnahmen im Betzdorfer Stadtgebiet und den damit verbundenen Sperrungen treten zum 15. Oktober wieder die regulären Fahrpläne bei der Westerwaldbahn in Kraft. Dies gilt für die Linien 270 und 271. Die Westerwaldbahn weist vor allem ihre jungen Fahrgäste darauf hin, dass ab dem ersten Schultag nach den Herbstferien die neuen Fahrpläne der jeweiligen Schulstandorte gültig sind.


Gastronomischer Jugendaustausch zwischen Frankreich und Deutschland

Wirtschaft, Artikel vom 11.10.2018

Gastronomischer Jugendaustausch zwischen Frankreich und Deutschland

Das ist ein Austausch der besonderen Art: Der gastronomische Jugendaustausch zwischen der Berufsbildenden Schule Betzdorf-Kirchen und der Hotelfachschule in Dijon bietet mehrwöchige Praktika im jeweils anderen Land an. In Beaune vermitteln ihnen Spitzenrestaurants und -hotels landestypische Kulinarik. Mit Inspirationen, sowie neuen Kenntnissen und Fertigkeiten werden die Nachwuchskräfte ihre Betriebe im Westerwald bereichern, umgekehrt steigern diese ihre Attraktivität als Ausbildungsstätte. Dieses besondere Angebot gilt bereits jetzt als beispielgebend, geht es doch über gelegentliche Besuche weit hinaus. 2019 steht der Gegenbesuch aus Frankreich an.


40. Herbstfahrt der SPD Betzdorf: Istrien war das Ziel

Region, Artikel vom 11.10.2018

40. Herbstfahrt der SPD Betzdorf: Istrien war das Ziel

Malerische Orte, historische Städte, wunderschöne kleinere Inseln, Fauna und Flora entlang der adriatischen Küste: Die 40. Herbstfahrt der Betzdorfer SPD führte nach Istrien, konkret: nach Rovinj. Hier nahm die Gruppe Quartier und erkundete die Region, unter anderem ging es zur Insel Krk, nach Porec und nach Pula.


Dieter Glöckner zum zehnten Mal Deutscher Bowhunter-Meister

Sport, Artikel vom 09.10.2018

Dieter Glöckner zum zehnten Mal Deutscher Bowhunter-Meister

Zum zehnten Mal errang Dieter Glöckner von den Gebhardshainer Bogenschützen den Titel des Deutschen Meisters in der Bowhunter-Disziplin. Am letzten September-Wochenende fand die Deutsche Meisterschaft Bowhunter des Deutschen Feldbogen Sportverbandes (DFBV) in Murrhardt im Herzen des schwäbisch-fränkischen Waldes statt. Dort errangen Glöckners Ehefrau Gaby und Tom Stahl jeweils Vizemeister-Titel.


Fortschritt beim Breitbandausbau: MdB Sandra Weeser hakt nach

Politik, Artikel vom 09.10.2018

Fortschritt beim Breitbandausbau: MdB Sandra Weeser hakt nach

Als „unbefriedigend“ bezeichnet FDP-Bundestagsabgeordnete Sandra Weeser (Betzdorf) die Antworten der Bundesregierung auf ihre Anfragen zum Thema der flächendeckenden Breitbandversorgung: Sie wollte damit Licht ins Dunkel beim „flächendeckenden" Breitbandausbau und deren Förderung insbesondere für finanzschwache Kommunen und schwach besiedelte Gebiete bringen. Darüber informiert sie per Pressemitteilung.


Wetter



Werbung