Werbung

Nachricht vom 12.03.2021    

Querbeet wird digital

Wie saniere ich meine Heizung richtig? Wie lege ich ein Kräuterbeet an? Und wie funktioniert eigentlich guter Geschmack? Das alles erfahren Teilnehmer von Querbeet ab sofort ganz einfach von zu Hause aus. Denn die Veranstaltungsreihe der Energieversorgung Mittelrhein (evm) wird digital.

Klüger heizen – wie das geht erfahren Teilnehmer der kostenlosen Reihe Querbeet Forum am Donnerstag, 18. März, online. Foto: evm

Koblenz. „Veranstaltungen vor Ort mit vielen Menschen sind aktuell nicht möglich. Doch wir wollen unsere Kunden trotzdem unterhalten und etwas Abwechslung in den Corona-Alltag bringen. Daher bieten wir unsere Events jetzt auch digital an“, erklärt evm-Pressesprecher Marcelo Peerenboom.

Energietipps mit Unterhaltungswert
Los geht es am Donnerstag, 18. März, mit Querbeet Forum und dem Thema „Heizungssanierung“. Energieberater der evm und Heizungsexperten der Firma Viessmann stehen Hans Meister, "dem Facility-Manager Ihres Vertrauens", Rede und Antwort. In der Talkrunde erfahren Zuschauer nicht nur, wie sie klimaschädliches CO2 sparen, sondern auch bares Geld - und natürlich kommt auch die Unterhaltung nicht zu kurz. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Gärtner mit Profis
Am Samstag, 27. März, zeigt die aus Funk und Fernsehen bekannte Gartenexpertin Heike Boomgaarden, passend zum Frühlingsanfang, wie man ein Kräuterbeet anlegt, das überall Platz findet - egal ob im Garten oder auf Balkon und Terrasse. Hierfür werden alte Behältnisse, wie löchrige Eimer oder vermooste Tontöpfe, upgecycelt. Unterstützt wird Heike Boomgaarden dabei von Stadtgärtner Winfried Mathy und Floristik Haarman. Außerdem gibt es zahlreiche Tipps zur Kräuter- und Gartenpflege. Damit die Teilnehmer selbst live mitgärtnern können, liefert die evmr vorab drei Kräuterpflanzen bequem nach Hause.



Auf Geschmacksreise mit Pfeffersack & Soehne
Am Freitag, 9. April, nehmen die Geschmacksexperten von Pfeffersack & Soehne ihre Gäste mit auf eine Reise in die Welt der Gewürze. Wie funktioniert Geschmack? Wie entsteht guter Geschmack mit Hilfe von Gewürzen? Und wie erkennt und nutzt man gute Gewürze? Diese Fragen beantworten die Experten nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis. Denn gemeinsam stellen die Teilnehmer gewürzte Nüsse und einen leckeren Frischkäsedip her - natürlich alles mit dem nötigen Abstand bei sich zu Hause. Abgerundet wird der Abend mit Winzersekt und Wein bei einer ganz besonderen Koblenzer Erfindung mit historischem Hintergrund. Das Genuss-Paket für zwei Personen kommt pünktlich zum Event zu allen Teilnehmern nach Hause.

Tickets zu allen Veranstaltungen gibt es unter www.querbeet.live. (PM)



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Firma Stöver in Wissen: 50-jähriges Firmenjubiläum am 1. Februar

Wissen. Wenn man es ganz genau nimmt, so liegen die Wurzeln der Firma Stöver aus Wissen schon in den 30er Jahren. Damals ...

IHK-Vollversammlung wählt Susanne Szczesny-Oßing erneut zur Präsidentin

Region. Mit 100 Prozent der Stimmen wurde Szczesny-Oßing von den in der Vollversammlung der IHK ehrenamtlich tätigen Unternehmern ...

Beschäftigung von Schwerbehinderten: Für Betriebe gilt Meldepflicht

Region. Damit überprüft werden kann, ob die Beschäftigungsquote im Kalenderjahr 2021 erfüllt war, müssen die betroffenen ...

Vorträge zu Finanzthemen kostenfrei buchbar

Region. Änderungen der persönlichen Lebenssituation durch Jobwechsel, Familiengründung oder Hauskauf wirbeln die Finanzen ...

IHK Koblenz begrüßt Lockerung der Quarantänepflicht für alle Branchen

Region. Nach einem Gespräch mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt und Gesundheitsminister ...

17,3 Prozent der Vollzeitbeschäftigten im Kreis liegen im unteren Entgeltbereich

Region. Die Studie wurde vom Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung durchgeführt. ...

Weitere Artikel


Neue Vorträge bei vhs.wissen-live

Altenkirchen/Kreisgebiet. Es bietet die Möglichkeit, hochkarätige Vorträge von Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft ...

„DigiBoost“ unterstützt kleine Unternehmen und Soloselbstständige bei der Digitalisierung

Altenkirchen/Kreisgebet. Förderfähig ist unter anderem die Anschaffung von Hard- und Software zur Digitalisierung der Betriebe, ...

Horhausen bekommt Corona-Testzentrum im Kaplan-Dasbach-Haus

Horhausen. „Mir ist es wichtig, dass wir bei der Größe unserer Verbandsgemeinde Testungen dezentral durchführen. So wird ...

Model Linda: Heftiger Sturz und Zoff

Niederelbert. Diese wunderschönen Kleider mit viel Spitze, Tüll und Perlen waren eine Herausforderung, denn sie wickelten ...

Online-Fortbildung: „Digitale Suchtprävention in Schule und Jugendarbeit“

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die „blu:app“ und „blu:prevent“ sind die Antworten darauf, wie Fachkräfte, die suchtpräventiv mit ...

Bald auf Kabel Eins: Hofgut zwischen Freudenberg und Niederfischbach

Freudenberg. Im Januar nahm die Kabel-Eins-Reihe „Abenteuer Leben“ das Hofgut unter die Lupe. In das Interesse des Senders ...

Werbung