Werbung

Nachricht vom 12.04.2021    

Corona: 17 Neuinfektionen am Montag, Inzidenz bei 130,4

Seit Beginn der Pandemie gab es 3.882 laborbestätigte Infektionen im Landkreis, am Montag, 12. April, weist die Statistik damit ein Plus von 17 gegenüber Sonntag aus. Aktuell sind 746 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei rund 90 Prozent handelt es sich um eine Virus-Mutation.

Die Corona-Inzidenz im Kreis Altenkirchen liegt aktuell bei 130,4. (Symbolbild)

Die tagesaktuellen Zahlen und Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen (Stand: 12. April, 15 Uhr):

Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt am Montag gemäß Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz bei 130,4. Für das Land wird die Inzidenz mit 117,7 angegeben. Am Samstag und am Montag fanden im Landesimpfzentrum für den Kreis Altenkirchen in Wissen jeweils 330 Impfungen statt. Als geheilt gelten 3.045 Menschen.

Die aktualisierte Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen
(Stand: Montag, 12. April, 15 Uhr)
Zahl der seit Mitte März 2020 kreisweit Infizierten: 3.882
Steigerung zum 11. April: +17
Aktuell Infizierte: 746
Geheilte: 3.045
Verstorbene: 91
in stationärer Behandlung: 30
7-Tage-Inzidenz: 130,4
Impfzentrum Wissen: 12.617 Erstimpfungen, 3.962 Zweitimpfungen



Der Überblick nach Verbandsgemeinden
Altenkirchen-Flammersfeld: 1.248/+5
Betzdorf-Gebhardshain: 843/+5
Daaden-Herdorf: 437
Hamm: 322/+5
Kirchen: 559
Wissen: 473/+2

Die Übersicht aller beim Land registrierten Teststellen mit Suchfunktion:
https://covid-19-support.lsjv.rlp.de/hilfe/covid-19-test-dashboard/

(PM)



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


„Bild der Verwüstung“ - Verkehrsunfall durch alkoholisierten Fahrer in Kircheib

In der Bushaltestelle in Kircheib endete die Chaosfahrt eines betrunkenen Fahrers am Mittwochabend (15. September). Zuvor hatte der Betrunkene mit seinem VW Bus Verkehrszeichen, eine Laterne und Wartehäuschen beschädigt. Die Ermittlungen deuten darauf hin, dass er zwischen Kircheib und Buchholz Mendt außerdem mit einem LKW kollidiert war.


Kirchener Tobias Lautwein schockt die US-Boys

Der ehemalige erfolgreiche Radsportler des RSC Betzdorf, Tobias Lautwein, wurde bei den „World Championships of Fitness“ in Leipzig überraschend Weltmeister. Er, der reine Amateur, der Grundschullehrer im Hauptberuf, hatte die Elite aus Europa und auch die Profis aus den USA hinter sich gelassen.


Werkausschuss: CDU geht Kreisbeigeordneten Dittmann scharf an

Es bleibt dabei: Die Insolvenz der privaten Greensill-Bank, die im März zahlungsunfähig wurde, sorgt beim Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Altenkirchen weiterhin für Gesprächsbedarf - obwohl sie explizit nicht als Beratungspunkt auf der Tagesordnung der jüngsten öffentlichen Sitzung des Werkausschusses stand.


Wissen: Kurzfristige Sperrung der Bahnhofstraße für Straßenbaumaßnahmen

Die Bahnhofstraße in Wissen erhält eine neue Asphaltdecke. Am Freitag, 17. September wird die bisherige oberste Fahrbahndecke abgefräst. Am Donnerstag, 23. September erfolgt der Einbau der neuen Asphaltschicht. Die Bauarbeiten erfolgen unter Vollsperrung.


Altenkirchen: Baugebiet "Auf dem Eichelchen" wird abgespeckt

Der "Hunger" auf neue Baugebiete bleibt in und rund um Altenkirchen bestehen. Haben schon einige Ortsgemeinde Flächen für die Verwirklichung der Träume von Eigenheimen auf dem Schirm, hält die Stadt an der Entwicklung des Areals "Auf dem Eichelchen" fest - in zunächst abgespeckter Form.




Aktuelle Artikel aus Region


Werkausschuss: CDU geht Kreisbeigeordneten Dittmann scharf an

Kreis Altenkirchen. 3,6 Millionen Euro hatte der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) des Kreises Altenkirchen bei der Bremer Greensill-Bank ...

Der Druidensteig: Etappe 5 von Betzdorf zur Grube Bindweide

Betzdorf. Der Druidensteig, die längste Georoute Deutschlands, führt auf insgesamt 83 Kilometern in sechs Etappen von Freusburg ...

Energierechtstipp der Verbraucherzentrale: Preiserhöhung trotz Preisgarantie?

Westerwaldkreis. Viele Strom- oder Gasanbieter locken neue Kunden mit Zauberworten wie „Neukundenbonus", „Sofortbonus" oder ...

Vernissage mit Friedhelm Zöllner im Stöffelpark

Enspel. Im Stöffelpark in Enspel erhalten viele Künstler die Gelegenheit, ihre Werke einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen, ...

Altenkirchen: Baugebiet "Auf dem Eichelchen" wird abgespeckt

Altenkirchen. Die Wohnraumnot allerorten ist groß. Abhilfe kann auch die Ausweisung neuer Baugebiete schaffen. Bei der Erschließung ...

Tierkrankheit Staupe: Hunde mit Impfung schützen

Altenkirchen. Für Menschen ist das Virus ungefährlich, für Hunde kann es aber tödlich sein. Vor allem jagdlich geführte Hunde ...

Weitere Artikel


"Fit im Büroalltag": Neues EDV-Kursangebot der Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. Der EDV-Kurs ist mit 40 Unterrichtsstunden inklusive einer Abschlussprüfung konzipiert. Vorgesehen sind insgesamt ...

Elf Frauen auf dem Weg zur qualifizierten Tagespflegeperson

Kreisgebiet. Die Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson, vom Ministerium für Bildung des Landes Rheinland-Pfalz und ...

Kuriere bauen Redaktion und Reichweite aus

Region. Die letzten Monate waren sehr arbeitsintensiv für die Kuriere. Neben der redaktionellen Berichterstattung, besonders ...

Wissener Kita und Grundschule verärgert Verkehrssituation: „Mittlerweile habe ich Angst“

Wissen. „Wir sind alle sprachlos und schockiert über den durchaus regen Verkehr, trotz der Zeiten eines Durchfahrtsverbotes ...

Friesenhagen: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Fahrerin

Friesenhagen. Schließlich kam das Auto im linksseitigen Straßengraben zum Stillstand. Der entsprechenden Polizeimeldung zufolge ...

In Wissen und Kausen: Reservisten bieten Waffensachkundelehrgang an

Wissen/Kausen. Die Viruspandemie macht auch den heimischen Reservisten in ihren Aktivitäten arg zu schaffen. Der komplette ...

Werbung