Werbung

Nachricht vom 12.03.2021    

Horhausen bekommt Corona-Testzentrum im Kaplan-Dasbach-Haus

Die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld wird ein Corona-Testzentrum im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen einrichten. Die Verbandsgemeindeverwaltung stimmt sich dazu aktuell mit der Ortsgemeinde Horhausen, der ortsansässigen Ärzteschaft und den Apotheken vor Ort ab.

Vorne, v.r.: Fred Jüngerich, Bürgermeister, Jörg Czubak-Velten, Erster Beigeordneter der Ortsgemeinde Horhausen; hinten, v.r.: Eugen Schmidt und Dirk Fischer, beide Wirtschaftsförderung VG-Verwaltung Altenkirchen-Flammersfeld, dazwischen Rainer Schuster, Hausmeister im Kaplan-Dasbach-Haus (Foto: VG-Verwaltung)

Horhausen. „Mir ist es wichtig, dass wir bei der Größe unserer Verbandsgemeinde Testungen dezentral durchführen. So wird es neben dem Testzentrum in Altenkirchen auch im Großraum Horhausen eine Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger geben“, so Fred Jüngerich, Bürgermeister der Verbandsgemeinde.

Ab Ende März sollen im Kaplan-Dasbach-Haus die Corona-Schnelltests beginnen. Ein Test ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Termine werden ab Montag, dem 22.3.2021, während der bekannten Öffnungszeiten der Rathäuser unter der Telefonnummer 02681/85-326 oder unter der Mailadresse testzent-rum@vg-ak-ff.de vergeben.

Zur Unterstützung bei den Schnelltests können sich freiwillige Helfer aus medizinischen, pflegerischen und sonstigen Heilberufen oder mit einer sozialen Ausbildung, aber auch geeignete Personen ohne medizinische Vorbildung unter der Rufnummer: 02681/85-326 oder per Email: testzentrum@vg-ak-ff.de melden.



Die Informationen zu den Testzentren in Altenkirchen und Horhausen werden laufend aktualisiert und können der Webseite der Verbandsgemeinde entnommen werden. (PM)


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Heimische Betriebe: Bürokratie, Fachkräftemangel und Preissteigerungen führen zu Existenzkämpfen

Oberhonnefeld. „Die besonderen aktuellen Herausforderungen, die uns zu schaffen machen, sehe ich in der überbordenden Bürokratie, ...

Altenkirchen: Pkw von Firmengelände gestohlen

Altenkirchen. Im Tatzeitraum zwischen 2 Uhr und 3 Uhr war die Bundesstraße 8 noch verhältnismäßig gut befahren. Die Polizei ...

Saubere Natur im Wisserland - Infoschilder sollen über Folgen von Müll aufklären

Wissen. Dass man seinen Abfall nicht in die Landschaft wirft und stattdessen wieder mit nach Hause nimmt und sortiert, sollte ...

Betzdorf: Mit frisiertem Roller durch die Stadt gerast

Betzdorf. Der 40 Jahre alte Fahrer gab an, lediglich im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung zu sein. Im Verlauf der Kontrolle ...

Friesenhagen: Tiefstehende Sonne löste Verkehrsunfall aus

Friesenhagen. Grund dafür sei die tiefstehende Sonne gewesen. Der vorübergehend orientierungslose Fahrer touchierte mit seinem ...

Großbrand in Haiger: Auswirkungen waren auch im Kreis Altenkirchen sichtbar

Kreis Altenkirchen. Durch den Großbrand im nordhessischen Haiger kam es weithin zu einer starken Rauchentwicklung und Rußniederschlag, ...

Weitere Artikel


Landrat Enders: Bürokratie-Wahnsinn in Reinkultur im Impfzentrum Wissen

Kreis Altenkirchen. Erst wurde Städten und Landkreisen immenser Druck gemacht, damit auch ja die Impfzentren möglichst schnell ...

Laufend gegen Gewalt - Virtueller Spendenlauf zugunsten des Frauenhauses Koblenz

Stebach. Am Weltfrauentag konnte Katja Dasbach aus Stebach, Inhaberin von „Katjas Laufzeit“, der Leiterin des Frauenhauses ...

Westerwaldwetter: Sturmtief Luis kommt am Wochenende

Region. Ein Sturmtief über der Norwegischen See lenkt am heutigen Freitag (12. März) mit einer lebhaften Westströmung Meeresluft ...

„DigiBoost“ unterstützt kleine Unternehmen und Soloselbstständige bei der Digitalisierung

Altenkirchen/Kreisgebet. Förderfähig ist unter anderem die Anschaffung von Hard- und Software zur Digitalisierung der Betriebe, ...

Neue Vorträge bei vhs.wissen-live

Altenkirchen/Kreisgebiet. Es bietet die Möglichkeit, hochkarätige Vorträge von Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft ...

Querbeet wird digital

Koblenz. „Veranstaltungen vor Ort mit vielen Menschen sind aktuell nicht möglich. Doch wir wollen unsere Kunden trotzdem ...

Werbung