Werbung

Nachricht vom 25.03.2021    

Kita Oberlahr: Du hast für uns das Kreuz getragen...

Die Ranzenbandenkinder des Katholischen Kindergartens St. Antonius in Oberlahr erlebten einen Spaziergang ganz besonderer Art. Im Rahmen der religionspädagogischen Arbeit beschäftigten sich die Kinder, im Hinblick auf das Osterfest, mit dem Kreuzweg Jesu.

(Foto: Kita Oberlahr)

Oberlahr. Unter Berücksichtigung der Coronaregeln, machten sich die Kinder mit ihren Betreuern am Mittwoch, 24. März, gemeinsam mit Herrn Diakon Schwarz auf den Weg, um den Kreuzweg Jesu Christi nachzuempfinden. Im Wechsel durften immer zwei Kinder das große Holzkreuz von einer Station zur anderen tragen. Dadurch wurde der Leidensweg Jesus den Kindern etwas nähergebracht. An Wegkreuzen im Ort und zum Abschluss in der Kirche erzählte Diakon Schwarz den Kindern sehr behutsam die einzelnen Kreuzwegstationen.

An jeder Station wurde gemeinsam der Liedruf: „Du hast für uns das Kreuz getragen. Herr wir danken dir“ gesungen und das Holzkreuz mit einem Symbol geschmückt. Durch die Aufmerksamkeit und das Interesse der Kinder konnten alle Fragen von Diakon Schwarz einfühlsam beantwortet werden.



Zur Vertiefung betrachteten die Kinder die Darstellung der Kreuzwegbilder in der Kirche und beendeten den besinnlichen Vormittag mit einem gemeinsamen Gebet. Die Verantwortlichen bedanken sich recht herzlich bei Herrn Diakon Schwarz für seine kindgerechte Vermittlung des Kreuzweges und die wertvolle, gemeinsame Erfahrung. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kreisfeuerwehrverband unterstützt Grundschulen in Elkenroth und Horhausen

Region. In den letzten Wochen wurde das Thema Feuer im Sachunterricht der Grundschulen unterrichtet, sodass die Schüler und ...

Sperrung des Bahnübergangs Schwelbel in Kirchen

Kirchen. Die Umleitung für Fahrzeuge erfolgt über die B 62 Struthofspange, für Fußgänger über den Fußweg in der Unteren Schwelbelstraße ...

Reiner Meutsch eröffnet die 600. Fly & Help-Schule

Kroppach. Reiner Meutsch aus Kroppach im Westerwald ist es wichtig, dort zu helfen, wo die Not am größten ist. Daher unterstützt ...

Vatertag: Faustschläge in Burglahr

Burglahr: Der später Geschädigte ging nicht auf die absurde Idee eines "Sparringkampfes" ein und wendete sich von dem Beschuldigten ...

Betreuung aus einer Hand: Jobcenter ab Juni für Geflüchtete aus der Ukraine zuständig

Region. Anträge auf Leistungen der Grundsicherung können bereits jetzt gestellt werden. Über den Antrag wird entschieden, ...

Vatertag: Gut gelaunte Wandergruppe im AK-Land

Wisserland. Losmarschiert war die Gruppe in Höhe der Firma Dalex im Nistertal. Den ersten Zwischenstopp gab es in einer Gaststätte ...

Weitere Artikel


Land unterstützt soziale Projekte gegen Kinder- und Jugendarmut

Kreis Altenkirchen. Vereine, ehrenamtliche Initiativen und kommunale Behörden im Kreis Altenkirchen können für ihre Projekte ...

Breitbandausbau: Kreis Altenkirchen sieht sich auf gutem Weg

Kreis Altenkirchen. Wer hätte sich vor wenigen Jahren schon ausgemalt, dass die Geschwindigkeit im Internet einmal zu einem ...

Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen steigt erstmals über 200

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Zahl der Todesfälle liegt mittlerweile bei 84: In der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld ...

Gold beim Weltcup in Neu-Delhi: Wissener Sportschützen zeigten Bestleistungen

Wissen. Der Weltcup diente den Athletinnen und Athleten insbesondere dazu, sich für die im Sommer in Tokio stattfindenden ...

Motorradfahrer flüchtet mit 14-jähriger Sozia vor der Polizei

Pracht. Gegen 16 Uhr waren die Polzisten auf den Motorradfahrer aufmerksam geworden. Nach Einschalten der Anhaltesignale ...

Stadt Wissen: Trotz Verlusten darf die Infrastruktur nicht zu Grunde gehen

Wissen. Am Mittwoch (24. März) tagte der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Wissen im Kulturwerk. Die Sitzung, die als ...

Werbung