Werbung

Nachricht vom 06.11.2010    

Bauhofleiter Werner Sauer verabschiedet

Nach über 20 Dienstjahren wurde jetzt Bauhofleiter Werner Sauer aus dem aktiven Dienst verabscheidet. Es beginnt die Phase der Altersteilzeit, bevor im Jahr 2013 der offizielle Ruhestand beginnt.

Bauhofleiter Werner Sauer wurde aus dem aktiven dienst verabschiedet.

Wissen. In diesen Tagen wurde Werner Sauer nach über 20 Dienstjahren beim Bauhof der Verbandsgemeindeverwaltung Wissen aus dem aktiven Dienst verabschiedet. Der "Ruhestand" beginnt zwar erst im April 2013, jedoch ist der letzte Arbeitstag und somit der Beginn der Freistellungsphase der Altersteilzeit getan.
Bürgermeister Michael Wagener dankte Werner Sauer, der als Leiter des Bauhofes der Verbandsgemeinde Wissen tätig war, für seine stets zuverlässige Arbeitsleistung. Darüber hinaus lobte er das langjährige Engagement im Dienst und bei der Freiwilligen Feuerwehr Wissen, bei der Sauer seit über 40 Jahren Mitglied ist.
Michael Wagener überreichte dem zu Verabschiedenden einen Blumenstrauß sowie ein Abschiedsgeschenk. Für den Personalrat sprach der stellvertretende Vorsitzende Michael Herzog Dank und Anerkennung aus. Weitere gute Wünsche für den bevorstehenden Ruhestand überbrachten Büroleiter Eberhard Rickert, der Leiter des Fachbereiches Bauen und Umwelt, Karl-Heinz Henn, und der stellvertretende Bauhofleiter Roman Rüth.


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bauhofleiter Werner Sauer verabschiedet

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kreisfeuerwehrverband unterstützt Grundschulen in Elkenroth und Horhausen

Region. In den letzten Wochen wurde das Thema Feuer im Sachunterricht der Grundschulen unterrichtet, sodass die Schüler und ...

Sperrung des Bahnübergangs Schwelbel in Kirchen

Kirchen. Die Umleitung für Fahrzeuge erfolgt über die B 62 Struthofspange, für Fußgänger über den Fußweg in der Unteren Schwelbelstraße ...

Reiner Meutsch eröffnet die 600. Fly & Help-Schule

Kroppach. Reiner Meutsch aus Kroppach im Westerwald ist es wichtig, dort zu helfen, wo die Not am größten ist. Daher unterstützt ...

Vatertag: Faustschläge in Burglahr

Burglahr: Der später Geschädigte ging nicht auf die absurde Idee eines "Sparringkampfes" ein und wendete sich von dem Beschuldigten ...

Betreuung aus einer Hand: Jobcenter ab Juni für Geflüchtete aus der Ukraine zuständig

Region. Anträge auf Leistungen der Grundsicherung können bereits jetzt gestellt werden. Über den Antrag wird entschieden, ...

Vatertag: Gut gelaunte Wandergruppe im AK-Land

Wisserland. Losmarschiert war die Gruppe in Höhe der Firma Dalex im Nistertal. Den ersten Zwischenstopp gab es in einer Gaststätte ...

Weitere Artikel


Straßensperrungen bei Kirchener Stadtfest

Kirchen. Die Stadt Kirchen weist darauf hin, dass für die Zeit vom Samstag, 6. November, 16 Uhr, bis Sonntag, 7. November, ...

Zeitreise durch die Musik der Beatles und der Rolling Stones

Wissen. Mit einem großartigen Doppelkonzert schickt das Kulturwerk Wissen am Samstag, 13. Novmeber sein Publikum auf eine ...

"Milchbude" als Bedarfshaltestelle eingestuft

Bitzen. Der morgendliche Weg zum Bus ist für die Bitzener Kin­der gefahrloser gewor­den. Recht­zeitig vor Beginn der "dunklen ...

Tanz- und Rhönradkids auf gemeinsamer Klettertour

Dermbach. Mut, Geschicklichkeit und jede Menge Spaß waren angesagt und - Not macht erfinderisch. Durch den Umbau und die ...

Erneut für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert

Herdorf. Mit zwei super Ergebnissen haben sich Lena Marie Zimmermann und Leon Kopac von der KG Herdorf zum zweiten Mal nach ...

Kreis Altenkirchen freut sich auf Landkreistag

Altenkirchen. Am 11. und 12. November findet in Altenkirchen die Hauptversammlung des Landkreistages Rheinland-Pfalz statt. ...

Werbung