Werbung

Nachricht vom 19.04.2021    

Fahrrad-Diebstähle in Altenkirchen und Wallmenroth

Am Montag, den 19. April wurde ein Schüler in Altenkirchen Opfer eines Mountainbike-Diebstahls. In Wallmenroth war wenige Tage zuvor ebenfalls ein Fahrrad gestohlen worden. In beiden Fällen bittet die Polizei um Hinweise.

Diese Modelle wurden in Wallmenroth (oben) und Altenkirchen entwendet. Das untere Bild zeigt ein Vergleichsfoto. (Fotos: Polizei)

Altenkirchen/Wallmenroth. Zwischen 7.20 und 12.50 Uhr wurde am Montag, den 19. April, ein Fahrrad am Schulzentrum in Altenkirchen entwendet. Es gehört einem 15-jährigen Schüler, er es dort ordnungsgemäß am Fahrradständer vor dem Westerwald-Gymnasium abgestellt hatte.

Am Montag, 19.04.2021, zwischen 07:20 Uhr und 12:50 Uhr wurde einem 15-Jährigen Schüler des Schulzentrums in Altenkirchen sein Fahrrad entwendet. Dieses wurde ordnungsgemäß am Fahrradständer vor dem Westerwald-Gymnasium abgestellt. Am schwarzblauen Rahmen des Mountainbikes der Marke Ammaco befindet sich eine Flaschenhalterung. Am Rad sind eine Beleuchtung vorne und zwei am Heck montiert. Die Polizei Altenkirchen bittet unter der Telefonnummer 02681/9460 um Hinweise, die zur Ergreifung des Täters oder dem Auffinden des Fahrrades führen.



Wallmenroth: Fahrrad-Diebstahl aus Schuppen

Den Fahrrad-Diebstahl in Wallmenroth grenzt die Polizei auf den Zeitraum zwischen 16. (20 Uhr) und 17. April (10.30 Uhr) ein. Bisher unbekannte Täter entwendeten ein Fahrrad von einem frei zugänglichen Grundstück in der Wähnerstraße. Der 16-jährige Eigentümer hatte es unverschlossen in einen, auf dem Grundstück am Wohnhaus, befindlichen Schuppen gestellt. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Mountainbike der Marke "Haibike" Typ Edition und schwarz-grüner Rahmenlackierung. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 1.000 Euro. Hinweise zu verdächtigten Personen im Bereich der Wähnerstraße oder ähnliche sachdienlichen Beobachtungen erbittet die Polizei Betzdorf. (Red./PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verstärkung in der Tagespflege - angehende Tagesmütter meistern erste Prüfungen

Kreis Altenkirchen. Die ersten anspruchsvollen Monate der Weiterbildung zur Tagesmutter haben sich für neun Frauen ausgezahlt. ...

Kursteilnehmer in Pleckhausen tanzen zu großer Spendensumme

Pleckhausen/Oberraden. Die besonderen Zutaten: ein Gratis-Tanzkurs in Pleckhausen, 23 angemeldete Paare, sechs Tanzabende ...

Zum dritten Mal finden am 22. und 23. Juni die Obererbacher Kunst- und Gartentage statt

Obererbach. Jeder dieser einzigartigen Privatgärten verfügt über eigenen Charme und individuelle Besonderheiten, die es zu ...

Zehn Temposünder in Altenkirchen erwischt: Polizei führt Geschwindigkeitskontrollen durch

Altenkirchen. In den frühen Stunden des 17. Juni stellte die Bereitschaftspolizei Koblenz bei Geschwindigkeitskontrollen ...

Farbschmierereien in Altenkirchen: Polizei sucht Zeugen nach Sachbeschädigung am Bahnhof

Altenkirchen. Gegen 20 Uhr hielten sich laut Polizeiangaben zunächst mehrere männliche Jugendliche am Bahnhof in Altenkirchen ...

Alkoholisierter Randalierer sorgt für Aufregung in Wissener Tankstelle

Wissen. Laut Angaben der Polizei wurde die Polizei Betzdorf um 5.07 Uhr zu Hilfe gerufen. Der Vorfall ereignete sich in der ...

Weitere Artikel


Corona im AK-Land: Ein Todesfall in der VG Daaden-Herdorf

Die tagesaktuellen Zahlen und Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen (Stand: 19. April, 15.30 Uhr):

Als ...

Entscheidung ist gefallen: Wissener Schützenfest 2021 erneut abgesagt

Wissen. Lange, sehr lange haben die Verantwortlichen des SV überlegt. Jetzt steht es fest. Das Wissener Schützenfest muss ...

Neu am Start: Der Raiffeisentriathlon

Hamm (Sieg). Das Spektakel wird sich rund um das Waldschwimmbad Thalhausermühle abspielen. Organisiert wird die Veranstaltung ...

Corona: DRK richtet weiteres Testzentrum in Nauroth ein

Nauroth. Angewendet wird ein PoC-Schnelltest mittels Nasen-Rachen-Abstrich. Das Testergebnis liegt nach 15 bis 20 Minuten ...

Öffnung von Zoos kann bestehen bleiben

Berlin / Region. Damit entkräftet der Parlamentarier Befürchtungen von Betreibern solcher Einrichtungen, dass ihnen erneut ...

SWR4 besucht mit Live-Musik Seniorenheime in der Region

Kreis Altenkirchen. Vor den Fenstern der Einrichtungen gibt es für die Bewohner ein kleines Konzert mit SWR-Kollegin Marion ...

Werbung