Werbung

Nachricht vom 03.04.2021    

Polizei berichtet über gestohlenes Polizei-Bobbycar in Betzdorf

Gleich im ersten Satz einer Meldung über einen Diebstahl stellt die Polizei vorsorglich klar: „Kein verspäteter Aprilscherz!“. Was war passiert? Bislang Unbekannte waren in den Spielgeräteschuppen des Betzdorfer Franziskus-Kindergartens eingebrochen und entwendeten – nach bisherigem Kenntnisstand – ein Polizei-Bobbycar.

Ein solches Bobbycar wurde offenbar aus dem Franziskus-Kindergarten in Betzdorf gestohlen. (Bild: Polizeidirektion Neuwied/Rhein)

Betzdorf. Der Einbruch fand laut der Polizeimeldung am Freitag, den 2. April, zwischen 22 und 22.25 Uhr statt. Laut Zeugenangaben wurden zur Tatzeit Geräusche eines Bobbycars in der Straße wahrgenommen. Vor diesem Hintergrund geht die Polizei davon aus, dass der oder die Täter mit dem grünem „Polizei-Fahrzeug“ auch vom Tatort flüchtete(n).

Mit einem Augenzwinkern heißt es wörtlich in der Meldung: „Das Kennzeichen und die Fahrgestellnummer sind derzeit noch unbekannt.“ Die Polizei bittet um Hinweise, die zur Tataufklärung, aber auch zur Auffindung des „Streifenmobils (Standardmodell – nicht modifiziert)“ führen. Tippgeber können sich unter folgender Telefonnummer an die Ordnungshüter wenden: 02741/926-0. Abschließend schreiben die Beamten in der Meldung dazu: „Die Kinder werden es ihnen danken.“ (Red./PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


30.000 Euro zu Nikolaus ins Ahrtal gebracht

Region. “Wir unterstützen keine Einzelpersonen, da es nicht immer eindeutig ist, ob wirklich eine Bedürftigkeit da ist“, ...

Nicole nörgelt - über unpraktische Adventskalender-Ideen

Ohja, jetzt wird es makaber: Schauen wir mal kurz über die Grenzen des schönen Westerwalds gen Osten, genauer gesagt nach ...

Gerichts-Entscheidung des Monats: Streitiges Erbe

Sachverhalt:
Koblenz. Die Parteien sind Geschwister. Ihre Eltern errichteten im Jahre 1969 ein Testament, in dem sich die ...

Der Impfbus kommt nach Güllesheim

Güllesheim. Eine Anmeldung ist nicht nötig, aber während der Impfaktion kann es zu längeren Wartezeiten kommen. Deshalb wird ...

Hochwertiger Imagefilm vermarktet zukünftig die Region

Altenkirchen. Der Film ist auf der Homepage zu finden. Im Rahmen des durch LEADER geförderten Projektes „Weiterentwicklung ...

Westerwaldbahn und -Bus: Neue Struktur für Wissen und Betzdorf

Wissen-Betzdorf. Während eines Pressetermins am Donnerstag (2. Dezember) gaben Tobias Gerhardus (Erster Kreisbeigeordneter), ...

Weitere Artikel


Nicole nörgelt… über die schwierige Eiersuche in Pandemiezeiten

Region. Oder habe nur ich den Eindruck, dass in jüngster Zeit der Anteil der Christkindchen und Menschen ohne Eier eklatant ...

Ostergrüße in Katzwinkel schaffen Nähe trotz Distanz

Katzwinkel. Schon im letzten Jahr hatte sich die Dorfjugend für Ostern eine gelungene Überraschung für Senioren aus der Ortsgemeinde ...

FFP2-Masken richtig tragen und reinigen

Region. Im Gegensatz zu Alltagsmasken und OP-Masken schützen FFP2-Masken nicht nur das Umfeld, sondern auch den/die Träger/in ...

Von der Waldliege aus ganz Ingelbach im Blick haben

Ingelbach. Vorausgegangen war die Anfrage einiger Einwohner der Straße „Im Hauptgarten" an Ortsbürgermeister Dirk Vohl, ob ...

Spannendes Osterfest durch Osterspiele mit Kindern

Region. Wenn Sie ihr Osterfest vorbereiten, planen Sie auch schlechtes Wetter mit ein. Die Wettervorhersage für Ostern ist ...

Aktionskreis Altenkirchen: Katja Lang tritt als Vorsitzende zurück

Altenkirchen. Nach rund sechs Jahren im Amt hat Katja Lang (51) den Vorsitz des Aktionskreises Altenkirchen niedergelegt. ...

Werbung