Werbung

Nachricht vom 14.04.2021    

Bankkunden profitieren von Mitglieder-Cashback

Die genossenschaftliche R+V Versicherung sorgte Mitte März für einen wahren Geldsegen: 2.448 Kun-den der Westerwald Bank eG erhielten insgesamt 111.117 Euro an Versicherungsbeiträgen zurück. Diese Kunden sind Teil der Mitglieder-Plus-Gemeinschaft der Bank. Aber was heißt das konkret?

Thuy Trang Dang, Außendienstmitarbeiterin der R+V und Heiko Zelmer, Geschäftsstellenleiter Filiale Horhausen übergeben, stellvertretend für alle Mitglieder der Westerwald Bank, einen Cashback-Scheck an das Mitglied Dr. Gernot Heußen. Foto: Westerwaldbank

Hachenburg. In einer starken Gemeinschaft profitieren alle und jeder bekommt ein Stück vom Kuchen. Bei den Mitglieder-Plus-Versicherungen der R+V haben Mitglied der Volksbanken Raiffeisenbanken jährlich die Chance auf bis zu 10 Prozent Cashback. Das Prinzip dahinter ist einfach: Bleibt die Schadenquote in der Gemeinschaft der Bank gering – profitieren alle und erhalten im Folgejahr einen Teil ihrer eingezahlten Versicherungsbeiträge von der R+V zurückgezahlt. So profitieren auch Mitglieder, die einen Schaden gemeldet haben, denn es zählt das Ergebnis der Gemeinschaft.

Das heißt: Für Mitglieder einer Genossenschaftsbank, die ohnehin schon von den günstigen Mitgliedertarifen profitieren, legt die R+V mit dem Cashback noch „eine Schippe drauf“.

Cashback bei günstigem Schadenverlauf
„Wir haben bei Mitglieder-Plus den genossenschaftlichen Gedanken ‚Einer für alle, alle für einen‘ im Fokus: Der Einzelne profitiert vom Cashback, wenn es in der Gemeinschaft insgesamt einen geringeren Schadenaufwand gibt“, erklärt R+V-Vorstandsmitglied Edgar Martin. „Das Schöne an Cashback ist, dass die Mitglieder hier ihren Vorteil wirklich erleben können. So ist es nicht nur ein gutes Gefühl, Teil der genossenschaftlichen Gemeinschaft zu sein – es macht sich auch monetär bezahlt, wenn man solidarisch zusammensteht“, so Dr. Ralf Kölbach, Vorstand der Westerwald Bank.



Den Cashback gibt es für folgende Bausteine der VR-Mitglieder-Privat-Police: Hausrat-, Wohngebäude-, Haftpflicht-, Rechtschutz-, Unfall- und Kfz-Versicherung. Der Kunde kann hier wie im Baukastensystem seinen gewünschten Versicherungsschutz zusammenstellen. Stichtag für die Beitragsrückerstattung ist der 1. März. Wer zu diesem Zeitpunkt einen ungekündigten Vertrag der VR-Mitglieder-Privat-Police hat, erhält bei gutem Schadenverlauf im Folgejahr bis zu zehn Prozent der in der jeweiligen Sparte eingezahlten Prämien zurück.

Weitere Informationen zur Mitglieder-Plus-Gemeinschaft gibt es unter www.westerwaldbank.de/cashback. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Firma Stöver in Wissen: 50-jähriges Firmenjubiläum am 1. Februar

Wissen. Wenn man es ganz genau nimmt, so liegen die Wurzeln der Firma Stöver aus Wissen schon in den 30er Jahren. Damals ...

IHK-Vollversammlung wählt Susanne Szczesny-Oßing erneut zur Präsidentin

Region. Mit 100 Prozent der Stimmen wurde Szczesny-Oßing von den in der Vollversammlung der IHK ehrenamtlich tätigen Unternehmern ...

Beschäftigung von Schwerbehinderten: Für Betriebe gilt Meldepflicht

Region. Damit überprüft werden kann, ob die Beschäftigungsquote im Kalenderjahr 2021 erfüllt war, müssen die betroffenen ...

Vorträge zu Finanzthemen kostenfrei buchbar

Region. Änderungen der persönlichen Lebenssituation durch Jobwechsel, Familiengründung oder Hauskauf wirbeln die Finanzen ...

IHK Koblenz begrüßt Lockerung der Quarantänepflicht für alle Branchen

Region. Nach einem Gespräch mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt und Gesundheitsminister ...

17,3 Prozent der Vollzeitbeschäftigten im Kreis liegen im unteren Entgeltbereich

Region. Die Studie wurde vom Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung durchgeführt. ...

Weitere Artikel


Westerwälder Rezepte: Wasserspatzen mit Bärlauch

Region. Das Rezept für die Wasserspatzen stammt aus Uromas Zeiten und ist sehr einfach zuzubereiten. Die Wasserspatzen schmecken ...

Online-Konzert „Street Life“: Letzte Chance, Karten zu gewinnen!

Altenkirchen. Ein ungewöhnliches Konzert erwartet die Zuschauer: Die Band um Mastermind Patrick Lück brennt vor Vorfreude, ...

Literaturwerkstatt Altenkirchen unter neuer "Feder-Führung"

Altenkirchen. Diese blickt mit Spannung auf ihre neue Aufgabe. Ihr erklärtes Ziel ist es, die Literaturwerkstatt und ihre ...

Corona im AK-Land: Ein weiterer Todesfall - Allgemeinverfügung verlängert

Altenkirchen. Die tagesaktuellen Zahlen und Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen (Stand: Mittwoch, 14. ...

Bürgermeister-Wahl VG Kirchen: Grüne unterstützen Hundhausen (SPD)

VG Kirchen. Die Initiative ging laut einer Pressemitteilung der Grünen von deren Fraktion im Verbandsgemeinderat aus. Sie ...

Totschlag in Altenkirchen: 81-Jährige mit Hammer und Messer getötet?

Altenkirchen. Demnach steht im Raum, dass der Mann seine Mutter „durch massive Gewalteinwirkung insbesondere gegen den Kopf“ ...

Werbung