Werbung

Nachricht vom 24.03.2021    

Kostenlose Corona-Schnelltests in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld

Das Testzentrum Horhausen im Kaplan-Dasbach-Haus hat seine Arbeit am 24. März 2021 aufgenommen. Weitere Angebote gibt es am DRK-Krankenhaus Altenkirchen und in verschiedenen Hausarztpraxen und Apotheken in der Verbandsgemeinde.

Bürgermeister Fred Jüngerich, Eugen Schmidt (Wirtschaftsförderung), Dr. Sebastian Schiffgens, Allgemeinmediziner Rainer Sommer, Dirk Fischer (Wirtschaftsförderung) und weitere Helfer (Foto: VG-Verwaltung)

Horhausen. Im Rahmen des Landesprogramms „Testen für alle“ haben die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld, die Ortsgemeinde Horhausen und die Ärzteschaft in Horhausen gerade mal in zwei Wochen das Testzentrum in Horhausen organisiert. Schnelltests sind ein wichtiger Baustein in der Pandemiebekämpfung, denn sie tragen dazu bei, Infektionsketten zu unterbrechen.

Im Kaplan-Dasbach-Haus können sich Bürgerinnen und Bürger ab Mittwoch, 24. März, immer mittwochs und freitags von 15 Uhr bis 18 Uhr, einmal pro Woche kostenlos auf das Corona-Virus testen lassen (auch Bürger aus dem Kreis Neuwied). Jede in Deutschland lebende Person kann sich ohne Anlass und ohne Symptome einmal pro Woche kostenlos testen lassen. Wer Erkältungssymptome hat, sollte sich jedoch umgehend mit seiner Hausarztpraxis in Verbindung setzen.



Termin online buchen unter: www.vg-altenkirchen-flammersfeld.de/aktuell/informationen-zum-coronavirus/testzentren oder telefonisch unter der Rufnummer 02681/85-326.

Zur Testung ohne Termin kann nach wie vor das Testzentrum am DRK-Krankenhaus Altenkirchen montags bis freitags von 11 Uhr bis 16 Uhr aufgesucht werden. Daneben gibt es in der Verbandsgemeinde einige Arztpraxen und Apotheken, die im Rahmen von „Testen für alle“ kostenlose Schnelltests anbieten. Jeden Tag kommen neue Teststellen hinzu. Eine Übersicht mit Postleitzahlensuche gibt es im Internet unter: corona.rlp.de/de/testen. (PM)


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Neuer Bewirtschafter für Kiosk des Hammer Waldschwimmbades gesucht

Hamm. Deshalb wird ein Betreiber und Pächter für das Schwimmbadkiosk gesucht, zunächst für die Badesaison 2024. Der Verpächter ...

Schnittkurs für Obstbäume: Bürger lernen von Experten in Forst

Forst. Bei kaltem, aber trockenem Wetter trafen sich am 25. Februar einige interessierte Bürger der Ortsgemeinde Forst zu ...

Lions Clubs spenden 10.000 Euro für Geschwistergruppenprojekt an AKHD Siegen

Bad Marienberg. Drei regionale Lions Clubs, F.W. Raiffeisen, Bad Marienberg und Westerwald, haben dem Ambulanten Kinder- ...

Tag der offenen Töpfereien: Handwerkliche Tradition in Schale präsentiert

Koblenz. Am 9. und 10. März laden handwerkliche Töpfereien deutschlandweit zum "Tag der offenen Töpfereien" ein. Ziel ist ...

2000 Euro-Spende erreicht Evangelisches Hospiz Siegerland

Herdorf. Eine Spende in Höhe von 2000 Euro hat das Evangelisches Hospiz Siegerland erreicht. Das Geld kam bei einer Sammelaktion ...

Straßensperrungen in Betzdorf wegen Neubau im EAW

Betzdorf. Im Zuge des Neubaus des Gesundheits- und Pflegezentrums am neuen EAW sind in Betzdorf ab dem 1. März weitreichende ...

Weitere Artikel


Lächelnder Empfang: Geschwindigkeitsmessgerät soll unterstützen

Katzwinkel. Seit Freitag, 19. März, wird man in Katzwinkel mit Smileys begrüßt. Dafür sorgt das von der Gemeinde kürzlich ...

Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Allgemeinverfügung wird verlängert

Altenkirchen. Damit bleiben nächtliche Ausgangssperre, erweiterte Maskenpflicht (Fußgängerzonen), Einschränkungen für den ...

Kreis will den Bedarf für Coworking-Spaces ermitteln lassen

Altenkirchen. Coworking ist ein Begriff aus dem Englischen und bedeutet “zusammen arbeiten”. Dementsprechend lautet die Definition: ...

Betriebs- und Wertstoffhof in Nauroth bleibt am Samstag geschlossen

Altenkirchen/Nauroth. Mit dieser konsequenten Maßnahme insbesondere wegen der extrem hohen Inzidenzwerte im Landkreis sowie ...

Corona im AK-Land: Landrat Enders antwortet unseren Lesern (Teil I)

Ausgangssperre:

Einige Fragen beschäftigten sich grundsätzlich mit der Sinnhaftigkeit der Maßnahme („schwachsinnig“, ...

Osterruhe ist gekippt - Merkel macht Rückzieher

Region. „Ich habe mich dazu entschieden, die Idee einer Osterruhe zu stoppen. Die Osterruhe war ein Fehler, sie war in der ...

Werbung