Werbung

Nachricht vom 07.04.2021    

Verkehrsunfall auf der B 8 bei Rettersen – ein Verletzter

Von Klaus Köhnen

Am Mittwoch, 7. April, kam es gegen 14.40 Uhr zu einem Alleinunfall auf der B8 zwischen Rettersen und Kircheib. Der Fahrer eines PKW befuhr die Bundesstraße aus Richtung Rettersen kommend und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

Bei einem Unfall auf der B8 bei Rettersen hat sich der Fahrer leicht verletzt. Foto: kkö

Rettersen. Das Fahrzeug geriet anscheinend auf den Grünstreifen und stürzte dann die angrenzende Böschung hinunter. Hierbei zog sich der Fahrer leichte Verletzungen zu. Zum Schluss kam der PKW, auf der Fahrerseite liegend, zum Stillstand. Aus dem Fahrzeug traten offensichtlich keine Betriebsmittel aus. Der 28-jährige Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien.

Der alarmierte Rettungsdienst versorgte den leicht Verletzten und transportierte ihn anschließend in ein Krankenhaus. An der Unfallstelle kam es, da die Bundesstraße in Richtung Kircheib zweispurig ist, zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen. Vor Ort war neben einem Rettungswagen die Polizei Altenkirchen. Der erheblich beschädigte PKW musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Der genaue Unfallhergang sowie die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. (kkö)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Unfall B 8: Zwei Schwer- und ein Leichtverletzer

Buchholz. Der Unfallort befinde sich auf der Bundesstraße 8 in Höhe der Einfahrt zum Industriegebiet Mendt. Durch eintreffende ...

Unfall in Steinebach/Sieg: Großer Schaden an vier Autos

Steinebach/Sieg. Ein missglücktes Überholmanöver und das Versagen einer Bremsanlage könnten nach derzeitigem Stand die Gründe ...

Neuer Rossmann-Markt eröffnet in Altenkirchen

Altenkirchen. Laut Pressemitteilung erwartet den Kunden "ein sowohl in Breite als auch Tiefe überzeugendes Sortiment mit ...

Vogelgrippe: Aufstallpflicht wird aufgehoben

Puderbach. Das teilt das Gesundheitsamt des Kreises Neuwied aktuell mit. Wie Veterinär Daniel Neumann erklärt, hat es glücklicherweise ...

Westerwaldwetter: Stürmisches Wochenende

Region. In der Nacht zum Samstag ist es wechselnd bis stark bewölkt und niederschlagsfrei. Oberhalb etwa 400 Metern sowie ...

Güllesheim erhält 16. kommunale Kita der VG Altenkirchen-Flammersfeld

Altenkirchen/Güllesheim. Ein Zaun umgibt bereits ein Grundstück in unmittelbarer Nachbarschaft zur Raiffeisenhalle in Güllesheim. ...

Weitere Artikel


Der 20. Westerwälder Literatursommer präsentiert erneut „Nordlichter“

Wissen. Maria Bastian-Erll, Organisatorin des Literaturfestivals, konnte Professor Jürgen Hardeck, die Landräte Dr. Enders, ...

LEADER-Projekt soll Tourismus im AK-Land auf breite Basis stellen

Kreis Altenkirchen. Andere Landstriche in der Republik haben längst diesen Weg eingeschlagen: Sie präsentieren sich als Einheit ...

Klosterdorfweg Marienthal: Einblicke in die Dorfgeschichte und das Leiden Christi

Marienthal/Seelbach. Der “Klosterdorfweg” vermittelt einen Eindruck von der Entstehung der Marienverehrung in Marienthal ...

Corona: Neue Allgemeinverfügung lockert Einschränkungen

Kreis Altenkirchen. Die verschärften Regelungen mussten angesichts der Inzidenzwerte von über 200 im März erlassen werden. ...

Angriff auf Fußgänger in Schutzbach und Trick-Diebstahl in Betzdorf

Schutzbach/Betzdorf/Niederfischbach. Wie die Polizei aktuell berichtet, kam es am alten Bahnhof Schutzbach zu dem körperlichen ...

KiJuNei verteilt Osterüberraschungen an Kinder und Senioren

Neitersen. Alle Kinder bis zum Alter von 13 Jahren erhielten einen Schokoladen-Osterhasen und die Senioren über 80 Jahre ...

Werbung