Werbung

Nachricht vom 28.03.2021    

Oh du schöner Westerwald

VIDEO | Nach dem erfolgreichen Start der beiden ersten Imagefilme „Oh du sympathischer Westerwald“ und „Oh du starker Westerwald“ ist nun der dritte Film der „Wir Westerwälder“ Regionalmarketing-Gesellschaft online.

Fotos: Wir Westerwälder

Dierdorf. „Oh du schöner Westerwald“ macht unser dreiteiliges Filmkonzept komplett. Wir leben in einer wunderschönen Landschaft. Wir arbeiten in einer starken Region. Wir sind stolz darauf, Westerwälder zu sein“, so die drei Westerwälder Landräte Dr. Peter Enders (Kreis Altenkirchen), Achim Hallerbach (Kreis Neuwied) und Achim Schwickert (Westerwaldkreis).

Auch im Videofilm „Oh du schöner Westerwald“ wirken viele Westerwälder aktiv mit, Menschen aus den drei Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis sowie Besucher unserer schönen Region. Diesmal allerdings nicht vor der Kamera wie im ersten Film, sondern dahinter – als Fotografen und Fotografinnen. Denn die Idee des Filmes ist, die Schönheit des Westerwaldes in einer lebendigen Kollage vieler verschiedener Motive aus allen vier Jahreszeiten zu präsentieren. Die Mischung machts: vom weiten Blick über die grandiose Landschaft bis hin zum liebevollen Fokus auf das kleinste Detail.



Dazu Sandra Köster, Vorständin der Wir Westerwälder gAöR: „Herzlichen Dank an unsere Fotokünstlerinnen und -künstler die gerne bereit sind, ihre schönen Bilder in diesem Film mit uns allen zu teilen.“

Dass dieses Konzept bestens ankommt, zeigt die große Resonanz in den Sozialen Medien. Alle drei Imagefilme finden sich in den „Wir Westerwälder“ Accounts auf Facebook und Instagram sowie auf der Website www.wir-westerwaelder.de. Dort gibt es auch weitere interessante und aktuelle Themen aus den drei Landkreisen, sowie großartige Tipps der Westerwald Touristik zu schönen Wander- und Radtouren durch traumhafte Landschaften.


Hier geht es zum Film




Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Einen eigenen Bio-Gemüsegarten anlegen: Kompaktkurs in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Mittwoch, dem 6. Juli, startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen den Kurs "Der kleine Bio-Gemüsegarten". ...

Beste Stimmung bei Abi-Jubiläumsfeier am Betzdorfer Freiherr-vom-Stein Gymnasium

Betzdorf. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Jazzband des Gymnasiums unter Leitung von Annett Uebe in gewohnt temperamentvoller ...

Arbeitsreicher Samstag für die Polizei Betzdorf: Drei Vorfälle im Straßenverkehr

Betzdorf/Kirchen. Los ging es für die Polizei Betzdorf am Samstag, dem 25. Juni, am frü-hen Nachmittag mit einem ungewöhnlichen ...

Kreisfeuerwehrtag in Weitefeld: Löschzug feiert 100-jähriges Bestehen

Weitefeld. Am Festkommers zum Jubiläum nahmen Abordnungen der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Landkreis teil. Wehrführer ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Seck. Wer im Sommer einen Ausflug mit Abwechslung plant, der sollte sich die Klosterruine Seligenstatt vornehmen und im Anschluss ...

Weitere Artikel


Buchtipp: „Steiniger Tod“ von Joachim Gruschwitz

Dierdorf/Karlsruhe. Statt an dem Sonntag, 3. Juni 2018 Brunch mit seiner Ehefrau auf der Terrasse zu genießen, betrachtet ...

Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen steigt auf 222,8

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Zahl der Todesfälle liegt mittlerweile bei 86: In der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld ...

Lieb gewordene Tradition: Ostereier färben und verstecken

Region. Vorchristliche und nachchristliche Tradition des Eierfärbens
Das Dekorieren von Eierschalen ist weitaus älter als ...

Hobbymusiker Julian Mudersbach möchte mit seiner Musik die Menschen erreichen

Daaden. Der 23-jährige Julian Mudersbach ist Hobbymusiker, schreibt eigene Songs und hat im März 2021 seine erste EP rausgebracht. ...

Neue Wellenliege mit Weitblick beim Sportplatz in Katzwinkel

Katzwinkel. Wind und Wetter luden am Samstag noch nicht zum Relaxen auf der neuen Wellenliege am Katzwinkeler Sportplatz ...

Nicole nörgelt… über Osterruhen und die innere Sperre gegen die Sperre

Region. Das haben wir doch an Weihnachten schon geübt – und es alle überlebt. Und dann kommt „Muddi“ und vermasselt es. Oder ...

Werbung