Werbung

Nachricht vom 04.11.2010    

Die "Knappen" wollen auf der Freusburg proben

Am zweiten Advent bietet die Daadetaler Knappenkapelle zum Abschluss eines umfangreichen Festjahres ein Konzert im festlich geschmückten Bürgerhaus in Daaden. Geplant ist zuvor auch ein Probenwochenende auf der Freusburg.

Die Daadetaler Knappenkapelle zeigt am 5. Dezember (2. Advent) die gesamte Bandbreite des Könnens. Der musikalische Bogen wird von symphonischer Blasmusik, klassischen Werken bis hin zu modernen Stücken gespannt.

Daaden. Abschluss eines ereignisreichen Festjahres: Das traditionelle "Konzert im Advent" der Daadetaler Knappenkapelle findet am Sonntag, 5. Dezember (2. Advent), ab 17 Uhr, im festlich geschmückten Bürgerhaus Daaden statt. Schon seit Wochen laufen die Proben mit Dirigent Marco Lichtenthäler auf Hochtouren, um den Anhängern und Freunden auch in diesem Jahr wieder ein anspruchsvolles Konzert darzubieten.
Neben modernen Werken und Kompositionen zeitgenössischer Blasmusik stehen auch Märsche und klassische Werke auf dem sorgfältig ausgewählten Konzertprogramm. Auch in diesem Jahr stellen Solisten ihr herausragendes Können unter Beweis. Die qualifizierten Nachwuchsmusiker des Jugendorchesters zeigen beim Konzert im Advent ebenfalls Ausschnitte ihres Könnens. Novum bei den Konzertvorbereitungen in diesem Jahr: Erstmals findet vom 19. bis 21. November ein Probenwochenende statt. Die rund 40 Musikerinnen und Musiker werden sich ein Wochenende lang in der Jugendherberge Freusburg intensiv auf das diesjährige Adventskonzert vorbereiten.

Der Kartenvorverkauf startet ab Montag, 8. November, bei der Michael Orlik GmbH in Daaden (Telefon 02743/13 01).


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: Die "Knappen" wollen auf der Freusburg proben

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kreis Altenkirchen aktuell ohne Corona-Infektion

Erstmals seit Mitte März gibt es im Kreis Altenkirchen keinen laborbestätigten Corona-Fall: Mit Datum vom 3. Juni, 14 Uhr, meldet das Gesundheitsamt des Kreises 152 Geheilte und keine neuen Infektionen. Insgesamt wurden kreisweit 163 Personen positiv auf Covid-19 getestet, elf Menschen mit Vorerkrankungen verstarben im Verlauf der Pandemie.


Region, Artikel vom 04.06.2020

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Rund eine Woche lang müssen Pendler auf der Siegstrecke erhebliche Einschränkungen hinnehmen. Seit dem frühen Donnerstagmorgen, 4. Juni, bis zum 10. Juni fallen beim Regionalexpress 9 zahlreiche Züge aus, werden umgeleitet und auch der Halt am Kölner Hauptbahnhof und in Köln Messe/Deutz entfällt. Ein Ersatzhalt in Köln-Süd wird teilweise eingerichtet.


Ortsdurchfahrt Hilgenroth früher als gedacht wieder frei

Das Ende ist in Sicht: In rund acht Wochen könnte die sanierte Ortsdurchfahrt Hilgenroth nach dann mehr als einjähriger Komplettsperrung wieder für den Verkehr freigegeben werden. Damit wäre das Projekt deutlich früher abgeschlossen als geplant.


Endlich darf im Motionsport Fitness Club wieder trainiert werden

Zehn Wochen lang war der Motionsport Fitness Club aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen, für Mitglieder und Betreiber in vielerlei Hinsicht eine lange Durststrecke. Am 27. Mai gab es dann endlich die langersehnte Wiedereröffnung und ab sofort wird unter strengen Hygienemaßnahmen wieder trainiert.


Region, Artikel vom 03.06.2020

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Über den Stufenplan der Landesregierung Rheinland-Pfalz hinaus hat die Landesregierung gemeinsam mit den Kommunalen Spitzenverbänden weitere Lockerungen ab dem 10. Juni angekündigt. "Die weiterhin niedrigen Infektionszahlen lassen uns diesen durchdachten und verantwortungsvollen Schritt gemeinsam gehen", so Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach dem ersten Präsenztermin mit der kommunalen Familie seit dem Beginn der Corona-Pandemie.




Aktuelle Artikel aus Kultur


12.000 Euro Bundesförderung für das Kunsthaus Wäldchen

Forst. Das teilt aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit. Das bundesweite Projekt richtet sich an ...

Spielend die EU und Europa kennenlernen

Westerburg. ‚Eudentity‘ ist das Endprodukt einer mehr als ein Jahr andauernden Entwicklungsphase, an welcher sich eine kleine, ...

Alva Gehrmann: „I did It Norway!/Alles ganz Isi“ im Kulturwerk

Wissen. Norweger sind unternehmungslustig, sturmerprobt und gleiten durch die Loipe wie Profis, denn sie lieben das Leben ...

Daadetaler Knappenkapelle verschiebt Musikfest auf 2022

Daaden. Dies sind aktuelle Gedanken mit der die Eventmanager von MyDearCaptain täglich zu tun haben. Die Agentur mit ihrem ...

Buchtipp „Jeder kommt mal dran“ von Antonia Fournier

Oberdreis. Jeder kommt mal dran: der Undurchschaubare genauso wie der Morgenmuffel, der Gleichgültige, die wissende Alte ...

Wäller Autokino: Vielfältiges Programm für die ganze Familie

Altenkirchen. Nicht zurück in die Zukunft, sondern in die Vergangenheit. Das gute alte Autokino, längst in der Mottenkiste ...

Weitere Artikel


Thema: "Aus dem Takt - Herzrhythmusstörungen"

Betzdorf/Region. "Viele Menschen sind von Herzrhythmusstörungen betroffen. Für sie besteht häufig Unsicherheit darüber, ...

Ambulante Hilfe für Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen

Wissen. In die neuen hellen und modern eingerichteten Räume ist die Psychiatrische Institutsambulanz (kurz PIA) am St.-Antonius-Krankenhaus ...

Erinnerung an Pogrome und Podiumsdiskussion

Hamm. Die beiden Kirchengemeinden, die Orts- und die Verbandsgemeinde Hamm laden ein zu der diesjährigen Gedenkveranstaltung ...

Breites Aktionsbündnis gegen Atomkraft demonstriert

Betzdorf/Kirchen. Am Montag, 8. November, wird ein "Montagsspaziergang" gegen die Laufzeitverlängerung für deutsche Atomkraftwerke ...

Auswanderung als Alternative

Weyerbusch/Hachenburg. Zum 6. Mal lädt die Westerwald Bank zu den „Weyerbuscher Gesprächen“ ein, und zwar für Mittwoch, den ...

Ein Gespräch von Pilatus mit Jesus am Kreuz

Herdorf/Horhausen. Am Freitag, 12. November, 19 Uhr, findet in der St. Aloysius-Kirche in Herdorf die Aufführung eines Gespräches ...

Werbung