Werbung

Region |


Nachricht vom 19.09.2007    

Es geht um die Gentechnik

Mit dem Thema Gentechnik befasst sich ein Informationsabend am Montag, 24. September, im Forum der evangelischen Kirchengemeinde Altenkirchen.

Kreis Altenkirchen. Eine große Themenpalette, ging es doch um "Globalisierung", umfasste die Frühjahrssynode des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen im März. Doch mit der themenbezogenen Arbeit in Gruppen während der Synode soll das so vielfältig berührende Thema nicht zu den Akten gelegt werden. So kam aus den beiden synodalen Arbeitsgruppen "Globalisierung in der Landwirtschaft" und "Globalisierung und Fairer Handel" die Initiative sich des Themas „Gentechnik“ für alle Verbraucher und Interessierte einmal näher anzunehmen.
"In die Zukunft – mit oder ohne Gentechnik?" ist eine Veranstaltung (Referentin Claudia Leihbrock, Evangelische Landjugendakademie Altenkirchen) am Montag, 24. September, 19.30 Uhr, im Forum der evangelischen Kirchengemeinde Altenkirchen (Wilhelmstraße) überschrieben. Bei den Informationsabend zur "Agro-Gentechnik" soll geklärt werden, was sich hinter diesem Begriff alles verbirgt und welche Folgen die Technik auf die Landwirtschaft und Ernährung haben wird. Auch der Aspekt "Was sagen die christlichen Kirchen zu diesem Thema" wird erörtert. Mit Informationen, einem Filmausschnitt aus "We feed the world" und einer anschließenden Diskussion sollen die Themen beleuchtet werden.
Organisiert haben den Informationsabend für alle Interessierten die Landjugendakademie, die Evangelischen Kirchengemeinden Almersbach, Altenkirchen und Hilgenroth und der Weltladen Altenkirchen. (pes)



Kommentare zu: Es geht um die Gentechnik

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Altenkirchen

Am Sonntag, 1. August, kam es, gegen 15.30 Uhr, zu einem Unfall in Altenkirchen. Ein aus Richtung Honneroth kommender PKW missachtete beim Linksabbiegen die Vorfahrt. Im Kreuzungsbereich Kumpstraße und Kölner Straße kam es zur Kollision mit einem aus Richtung Stadt kommenden Fahrzeug, so die Polizei.


Mittelhof: Mit gestohlenen Kennzeichen aufgeflogen

Dumm gelaufen ist es für einen Mann in Mittelhof: Die Polizei erwischte ihn mit mehreren geklauten Autokennzeichen, die auch noch gefälschte Prüfsiegel trugen. Der 45-Jährige muss sich nun auf ein Strafverfahren einstellen.


Polizei Altenkirchen: Feuaralarm, ein Unfall und eine Sachbeschädigung

Der August startete für die Polizei Altenkirchen mit einer Menge Arbeit: Ein Unfall, ein Feueralarm und eine Sachbeschädigung ereigneten sich in den frühen Morgenstunden vom Sonntag, 1. August. Besonders der Feueralarm ging glimpflich aus: Außer einer verrauchten Wohnung ist zum Glück dank des lauten Feuermelders nichts geschehen.


Viel Prominenz beim Spendenlauf in Altenkirchen

Auch in Altenkirchen wurde die Katastrophe im Ahrtal mit Entsetzen und Bestürzung registriert."MaJu SRL United e.V.", ein Sportverein aus der Kreisstadt, hat bereits mehrmals sein soziales Engagement bewiesen. Da wollten die Aktiven auch bei der Flutkatastrophe nicht untätig zusehen.


Feierliche Erstkommunion der Katzwinkeler Kinder

Kürzlich feierten die Kinder aus der Ortsgemeinde Katzwinkel das Fest ihrer ersten heiligen Kommunion in der St. Bonifatius Kirche in Elkhausen. Mit der musikalischen Gestaltung von Chorus Live und einer liebevoll geschmückten Kirche wurde der Tag zu einem besonderen Ereignis im Leben der Kommunionkinder.




Aktuelle Artikel aus Region


Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Altenkirchen

Altenkirchen. Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt. Die Verletzten wurden durch Mitglieder verschiedener First-Responder ...

Viel Prominenz beim Spendenlauf in Altenkirchen

Altenkirchen. Die schlimmen Bilder und die Not der Opfer machen die Menschen betroffen, darum war schnelle Hilfe angesagt. ...

Nicole nörgelt… über "Brautzilla" und ihren ganz besonderen Tag

Die Hochzeiten, zu denen ich bisher eingeladen war, waren eigentlich ganz entspannte, fröhliche Angelegenheiten. Ein frisch ...

Feierliche Erstkommunion der Katzwinkeler Kinder

Katzwinkel. Mitte Juli empfingen insgesamt zwei Mädchen und zwei Jungen aus der Ortsgemeinde Katzwinkel ihre erste heilige ...

Mittelhof: Mit gestohlenen Kennzeichen aufgeflogen

Mittelhof. Am Samstag, 31. Juli, gegen 13 Uhr, war Beamten der Polizeiwache Wissen ein Opel Kadett aufgefallen, der auf einem ...

Polizei Altenkirchen: Feuaralarm, ein Unfall und eine Sachbeschädigung

Altenkirchen. Am Sonntagmorgen, 1. August, löste ein Feuermelder in einem Mehrfamilienhaus in Altenkirchen (Westerwald) einen ...

Weitere Artikel


Werkstatt für Bewerber in Betzdorf

Betzdorf. Am Montag, 8. Oktober, von 9 bis 16 Uhr, findet im Tagungsraum der "Bürgergesellschaft" in der Betzdorfer Augustastraße ...

Geld für die Abwasserbeseitigung

Altenkirchen. Für Maßnahmen der Abwasserbeseitigung im Außenbereich der Verbandsgemeinde Altenkirchen hat das Land ein Darlehen ...

Schulpolitik: DIE LINKE pro CDU

Kreis Altenkirchen. Ob´s Dr. Josef Rosenbauer freut oder nicht - die Union hat bei ihrer Kritik am vermeintlichen Unterrichtsausfall ...

Maria Czichy 40 Jahre Sängerin

Betzdorf. Maria Czichy, Vorstandsmitglied in Kreischorverband Altenkirchen als Frauenbeauftragte, vollendet ihr 40tes Jahr ...

Landhaus Stähler erhielt "Sterne"

Hemmelzen. "Dies ist für uns ein großer Tag" - so begrüßten Hotelier Dirk Stähler und seine Frau Sonja die zahlreich erschienenen ...

Seniorenakademie bietet einiges

Horhausen. Mit einem Vortrag über das "Wohnen im Alter" eröffnete die Horhausener Seniorenakademie ihr neues Veranstaltungsjahr. ...

Werbung