Werbung

Nachricht vom 16.03.2021    

Inzidenz im Kreis Altenkirchen jetzt bei 130,4 – Impfungen laufen weiter

Seit Beginn der Corona-Pandemie gab es 2969 laborbestätigte Infektionen im Kreis Altenkirchen, das sind 16 mehr als am Montag. Die Zahl der mit oder an Corona Verstorbenen steigt auf insgesamt 73, in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld ist eine 91-jährige Frau gestorben.

(Symbolbild)

Altenkirchen/Kreisgebiet. Geheilt sind 2312 Personen, stationär behandelt werden jetzt 35 Menschen aus dem Landkreis. Aktuell sind insgesamt 584 Menschen positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei 380 liegt die britische Mutation vor, in zwei Fällen wurde die südafrikanische Mutation nachgewiesen. In 70 Fällen finden noch Untersuchungen auf Mutationen statt. Die Sieben-Tage-Inzidenz wurde vom Landesuntersuchungsamt (LUA) in Koblenz bei 130,4 gemeldet. Der Landeswert lag bei 61,5.

Im Impfzentrum in Wissen fanden am Dienstag 165 Erstimpfungen statt. Nachdem die Bundesregierung die Corona-Impfungen mit dem Impfstoff Astra Zeneca vorsorglich ausgesetzt hat, wurden noch am Montagnachmittag auch im Impfzentrum für den Kreis Altenkirchen in Wissen die laufenden Impfungen mit diesem Impfstoff eingestellt. Am Dienstag fanden rund 250 mit Astra Zeneca geplante Impfungen nicht statt, für den Rest der Woche waren keine Impfungen mit Astra Zeneca vorgesehen. Über neue Termine werden die betroffenen Personen per E-Mail oder postalisch informiert. Zwischenzeitlich teilt das Land mit, dass ab Mittwoch (17. März) alle geplanten Impftermine stattfinden, jedoch mit Impfstoffen von Biontech-Pfizer und Moderna. Zweitimpftermine mit Astra Zeneca stehen erstmals ab 17. April an. Dazu wird es dann aktuelle Informationen geben. Bislang fanden im Impfzentrum rund 2290 Erstimpfungen mit Astra Zeneca statt.



Die aktualisierte Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen
Zahl der seit Mitte März 2020 kreisweit Infizierten: 2969
Steigerung zum 15. März: +16
Aktuell Infizierte: 584
Geheilte: 2312
Verstorbene: 73/+1
in stationärer Behandlung: 35
7-Tage-Inzidenz: 130,4
Impfzentrum Wissen: 7667 Erstimpfungen (+165), 1962 Zweitimpfungen

Der Überblick nach Verbandsgemeinden
Altenkirchen-Flammersfeld: 1003/+7
Betzdorf-Gebhardshain: 610/+5
Daaden-Herdorf: 341/+1
Hamm: 216/+2
Kirchen: 443
Wissen: 356/+1

(PM)

Lesen Sie auch:
Zusatz-Impfstoff für den Kreis Altenkirchen wegen hoher Inzidenz


Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kreis Altenkirchen: Inzidenz fällt erneut - Corona-Lockerungen zum Greifen nah?

Die für Lockerungen und Erleichterungen der Pandemie-Maßnahmen ausschlaggebende Sieben-Tages- Inzidenz liegt im rheinland-pfälzischen Durchschnitt bereits deutlich unter 100. Im AK-Land fällt der Wert am Donnerstag, 13. Mai, gemäß dem Landesuntersuchungsamt nun auf 110,2.


Verkehrsunfall: PKW kollidiert mit Wolf

Am Donnerstag, 13. Mai, kam es in der Mittagszeit im Kreis Altenkirchen zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 8 zwischen Kircheib und Rettersen. Im abschüssigen Waldgebiet kollidierte ein PKW mit einem plötzlich die Fahrbahn querenden Wolf.


Ab Sommer von Siegen mit Intercity in den Urlaub - Buchungen bald möglich

Die DB stockt den Sommerfahrplan auf. Für die Region besonders interessant: eine neue Direktverbindung aus Frankfurt durch Sieger- und Sauerland über Hamm und Münster nach Emden und Norddeich Mole. Buchungen sind bereits ab 13. Mai möglich.


Corona-Pandemie im AK-Land: 26 neue Infektionen am Mittwoch

Am Mittwoch meldet das Kreisgesundheitsamt 26 neue Corona-Infektionen. Aktuell sind 436 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz fällt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes (LUA) Koblenz auf 130,4.


Steinigers Küchengruß: „Alles lecker macht der Maibaum“

Der Chef der Klostergastronomie-Marienthal ist nach seiner krankheitsbedingten Auszeit zurück. Und seine Pause hat den Koch positiv beeinflusst. Er hat Inspiration in der Natur gefunden. Für die Leser erklärt er nun, wie man köstliche Westerwälder Birkenbeignets mit Raiffeisenbier-Schoko-Eis selbst zaubern kann.




Aktuelle Artikel aus Region


Malwettbewerb von Feuerwehr und Aktionskreis ein voller Erfolg

VG Daaden-Herdorf. „Mit so viel Zuspruch und so vielen Kunstwerken hatte niemand gerechnet!“, so Sabine Hildenberg, Vorstandsmitglied ...

Steinigers Küchengruß: „Alles lecker macht der Maibaum“

Lieber Leserinnen und Leser,

vor sieben Wochen kam ich ziemlich lädiert ins Krankenhaus. Es hatte mich ganz schön die ...

Energietipp: Typische Wärmebrücken bei Altbauten dämmen

Region. Im Extremfall können diese Kältezonen auch eine Schädigung von Bausubstanz und Wohnklima durch Feuchte-, Frost – ...

Gut gerüstet für den Notfall: Der neue Notfallordner ist da

Altenkirchen. Im Rahmen einer coronakonformen Vorstellung dieses Notfallordners im Rathaus Altenkirchen informierten die ...

Verkehrsunfall: PKW kollidiert mit Wolf

Altenkirchen. Das ausgewachsene Tier verendete aufgrund seiner Verletzungen noch an der Unfallstelle. Der Kadaver wurde nach ...

Kreis Altenkirchen: Inzidenz fällt erneut - Corona-Lockerungen zum Greifen nah?

Kreis Altenkirchen. Am Donnerstag, den 13. Mai, meldet laut der Kreisverwaltung das Kreisgesundheitsamt mit Stand 13 Uhr ...

Weitere Artikel


Zusatz-Impfstoff für den Kreis Altenkirchen wegen hoher Inzidenz

Altenkirchen/Mainz. Der Landkreis Altenkirchen erhält aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens kurzfristig zusätzlich ...

Herkersdorf und Offhausen seit zwei Jahren vereint: Bilanz des Ortsvorstehers

Herkersdorf-Offhausen. Gleich zum Anfang seiner Zweijahresbilanz kommt Ortsvorsteher Gerd Schmidt auf den Punkt: „Seit nun ...

Krankenhaus Kirchen: Besuchsverbot zum Schutz von Patienten und Mitarbeiter

Kirchen. Das Betreten des Krankenhauses ist ab Mittwoch, den 17. März, nur noch mit FFP-2 Maske und dem Nachweis eines negativem ...

ABC des Arbeitsschutzes für Bürgermeisterinnen und Bürgermeister

Andernach/Region. Welche Personalverantwortung habe ich als Bürgermeister? Stehe ich für den Arbeitsschutz der Gemeindemitarbeiter ...

Landfrauen im Kreis Altenkirchen sagen Veranstaltungen ab

Kreis Altenkirchen. Folgende Veranstaltungen sind betroffen:

- Bestattungsvorsorge am 26.3.2021
- Jahrestreffen der Dörfer ...

Wanderbus am Klosterweg fährt wieder – jetzt auch bis Hümmerich

Waldbreitbach. Die Buslinie verkehrt regelmäßig an allen Sonn- und Feiertagen vom 4. April 2021 bis einschließlich 1. November ...

Werbung