Werbung

Nachricht vom 05.11.2010    

Kreis Altenkirchen freut sich auf Landkreistag

Landkreistag im Kreis Altenkirchen: Seit mehreren Jahrzehnten ist es wieder einmal soweit, dass der rheinland-pfälzische Landkreistag seine Hauptversammlung im nördlichsten Kreis des Landes ausrichtet. Zur öffentlichen Hauptversammlung am 11. November in der Altenkirchener Stadthalle hat sich auch Ministerpräsident Kurt Beck angesagt.

Altenkirchen. Am 11. und 12. November findet in Altenkirchen die Hauptversammlung des Landkreistages Rheinland-Pfalz statt. Landrat Michael Lieber freut sich, dass zum ersten Mal seit mehreren Jahrzehnten der rheinland-pfälzische Landkreistag seine Hauptversammlung im nördlichsten Kreis des Landes durchführt. 117 Delegierte aus allen 24 Landkreisen des Landes treffen sich in der Kreisstadt zu ihrer zweitägigen Tagung. Zunächst findet die öffentliche Hauptversammlung am Donnerstag, 11. November, in der Altenkirchener Stadthalle statt, zu der neben 80 weiteren Ehrengästen auch der Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz, Kurt Beck, erwartet wird.

Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Perspektiven für die kommunalen Haushalte im Spannungsfeld von Wirtschaftskrise und Schuldenbremse". Der Festvortrag wird von Professor Dr. Joachim Wieland von der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer gehalten. Am Abend dürfen sich die Gäste aus dem gesamten Bundesland auf ein hervorragendes Kulturprogramm im Wissener KulturWerk freuen.



Über 60 Aktive von Kreismusikschule und "MusicalKultur Daaden" werden den Delegierten und Gästen einen Einblick in die breite Kulturlandschaft des Kreises Altenkirchen gewähren. Das Programm schließt, wie es an einem 11. 11. nicht anders zu erwarten ist, mit dem Start in die neue Karnevalssession und der Karnevalsgesellschaft Wissen.

Am zweiten Tag wird dann die interne Hauptversammlung in der Kreisstadt fortgesetzt. Landrat Michael Lieber ist fest davon überzeugt, dass die 65. Hauptversammlung des Landkreistages Rheinland-Pfalz bei den Besuchern von Nah und Fern einen bleibenden Eindruck hinterlassen wird. "Diese Veranstaltung", so Lieber, "ist ein Schaufenster, in dem sich der Norden unseres Bundeslandes positiv darstellen wird. Der Landkreis Altenkirchen hat viel zu bieten und dies werden wir unseren Gästen zeigen."


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kreis Altenkirchen freut sich auf Landkreistag

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Land fördert Schulsozialarbeit im Kreis Altenkirchen mit 221.850 Euro

Kreis Altenkirchen. "Ich freue mich sehr, denn Schulsozialarbeiter leisten wertvolle Arbeit an unseren Schulen. Sie unterstützen ...

Trotz Pandemie: VHS Hamm will durchstarten

Hamm (Sieg). Ein bewährter Dozent in Hamm ist beispielsweise der preisgekrönte Fotograf Olaf Pitzer. Sein Kurs „Besser fotografieren“ ...

Jetzt fehlt nur noch der Schnee: Langlauf am Stegskopf soll wieder möglich sein

Hof/Daaden. Die zwei parallel verlaufenden Loipen an der Platzrandstraße Süd wird der Verein so nah aneinander spuren, dass ...

Marina Wiele leitet die Siegener Kita "Kinder(t)räume"

Siegen. Ihren Posten bis dato inne hatte Susanne Sting, die dem Haus als qualifizierte Fachberaterin für Kitas erhalten bleibt ...

Adventskalender-Aktion der Ökumenischen Stadtbücherei Betzdorf

Betzdorf. Gleichzeitig errätselten die Schüler einen Lösungssatz, der sich mit jedem Tag im Advent vervollständigte. Die ...

Abfallwirtschaftsbetrieb versendet 2022 rund 45.350 Abfallgebührenbescheide

Altenkirchen. Durch die Vielzahl der Bescheide kann es zu verstärkten Anrufen und Nachfragen beim AWB kommen. Bitte nutzen ...

Weitere Artikel


Erneut für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert

Herdorf. Mit zwei super Ergebnissen haben sich Lena Marie Zimmermann und Leon Kopac von der KG Herdorf zum zweiten Mal nach ...

Tanz- und Rhönradkids auf gemeinsamer Klettertour

Dermbach. Mut, Geschicklichkeit und jede Menge Spaß waren angesagt und - Not macht erfinderisch. Durch den Umbau und die ...

Bauhofleiter Werner Sauer verabschiedet

Wissen. In diesen Tagen wurde Werner Sauer nach über 20 Dienstjahren beim Bauhof der Verbandsgemeindeverwaltung Wissen aus ...

Feierlich Einbürgerungs-Urkunden übergeben

Altenkirchen. Landrat Michael Lieber übergab jetzt in einer Feierstunde Einbürgerungsurkunden an acht ausländische Mitbürger ...

Tag des Lesens mit den Vorlesern machte Spaß

Katzwinkel. Mit Spannung erwarteten die Kinder der Barbara-Grundschule in Katzwinkel am Donnerstag auf die Vorleser und vor ...

ABOM wurde sehr gut besucht und angenommen

Betzdorf. Die zweite Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse (ABOM) in der Betzdorfer Stadthalle führte bis zum Mittag ...

Werbung