Werbung

Nachricht vom 31.03.2021    

Kirchen: Unbekannter Täter legt Nagelbrett auf einen Waldweg

Da hatte ein E-Bikefahrer während seiner Tour oberhalb des Wohngebiets „Am Rißfeld“ offenbar Glück im Unglück. Bei der Talfahrt am Dienstag, den 30. März, fuhr er über ein Nagelbett, das auf dem Waldweg platziert war. Einen Sturz konnte der Fahrer laut Polizeimeldung gerade noch verhindern.

Kirchen. Gegen 14 Uhr befuhr der 36 Jahre alte Mann mit seinem E-Bike einen abschüssigen Waldweg oberhalb des Wohngebietes „Am Rißfeld“ in Kirchen. Bei der Talfahrt schlitzte schließlich ein auf dem Waldweg platziertes Nagelbrett seinen vorderen Reifen auf - die Radgabel wurde beschädigt. Einen Sturz konnte der Fahrer gerade noch verhindern, wie die Polizei in ihrer entsprechenden Meldung weiter schreibt.

Die Polizei Betzdorf hat ein Strafverfahren wegen des gefährlichen Eingriffs eingeleitet und bittet Zeugen sich zu melden. Da bei dem sonnigen Wetter das Radfahren wieder attraktiv wird, appelliert die Polizei auf den Waldwegen und anderen Fahrtstrecken besonders wachsam zu sein, da weitergehende Aktionen dieses Täters nicht auszuschließen sind. (Red./PM)


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Coronaregeln in Rheinland-Pfalz werden nicht angepasst

Mainz. Die Omikron-Variante breitet sich immer weiter aus. Aktuell sind 93,8 Prozent der gemeldeten Corona-Fälle in Rheinland-Pfalz ...

Corona im Kreis AK: Mehr als doppelt so viele Sieben-Tages-Fälle als in Vorwoche

Kreis Altenkirchen. Die Corona-Infektionen steigen auch im AK-Land spürbar an. Allein seit dem gestrigen Sonntag (23. Januar) ...

Maskenpflicht im Verbandskasten ab 2022 Pflicht

Region. Zukünftig sollen zum Pflichtinventar des Verbandskastens oder der Verbandstaschen beim Auto, Bus und LKW zwei Mund-Nasen-Bedeckungen ...

DRK-Ortsvereine freuen sich über großzügige Spende

Region. Weitere hilfreiche Einnahmen für die Ortsvereine sind die regelmäßigen Beitragszahlungen der Fördermitglieder des ...

Umstellungen beim Gesundheitsamt Altenkirchen – Was Infizierte jetzt wissen müssen

Kreis Altenkirchen. Angesichts der Vielzahl der neuen Fälle im Zuge der Omikron-Welle können die Gesundheitsämter nicht mehr ...

Amtsgericht Altenkirchen: Skurriler Prozess um versuchte Erpressung

Altenkirchen. Die Staatsanwaltschaft in Koblenz beschuldigt den Angeklagten im März 2021 versucht zu habe einen Finanzbeamten ...

Weitere Artikel


Neue Umleitungen in der Wissener Rathausstraße – ab Sparkasse gesperrt

Wissen. Die Arbeiten zum zweiten Bauabschnitt der Rathausstraße (Einmündung Hachenburger Straße bis Sparkasse/Straße „Im ...

Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: 18 Neuinfektionen am Mittwoch

Altenkrichen/Kreisgebiet. Für das Land wird ein Wert von 113,6 gemeldet. Von aktuell 715 positiv auf eine Corona-Infektion ...

Waldbrandgefahr steigt an - Waldbesucher aufgepasst!

Region. Die aktuellen Wetterprognosen und der Wassermangel im Boden lassen keine Entspannung erwarten. Die großen, teilweise ...

Änderung der Impfempfehlung für Astrazeneca hat Auswirkungen für Wissener Impfzentrum

Altenkirchen/Wissen. Zwar sind für die laufende Woche keine Impfungen mit Astrazeneca geplant, so dass es zumindest kurzfristig ...

SV Leuzbach-Bergenhausen bekommt Bewilligung für elektronische Schießanlage

Altenkirchen. Mit Hilfe der Ansprechpartner bei der Kreisverwaltung wurde der Antrag an die ADD weitergeleitet und in der ...

IHKs unterstützen Unternehmen bei der Beschaffung von Corona-Tests

Koblenz. Viele Betriebe leisten damit bereits einen wichtigen Beitrag. Unter dem Motto #WirtschaftTestet hatten die IHKs ...

Werbung