Werbung

Nachricht vom 28.03.2021    

Strahlende Modetipps für das Frühjahr 2021

Die Pandemie überschattet auch die Modewelt. Modeshows können teilweise nicht wie gewohnt stattfinden und das Vorführen der neuen Kollektionen entfällt. Umso wichtiger ist es, die aktuellen Kollektionen der Designer online darzustellen. Wie die Modetrends in diesem Jahr 2021 und besonders in diesem Frühling aussehen, zeigt dieser Beitrag.

Fotoquelle: pixabay.com

Die Trendfarben des Jahres
Unsere Welt besteht aus Kontrasten, die in diesem Jahr nicht größer sein könnten. Die Farben Gelb, Grau und Rosa stehen in den Startlöchern, sich der großen weiten Welt vorzustellen. Es handelt sich dabei genauer um die Farben der Pantone-Palette "Ultimate Gray", "Illumination" Gelb und ein zartes Rosa. Diese Farben werden gerne mit Schwarz kombiniert und bilden so den starken Kontrast in diesem Jahr. Die blasse Haut des Winters schmiegt sich an hellrosa Pullover bestens an. In 2021 werden Muster und Farben gemixt, um starke Kontraste zu erzeugen. Die Farbe Rosa wird von allen Geschlechtern getragen.

Oversize-Kleidung
Oversize-Kleidung und vor allem Oversize-Hoodies haben in 2021 ihre große Blüte. Ein passendes Beispiel für T-Shirts und Pullover im Oversize-Style ist Daily Paper. Die Kombination einer schwarzen Karottenhose mit großen Taschen und Logo-Aufdruck kann bestens mit einem zartrosa T-Shirt derselben Marke kombiniert werden. Wichtig ist es beim Oversize-Style eine enge Passform zu integrieren, die Kombination aus weitem Shirt und enger Hose bietet ausreichend Silhouette. Weite Kleider können mit taillierten Gürteln an den Körper angepasst werden. Inspirationen gibt es auch in Kleidung mit afrikanischen Elementen, denn dadurch wird Sportlichkeit und Lässigkeit in die Kleidung gebracht. Gleichzeitig sind die Farben dieses Frühlings hell und gepaart mit verspielten Accessoires wirkt das Kleidungsstück ruhig und gelassen.

Der Frühling 2021 wird gemütlich
Wie viele bereits erwartet haben, wird dieses Jahr und besonders der Frühling sehr gemütlich. Die warmen, lockeren Winterpullover müssen also vorerst nicht aus dem Schrank verschwinden. Wer 2020 bereits gerne Jogginghose und Oversize-Kleidung trug, kann das weiterhin ohne Gewissensbisse tun. Schicke Elemente können das alltagstaugliche Outfit aufwerten und abrunden.

Loungewear zum Ausgehen
Wie bereits erwähnt, werden Jogginganzüge in 2021 ausgehtauglich. Loungewear, die eigentlich nur Kleidung für Zuhause umfasst, kann auch auf Arbeit und zum Sport getragen werden. Viele Marken haben die herkömmliche Homewear aufgewertet und etwas schickere Pyjama- und Jogginganzüge entworfen. Die Regeln für das Arbeiten im Homeoffice haben sich verändert und so ist es schon lange kein Problem mehr, eine Jogginghose mit einem Blazer zu kombinieren.

Kombinierte Muster und Materialien
Der Mustermix erfährt auch in diesem Frühling seinen Auftakt. In diesem Frühling dürfen allerlei Muster miteinander getragen werden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Trendfarben des Jahres - Gelb, Grau und Rosa - können aufgegriffen und mit bunten Kleidungsstücken kombiniert werden.

Lange Zotteln und Fransen
Die Homewear-Mode aus 2021 wird gerne mit Fransen aufgewertet. Während 2020 eher nüchtern behandelt wurde, werden in 2021 die Fransen ausgepackt. Sie zieren Taschen und Kleidung und setzten so Highlights der Lebensfreude und Verspieltheit.

Der rockige Grunge-Style
Der rebellische Grunge-Style macht die Kontraste dieses Frühlings noch stärker. Dabei wird nicht nur die Trendfarbe Rosa mit schlichtem Schwarz kombiniert, sondern es kommen auch musikalische Elemente aus den Genres Rock und Punk zum Einsatz. Dabei dürfen Leder und Karomuster nicht fehlen.

Weite Ärmel und starke Schultern
Es ist fast so, als sollte in 2021 die wahre Größe eines Jeden zum Vorschein kommen. Lang verstaubte Puffärmel sind wieder im Trend. Je größer und voluminöser, desto besser. Puffärmel und Ballonärmel sind nicht mehr wegzudenken und werden mit schlichten Kleidungsstücken ergänzt. Wer es noch extravaganter mag, kombiniert die Ärmel mit Schulterpolstern.

Fazit
Das Jahr 2021 wird wie 2020 gemütlich. Das gilt auch für die Mode und das Hauptaugenmerk liegt auf bequemer Kleidung, die aber um einiges schicker als in 2020 ist. Extraweite Hoodies werden mit engen Karottenjeans kombiniert, um eine schöne Silhouette zu erhalten. Gürtel bringen weite Kleider an den Körper. Die Trendfarbe Rosa findet sich in den meisten Shirts und Jogginghosen wieder und wird gerne mit Schwarz kombiniert. (prm)

Agentur Autor:
Janek G.



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Live-Online-Lehrgang "Zollwissen kompakt"

Region. Die Unternehmen arbeiten heute fast alle global, somit werden Kenntnisse in der Außenwirtschaft zu Schlüsselqualifikationen. ...

Detektei Holmes und Co ermittelt seriös, auch in schwierigen Fällen

Steinefrenz. In seinem Büro sitzt ein Mann von respekteinflößender Statur, der jedoch mit einer nicht gespielten, sondern ...

Regionaler Bio-Wochenmarkt in Buchholz ist eine Besonderheit

Buchholz. Am Wagen vom Burglahrer Heinrichshof kann man aus der angebotenen Vielfalt an Joghurt, Frisch-, Weich-, Schnitt- ...

IHKs in Rheinland-Pfalz sehen zügige Regierungsbildung als positives Zeichen

Region. SPD, Grüne und FDP stellen in Berlin acht Wochen nach der Bundestagswahl einen Koalitionsvertrag vor. Aus Sicht der ...

HwK Koblenz: Arbeitnehmervizepräsident Joachim Noll würdigt Krisenmanagement

Koblenz/Region. In seiner Rede auf der jährlichen Vollversammlung der Handwerkskammer Koblenz bescheinigte Joachim Noll, ...

IHK Koblenz: Lieber 2G als Lockdown

Koblenz. „Dass nun wieder härtere Maßnahmen erforderlich sind, zeigt, dass die Corona-Krise noch lange nicht überstanden ...

Weitere Artikel


Pleite der Greensill-Bank: Kreis-Abfallwirtschaftsbetrieb will Geld zurück

Kreis Altenkirchen. Die Pleite der Bremer Greensill Bank AK mit einer Bilanzsumme von 4,5 Milliarden Euro zum Jahresende ...

Die Ostertage werden kälter

Region. Der April ist weitläufig als launischer Geselle bekannt und gilt als der wechselhafteste Monat des Jahres: „April! ...

Gaffer bei Rettungshubschrauber-Einsatz

Altenkirchen. Der medizinische Notfall passierte gegen 14.30 in der Nähe des Altenkirchener Gesundheitsamtes: Ein Rettungshubschrauber ...

Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: 28 Neuinfektionen am Donnerstag

Kreisgebiet/Altenkirchen. Von aktuell 740 positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen im Kreis wurde bei 683 eine ...

Rheinland-Pfalz: Bei Inzidenz über 200 weitere Verschärfungen

Region. „Es geht um Menschenleben. Daher ist es dringend notwendig, die Schutzmaßnahmen, die der Perspektivplan vorsieht, ...

Altenheim Niederfischbach: Ostergeschenke für Bewohner des Hauses Mutter Teresa

Niederfischbach. „Es ist uns eine Herzensangelegenheit die Bewohner mit einer Kleinigkeit zu erfreuen. Auch wenn uns Corona ...

Werbung