Werbung

Nachricht vom 09.04.2021    

B 256: Verkehrsbeschränkung wegen Tunnelwartung

Im Landschaftstunnel „Schauinsland“ der Umgehungsstraße Rengsdorf sind turnusmäßige Wartungs- und Servicearbeiten erforderlich, die nur unter Sperrung der Fahrtrichtung von Altenkirchen nach Neuwied durchgeführt werden können.

Rengsdorf. Daher muss die Fahrspur in Richtung Neuwied am Dienstag, den 13. April 2021, zwischen den Anschlussstellen Rengsdorf-Nord (Ehlscheider Stock) und Rengsdorf-West / Melsbach für den Verkehr gesperrt werden. Der Verkehr in Richtung Neuwied wird an diesem Tag durch die Ortslage von Rengsdorf umgeleitet; in Fahrtrichtung Altenkirchen wird im Bereich des Landschaftstunnels nur ein Fahrstreifen zur Verfügung stehen.

Um am Umleitungstag die Sicherheit und den Verkehrsfluss in der Ortslage Rengsdorf zu gewährleisten, werden in der Westerwaldstraße zwischen der Schillerstraße und der Schulstraße Halteverbote in Fahrtrichtung Neuwied angeordnet.

Die Arbeiten finden außerhalb der Hauptverkehrszeiten zwischen 8:30 Uhr und 15:30 Uhr statt, um die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten. Der LBM Cochem-Koblenz bittet die Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die mit der geänderten Verkehrsführung verbundenen Einschränkungen.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Betzdorfer Polizei wurde zu mehreren Einsätzen mit Sachschaden gerufen

VG Betzdorf-Gebhardshain. Ein 22-jähriger und ein 53-jähriger Pkw-Fahrer befuhren am Freitag gegen 8 Uhr die K 116 aus Richtung ...

DRK-Kreisverband Altenkirchen vergibt Gewinne eines Preisausschreibens

Altenkirchen. Die Frage des Preisausschreibens bezog sich auf den Menüservice des Roten Kreuzes: Wie viele Menschen erhalten ...

Veranstaltungsreihe "Wissen liest" feierte Premiere

Wissen. Daniela Dröscher ist 1977 in München geboren und in einem kleinen Dorf in Rheinland-Pfalz aufgewachsen. Heute lebt ...

Stärkung für die Standorte: Über 3 Millionen Euro Krankenhausförderung für Westerwälder Kliniken

Westerwaldkreis. Hintergrund ist die erneute Änderung der Landesverordnung zur Festsetzung der Jahrespauschale und Kostengrenze ...

Kita St. Elisabeth Birken-Honigsessen: "Happy mit Konfetti“ am Rosenmontag

Birken-Honigsessen. In diesem Jahr kann der traditionelle Rosenmontagsumzug der Kindertagesstätte St. Elisabeth (Kita) auf ...

Müll, Gestank, verärgerte Nachbarn: Veterinäramt holt mehr als 400 Ratten aus einem Haus in Wissen

Wissen. Die Kuriere hatten über die Aktion des Veterinäramtes rund um die Rattenhaltung in Wissen bereits berichtet. Offenbar ...

Weitere Artikel


Plattform Wisserland.de: Jetzt auch Corona-Test-Angebote online

Wissen. Wer die Kontaktdaten der heimischen Apotheken sucht, welche dankenswerterweise Corona-Schnelltests durchführen, wird ...

Im Wald wird wieder gepflanzt

Die Waldschäden
Region. Vor allem Fichtenwälder sind durch die ungewöhnlich große Trockenheit und die in Massen auftretenden ...

SGD Nord: Livestream am 14. April zum Insektensterben

Koblenz. Sie bestäuben Wildblumen und Nutzpflanzen, lockern den Boden auf und machen ihn somit nutzbar, vernichten Tierkadaver, ...

Miet-E-Bikes: Losradeln im Wisserland

Wissen. Schöne Radrouten wie der Nister-Radweg, die Rheinland-Pfalz-Radroute/Westerwald-Schleife, der Ruhr-Sieg-Radweg oder ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld baut Netz der Testzentren aus

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Einwohner der Verbandsgemeinde können sich in den kommunalen Testzentren anlasslos einmal wöchentlich ...

Betzdorf: Neue Hausarztpraxis eröffnet am 13. April

Betzdorf. Seit Januar wurden auf rund 180 Quadratmetern fleißig Wände eingerissen, Türen entfernt, gestrichen, Böden verlegt, ...

Werbung