Werbung

Nachricht vom 09.11.2010    

Ehrenmal in Wissen-Paffrath restauriert

Der Wissener Schützenverein nahm auch in diesem Jahr eine Aufgabe wahr, die schon lange zur Tradition gehört. Im Herbst, meistens im November, werden die Mahnmale für die Kriegstoten der beiden Weltkriege gereinigt, restauriert und oftmals mit neuen Pflanzen versehen. In diesem Jahr war das Ehrenmal im Stadtteil Paffrath an der Reihe.

Ehrenmal und Kreuz in Paffrath wurden gereinigt, restauriert und ansprechend gestaltet, eine Arbeit, die für den Vorstand des SV Wissen seit Jahren Ehrensache ist.

Wissen. Es hat beim Vorstand Wissener Schützenverein eine gute und lange Tradition alljährlich im Vorfeld des Volkstrauertages aktiv zu werden, um den bestehenden Ehrenmalen ein würdiges Aussehen zu geben. Nachdem man in den vergangenen Jahren die Mahnmale für die Kriegstoten in den Steinbuschanlagen, auf der Bornscheidt und in Wendlingen pflegte und restaurierte, trafen sich die Männer diesmal am Ehrenmal in Paffrath. Es wurden Reparaturarbeiten an der bronzenen Namenstafel ausgeführt, diese gründlich gesäubert und das Umfeld direkte Umfeld der Erinnerungsstätte von Wildwuchs und Herbstlaub befreit. Das unmittelbar daneben stehende Holzkreuz wurde ausgebessert und neu gestrichen. Im Areal wurden einige Ziersträucher neu gepflanzt. "Die Wissener Schützen sehen auch diese Dienste im Rahmen ihrer Gemeinnützigkeit geradezu als Verpflichtung an, welche sie gegenüber den vielen in den Weltkriegen gefallenen Vereinsmitgliedern haben", betonte Schützenoberst Hermann-Josef Dützer.


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ehrenmal in Wissen-Paffrath restauriert

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Herdorf: 115 Jahre Musikverein Dermbach - das muss gefeiert werden!

Herdorf. Am Samstag, dem 21. Mai steht ein bunter Abend mit Musik, Tanz und Comedy an. Auf die Besucher wartet beste Unterhaltung. ...

Tennis in Kirchen auf dem Molzberg: Vorbereitung auf die neue Saison

Kirchen. Die sechs Sandplätze neben dem Kirchener Schwimmbad wurden durch eine Fachfirma für die kommende Saison top vorbereitet. ...

Pilot für einen Tag: Schnuppertag am Flugplatz Ailertchen

Ailertchen. Der FSV Ailertchen lädt am 30. April und 1. Mai zu Schnuppertagen auf dem Flugplatz ein. Wie fühlt es sich an, ...

Altenkirchener Schützengesellschaft plant diesjähriges Schützenfest

Altenkirchen. Am Samstag (2. April) fanden sich zahlreiche Mitglieder der Schützengesellschaft Altenkirchen in der Aula der ...

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein holte die "Bästjestage" nach

Wissen-Schönstein. Der Schützenmeister Mathias Groß eröffnete die Jahreshauptversammlung um 16 Uhr. Neben 60 Schützenbrüdern ...

Traditionelles Ostereierschießen beim SV "Adler" Michelbach am Ostersamstag

Michelbach. Der Verein lädt Einwohner von Michelbach und Umgebung, Freunde und Bekannte herzlich ein, die bunten "Trophäen" ...

Weitere Artikel


Viele Urkunden und Pokale beim Stadtpokalschießen in Kirchen

Kirchen/Wissen. Es war ein regelrechter Glückwunschmarathon im Ernst-Thiele-Schützenhaus des SV "Tell" Kirchen-Wehbach, ...

Reiner Meutsch und Dr. Andreas Reingen trafen sich

Altenkirchen. Nachdem ein großes Abenteuer für den Fly & Help-Piloten Reiner Meutsch kürzlich beendet war, besuchte er den ...

Herbstsynode des evangelischen Kirchenkreises

Kreis Altenkirchen. Nachdem sich die Kreissynode des evangelischen Kirchenkreises im Frühsommer intensiv mit einem inhaltlichen ...

Fußballer des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums beeindruckten

Betzdorf. Die Fußballer des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf sind Kreismeister der Wettkampfklasse IV (Jugend trainiert ...

Drei neue Geburtsbäume in Dünebusch gepflanzt

Bitzen/Dünebusch. Die Geburt ist ein ganz besonderes Ereignis. Solch ein emotionaler Moment wird in der Ortsgemeinde Bitzen ...

MGV "Germania" Breitscheidt ist wieder Meisterchor

Breitscheidt. Der MGV "Germania" Breitscheidt kann sich für die nächsten fünf Jahre Meisterchor nennen. Beim Meisterchorsingen ...

Werbung