Werbung

Nachricht vom 31.03.2021    

IHKs unterstützen Unternehmen bei der Beschaffung von Corona-Tests

Knapp die Hälfte aller rheinland-pfälzischen Unternehmen bietet seinen Mitarbeitern bereits regelmäßig Corona-Schnelltests an oder hat vor, dies in Kürze zu tun. Das geht aus einer Umfrage der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) hervor.

Logo

Koblenz. Viele Betriebe leisten damit bereits einen wichtigen Beitrag. Unter dem Motto #WirtschaftTestet hatten die IHKs und weitere Wirtschaftsverbände im Rahmen einer Selbstverpflichtung ihre gesamtgesellschaftliche Verantwortung durch eine vorübergehende substanzielle Ausweitung der Testung bekundet. Bei der Umfrage stellte sich allerdings ebenfalls heraus, dass viele Unternehmen nicht wissen, woher sie die notwendigen Tests in ausreichender Menge bestellen können.

Hier unterstützen die IHKs ab sofort mit einem erweiterten Angebot auf der Plattform IHK-ecoFinder unter www.ihk-ecofinder.de.

In die komfortable Datenbank können sich sowohl Händler als auch Hersteller von Coronatests kostenlos selbst eintragen. So können die Anbieter auch kleinere Mengen einfach vertreiben. Die Betriebe können dann über den IHK-ecoFinder zeitnah die nötigen Selbst- oder Schnell-Tests beschaffen, um ihrer Selbstverpflichtung zum Testen nachkommen zu können. Angaben zur Zertifizierung der Test sind direkt bei den entsprechenden Unternehmen erhältlich. Die Anbieter von Schnelltests können im ecoFinder über das Suchwort „Antigen“ in der Datenbank gefunden werden.



Aus Sicht der IHKs ist nun schnelles Handeln erforderlich. „Gelingt es der Wirtschaft nicht, rechtzeitig die Testkapazitäten in Eigenverantwortung auszubauen, dann drohen weitere regulatorische Maßnahmen“, sagt Dr. Jan Glockauer, Hauptgeschäftsführer der IHK Trier. Die Folge könnte eine Testpflicht sein, die mit weiteren bürokratischen Maßnahmen verbunden wäre. Um das zu verhindern, appellieren die IHKs noch einmal an alle Unternehmen, sich an der Selbstverpflichtung zu beteiligen: „Noch haben wir es selbst in der Hand“, sagt Glockauer. (PM)


Mehr dazu:   Coronavirus  


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Altenkirchener Unternehmergespräche bieten Austausch zu aktuellen Themen

Altenkirchen/Flammersfeld. In den Gesprächen stehen Themen wie die Corona-Lage, Gewerbegebiete, Einzelhandel, Existenzgründungen ...

Werbegemeinschaften im Kreis Altenkirchen: Austausch zu Heimat-shoppen-Kampagne

Kreis Altenkirchen. "Heimat shoppen" ist eine Imagekampagne der Industrie- und Handelskammern (IHKs) zur Standortprofilierung ...

Das sind die ehrgeizigen Investoren-Pläne für das neue Quartier in Betzdorf

Betzdorf. Auf der Wand aus gelben Ziegelsteinen der historischen Hallen des Eisenbahnausbesserungswerkes (EAW) Betzdorf waren ...

Wirtschaftsförderung Altenkirchen: Wege für ganzheitliches Energiemanagement

Altenkirchen/Kreisgebiet. Vor dem Hintergrund enorm steigender Energiekosten und den ebenfalls steigenden Abgaben für CO2-Emissionen ...

Mehrere Hauptgewinne beim PS-Sparen der Sparkasse

Westerwaldkreis. Derzeit nehmen Kunden der Sparkasse Westerwald-Sieg monatlich mit mehr als 140.000 Losen an der PS-Lotterie ...

Der Hotelpark "Der Westerwald Treff" in Oberlahr ist jetzt Partner von "HOGANEXT"

Region. "Ziel ist es, die Betriebe bei guter Ausbildung zu unterstützen und ihnen gleichzeitig eine Möglichkeit zur Erhöhung ...

Weitere Artikel


SV Leuzbach-Bergenhausen bekommt Bewilligung für elektronische Schießanlage

Altenkirchen. Mit Hilfe der Ansprechpartner bei der Kreisverwaltung wurde der Antrag an die ADD weitergeleitet und in der ...

Änderung der Impfempfehlung für Astrazeneca hat Auswirkungen für Wissener Impfzentrum

Altenkirchen/Wissen. Zwar sind für die laufende Woche keine Impfungen mit Astrazeneca geplant, so dass es zumindest kurzfristig ...

Kirchen: Unbekannter Täter legt Nagelbrett auf einen Waldweg

Kirchen. Gegen 14 Uhr befuhr der 36 Jahre alte Mann mit seinem E-Bike einen abschüssigen Waldweg oberhalb des Wohngebietes ...

Qi Gong: Kreisvolkshochschule bietet Onlinekurs an

Altenkirchen. Qi Gong ist eine Jahrtausende alte Methode der Lebenspflege und Gesundheitserhaltung. Es ist die erste Methode ...

Unbekannte stehlen Lamm von der Weide

Peterslahr. Die Weide befindet sich angrenzend an das Grundstück der Geschädigten. Der oder die bisher unbekannten Täter ...

Schützenverein Maulsbach sagt „Danke“ für die Treue

Hirz-Maulsbach. "Seit über einem Jahr hat Corona das gesellschaftliche Leben zum Erliegen gebracht, somit auch unser Vereinsleben. ...

Werbung