Werbung

Nachricht vom 25.03.2021    

Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen steigt erstmals über 200

Mit 43 gemeldeten Neuinfektionen am Donnerstag, 25. März, steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen seit Pandemie-Beginn im Kreis Altenkirchen auf 3349. Damit steigt die Sieben-Tage-Inzidenz erneut an und liegt jetzt bei 214,3 - das ist der höchste Wert in Rheinland-Pfalz. Der Landeswert klettert auf 93,6.

(Symbolbild: Pixbay)

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Zahl der Todesfälle liegt mittlerweile bei 84: In der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld sind eine 78-jährige Frau und ein 94-jähriger Mann gestorben. Von aktuell 630 positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen im Kreis wurde bei 500 eine Mutation nachgewiesen, bei 127 Verdachtsfällen finden Feintypisierungen statt. Im Impfzentrum wurden am Donnerstag 329 Personen geimpft.

Aktuell gibt es neue Positiv-Fälle am Kirchener Krankenhaus. Auch das Altenkirchener Krankenhaus sowie das Seniorenheim „Haus am Park“ in Niedersteinebach waren zuletzt stark betroffen. Insgesamt zeigt sich das Infektionsgeschehen weiter äußerst diffus und lässt sich nicht räumlich abgrenzen.



Die aktualisierte Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen
Zahl der seit Mitte März 2020 kreisweit Infizierten: 3349
Steigerung zum 24. März: +43
Aktuell Infizierte: 630
Geheilte: 2635
Verstorbene: 82
in stationärer Behandlung: 45
7-Tage-Inzidenz: 214,3
Impfzentrum Wissen: 9381 Erstimpfungen, 2723 Zweitimpfungen

Der Überblick nach Verbandsgemeinden
Altenkirchen-Flammersfeld: 1119/+10
Betzdorf-Gebhardshain: 694/+8
Daaden-Herdorf: 378/+3
Hamm: 261/+8
Kirchen: 487/+6
Wissen: 410/+8

(PM)


Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kreis Altenkirchen: Inzidenz fällt erneut - Corona-Lockerungen zum Greifen nah?

Die für Lockerungen und Erleichterungen der Pandemie-Maßnahmen ausschlaggebende Sieben-Tages- Inzidenz liegt im rheinland-pfälzischen Durchschnitt bereits deutlich unter 100. Im AK-Land fällt der Wert am Donnerstag, 13. Mai, gemäß dem Landesuntersuchungsamt nun auf 110,2.


Verkehrsunfall: PKW kollidiert mit Wolf

Am Donnerstag, 13. Mai, kam es in der Mittagszeit im Kreis Altenkirchen zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 8 zwischen Kircheib und Rettersen. Im abschüssigen Waldgebiet kollidierte ein PKW mit einem plötzlich die Fahrbahn querenden Wolf.


Ab Sommer von Siegen mit Intercity in den Urlaub - Buchungen bald möglich

Die DB stockt den Sommerfahrplan auf. Für die Region besonders interessant: eine neue Direktverbindung aus Frankfurt durch Sieger- und Sauerland über Hamm und Münster nach Emden und Norddeich Mole. Buchungen sind bereits ab 13. Mai möglich.


Steinigers Küchengruß: „Alles lecker macht der Maibaum“

Der Chef der Klostergastronomie-Marienthal ist nach seiner krankheitsbedingten Auszeit zurück. Und seine Pause hat den Koch positiv beeinflusst. Er hat Inspiration in der Natur gefunden. Für die Leser erklärt er nun, wie man köstliche Westerwälder Birkenbeignets mit Raiffeisenbier-Schoko-Eis selbst zaubern kann.


Artikel vom 12.05.2021

Leserbrief: Impfen im Schneckentempo?

Leserbrief: Impfen im Schneckentempo?

"Wie wäre es, wenn das Land oder der Landkreis mal ein bisschen Dampf beim Impfen macht?" Das fragt sich Inge Kamps (67) aus Hamm in ihren Leserbrief zum Thema Corona-Impfung in der Region.




Aktuelle Artikel aus Region


Malwettbewerb von Feuerwehr und Aktionskreis ein voller Erfolg

VG Daaden-Herdorf. „Mit so viel Zuspruch und so vielen Kunstwerken hatte niemand gerechnet!“, so Sabine Hildenberg, Vorstandsmitglied ...

Steinigers Küchengruß: „Alles lecker macht der Maibaum“

Lieber Leserinnen und Leser,

vor sieben Wochen kam ich ziemlich lädiert ins Krankenhaus. Es hatte mich ganz schön die ...

Energietipp: Typische Wärmebrücken bei Altbauten dämmen

Region. Im Extremfall können diese Kältezonen auch eine Schädigung von Bausubstanz und Wohnklima durch Feuchte-, Frost – ...

Gut gerüstet für den Notfall: Der neue Notfallordner ist da

Altenkirchen. Im Rahmen einer coronakonformen Vorstellung dieses Notfallordners im Rathaus Altenkirchen informierten die ...

Verkehrsunfall: PKW kollidiert mit Wolf

Altenkirchen. Das ausgewachsene Tier verendete aufgrund seiner Verletzungen noch an der Unfallstelle. Der Kadaver wurde nach ...

Kreis Altenkirchen: Inzidenz fällt erneut - Corona-Lockerungen zum Greifen nah?

Kreis Altenkirchen. Am Donnerstag, den 13. Mai, meldet laut der Kreisverwaltung das Kreisgesundheitsamt mit Stand 13 Uhr ...

Weitere Artikel


Besuch im Circus Rondel per Streaming-Show

Region. Der Circus Rondel ist eines der renommiertesten Unternehmen seiner Art und begeistert mit seinen Circus-Projektwochen ...

Fiona, ein Mädchen mit Down-Syndrom, hofft auf Hilfe

Montabaur. Die Liebe und Zuneigung benötigt Fiona auch tagtäglich, da sie mit dem Down-Syndrom oder auch Trisomie 21 zur ...

Straßensperrung ab 6. April in Elkenroth

Elkenroth. Grund für die Streckensperrung ist eine der Ausbau der Fahrbahn und Gehwege sowie die komplette Erneuerung der ...

Breitbandausbau: Kreis Altenkirchen sieht sich auf gutem Weg

Kreis Altenkirchen. Wer hätte sich vor wenigen Jahren schon ausgemalt, dass die Geschwindigkeit im Internet einmal zu einem ...

Land unterstützt soziale Projekte gegen Kinder- und Jugendarmut

Kreis Altenkirchen. Vereine, ehrenamtliche Initiativen und kommunale Behörden im Kreis Altenkirchen können für ihre Projekte ...

Kita Oberlahr: Du hast für uns das Kreuz getragen...

Oberlahr. Unter Berücksichtigung der Coronaregeln, machten sich die Kinder mit ihren Betreuern am Mittwoch, 24. März, gemeinsam ...

Werbung