Werbung

Nachricht vom 16.04.2021    

Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen: Spannende Online-Angebote für Kinder und Jugendliche

Was verbirgt sich hinter Begriffen wie „Schlaupower-Olympiade“, Kidstreff oder Lesezimmer? Jede Menge Abwechslung und Anregungen für Kinder und Jugendliche, die von den Jugendpflegen Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen virtuell angeboten werden.

Symbolfoto Pixabay

Betzdorf-Gebhardshain/Kirchen. Damit Kindern zu Hause nicht die Decke auf den Kopf fällt, sind Bewegungs- und Denksport eine gute Lösung. Zielsicher trainieren sie in der „Schlaupower-Olympiade“ mit viel Kreativität und Alltagsgegenständen Ausdauer, Beweglichkeit, Gleichgewicht, Koordination, Kraft und mit Denkspielen den Kopf. Dabei werden Spiel und Spaß garantiert.

Mit Susanne Wilmsen haben die Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen den neuen digitalen Fitness -und Denkspiele-Workshop zusammengestellt. Das Angebot richtet sich an Mädchen und Jungen im Alter von 7-11 Jahren und wird über die Internetplattform Zoom durchgeführt.
Los geht es am Mittwoch, den 28. April. Insgesamt finden immer mittwochs vier Termine von 15.30 bis 16.15 Uhr statt.
Bei Interesse kann das Anmeldeformular über hallo@jugendpflegen.de angefordert werden.

„Kidstreff - Jugendtreff - Spielegruppe - Lesezimmer“

Seit Anfang des Jahres gibt es, aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen, weitere wöchentliche Online-Angebote der Jugendpflegen. Der offene Kids- bzw. Jugendtreff findet wie folgt statt: montags von 15 Uhr bis 15.45 Uhr den für Kinder von 8 bis 10 Jahren und dienstags ab 17 Uhr den offenen Jugendtreff für Jugendliche ab 11 Jahre. In diesen Gruppen wird über die Onlineplattform Zoom gemeinsam gespielt und sich unterhalten. Ob Montagsmaler, Stadt-Land-Fluss, Stopptanz, Dalli Klick, Bingo und viele weitere Spiele, die Jugendpfleger bieten ein abwechslungsreiches Programm, das auf die Wünsche der Teilnehmer abgestimmt wird.



Immer mittwochs startet der Leseclub Alsberg (Gemeinschaftsprojekt der Jugendpflege und der youngcaritas Betzdorf) seine digitale Spielegruppe. Hier kommen Kinder ab 5 Jahren zum gemeinsamen Spielen und Basteln zusammen. Vor jeder Spielgruppe gibt’s eine Materialtüte, damit die Kinder auch für die Bastelaktion ausgestattet sind. Und jeden Donnerstag laden Ehrenamtliche des Leseclubs Kinder ab 4 Jahren zur Vorlesezeit „Lesezimmer live“ ein. Hier gibt’s Bilderbuchkinos, die liebevoll und lustig für die Gruppe vorgetragen werden. Im Nachgang gibt es stets Bastel- und Spielideen zur Geschichte nach Hause geschickt.
Bei allen Aktionen sind auch immer wieder neue Teilnehmer willkommen.

Die Zugangsdaten für diese Veranstaltungen können ebenfalls über hallo@jugendpflegen.de angefordert werden. Bei Fragen stehen die Jugendpflegen über die Telefonnummern: 02741 291423 oder übers Handy auch per WhatsApp unter der Nummer 0151 22742311 gerne Rede und Antwort. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: Ein Todesfall in der Verbandsgemeinde Hamm

Es gibt einen weiteren Todesfall im Zuge der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: In der Verbandsgemeinde Hamm ist eine Frau im Alter von 78 Jahren verstorben. Am Dienstag meldet das Kreisgesundheitsamt 19 neue Corona-Infektionen für den Kreis, die Inzidenz liegt bei 81,5. In der kommunalen Kita Villa Kunterbunt in Wissen wurden Kinder positiv getestet.


Zu langsames Impfen: Ärger und Unverständnis bei Feuerwehren

Die Stimmung innerhalb vieler Feuerwehren im Land, so auch im Kreis Altenkirchen, verschlechtert sich offenbar. Der Grund: Eine zu lange Wartezeit bis zu den flächendeckenden Impfungen von Feuerwehr-Angehörigen. Die Empörung und das Unverständnis darüber machen nun die Chefs der Feuerwehrverbände auf Kreis- und Landesebene öffentlich im Namen der Kameraden.


Corona im AK-Land: Inzidenz bei 80 - Lockerungen ab Pfingstsonntag?

Am Montag meldet das Kreisgesundheitsamt zehn neu festgestellte Corona-Infektionen gegenüber Sonntag. Das Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz als offizielle Meldestelle des Landes Rheinland-Pfalz für die Daten zur Corona-Pandemie gab die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis am Montag mit Stand von 14.10 Uhr mit 80 an, der Wert für das Land lag bei 73,8.


VG Hamm: Schnelltests jetzt als Drive-In und in den Dörfern

Die Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) eröffnet am Samstag, 22. Mai, ein Corona-Schnelltestzentrum. Bereits am Donnerstag, 20. Mai, beginnt zusätzlich ein mobiles Team mit seinen Besuchen in vier Ortsgemeinden.


Unfall auf der B8 bei Amteroth führte zu erheblichen Behinderungen

Am Montag, 17. Mai, kam es gegen 13 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B8 in der Gemarkung Amteroth. Ein Fahrschüler hatte mit dem Motorrad in einer Kurve auf regennasser Fahrbahn den Halt verloren, die Maschine rutschte unter einen LKW. Der Fahrschüler selbst hatte Glück im Unglück und verletzte sich nur leicht.




Aktuelle Artikel aus Region


Rundwanderweg „Hohe Hahnscheid“: Durch Feld, Wald und die Holzbachschlucht

Irmtraut. Nicht umsonst ist die Wäller Tour „Hohe Hahnscheid“ als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland in der Kategorie „traumtour“ ...

Siegtalbad Wissen: Freibadsaison startet voraussichtlich ab 5. Juni

Wissen. Wie die Landesregierung erlaubt, dürfen auch Freibäder ab Anfang Juni wieder öffnen, insoweit die Sieben-Tage-Inzidenz ...

Bürgermeister Bukowski besucht Montaplast-Testzentrum

Morsbach. Jörg Bukowski: „Wir sind als Gemeinde Morsbach sehr dankbar, dass die Möglichkeit besteht und vor allem der Öffentlichkeit ...

„Smarte Eröffnung“ von Motionsport voraussichtlich am 24. Mai

ANZEIGE. Wissen. Wie schon nach dem ersten Lockdown kann sich das Sicherheitskonzept vom gesundheitsbewussten Fitness Club ...

Corona im AK-Land: Ein Todesfall in der Verbandsgemeinde Hamm

Altenkirchen. Die tagesaktuellen Zahlen und Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen (Stand: Dienstag, 18. ...

Neues Logo der Landesgartenschau-Gesellschaft

Region. Die Grundstruktur des bisherigen Logos wird beibehalten: ein grüner Blütenkelch, in Form eines Weinglases, welches ...

Weitere Artikel


Diakonie in Südwestfalen: Hilfe für Eltern behinderter Kinder

Siegen. „Ich habe eine Tochter bekommen, aber niemand hat mich beglückwünscht.“ Anna W. (alle Namen geändert) spricht leise ...

BUND: Spurensuche nach dem Gartenschläfer startet wieder

Mainz/Koblenz. Doch die Bestände des Gartenschläfers gehen seit Jahrzehnten drastisch zurück. In vielen Regionen ist das ...

Corona im AK-Land: 38 Neuinfektionen, Inzidenz steigt weiter

Altenkirchen. Die tagesaktuellen Zahlen und Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen (Stand: Freitag, 16. ...

Lernrückstände zum Schuljahresende: Studienkreis hilft mit Crashkursen

Roth. Besonders diejenigen, bei denen das Lernen auf Distanz nicht gut funktioniert hat, haben jetzt mit erheblichen Lernrückständen ...

Corona-Kinderbonus wird auf Unterhalt angerechnet

Altenkirchen. Die jeweils hälftige Anrechnung des Kindergelds auf die Unterhaltszahlung bedeutet: Unterhaltspflichtige Elternteile, ...

„Siegtal pur“ fällt 2021 erneut Corona zum Opfer

Altenkirchen/Siegburg/Siegen. Die drei Landräte aus Altenkirchen, dem Rhein-Sieg-Kreis und dem Kreis Siegen-Wittgenstein ...

Werbung